Angelfilme

____________

 Garmin Panoptix LiveScope
Garmin Panoptix LiveScope
____________

Angeln in Schweden
Angeln in Schweden
____________

Belly Boat Tour Rügen
Belly Boat Tour
____________

Angeln in Finnland
Hechte am Bodden
____________

Schlag den Superangler 2018
Schlag den Superangler


 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Angeln in Politik und Verbänden

Benutzerdefinierte Suche
Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 17.10.2016, 13:35   #1
Thomas9904
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2000
Beiträge: 82.064
Blog-Einträge: 2
Standard Kormorane treiben Angelsportfreunde zur Verzweiflung

Vorabveröffentlichung Mag November

KORMORANE TREIBEN ANGELSPORTFREUNDE ZUR VERZWEIFLUNG


Wir freuen uns, dass die Kollegen von Outfox World - News aus Jagd und Natur (http://www.outfox-world.de/) uns erlaubt haben, den Artikel "KORMORANE TREIBEN ANGELSPORTFREUNDE ZUR VERZWEIFLUNG" auch bei uns im Wortlaut zu veröffentlichen.

Wir wir auch nutzen die Kollegen von Outfox World auch Facebook zur weiteren Verbreitung:
https://www.facebook.com/outfoxworld/?fref=ts

Nachfolgend der heute veröffentlichte Artikel der Outfox World-Redaktion im Wortlaut - Mit Bildern könnt ihr ihn bei Outfox finden:
(http://www.outfox-world.de/news/korm...zweiflung.html)

Zitat:
KORMORANE TREIBEN ANGELSPORTFREUNDE ZUR VERZWEIFLUNG

In der Volme, einem Nebenfluss der Ruhr, sorgen Kormorane für einen enormen Rückgang der Fischbestände. Wie come-on.de berichtet, kritisieren die Mitglieder des Angelsportvereins (ASV) „Saubere Volme“ die Untere Landschaftsbehörde des Märkischen Kreises.

Die Behörde hatte im September mit dem Ablauf der Schonzeit eine Abschussgenehmigung erteilt – jedoch nicht für den 17 Kilometer langen Bereich des Flusses, den die ASV-Mitglieder beaufsichtigten, sondern lediglich für einen Vier-Kilometer-Abschnitt.
„Das macht in dieser Form keinen Sinn und ist allenfalls Stückwerk“,
sagte der Naturschutz- und Gewässerbeauftragte des Vereins, Siegfried Darschnik, dem Bericht zufolge. Der ASV werde daher einen Antrag auf Erweiterung des Abschussgebiets stellen. Vor der nordrhein-westfälischen Landtagswahl im kommenden Jahr sei aber nicht mit einer Entscheidung zu rechnen.
„Der ganze Prozess treibt einen zur Verzweiflung“,
klagte Darschnik.


Der Fischhunger der Kormorane bewirke in der Volme einen „dramatischen Schaden für die Gewässerökologie“. Dass ein einzelner Vogel bis zu 150 Kilo Fisch pro Jahr fresse, könne kein Gewässer in dieser Größenordnung verkraften, erklärte Darschnik der Zeitung gegenüber. Besonders betroffen sei die Äsche, die in der Volme praktisch nicht mehr vorkomme.

Bachforellen hingegen seien besser vor Kormoranen geschützt. Der ASV bringe alljährlich 30.000 bis 40.000 Exemplare in die Volme ein – und zwar größtenteils auf eigene Kosten. Auf einen Besatz mit Äschen werde hingegen inzwischen komplett verzichtet. Experte Darschnik: „Ein Jahr später wäre keiner dieser Fische mehr im Fluss.“

Wir bedanken uns nochmals ausdrücklich bei den Kollegen der Outfox World
http://www.outfox-world.de/
https://www.facebook.com/outfoxworld/?fref=ts


Thomas Finkbeiner
__________________
Wer mich privat erreichen will, kann das über Facebook:
https://www.facebook.com/profile.php?id=100006816947642
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 17.10.2016, 22:36   #2
Hezaru
Mitglied
 
Dabei seit: 03.2013
Ort: Mfr.
Beiträge: 498
Standard AW: Kormorane treiben Angelsportfreunde zur Verzweiflung

Noch keine Komentar aus der Anglerzunft? Unglaublich
Der Kormoran wird wohl von vielen Anglern unterschätzt.
Pro Jahr:
1 Kormo 150 Kg
10Kormos 1500 Kg
100Kormos 15000 Kg
1000 Kormos 150000Kg oder 150Tonnen.

500g pro Tag und Kormo ist real. Es gibt Zahlreiche Studien. Dazu kommen die zu grossen angegriffenen Fische die Verenden.Und jetzt rechnen wir nochmal nach.
An einem kleinem Baggersee mit 10ha sind von Oktober bis März 20 Kormorane zu Gast. Die fressen ca1500 Kg Fisch=30Zentner. Diese 30Zentner fehlen aber den Raubfischen als Futter.
Sofern sie nicht selbst schon Kormoranfutter wurden. So ein langer schlanker Raubfisch passt lange in den Kormoranschlund.
Aus diesem 10ha See wurden nun 1500Kg Futter inklusive Raubfische herausgefressen. Mit diese 1500Kg Futterfisch könnte ich locker 500 Hechte mit 1Kg ernähren.
Und dann lass die stehenden Gewässer mal 10 Wochen zugefrieren und die Kormorane stürzen sich auf die Fliessgewässer. Für Flussfische die Hölle auf Erden.
Bei 500g Fisch pro Tag kommt ein Kormoran auf 180Kg+ pro Jahr. Dazu die angepickten die verenden. Beim Kormoran bin ich für Rattenstatus und er würde nicht ausgerottet.
Hezaru ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2016, 23:06   #3
Ørret
Mitglied
 
Benutzerbild von Ørret
 
Dabei seit: 03.2015
Beiträge: 930
Standard AW: Kormorane treiben Angelsportfreunde zur Verzweiflung

Brenneke 12/76 hilft da weiter glaub ich
Ørret ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2016, 23:31   #4
Wegberger
aus dem Westen
 
Dabei seit: 04.2012
Ort: Wegberg
Beiträge: 1.958
Blog-Einträge: 1
Standard AW: Kormorane treiben Angelsportfreunde zur Verzweiflung

Hallo,

[QUOTE]Noch keine Komentar aus der Anglerzunft? Unglaublich
Der Kormoran wird wohl von vielen Anglern unterschätzt.
Pro Jahr:
1 Kormo 150 Kg
10Kormos 1500 Kg
100Kormos 15000 Kg
1000 Kormos 150000Kg oder 150Tonnen.[/QUOTE


1 SH- Angler = 5 Dorsche = 12 kg
10 SH Angler = 125 kg Dorsche
100 SH Angler = 1,25 Tonnen
1000 SH Angler = 12,5 T

Warum sollte der Komoran Trottel wichtig sein.... wenn der Dorsch-Trottel nichst merkt .... oder umgekehrt.

Das ist des Anglersproblem!
__________________
VG aus Wegberg
2017:Aal - Barbe 76cm - Barsch - Bitterling - Brasse 40cm - Döbel - Gründling - Hasel - Hecht 60cm - Rotauge - Sonnenbarsch - Ukelei -.....und alles aus der Rur
Wegberger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2016, 00:20   #5
Jose
Gesperrter User
 
Dabei seit: 04.2005
Beiträge: 15.019
Standard AW: Kormorane treiben Angelsportfreunde zur Verzweiflung

Zitat:
Zitat von Hezaru Beitrag anzeigen
Noch keine Komentar aus der Anglerzunft? Unglaublich
Der Kormoran wird wohl von vielen Anglern unterschätzt.
Pro Jahr:
1 Kormo 150 Kg
10Kormos 1500 Kg
100Kormos 15000 Kg
1000 Kormos 150000Kg oder 150Tonnen....
bitte sehr, ein kommentar eines anglers ohne zunft oder so dem bei solchen berechnungen immer der dreisatz einfällt:
"1 arbeiter braucht 1 tag um ein loch von 1m x 1m x 1m auszuheben. wie lange brauchen 1000 arbeiter dafür?"

hab auch immer n mangelhaft in mathe gehabt, weil ich da auf gewisse schwächen in den aufgabenstellungen hingewiesen habe, fundierter allerdings als auf deinen post,



10000000000000...kormos fressen ??????


(und wenn die welt voll kormos wär, tät ich heut noch nen fisch besetzen,,,)


und sorry: wir haben viel gravierendere probleme als ein irgendwo leergefressenes gewässer, so bitter das auch für die hegenden ist. haben wir doch den kopfverband für die angelfischer deutschlands, der alles richten wird, im zweifel sogar hin.
Jose ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2016, 01:05   #6
Nidderauer
Mitglied
 
Dabei seit: 09.2015
Ort: Lichtentanne
Alter: 48
Beiträge: 502
Standard AW: Kormorane treiben Angelsportfreunde zur Verzweiflung

Zitat:
Zitat von Jose Beitrag anzeigen
und sorry: wir haben viel gravierendere probleme als ein irgendwo leergefressenes gewässer, so bitter das auch für die hegenden ist.
Das ist eine der Hauptursachen des Problems. Es ist heute nicht mehr so, dass man angeln geht und mal schnell seine Fische fängt. Das sind vielleicht 10 % der Angler, die das auf Ansage aber mit entsprechendem Aufwand noch hinbekommen. Und es wird doch auch überall davon gesprochen, dass die frische Luft so toll ist da draußen in der freien Natur.

Mag sein, aber dafür brauch ich keine Angel in der Hand. Und da verwundert es auch nicht, dass sich die "restlichen" 90 %, die ohnehin kaum was fangen, für andere Sachen/Restriktionen im Zusammenhang mit der Angelfischerei auch nicht mehr sonderlich interessieren, weil es sie quasi nicht betrifft.

Leergefressene Gewässer kann man im Notfall wieder aufpeppen.

Bei der allgemeinen Gleichgültigkeit/Resignation innerhalb der Anglerschaft hab ich so meine Zweifel...

Grüße Sven
Nidderauer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 22.10.2016, 23:36   #7
xndrxxsp
Gast
 
Dabei seit: 10.2016
Beiträge: 0
Standard AW: Kormorane treiben Angelsportfreunde zur Verzweiflung

Hallo

Hierzu möchte ich auch mal was sagen.

Bei uns in Sachsen Anhalt wurden die Kormorane zum Abschuss frei gegeben.
Komischerweise unternimmt keiner was dieses auch mal durch zu setzen.
Warum müssen Gewässer erst leer gefressen werden bevor was passiert ?
xndrxxsp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2016, 00:07   #8
Jens_74
Küchentischprogrammierer
 
Benutzerbild von Jens_74
 
Dabei seit: 07.2015
Ort: Gera
Alter: 44
Beiträge: 531
Standard AW: Kormorane treiben Angelsportfreunde zur Verzweiflung

Zitat:
Zitat von andreasp Beitrag anzeigen
Hallo



Hierzu möchte ich auch mal was sagen.

Bei uns in Sachsen Anhalt wurden die Kormorane zum Abschuss frei gegeben.

Komischerweise unternimmt keiner was dieses auch mal durch zu setzen.

Warum müssen Gewässer erst leer gefressen werden bevor was passiert ?


Sicherlich ne gute Frage die mich auch interessieren würde.



1. Darf man das nur mit Jagdschein, ja.

2. Gibt es Jäger die da Interesse dran haben ? Keine Ahnung.

3. Wie viele Angler gibt es die auch Jäger sind ?





Ist der Kormoran verwertbar ? Also essenstechnisch ? Keine Ahnung. Das er durchaus ein Problem darstellt war eine meiner ersten Lektionen beim Fischereischein. Selber einschätzen kann ich das aber nicht.

Aber... Da wo der Kormoran ist, ist auch Fisch. Sonst wäre er nicht da. Fragt sich nur wie lange.



Sent from mTalk

Geändert von Jens_74 (23.10.2016 um 00:32 Uhr)
Jens_74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2016, 06:25   #9
Thomas9904
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2000
Beiträge: 82.064
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Kormorane treiben Angelsportfreunde zur Verzweiflung

Zitat:
Zitat von Jens_74 Beitrag anzeigen
Ist der Kormoran verwertbar ? Also essenstechnisch ?
Prinzipiell ja, zumindest hört man immer wieder von Kormoranbrüstchen, die jemand zubereitet/gegessen haben wollte - und Geschmack ist dazu bekanntlich Geschmackssache....

Ich wollte, als der Kormoran Vogel des Jahres wurde, ein Kochvideo dazu machen (ja, ich weiss, böse ;-)) ), und hab dann etwas recherchiert.

Als Prädatoren am Ende der Nahrungskette und reine Fischfresser haben die aber so viele Schadstoffe in sich, dass ich das Video dann nicht gedreht habe..

Denn es gab Untersuchungen in B-W von den Untersuchungsämtern für Lebensmittelüberwachung und Tiergesundheit, nach denen ALLE untersuchten Kormoranproben den für Dioxine in Geflügel festgesetzten Höchstgehalt um den Faktor 35 - 100 und den für den Summenparameter aus Dioxinen und dioxinähnlichen PCB festgesetzten Höchstgehalt um den Faktor 112 - 375 überschritten hätten.

Siehe:
http://www.ua-bw.de/pub/beitrag.asp?...ID=1380&Pdf=No

Da wollte ich also nicht gerade ein Kochvideo für nen Giftcocktail drehen, obwohl ich die Idee, ein Kormorankochvideo im Jahr zu drehen, als der Kormoran Vogel des Jahres wurde, immer noch für genial halte - da hätte die spendensammmelnde Schützerindustrie um NABU und Konsorten Kormoranbröckchen gekotzt ;-)))


Zeigt aber auch die Problematik, wie schnell Angeln bei Angeln nur zur Ernährung vorbei sei kann, da die ja nur Fische fressen, die Kormorane - und daher als Schadstoffindikator gelten...
__________________
Wer mich privat erreichen will, kann das über Facebook:
https://www.facebook.com/profile.php?id=100006816947642

Geändert von Thomas9904 (23.10.2016 um 07:14 Uhr) Grund: RächtSchreiPunk
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2016, 07:50   #10
Mordskerl
unabhängig - überkonfessionell
 
Benutzerbild von Mordskerl
 
Dabei seit: 11.2006
Ort: Saarland
Alter: 45
Beiträge: 755
Standard AW: Kormorane treiben Angelsportfreunde zur Verzweiflung

das mit dem bejagen ist so ne sache.
selbst wenn es erlaubt wäre: kaum ein jäger hat interesse daran. warum soll er kormorane schiessen? das ist wie wenn man anglern erzählen würde "jetzt lasst mal die zanderanglerei sein und fangt statt dessen grundeln". hat auch keiner lust drauf.
deswegen würde eine bejagungserlaubnis die vögel nicht dezimieren.

und an schleusen und in innenstädten etc, überall wo sich menschen aufhalten, kannste eh nicht rumballern.
zudem sind die 99 nach dem ersten schuss weg wenn 100 da waren. dann müsste der jäger wieder weiter ziehen und die neu suchen.
macht keiner.

jaaa, ich weiss, man könnte die nester ausblasen, wie das so schön heist .
macht aber auch keinem jäger spass.

letztenendes jagen auch jäger für den spass. genau wie wir angeln.

ich fürchte das kormoranproblem wird uns noch lange begleiten.
__________________
Wer nicht weiß, wie man einen Fisch fängt sollte dem Fisch nicht dadurch Schande bereiten, dass er ihn fängt
Mordskerl ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Angeln in Politik und Verbänden

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Angler treiben vor Fehmarn - Bootsführer alkoholisiert Thomas9904 Branchen-News 31 03.08.2016 17:33
Verzweiflung Boerni Karpfenangeln 6 20.08.2011 14:11
Holzstämme treiben auf der Ostsee FrankHB Bootsangeln und Kutterangeln (Hochseeangeln) 25 12.06.2007 18:38


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:24 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,10603 Sekunden mit 12 Queries