Blåsjø

      
Fylker: Aust-Agder, Rogaland
Fläche: 82 km²
Uferlinie: 200 km

Der Blåsjø ist Norwegens zehntgrößter See. Er liegt in den Fylker Aust-Agder und Rogaland. Der Blåsjø ist ein Stausee und dient als Reservoir für das Ulla-Førreverkene, er ist das größten Wasserreservoir Norwegens Das Energiepotenzial des Sees liegt bei ca. 7,8 Terrawattstunden pro Jahr. Rund um den Stausee befinden sich 11 größere und kleinere Staudämme. Darunter der 142 Meter hohe Oddatjørndamm und der Førrevassdamm, Norwegens größten Betonstaudamm.
Veröffentlicht:
21. Januar 2019
Seitenaufrufe:
195

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden