Angelfilme

____________

 Garmin Panoptix LiveScope
Garmin Panoptix LiveScope
____________

Angeln in Schweden
Angeln in Schweden
____________

Belly Boat Tour Rügen
Belly Boat Tour
____________

Angeln in Finnland
Hechte am Bodden
____________

Schlag den Superangler 2018
Schlag den Superangler


 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > Meeresangeln > Big-Game

Big-Game Fragen, Tipps und Berichte zum Thema Big-Game.

Benutzerdefinierte Suche
Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 14.01.2013, 11:58   #1
Zacki
Zacki
 
Benutzerbild von Zacki
 
Dabei seit: 07.2008
Ort: Harmstorf
Beiträge: 54
Standard Erfahrungen Penn Overseas Travel Boat

Hallo,
hat jemand Erfahrungen mit der Penn Overseas Travel Boat Serie. Die gibt es ja wohl in unterschiedlichen LBS-Klassen und demnächst auch mit Roll-Ringen.
Ich suche eine Rute, die in den Koffer passt und die ich beim Trolling vom kleinen Boot aus (einheimischer Fischer) auf den inneren Seychellen einsetzen kann - Zielfische Mahi Mahi, Thun, Sailfisch, Wahoo - hat jemand Erfahrungen mit den Ruten. Welche Klasse wäre empfehlenswert für o.g. Zielfische. Ist natürlich gut, wenn man die auch mal zum Jiggen oder Poppern benutzen kann. Vielleicht hat jemand auch ne Alternative - Voraussetzung: muss in den Koffer passen - Transportlänge max. 80 cm.
Gruss Zacki.
Zacki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 15.01.2013, 07:58   #2
weatherby
Mitglied
 
Benutzerbild von weatherby
 
Dabei seit: 05.2005
Ort: Duisburg
Beiträge: 63
Standard AW: Erfahrungen Penn Overseas Travel Boat

Moin !

Hab dafür ne Shimano Beastmaster 30-50 Travel mit ner Tiagra 30wlrsa.
Poppern/Jiggen kann man damit nicht.

Ich denke wenn du eine Rute in der 50lbs Klasse nimmst geht das OK. Meist ist es die Rollenbremse die das schwächste Glied bildet.

Habe schon eine Penn GTI gesehen die während des Drills jegliche Bremskraft verloren hatte. Und da war nur ein etwas grösserer Barra dran.
Die Kollegen mussten den dann ohne Rolle durch einholen der Schnur mir Handschuhen ranholen. LOL.

Passiert mit ner Tiagra nicht.

Wer nicht öfters fährt, da reicht zb ne tld 2 Gang.
Würde da aber auch zu ner grösseren raten, die Kleinen ergeben ne elende Leierei.

Drauf gehört monofile Schnur entsprechender Schnurklasse.
Oder multifil mit mono Topshot.

TL,

weatherby
weatherby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2013, 10:05   #3
Zacki
Zacki
 
Benutzerbild von Zacki
 
Dabei seit: 07.2008
Ort: Harmstorf
Beiträge: 54
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Erfahrungen Penn Overseas Travel Boat

Danke Weatherby,

die Beastmaster macht einen guten Eindruck - Du meinst die in 168 cm? - ist aber recht schwer zu bekommen, habe nur ein Angebot für 177,- Euro gefunden im Netz. Hatte auch schon im Forum mittlerweile gesehen, dass die Penn Travel schon mal diskutiert wurde - allerdings nicht die PRO. Die Tiagra Multi ist mit 580,- Euro natürlich auch kein Schnäppchen. Die TLD gibts ja immerhin schon ab 200,- aber eben ne 30 lb. Meinst Du die reicht?
Noch ne Frage zur Schnur. Wie lang sollte das Monofile Top-Shot Deiner Meinung nach sein? Die Verbindung ohne Knoten mit einpleißen ist ja nicht so schnell und einfach gemacht, wenn es mehr als 5 Meter sind - bekommt man doch mit dem Knoten sonst Probleme an den Ringen - oder wie machst Du das?

Gruss und Danke Zacki.


Gruss Zacki
Zacki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2013, 13:46   #4
weatherby
Mitglied
 
Benutzerbild von weatherby
 
Dabei seit: 05.2005
Ort: Duisburg
Beiträge: 63
Standard AW: Erfahrungen Penn Overseas Travel Boat

Ja, die Stand Up mit 168.

Denke dass die Penn aber auch ausreicht für die Fische die du anvisierst.

Ich fische beim Trolling nur Mono Schnur.
Würde aber das topshot nicht zu kurz wählen. 50-100m.
weatherby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2013, 14:49   #5
Zacki
Zacki
 
Benutzerbild von Zacki
 
Dabei seit: 07.2008
Ort: Harmstorf
Beiträge: 54
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Erfahrungen Penn Overseas Travel Boat

Vielen Dank für die Tips Weatherby. Habe noch ein wenig recherchiert und würde mir folgendes zulegen: ABU Garcia Ambassadeur Alphamar 30 - reduziert von 150 auf 99,- Euro, Penn Overseas Pro 215 Travel Boat in der 30 lb - Klasse 69,- Euro, dazu 56er Mono - komplett - ohne Geflecht passt ca. 330 M. auf die Rolle und noch nen Bootsrutenhalter dazu und nen paar Rapalas und Stahlvorfächer in der 18 Kg - Klasse. Das müsste doch eigentlich passen und belastet den Geldbeutel nicht so sehr. Gruss Zacki.
Zacki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2013, 10:03   #6
weatherby
Mitglied
 
Benutzerbild von weatherby
 
Dabei seit: 05.2005
Ort: Duisburg
Beiträge: 63
Standard AW: Erfahrungen Penn Overseas Travel Boat

Bei der ABU Garcia Ambassadeur Alphamar 30 gleich einplanen dass die das nicht überlebt wenn was dickeres einsteigt.


Mit der kannste Kaltwasserleichen in Norge hochleiern nicht Warmwasser Kraftpakete bezwingen.

Schiebebremse ist Pflicht.
weatherby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 16.01.2013, 11:23   #7
Zacki
Zacki
 
Benutzerbild von Zacki
 
Dabei seit: 07.2008
Ort: Harmstorf
Beiträge: 54
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Erfahrungen Penn Overseas Travel Boat

Gut, denke ich noch mal drüber nach. Meinst Du die Bremswirkung ist wirklich schwächer oder empfiehlst Du die Schiebebremse aufgrund des Handlings.
Gruss und Danke Zacki.
Zacki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2013, 14:52   #8
weatherby
Mitglied
 
Benutzerbild von weatherby
 
Dabei seit: 05.2005
Ort: Duisburg
Beiträge: 63
Standard AW: Erfahrungen Penn Overseas Travel Boat

Schiebeberemsen sind in der Regel kräftiger.
Handling ist eh Gewohnheitssache.

Gibt auch Leihtackle bevor du viel Geld für eine einmalige Sache rauswirfst oder Dich über untaugliches Zeugs im Urlaub ärgerst.

Musse mal googeln.

TL,

weatherby
weatherby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2013, 14:07   #9
XDorschhunterX
Blitz-Pilker the best
 
Dabei seit: 01.2007
Ort: am Harz
Beiträge: 181
Standard AW: Erfahrungen Penn Overseas Travel Boat

Von der Penn Travel Boat würde ich nachdem, was ich bei meinem Bekannten gesehen habe, auch die Finger lassen. Gut für 70 € kann man nicht viel verlangen, aber Rutenbrüche an den Steckverbindungen sind etwas was einem nicht nur auf den Seychellen den ganzen Urlaub vermiesen kann oder wolltest Du die Ruten gleich im 10-er Pack mitnehmen. Ihm war die Rute direkt über dem Griffteil durchgebrochen, der Schnurriß durch Vertüddelung der entspannten Schnur einige Sekunden später entsorgte dann den oberen Hauptteil der Rute in Richtung Wasser. Es sah lustig aus, wenn es nicht zu traurig gewesen wäre. Einfach gesagt am falschen Ende gespart und das teuer bezahlt, weil vor Ort für teueres Geld primitiverer Ersatz gekauft werden mußte um überhaupt weiterfischen zu können. Gucke lieber nach den Beastmaster oder ähnlichen Ruten.
__________________
tight lines / Pro C & R mit Kopf und Herz

Vizeeuropameister (Team) im Meereskunstköderangeln (Pilken) vom treibenden Boot 2013
XDorschhunterX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2013, 16:00   #10
btwauss
Mitglied
 
Dabei seit: 01.2013
Beiträge: 34
Standard AW: Erfahrungen Penn Overseas Travel Boat

Ich hab die DAM Steelpower in 30lbs. Mit ihren 2,4m ist sie zwar etwas lang aber ist echt gut zu fischen. Ich hatte sie letztes Jahr auf den Azoren dabei zum Trollen auf Barracuda und zum Naturköderfischen zwischen 100 und 350m Tiefe. Als Rolle hab ich eine Canyon HS 15 mit einer 0,25 Spider Wire. Ich hab mir jetzt aber noch eine Penn Overseas in der 50 lbs Klasse zugelegt da ich dieses Jahr 2 mal auf die Azoren gehen werde. Sie macht auf mich einen guten Eindruck und ist gut verarbeitet. Mal schauen wie sie sich bewährt.
btwauss ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > Meeresangeln > Big-Game

Lesezeichen

Stichworte
reiserute, trolling

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Penn Overseas PRO BOAT Travel 215 +50 2,10m 50 lbs am-angelsport Aktuelle Angebote 0 24.10.2011 16:13
Penn Overseas Travel Boat 2,10 pxrxx12 Verkäufe 0 15.03.2011 19:14
Penn Overseas Travel Boat 2,15m 20lbs!!!! TOP ANGEBOT !!!! mein-angelshop24.de Aktuelle Angebote 0 25.05.2010 10:37
Penn Overseas Travel Boat 5-Teilig!!! 20 & 50lbs tackle-import.com Aktuelle Angebote 0 06.10.2009 10:49


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:12 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,06368 Sekunden mit 12 Queries