AnglerboardTV
Angelfilme

____________

 Rapfen angeln an See und Fluss
Rapfen angeln an See und Fluss
____________

Karpfenangeln mit der Pose
Karpfenangeln mit der Pose Video
____________

Grundeln fangen und
 sauer einlegen

Grundeln fangen und sauer einlegen Video
____________

Karpfenangeln
am Bach

Karpfenangeln am Bach Video
____________

Fische räuchern
Fische räuchern Video


 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Angeln in Politik und Verbänden

Benutzerdefinierte Suche
Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 11.05.2018, 14:33   #801
Ørret
Mitglied
 
Benutzerbild von Ørret
 
Dabei seit: 03.2015
Beiträge: 880
Standard AW: Anglerdemo- Aktuelles

https://www.shz.de/regionales/schles...d19812186.html

Die Berufsfischer finden das neue Gesetz in Ordnung.....ohne Worte

Geändert von Ørret (11.05.2018 um 14:41 Uhr)
Ørret ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 11.05.2018, 16:18   #802
Flatfish86
Mitglied
 
Dabei seit: 09.2009
Beiträge: 117
Standard AW: Anglerdemo- Aktuelles

Trotzdem glauben ja einige hier immernoch, das der DFV die Lösung aller Lobbyarbeitsprobleme der Anglerschaft ist... Die Lachen sich ins Fäustchen...
Flatfish86 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern , 21:53   #803
Anglerdemo
Mitglied
 
Benutzerbild von Anglerdemo
 
Dabei seit: 02.2017
Ort: Fehmarn
Beiträge: 502
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Anglerdemo- Aktuelles

Die Gerüchteküche zum Baglimit 2019 brodelt bereits, obwohl es noch gut eine Woche bis zur Veröffentlichung der Empfehlungen von ICES dauert.

Wir haben ja bereits vor Wochen geschrieben, dass das Baglimit leider auch in 2019 beibehalten werden soll. Selbst eine Erhöhung auf zehn Dorsche pro Angler/ Tag wäre für uns Angler absolut inakzeptabel. Das hört sich zwar erst einmal gut an, jedoch sollten wir nicht vergessen, dass das Baglimit für uns Angler lediglich „zum Wiederaufbau der Bestände“ eingeführt wurde.

Die Bestände sind gemäß Vorhersage von ICES spätestens 2019 wieder im absolut sicheren Bereich und somit fordern wir weiterhin eine Abschaffung des Baglimit ab spätestens 01. Januar 2019.

Genauso wenig können wir eine Schonzeit für den Dorsch für alle Meeresangler oder eine Erhöhung des Mindestmaßes akzeptieren. Selbstverständlich sind auch wir an guten Dorschbeständen interessiert, doch wie wir bereits mehrfach in den letzten Monaten erwähnt haben, sind die Angler sicherlich nicht für den schwachen Jahrgang 2015 verantwortlich. Die Erholung der Bestände hat mit dem starken Jahrgang 2016 zu tun. Deshalb auch gerne noch einmal zur Erinnerung, dass wir erst seit 2017 ein Baglimit haben und die Erholung bereits vorher – also ohne Fangbeschränkung für die Freizeitfischerei – eingesetzt hat! Aus diesem Grund sind wir Angler natürlich auch auf den Jahrgang 2017 gespannt- der Jahrgang müsste ja „Mega“ ausgefallen sein, wo wir doch seit 2017 das Baglimit haben. Oder gibt es keinen Zusammenhang zwischen Baglimit und Dorschnachwuchs? Wir sind wirklich auf die Zahlen gespannt.

Bisher hat man die Anglerfänge ja in Tonnen errechnet. Möchte man die Fangmengen der Angler zukünftig analog zu den Quoten der kommerziellen Fischerei anpassen, darf man das demnach also nicht an einem „Baglimit pro Angler“ festmachen, sondern an den errechneten Gesamtfängen.
Gehen wir also einfach von den 1754 Tonnen für 2018 aus und die Quote der kommerziellen Fischerei wird zum Beispiel für 2019 verdoppelt, so stehen uns demnach 3508 Tonnen Dorsch und nicht ein Baglimit von 10 Dorschen pro Angler/ Tag zu!
Die 10 Dorsche pro Tag erreicht doch fast nie ein Angler und dabei handelt es sich eher um Ausnahmefangtage. Vor der Einführung des Baglimit haben wir durchschnittlich 2705 Tonnen Dorsch im Jahr gefangen. Es darf also in dem Beispiel nur heißen WEG MIT DEM BAGLIMIT! Unsere Fänge müssen weiterhin als Gesamtfänge berücksichtigt werden und nicht als „Quote pro Angler pro Tag“!

Wir werden natürlich die ICES Empfehlungen zeitnah nach Veröffentlichung kommentieren. Die Politik wird voraussichtlich im Oktober entscheiden- wir hoffen, dass es eine vernünftige Lösung für alle Beteiligten gibt und appellieren einmal mehr an die Vernunft und Fairness der zuständigen Kommission und fordern Gerechtigkeit für uns Angler sowie den Angeltourismus.
Dorsch ist jedenfalls in großen Mengen in der westlichen Ostsee in nahezu allen Größen vorhanden, wie unsere Videoaufnahmen aus den letzten Wochen zeigen. Ob das Fische aus den Jahrgängen 2014, 2015, 2016 oder 2017 sind, können wir als Angler nicht beurteilen, sondern lediglich vermuten.

Aktuell aber erfreuen wir uns hier an der Küste über die wirklich überragenden Fänge, ob vom Angelkutter oder vom Kleinboot- es läuft!

Bis bald, wir freuen uns auf Euch!

PS. Falls Ihr noch ein Mietboot für Eure nächste Angeltour sucht, schaut doch einfach mal auf https://erlebnis-meer.de/bootsangeln Dort findet Ihr alle Informationen zu Mietbooten, aber natürlich auch zu unseren Hochseeangelschiffen in Schleswig- Holstein.
__________________
Unterstützt uns im Kampf gegen die Angelverbote!
Konto: WiSH e.V. , Verwendungszweck: "Klage Angelverbot", Volksbank Ostholstein Nord eG
IBAN DE37 2139 0008 0000 9082 15
Anglerdemo ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt Gestern , 22:22   #804
Fischer am Inn
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2008
Beiträge: 472
Standard AW: Anglerdemo- Aktuelles

Hallo miteinander,

der DAFV hat da auf seiner Homepage auch was eingestellt. Weicht natürlich von den Vorstellungen von Anglerdemo ab.

https://www.dafv.de/referate/meeresa...ruefstand.html

Ich vermute Anglerdemo war bei der Gesprächsrunde auch mit von der Partie. Korrekt?

Servus
Fischer am Inn
Fischer am Inn ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Angeln in Politik und Verbänden

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Aktuelles zu Dolmoy dakland Angeln und Angeltechniken in Norwegen 12 03.11.2011 20:19
Aktuelles Lesenswertes Honeyball Bücherecke 0 30.01.2005 16:17
Aktuelles Wetter Hakengrösse 1 PLZ 4 7 03.07.2004 19:26


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:24 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,10180 Sekunden mit 15 Queries