Angelfilme

____________

 Garmin Panoptix LiveScope
Garmin Panoptix LiveScope
____________

Angeln in Schweden
Angeln in Schweden
____________

Belly Boat Tour Rügen
Belly Boat Tour
____________

Angeln in Finnland
Hechte am Bodden
____________

Schlag den Superangler 2018
Schlag den Superangler


 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > Angeln > Raubfischangeln und Forellenangeln

Raubfischangeln und Forellenangeln Womit auf was? Wann und Wo?

Benutzerdefinierte Suche
Anzeigen

geoff anderson Quantum Strassenangler

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 15.01.2018, 16:05   #1
Thomas9904
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2000
Beiträge: 82.064
Blog-Einträge: 2
Standard Spinnfischen "edel" - Köfi nur "Falle stellen"?

Redaktionell



Spinnfischen "edel" - Köfi nur "Falle stellen"?


Menschen neigen ja dazu, etwas das sie selber ausüben, gegenüber etwas, was andere machen, zu erhöhen. Dem Fliegenfischer wird oft "elitäres" Verhalten vorgeworfen, Stipper nennen Feederangler oft Plumpsangler, für den Karpfenangler sind Weissfischangler nur Kleinischangler. Dass jetzt Spinnangler behaupten, Angler mit Köderfisch wären blosse Fallensteller, ist sicher genauso diskutabel.

Beim Jahreskarte holen im Angelladen war wie immer viel los und konnte ich einer Diskussion zwischen 2 Walleranglern folgen, die ich schon spannend fand. Da beide zudem recht emotional diskutierten, waren sie auch nicht zu überhören. Und es fanden sich schnell weiter Diskutanten ein, so dass die ursprünglich auf Waller bezogene Diskussion schnell allgemein wurde fürs Raubfischangeln.

Die erste These der Spinnangler war:
Nur Spinnangeln wäre richtiges Angeln, da das angeln mit natürlichen Ködern ja nur Fallen stellen wäre.

Nur beim Angeln mit Kunstköder wäre der Fairnessgedanke des Sports gegeben, den Fisch wirklich zu überlisten, und ihm nicht nur eine Falle zu stellen.

Man müsse viel mehr wissen, sich viel mehr auskennen und die verschiedenen Bedingungen zu interpretieren wissen, um einen Fisch mit der Spinnrute zu fangen als mit Naturköder.

Spinnangler wären die wahren Angler, Naturköderangler nur Fallensteller


Demgegenüber die zweite These 2 der Naturköderfraktion:
Das Angeln mit der Spinnrute wäre doch einfach. Man müsse nur genug Strecke machen und fleissig werfen, dann bleibt schon früher oder später ein Fisch hängen. Das habe nichts mit Kenntnis zu tun, sondern schlicht mit Ausdauer. Demgegenüber müsse sich der mehr am Platz gebundene Naturköderangler schon vor dem Angeln mit viel mehr unterschiedlichen Aspekten, von Platz über Köder bis zu Montagen beschäftigen, um überhaupt erfolgreich sein zu können.

Daher wären Naturköderangler die wahren Angler, die Spinnangler dagegen nur Ausdauerangler..



Mal unabhängig davon, dass es mir per se missfällt, wenn Angler andere Angler wegen derer Methoden angehen, finde ich die Grundfrage dennoch spannend:

Ist Spinnangeln anspruchsvoller, "edler" als Naturköderangeln???

Oder setzt umgekehrt Naturköderangeln mehr Wissen voraus?

Thomas Finkbeiner
__________________
Wer mich privat erreichen will, kann das über Facebook:
https://www.facebook.com/profile.php?id=100006816947642
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 15.01.2018, 16:21   #2
cafabu
Mitglied
 
Benutzerbild von cafabu
 
Dabei seit: 03.2007
Ort: 22941 Bargteheide
Alter: 63
Beiträge: 1.667
Standard AW: Spinnfischen "edel" - Köfi nur "Falle stellen"?

Auf was für Ideen und Argumente Leute kommen????!!!!!!

Beide Methoden sollten doch diverse Kenntnisse voraussetzten. Bei beiden fallen Fische auf ein Köderangebot von mir herein. Ich sehe da keine Unterschied.
__________________
Seit nett zu Euren Kindern, sie suchen Euer Altenheim aus.
In meiner Generation galt Legasteniker noch als Diagnose.
2. Platz Boardferkel Okt. 2010
cafabu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2018, 16:24   #3
Thomas9904
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2000
Beiträge: 82.064
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Spinnfischen "edel" - Köfi nur "Falle stellen"?

Naja, überzeugt waren beide Seiten von ihren jeweiligen Argumenten..

Und laut waren auch beide gleich...


Hab mich selber da rausgehalten, dachte aber gleich, das stell ich hier rein..
__________________
Wer mich privat erreichen will, kann das über Facebook:
https://www.facebook.com/profile.php?id=100006816947642
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2018, 16:30   #4
Lajos1
Mitglied
 
Dabei seit: 03.2015
Ort: Fürth
Beiträge: 2.859
Standard AW: Spinnfischen "edel" - Köfi nur "Falle stellen"?

Hallo,

man muss das eine, wie das Andere können, sage ich, seit etwa 35 Jahren reiner Spinnfischer bei den Hechten.

Petri Heil

Lajos
Lajos1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2018, 17:01   #5
Saltywata
Mitglied
 
Dabei seit: 10.2017
Ort: Bonn
Beiträge: 58
Standard AW: Spinnfischen "edel" - Köfi nur "Falle stellen"?

Was bin ich denn, wenn ich mit dem Köfi aktiv fische, Stichwort Drachkovitch oder Dropshot?- Ein edler Fallensteller?
Saltywata ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2018, 17:05   #6
Thomas9904
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2000
Beiträge: 82.064
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Spinnfischen "edel" - Köfi nur "Falle stellen"?

DARAUF sind die auch nicht gekommen - klasse Frage!!
__________________
Wer mich privat erreichen will, kann das über Facebook:
https://www.facebook.com/profile.php?id=100006816947642
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 15.01.2018, 17:14   #7
Franz_16
Mitglied
 
Dabei seit: 02.2001
Beiträge: 17.113
Blog-Einträge: 3
Standard AW: Spinnfischen "edel" - Köfi nur "Falle stellen"?

Als Kind habe ich so einiges ausprobiert um einen Hecht ans Band zu kriegen.
Die Ausrüstung war dabei sehr überschaubar - aufgrund der Umstände konnte mich da bei meinem Vorhaben auch kein Erwachsener unterstützen ()

Am Ende gelang es mir dann mit Kunstköder die ersten Hechte zu fangen. Bis ich mit Köderfisch erfolgreich war, dauerte es noch eine ganze Weile. Beim Köderfischangeln habe ich 2 wesentliche Dinge damals nicht so wirklich verstanden:

1. Anköderung
2. Richtiger Zeitpunkt für den Anhieb

Beides war beim Spinnfischen kein Thema.

Das Spinnfischen ist halt mühsamer - vielleicht wird es deswegen von manchen als die "wertigere" Methode eingeschätzt?
__________________
Grüße Franz
Franz_16 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2018, 17:17   #8
SigmundFreud
Mitglied
 
Dabei seit: 06.2017
Ort: Münster
Alter: 30
Beiträge: 194
Standard AW: Spinnfischen "edel" - Köfi nur "Falle stellen"?

Stationär mit Köfiangeln kann auch Ausdauerangeln sein. Mit Fallenstellen gings den Herren doch wahrscheinlich um passiv oder aktiv Angeln. Ich denke in beidem kann man Haufenweise KnowHow ansammeln. Das ist das einzige was man von Angler zu Angler vergleichen kann. Und ich denke, da können Anhänger beider Methoden gleich viel ansammeln
SigmundFreud ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2018, 17:26   #9
Zander Jonny
Thomasianer
 
Dabei seit: 04.2012
Beiträge: 1.198
Standard AW: Spinnfischen "edel" - Köfi nur "Falle stellen"?

Zitat:
Zitat von Saltywata Beitrag anzeigen
Was bin ich denn, wenn ich mit dem Köfi aktiv fische, Stichwort Drachkovitch oder Dropshot?- Ein edler Fallensteller?
Darum ging es in der Diskussion nicht, also OT
Zander Jonny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2018, 17:45   #10
Thomas9904
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2000
Beiträge: 82.064
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Spinnfischen "edel" - Köfi nur "Falle stellen"?

Zitat:
Zitat von SigmundFreud Beitrag anzeigen
Stationär mit Köfiangeln kann auch Ausdauerangeln sein. Mit Fallenstellen gings den Herren doch wahrscheinlich um passiv oder aktiv Angeln.
Ich glaub einfach, die wollten alle recht haben ;,-)))
__________________
Wer mich privat erreichen will, kann das über Facebook:
https://www.facebook.com/profile.php?id=100006816947642
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > Angeln > Raubfischangeln und Forellenangeln

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Die Inflation der "Experten", "Teamangler" und "Pros" Thomas9904 Angeln Allgemein 335 02.02.2018 14:11
Angler: "Anarchisten", "kriminell" oder nur "zivil ungehorsam" Thomas9904 Angeln Allgemein 89 23.05.2014 08:37
"""3 Stk Kevin Nash Pursuit 12ft 3lb""" welshannes Verkäufe 2 16.04.2011 10:56
Unterschiede: Humminbird Wide 3D "View", "Vision", "Vista" SirFili Echolot , GPS und Kartenplotter 0 02.02.2008 05:31


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:14 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,06587 Sekunden mit 12 Queries