Angelfilme

____________

 Zanderangeln in Thüringen
Zanderangeln in Thüringen
____________

Fliegenfischen in Alaska
Fliegenfischen in Alaska
____________

Unterwegs mit der Angel AG
Unterwegs mit der Angel AG
____________

Hechte am Bodden
Hechte am Bodden
____________

Streetfishing in Kiel
Streetfishing in Kiel


 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > Angeln > Wallerangeln

Wallerangeln Alles rund ums Thema Wallerangeln , Welsangeln.

Benutzerdefinierte Suche
Anzeigen

Black Cat

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 29.08.2017, 09:09   #1
Prof. Dr. Carp
Der mit den Fischen tanzt!
 
Benutzerbild von Prof. Dr. Carp
 
Dabei seit: 08.2011
Ort: Donaurieden
Beiträge: 105
Idee Ersetzt dies einen richtigen Wallerbissanzeiger??

Hi liebe Wallerkollegen,

seit ich vergangenen Herbst meinen ersten Fisch über 1 m gefangen habe bin ich total heiß aufs Wallerfischen... Da ich jetzt aber nicht auf einen Schlag tausende Euro ausgeben möchte (ich kenns vom Karpfenangeln nur zu gut :D ) suche ich für den Anfang ein paar Alternativen.
Z.b. was den Bissanzeiger angeht.

Beim Googlen habe ich diesen Artikel gefunden:

http://funkbissanzeiger-test.de/wels...-selber-bauen/

und ich als Waller Laie würde auch vermuten dass das richtig gut funktioniert...
was sagt ihr dazu???

Würde mich über viele Meinungen sehr freuen!!!Vielleicht hat auch schon jemand Erfahrungen mit dieser Methode gemacht...

Bis dahin... dickes Petri Heil!!!
__________________
Das Wichtigste beim Angeln sind lange Arme, damit man zeigen kann, wie groß der Fisch war!
Prof. Dr. Carp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 29.08.2017, 09:15   #2
PirschHirsch
Mitglied
 
Dabei seit: 08.2012
Beiträge: 4.440
Standard AW: Ersetzt dies einen richtigen Wallerbissanzeiger??

Mir wäre das viel zu viel Gewurstel - wenn es scheppert, muss man schnellstmöglich an die Rute und fett reinzimmern, ohne was großartig abbauen bzw. entfernen zu müssen.

Da wird so eine separate Schnur mit separatem Bankstick-Aufbau potenziell ganz schnell sehr hinderlich (insbesondere bei Dunkelheit und/oder nass-rutschigem Untergrund)

--> das ist IMO eine Stolper- und/oder Halswürge-Verwickelungsfalle.

Stattdessen lieber einen günstigen Vibrationsbissanzeiger zum Anklemmen (z. B. von Der Ausleger etc.) nehmen - oder einfach nur eine normale Glocke, die tut es nach wie vor.

Muss ja nicht gleich ein teurer Catsounder etc. sein.

Zudem riecht die verlinkte Seite ganz stark nach Affiliate-Kram (auch zu erkennen am dafür typischen "-test" in der URL) - das ist IMO keine seriöse Page, da soll lediglich was verkauft werden.

Wobei der obskure Aufbau auf den Bildern offenbar als "Köder" bzw. Aufhänger dient.

Anständig verglichen und getestet wird da gleich zweimal nix - die Betreiber solcher Seiten haben von dem jeweils behandelten Thema oftmals NULL Ahnung.

Da geht es ausschließlich um Suchmaschinen-Futter zu reinen Verkaufszwecken (= Provision von Amazon oder anderen Plattformen zu kassieren).

Insofern: Finger weg und auf Bewährtes setzen.
__________________
R.I.P. Wolfgang Völz

Geändert von PirschHirsch (29.08.2017 um 09:27 Uhr)
PirschHirsch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2017, 09:20   #3
Bimmelrudi
Mitglied
 
Benutzerbild von Bimmelrudi
 
Dabei seit: 01.2016
Ort: Mitten in der Pampa
Beiträge: 1.671
Standard AW: Ersetzt dies einen richtigen Wallerbissanzeiger??

Ne gescheite Glocke und fertig...weckt jeden schlafenden Krieger

Gesendet von meinem ALE-L21 mit Tapatalk
Bimmelrudi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2017, 09:24   #4
phirania
phirania
 
Benutzerbild von phirania
 
Dabei seit: 07.2011
Ort: münster
Beiträge: 13.461
Standard AW: Ersetzt dies einen richtigen Wallerbissanzeiger??

Schnur um den Zeh,oder sonst wo binden und du bekommst jeden Biss mit....
GARANTIERT...
__________________
bachpaten, tun was für die natur
vögeln,soll man 3 mal täglich....frisches wasser geben
phirania ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2017, 09:45   #5
Taxidermist
Mitglied
 
Benutzerbild von Taxidermist
 
Dabei seit: 07.2007
Ort: Sinsheim
Beiträge: 8.726
Standard AW: Ersetzt dies einen richtigen Wallerbissanzeiger??

Wie Bimmelrudi schon schreibt, nimm eine normale Aalglocke/Knicklicht und investiere dein Geld besser in eine vernünftige Rute, Rolle und Schnur!
Einen brauchbaren Rutenhalter nicht zu vergessen, auch dafür geht es erst so ab 50€ los.
Wenn du das abgedeckt hast und noch Geld übrig ist, kannst du dir ja noch sonen Schicki-Micki Bissanzeiger zulegen.

Nachtrag: Wenn du den Bissanzeiger allerdings schon hast, dann spricht wohl nichts dagegen, diese Montage auszuprobieren?
Mir wäre es aber zu viel Gedöns, vor allem im Dunklen und in der Eile einen Anschlag zu setzen!
Und wenn du dann das "Monster" drillst, baumelt dir das Blei mit der Schnur da rum, oder du musst versuchen deinen Rutenhalter zu entfernen, da sind Verwicklungen vorprogrammiert?

Jürgen
__________________
In der lebendigen Natur geschieht nichts, was nicht in Verbindung mit dem Ganzen steht. Goethe

Geändert von Taxidermist (29.08.2017 um 10:33 Uhr) Grund: Nachtrag
Taxidermist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2017, 11:03   #6
Bimmelrudi
Mitglied
 
Benutzerbild von Bimmelrudi
 
Dabei seit: 01.2016
Ort: Mitten in der Pampa
Beiträge: 1.671
Standard AW: Ersetzt dies einen richtigen Wallerbissanzeiger??

Zumal wenn ein Wels da mal etwas kräftiger reinhaut, flutscht es gleich mal die geklemmte Auflage von der Rute und man hört bestenfalls nur nen kurzen Piep und das wars, obwohl der Fisch immernoch an der Rute zerrt.
Ne Glocke kostet keine 2€ und die hält auch ordentliches Gezerre aus ohne abzufliegen.
Rute inne Hand und Glocke abnehmen, kein Theater im Dunekln mit irgendwelchen Banksticks die einem dann im Weg sind.

Hinzukommt, das es auch reichlich Gewässer mit Ufern gibt, wo man froh ist überhaupt den Rutenhalter richtig rein zu bekommen (Steinpackungen etc).
Da stört dann so ein wackliger Bankstick dahinter noch viel mehr.

Wenn wirklich nen elektronischer Pieper sein soll, so teuer sind die Vibrationsbissanzeiger heut auch nicht mehr.
Jeder gescheiter Carppieper ist da locker 2-3x so teuer.

Von DAM gibts zb den E-Motion Bite, ist sehr klein, kostet grad mal 20€ und macht den Job sehr gut.
Bimmelrudi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 29.08.2017, 11:52   #7
Franz_16
Mitglied
 
Dabei seit: 02.2001
Beiträge: 17.114
Blog-Einträge: 3
Standard AW: Ersetzt dies einen richtigen Wallerbissanzeiger??

Die Idee, sich so einen "Vibrationsbissanzeiger" zu bauen finde ich schon irgendwie cool, muss man erstmal draufkommen.

Mittlerweile gibts aber Vibrationsbissanzeiger ja schon recht günstig, da kostet der selbstgebaute wahrscheinlich mehr
Neuheit!!! Bissanzeiger für Wallerangler und Feederangler zum Hammer Einführungspreis

Insgesamt bin ich ein großer Aalglocken-Fan. Ich mag die Dinger einfach, werde von dem Gebimmel u.U. aber nicht wach
__________________
Grüße Franz
Franz_16 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2017, 12:06   #8
Trollwut
Angeln-mit-Stil
 
Benutzerbild von Trollwut
 
Dabei seit: 05.2013
Ort: Rottenburg
Alter: 24
Beiträge: 4.390
Standard AW: Ersetzt dies einen richtigen Wallerbissanzeiger??

Zitat:
Zitat von Franz_16 Beitrag anzeigen
Insgesamt bin ich ein großer Aalglocken-Fan. Ich mag die Dinger einfach, werde von dem Gebimmel u.U. aber nicht wach
Bissanzeiger weckt mich mittlerweile kaum noch, weil man vom Karpfenangeln ja kennt: "Muss ja nicht so schnell an der Rute sein, hängt sowieso."

Bei Glocken is das wie mim Pawlowschen Hund: Sobald irgendwo ne Glocke geht, selbst wenn keine Rute im Wasser is, wird sich erstmal umgeschaut
__________________
Das wichtigste beim Angeln sind lange Arme um zu zeigen, wie groß der Fisch war!
Trollwut ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2017, 13:55   #9
Bimmelrudi
Mitglied
 
Benutzerbild von Bimmelrudi
 
Dabei seit: 01.2016
Ort: Mitten in der Pampa
Beiträge: 1.671
Standard AW: Ersetzt dies einen richtigen Wallerbissanzeiger??

So isses bei mir auch. Pieper machen mich auch kaum hellhörig, ist man halt irgendwann gewohnt vom Kanalangeln das es öfter mal rumpiept beim Sog.
Bei ner Glocke bin ich aber gleich dabei, Macht det Gewohnheit vom Waller-und Quappenangeln.

Gesendet von meinem ALE-L21 mit Tapatalk
Bimmelrudi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2017, 15:25   #10
Prof. Dr. Carp
Der mit den Fischen tanzt!
 
Benutzerbild von Prof. Dr. Carp
 
Dabei seit: 08.2011
Ort: Donaurieden
Beiträge: 105
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Ersetzt dies einen richtigen Wallerbissanzeiger??

Hmm... Dass die kleine Bastelei jetztso schlecht ankommt hätte ich wirklich nicht gedacht...

Aalglocken sind mir immer etwas leise wenn ich tief und fest schlafe... Auch wenn das Geräusch an sich sehr schrill ist werde ich davon selten wach...
Zum Karpfenfischen lege ich mir deshalb immer den Funker nebens Ohr und beim kleinster Piepser steh ich senkrecht im Bett :D

Trotzdem vielen Dank für eure Meinungen!!!

Werde die Bastelei wahrscheinlich trotzdem mal am Wochenende ausprobieren.... Man kann ja den Bankstick zusätzlich mit einem Knicklicht versehen und in der Nacht nicht drüberzufallen...
Werde euch dann natürlich ausführlich berichten!!!
__________________
Das Wichtigste beim Angeln sind lange Arme, damit man zeigen kann, wie groß der Fisch war!
Prof. Dr. Carp ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > Angeln > Wallerangeln

Lesezeichen

Stichworte
alternative, basteln, welsbissanzeiger

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Zukunft: App ersetzt Massband? ascipenser Software und Hardware 9 20.03.2013 21:13
Ersetzt Floatinganzug die Rettungsweste? leopard_afrika Angeln und Angeltechniken in Norwegen 31 21.03.2006 21:25
Brauch mal einen Rat zur richtigen Rute Jörg2 Angeln und Angeltechniken in Norwegen 11 05.06.2005 16:22
Wann ersetzt ihr Makrelenfilets ? Dorschrobby Angeln und Angeltechniken in Norwegen 7 19.10.2003 21:37
Zur richtigen Zeit am richtigen Ort JOJO Brandungsangeln 10 21.11.2001 23:52


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:13 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,12935 Sekunden mit 15 Queries