Angelfilme

____________

 Garmin Panoptix LiveScope
Garmin Panoptix LiveScope
____________

Angeln in Schweden
Angeln in Schweden
____________

Belly Boat Tour Rügen
Belly Boat Tour
____________

Angeln in Finnland
Hechte am Bodden
____________

Schlag den Superangler 2018
Schlag den Superangler


 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > Meeresangeln > Meerforellen und Bellyboatangeln

Meerforellen und Bellyboatangeln Alles rund um Lachs, Meerforelle und Bellyboats!

Benutzerdefinierte Suche
Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 05.03.2009, 12:29   #1
Rosi
ostseetauglich
 
Benutzerbild von Rosi
 
Dabei seit: 09.2004
Ort: Rostock
Beiträge: 5.163
Standard die wieder schwimmt

Petri Heil zu allen erfolgreichen Meerforellenfischern.

Sicherlich habt ihr alle schon mal eine Meerforelle gemessen. Dafür muß der Fisch still liegen.

Sicher habt ihr schon alle eine Meerforelle gefangen. Die liegt aber nicht still, sie zappelt was das Zeug hält, sehr lange, sie ist ausdauernd, wenn man sie nicht betäubt.

Untermaßige Fische werden schonend zurückgesetzt.

Wer vorher noch behauptet, sie war 44cm lang, der macht eine seiner Angaben unglaubwürdig.

Dann sagt doch einfach es war eine 40ger oder behauptet nicht, daß sie gesund und munter weiterschwimmt.
__________________
Gruß Rosi
Rosi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 05.03.2009, 12:41   #2
Andy1608
Meeresangler
 
Benutzerbild von Andy1608
 
Dabei seit: 08.2008
Ort: GVM
Alter: 43
Beiträge: 430
Standard AW: die wieder schwimmt

Sorry.
Ich weiß ja nicht wie du deine Mefoś Landest,aber ich Drill meine müde.
Halte sie beim aus haken an den Ruten griff,Schwanzende ist Griffende und an den Kopf halte ich den Daumen ran.
Somit kann ich das Maß der MEFO bestimmen
__________________
Gruß aus GVM.

Nicht jeder Angeltag ist gleich ein Fangtag
Andy1608 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2009, 12:49   #3
Ullov Löns
Gesperrter User
 
Dabei seit: 01.2005
Beiträge: 4.617
Standard AW: die wieder schwimmt

Rosi, du hast einfach recht. Wenn man eine silberne Meerforelle releasen will, dann macht man das gefälligst im Wasser, ohne zu keschern und ohne zu messen. Man kann dann aber schon ca.40 - gute 45 oder knapp 50 abschätzen.

Wer den Fisch großartig anfäßt, auf den Strand legt und dann auch noch mißt, der sorgt für nichts anderes als Krebsfutter.

By the way, wie drille ich denn eine 43er müde? Bremse auf und immer Schnur nehmen lassen, bis sie völlig fertig ist? Wenn man Fische releasen will, dann drillt man die kurz und schnell und macht da keinen Herrmann von.
Ullov Löns ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2009, 12:51   #4
Frankko
Mitglied
 
Dabei seit: 01.2005
Ort: Rethwisch
Beiträge: 281
Standard AW: die wieder schwimmt

Hallo Rosi,
so ging es mir erst vor ein paar Tagen. Ich stand vor der Alternative die 2 gefangenen Grönländer am Strand rumzappeln zu lassen, das Handy aus der Tasche zu kramen, ein Bild zu machen und dann die noch lebenden Reste der Fische wieder in die Ostsee zu entlassen.
(Gerade jetzt, in der Vorsaison, sind Bilder von Forellen ja das Seelenpflaster für uns nervös im Sand scharrenden Mefo- anglern.)
Ich habe mich trotzdem anders entschieden und bin sehr glücklich damit.
Und die beiden Forellen wohl auch.
Vielleicht werden es ja mal richtig dicke 80er.
Viele Grüße
Frank
Frankko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2009, 12:57   #5
Frankko
Mitglied
 
Dabei seit: 01.2005
Ort: Rethwisch
Beiträge: 281
Standard AW: die wieder schwimmt

Wenn ich merke, dass es sich um einen kleinen Fisch handelt, den ich sowieso nicht verwerten kann. Gibt es einen sehr kurzen Drill. Da meine Ausrüstung Reserven für größere Fische hat, geht das sehr gut.
Die Kleinen sind immer noch quitsch lebendig und ich muss den Haken nur einen kurzen Ruck entgegen der Zugrichtung geben und schon ist sie frei.
Gruß
Frank
Frankko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2009, 14:29   #6
Rosi
ostseetauglich
 
Benutzerbild von Rosi
 
Dabei seit: 09.2004
Ort: Rostock
Beiträge: 5.163
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: die wieder schwimmt

Ja, ich wollte keine Diskussion ob stranden oder keschern und wie drillen und so. Das gibt nur Zank und wird unübersichtlich.

Versteht das bitte als einen Hinweis.

Wer 44cm mißt hat vor sich eine tote Meerforelle liegen.

Im 2. Satz zu behaupten, daß sie wieder schwimmt, ist unrealistisch. Dann schreibt doch es war eine 40ger und fertig ist.
__________________
Gruß Rosi
Rosi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 05.03.2009, 15:09   #7
Reisender
Schlachtschiffveteran
 
Benutzerbild von Reisender
 
Dabei seit: 07.2004
Ort: Fehmarn
Alter: 52
Beiträge: 5.047
Standard AW: die wieder schwimmt

Gut schätzen ist auch für Angler wichtig !!

40-45-50ger.....

In übrigen deht man die Forelle auf den Rücken und löst sie vom Haken,
denn in dieser Stellung ist sie ruhig.......
__________________

-------------
Gruß
Reisender
Reisender ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2009, 15:33   #8
Nolfravel
Tortuga!
 
Benutzerbild von Nolfravel
 
Dabei seit: 10.2007
Ort: Horneburg
Beiträge: 1.877
Standard AW: die wieder schwimmt

Moin,

An den Strand ziehen und messen?Und dann noch releasen?
Das wird höchstwahrscheinlich Krebsfutter.
Wenn man sich nicht sicher ob die nun 46cm oder 44cm hat, warum nicht einfach im Wasser releasen?
Und ich denke, dass man schon auf 5cm schätzen kann.


Gruß Jan Peter
__________________
Herbst 2010 Dänemark

Die Meerforellen werden gerockt und die 70cm geknackt
Nolfravel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2009, 17:59   #9
Reverend Mefo
Drill Sergeant
 
Benutzerbild von Reverend Mefo
 
Dabei seit: 01.2008
Ort: Kiel
Beiträge: 710
Standard AW: die wieder schwimmt

Moin,

Ich habe zu diesem Zweck ne 40er und ne 50er Markierung am Griffstück. Die kann man dann wenigstens daneben halten, währen der Fisch noch im Wasser ist. Ist zwar nicht die 100% Methode, aber man bekommt einen Eindruck, ohne den Fisch aus dem Wasser zu heben. Anfassen muss man Ihn zum hakenlösen ja eh, es sei denn, er schafft das eh selbst, bevor man ihn anfassen kann
__________________
Nicht Hupen! Fahrer träumt von MEERFRELLEN!
Reverend Mefo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2009, 18:07   #10
xfishbonex
Mitglied
 
Benutzerbild von xfishbonex
 
Dabei seit: 07.2007
Beiträge: 3.027
Standard AW: die wieder schwimmt

Zitat:
Zitat von Reisender Beitrag anzeigen
Gut schätzen ist auch für Angler wichtig !!

40-45-50ger.....

In übrigen deht man die Forelle auf den Rücken und löst sie vom Haken,
denn in dieser Stellung ist sie ruhig.......
wie bei meiner freundin wenn die auffen rücken liegt bewegt sie sich auch nicht mehr
lg andre
xfishbonex ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > Meeresangeln > Meerforellen und Bellyboatangeln

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Pressemeldung: Seenotkreuzer schwimmt kieloben Thomas9904 Branchen-News 1 29.06.2008 11:30
sbiro "schwimmend" schwimmt nicht... gezz Raubfischangeln und Forellenangeln 16 13.06.2007 23:26
Warum schwimmt Rufus auf einmal ?? Rutilus Karpfenangeln 11 04.10.2004 21:22
Dynema Schnur schwimmt wie So ? Sport-Angler Angeln Allgemein 8 07.07.2004 07:43


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:16 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,09208 Sekunden mit 12 Queries