AnglerboardTV
Angelfilme

____________

 Rapfen angeln an See und Fluss
Rapfen angeln an See und Fluss
____________

Karpfenangeln mit der Pose
Karpfenangeln mit der Pose Video
____________

Grundeln fangen und
 sauer einlegen

Grundeln fangen und sauer einlegen Video
____________

Karpfenangeln
am Bach

Karpfenangeln am Bach Video
____________

Fische räuchern
Fische räuchern Video


 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > Angelländer > Angeln in Dänemark, Schweden und Finnland

Angeln in Dänemark, Schweden und Finnland Alles rein zum Thema!!
Ferienhausübersicht

Benutzerdefinierte Suche
Anzeigen
      

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 04.05.2018, 11:33   #2431
sandre
Mitglied
 
Dabei seit: 04.2011
Beiträge: 131
Standard AW: Dorsche rund um Fynshavn???

Das ist sicherlich eine Situation, die eher nicht der Regel entspricht. Funktionieren würde es vielleicht, wenn auf dem Angelschein (z.b. in Dänemark )jeder gefangene Fisch mit Maßangabe und Zeit sofort hinterlegt wird. In Deutschland müsste man entsprechend ein Fangbuch mitführen und ebenfalls dokumentieren. Klar wäre der bürokratische Aufwand groß, nur wie könnte es bei solch fragwürdigen Beschränkungen sonst funktionieren? Vielleicht über eine App?
sandre ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 04.05.2018, 16:07   #2432
benkk
Mitglied-Mitglied
 
Dabei seit: 04.2008
Ort: Pinneberg
Beiträge: 51
Standard AW: Dorsche rund um Fynshavn???

Ja du hast recht, Ich würde mich aber jeder Maßnahme anschließen egal was kommt und wen der Aufwand noch so groß wäre.
Baglimit muss sein, ich möchte ja auch noch in Zukunft meinen Dorsch fangen.
Morgen will ich wieder los und wieder übernacht, es wäre echt blöd wenn ich da mal Probleme bekomme.
LG
bruno
benkk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2018, 18:19   #2433
SFVNOR
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2010
Ort: Norderstedt
Beiträge: 253
Standard AW: Dorsche rund um Fynshavn???

Zitat:
Zitat von sandre Beitrag anzeigen
Absolut verhältnismäßig, die wussten ganz genau, worauf sie sich einlassen, schwarze Schafe wie diese rücken uns Angler in der Öffentlichkeit immer wieder in ein schlechtes Licht, aus meiner Sicht können die Strafen nicht hoch genug sein. Das Problem mit den Fischern ist ein anderes Thema.
SFVNOR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2018, 08:52   #2434
Roger Rabbit
Mitglied
 
Dabei seit: 08.2012
Ort: Herford
Beiträge: 62
Standard AW: Dorsche rund um Fynshavn???

Hallo allerseits,
Ich möchte lieber zu etwas erfreulichem kommen und das obige leidige Thema abschließen.
Wir waren am Samstag zum ersten Mal dieses Jahr auf dem Wasser und ich war angenehm überrascht, wie viele Dorsche wieder im kleinen Belt unterwegs sind. Das Baglimit ist zur Zeit problemlos zu erreichen, die Frage ist nur wie schnell. Gleich beim ersten Stopp wäre es für mich schon vorbei gewesen, denn 5 ca. 45 - 50 cm Dorsche hatte ich schon nach ca. 20 Min., aber ich habe sie zurückgesetzt und auf größere Exemplare gewartet.
An unserem 1. Spot gab es aber nur noch einige derselben Größe und deshalb fuhren wir weiter. An unserem 2. Spot wurden wir dann fündig und einige 5 bis 6 Pfünder landeten in unserer "Wanne", trotz absoluter Windstille und 0 Drift. Ich möchte nicht wissen, wie viele wir mit etwas Drift dort hätten fangen können.
Zum Abschluss, bis jetzt hatten wir nur in 11 bis 15 m Tiefe geangelt, wollten wir es auf einem ca. 20 m tiefen Platz nochmal versuchen. Auch dort fingen wir uns noch einige wirklich gute Dorsche. Außerdem gab es dort sehr viele Wittlinge in wirklich ansprechenden Größen. Da wir aber nur auf Dorsch aus waren, haben wir weiter mit unseren großen Gummifischen geangelt und haben deshalb natürlich beim Anschlag sehr oft ins leere geschlagen. Mit Makrelenpaternoster oder kleineren Ködern wäre da auf Wittling noch einiges gegangen.
Fazit dieses schönen Tages: Super Wetter, mit 3 Mann 15 wirklich schöne und wohlgenährte Dorsche und ein paar Wittlinge weit jenseits der 30 cm Marke entnommen.
Unser von WRS-Charterboot gemietetes Kajütboot war ebenfalls top (danke Frank) und wir kommen wieder - keine Frage.

Allen, die zur Zeit "oben" sind und natürlich auch den Daheimgebliebenen wünsche ich viel Petri Heil
Roger Rabbit ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > Angelländer > Angeln in Dänemark, Schweden und Finnland

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
dorsche rund um helnäs schmidt81 Angeln in Dänemark, Schweden und Finnland 8 07.04.2008 09:21
Im Sund gings rund Stokker Bootsangeln und Kutterangeln (Hochseeangeln) 21 12.01.2008 07:19
Dorsche und Heringsöl FrankHB Bootsangeln und Kutterangeln (Hochseeangeln) 4 16.02.2004 11:13
Gibt es im Norden noch viele Dorsche? o.v.p-fisherman Anreise und Unterkunft in Norwegen 6 14.01.2004 19:34
Die Dorsche sind satt Frank Bootsangeln und Kutterangeln (Hochseeangeln) 10 07.05.2001 18:02


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:24 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,11375 Sekunden mit 15 Queries