AnglerboardTV
Angelfilme

____________

 Rapfen angeln an See und Fluss
Rapfen angeln an See und Fluss
____________

Karpfenangeln mit der Pose
Karpfenangeln mit der Pose Video
____________

Grundeln fangen und
 sauer einlegen

Grundeln fangen und sauer einlegen Video
____________

Karpfenangeln
am Bach

Karpfenangeln am Bach Video
____________

Fische räuchern
Fische räuchern Video

Anzeige
Anzeige

 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Angeln in Politik und Verbänden

Hinweise

Benutzerdefinierte Suche
Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 12.06.2017, 17:45   #291
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 77.749
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Der NRW-VERBÄNDE-Thread

Zitat:
Zitat von Thomas9904 Beitrag anzeigen
..............
Oder wie jetzt gerade aktuell in NWR, wo der Fischereivergand inkl. ALLER seiner Vasallenverbände beschlossen hatte, NICHT auf die Politik zu zu gehen und Forderungen zu stellen, obwohl gerade eine anglerfeindliche Rot-Grüne Regierung mit Remmel abgewählt wurde - mit der Begründung, die könnten ja evtl. die Hege ausm Fischereigesetz streichen (Plan Remmel, um noch leichter Gewässer an die NABUisten schustern zu können, NICHT Plan schwarz/gelb!!) - die haben noch nicht mal gemerkt, dass es in Bezug auf Anglerfreundlichkeit kaum eine bessere Koalition in NRW geben wird als schwarz-gelb. Vielleicht warten sie lieber auf Remmels Rückkehr, bis sie tätig werden??
Vielleicht kommen die NRW-Verbandler ja durch solche Nachrichten etwas auf Touren - oder ist da im Gegensatz zu den Jägern alle Hoffnung vergebens?

Siehe bei Outfox:
http://www.outfox-world.de/news/lasc...egelwerks.html

Die NRW-Jäger sind da (wieder mal) viel weiter als die NRW-Angel- und Sportfischerverbanditen...

Wie es bei Outfox steht, hätten der Landesjagsverband mit Forderungen an ein modernes und zukunftsfähiges Landesjagdgesetz bereits mit seiner „Volksinitiative für ein ideologiefreies, praxisgerechtes Jagdrecht in NRW“ für Aufsehen ggesorgt...


NRW-LANDTAGSWAHL: JÄGER SETZEN AUF EINE NEUE MEHRHEIT


Und die NRW-Angelverhinderungsverbandler?
Beschliessen lieber nix zu tun, es könnte ja noch schlimmer kommen (Arbeitskreis Recht)...

Peinlich.....
__________________
Wer mich nicht mag, muss halt noch an sich arbeiten..

Angler, Angeln und das Forum....
Mein neuer Traum - "Vertretung für Angler und das Angeln"
Freier Angler
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 13.06.2017, 07:50   #292
kati48268
mit Glied
 
Benutzerbild von kati48268
 
Dabei seit: 07.2008
Ort: Greven
Alter: 51
Beiträge: 11.173
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Der NRW-VERBÄNDE-Thread

Ja, habe aus dem Jagdverband NRW auch ein Lächeln bekommen, als ich fragte, ob sie an der sich wohl bildenden schwarz-gelben Koalition schon dran sind.

Es ist mir absolut unverständlich, dass die NRW-Angel-Verbände
-so wie ich aus einigen Kanälen munkeln höre-
genau das nicht tun wollen: nun aktiv werden.

Ich frage mich, was dann das ständige Gejammer über den grünen Remmel sollte,
wenn doch jetzt,
wo sich eine augenscheinlich naturnutzerfreundliche Tür öffnet,
niemand durch gehen will.

Die haben nicht ansatzweise verstanden,
wie Lobbyismus funktioniert,
wie man Lobbyismus betreibt,
was man mit Lobbyismus bewegen kann.

__________________
Boardferkel 2016

kati48268 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2017, 07:54   #293
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 77.749
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Der NRW-VERBÄNDE-Thread

werde wohl deswegen beide Verbände wieder mehr Richtung Anglerfeindlichkeit ranken - als Verband NICHTS tun unter solch positiven Voraussetzungen, das ist fast schon so schlimm, wie für PeTA spenden...

2017: Ranking - Anglerfeindliche Verbände in Deutschland

.................
__________________
Wer mich nicht mag, muss halt noch an sich arbeiten..

Angler, Angeln und das Forum....
Mein neuer Traum - "Vertretung für Angler und das Angeln"
Freier Angler
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2017, 16:35   #294
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 77.749
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Der NRW-VERBÄNDE-Thread

Zitat:
Zitat von kati48268 Beitrag anzeigen
Ja, habe aus dem Jagdverband NRW auch ein Lächeln bekommen, als ich fragte, ob sie an der sich wohl bildenden schwarz-gelben Koalition schon dran sind.

Es ist mir absolut unverständlich, dass die NRW-Angel-Verbände
-so wie ich aus einigen Kanälen munkeln höre-
genau das nicht tun wollen: nun aktiv werden.
Bei den Jägern hats schon geholfen:
Ökologisches Landesjagdgesetz wird berichtigt

NRW- Verbände der organisierten Sport- und Angelfischrei für Angler Änderung Fischereigesetz ins Positive?
Fehlanzeige, nix haben die zu Stande gebracht, weil sie beschlossen hatten, keine Änderung beim Gesetz zu fordern wie die Jäger vorher.

Beteiligte Verbände am Nichtstun und nichts verlangen:
Fischereiverband NRW
Landesfischereiverband Westfalen und Lippe e.V.
Rheinischer Fischereiverband
Landesverband Westfälischer Angelfischer e.V.

siehe auch:
Zitat:
Zitat von Thomas9904 Beitrag anzeigen
Da der Fischereiverband NRW in seinem Arbeitskreis Recht beschlossen hatte (mit allen anwesenden Landesverbänden, also auch den hier gelisteten Westfalen-Lippe und Rheinischer Fischereiverband), lieber KEINE Forderungen bez. Fischereigesetz bei den Koalitionsverhandlungen zu stellen (es könnte ja noch schlimmer kommen...), während z. B. Jäger da aktiv waren (Der NRW-VERBÄNDE-Thread), kommt Westfalen-Lippe für diese anglerfeindliche Untätigkeit nun direkt nach DAFV und PETA, der Rheinische wird von Platz 11 auf Platz 6 zurück gesetzt.
__________________
Wer mich nicht mag, muss halt noch an sich arbeiten..

Angler, Angeln und das Forum....
Mein neuer Traum - "Vertretung für Angler und das Angeln"
Freier Angler
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2017, 14:00   #295
kati48268
mit Glied
 
Benutzerbild von kati48268
 
Dabei seit: 07.2008
Ort: Greven
Alter: 51
Beiträge: 11.173
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Der NRW-VERBÄNDE-Thread

Sauer ich bin
FB-Beitrag LFV W&L zum Koalitionsvertrag
und drauf gehauen ich habe.
__________________
Boardferkel 2016

kati48268 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2017, 14:43   #296
Kolja Kreder
Schlichter im RhFV
 
Dabei seit: 05.2017
Ort: Swisttal
Beiträge: 376
Standard AW: Der NRW-VERBÄNDE-Thread

Christina Schulze Föcking wird neue Landwirtschaftsministerin. Sie selber ist Landwirtin. Ich gehe daher davon aus, dass sie eine praktische Sicht auf die Dinge hat. - Also Fischereiverband NRW: "Ran an den Speck!"
Kolja Kreder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 29.06.2017, 19:08   #297
kati48268
mit Glied
 
Benutzerbild von kati48268
 
Dabei seit: 07.2008
Ort: Greven
Alter: 51
Beiträge: 11.173
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Der NRW-VERBÄNDE-Thread

Zitat:
Zitat von Kolja Kreder Beitrag anzeigen
Also Fischereiverband NRW: "Ran an den Speck!"
Hör bloß auf, bei den Schnarchnasen in NRW krieg ich dann Puls
__________________
Boardferkel 2016

kati48268 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2017, 19:13   #298
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 77.749
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Der NRW-VERBÄNDE-Thread

Witzig, dass gerade Kolja das fordert,...

Da auch sein Präsidium (Rheinischer Fischereiverband, die umfallenden Zensuristen) dafür war, keine Änderungen am Fischereigesetz zu fordern bei der entsprechenden Zusammenkunft.

Die wollen wahrscheinlich lieber warten, bis wieder ein GRÜNER wie Remmel im Präsidium sitzt...................

Siehe:
Zitat:
Zitat von Thomas9904 Beitrag anzeigen
Da der Fischereiverband NRW in seinem Arbeitskreis Recht beschlossen hatte (mit allen anwesenden Landesverbänden, also auch den hier gelisteten Westfalen-Lippe und Rheinischer Fischereiverband), lieber KEINE Forderungen bez. Fischereigesetz bei den Koalitionsverhandlungen zu stellen (es könnte ja noch schlimmer kommen...), während z. B. Jäger da aktiv waren (Der NRW-VERBÄNDE-Thread), kommt Westfalen-Lippe für diese anglerfeindliche Untätigkeit nun direkt nach DAFV und PETA, der Rheinische wird von Platz 11 auf Platz 6 zurück gesetzt.
__________________
Wer mich nicht mag, muss halt noch an sich arbeiten..

Angler, Angeln und das Forum....
Mein neuer Traum - "Vertretung für Angler und das Angeln"
Freier Angler
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2017, 20:25   #299
RuhrfischerPG
Mitglied
 
Benutzerbild von RuhrfischerPG
 
Dabei seit: 08.2010
Ort: Bochum
Alter: 53
Beiträge: 5.461
Standard AW: Der NRW-VERBÄNDE-Thread

Zitat:
Zitat von Kolja Kreder Beitrag anzeigen
Also Fischereiverband NRW: "Ran an den Speck!"
Dein Optimismus in Ehren aber so wie es aktuell ausschaut,wird man nicht einmal Krümel aufklauben.

Wer nix fordert,erhält i.d R.auch nix.

Ich würde darauf wetten,das man sich nicht einmal im Vorfeld der Landtagswahl um eine Art Strategie im Falle einer neuen Regierung
gekümmert hat..und sooo überraschend war das Ergebnis ja nun weiss Gott nicht.

Nicht das die rot/grün noch insgeheim hinterher trauern..
__________________
Gruß,Peter


RuhrfischerPG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2017, 00:56   #300
Kolja Kreder
Schlichter im RhFV
 
Dabei seit: 05.2017
Ort: Swisttal
Beiträge: 376
Standard AW: Der NRW-VERBÄNDE-Thread

Gerade weil ich Jurist bin werde ich nicht aufhören zu fordern, dass sowohl das TierSchG, als auch das LFischG NRW dringend Änderungen benötigt.

Im Sinne einer nachhaltigen Bewirtschaftung unserer Fischbestände, die ökologisch dringend erforderlich ist, brauchen wir ein klares gesetzliches Bekenntnis zu catch & dicide.

Das TierSchG muss dringend dem Stand der Wissenschaft angepasst werden. Fische, Lurche und Echsen müssen auf den Stand heutiger wirbelloser Tiere gebracht werden. Tintenfische auf den Stand der heutigen Wirbeltiere eingestuft werden und die Tötung von Tümmlern, einigen Walarten und Primaten muss grundsätzlich verboten werden. Zudem darf der Kommerz nicht jedwedes Tierleid rechtfertigen dürfen. Hier stimmt die Gesamtkonzeption einfach nicht mehr. Es kann nicht sein, dass ein Verzögertes zurücksetzen eines Fisches - der im Übrigen absolut artgerecht lebt - strafbar ist, eine Monate lange "quälerische" Tierhaltung von Hünern oder Schweinen aber ungeahndet bleibt. Hier habe wir eine Schieflage die nicht nur den heutigen wissenschaftlichen Erkenntnissen widerspricht, sondern die auch nicht mehr mit dem Verständnis des "Normalbürgers" in Einklang zu bringen ist.

Diese Punkte werde ich immer wieder benennen und ich habe bislang auch nicht den Eindruck, dass dies im RhFV anders gesehen wird.

Geändert von Kolja Kreder (30.06.2017 um 01:00 Uhr)
Kolja Kreder ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Angeln in Politik und Verbänden

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Catch & Carry - Bezeichnend für die miese Lobbyarbeit der Verbände Perca3.0 Gewässergütebestimmung und Bewirtschaftung 2 31.01.2014 12:13
Informationswüste Verbände... Thomas9904 Angeln in Politik und Verbänden 4 08.12.2012 13:25
Dr. Christel Happach-Kasan, kompetente Präsidentin oder Marionette der Verbände? Ralle 24 Angeln in Politik und Verbänden 119 16.11.2012 22:25
Fusion: Kommentar zum Statement der Verbände Thomas9904 Angeln in Politik und Verbänden 24 10.09.2012 09:06


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:39 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,12941 Sekunden mit 15 Queries