AnglerboardTV
Angelfilme

____________

 Rapfen angeln an See und Fluss
Rapfen angeln an See und Fluss
____________

Karpfenangeln mit der Pose
Karpfenangeln mit der Pose Video
____________

Grundeln fangen und
 sauer einlegen

Grundeln fangen und sauer einlegen Video
____________

Karpfenangeln
am Bach

Karpfenangeln am Bach Video
____________

Fische räuchern
Fische räuchern Video

Anzeige
Anzeige

 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > Angelländer > Angeln in Europa

Angeln in Europa Alles rein zum Thema!!
Reiseanbieter

Benutzerdefinierte Suche
Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 17.01.2018, 19:34   #6421
Nidderauer
Mitglied
 
Dabei seit: 09.2015
Ort: Langenweißbach
Alter: 47
Beiträge: 463
Standard AW: Was habt ihr gefangen im Mittelmeer?Teilt es bitte mit!

Hallo,

also wenn man das so liest, dann haben sich auch die Bestände des Blauflossenthuns (Roter Thun) im Mittelmeer erholt, sodass die Fangquoten für die kommerzielle Fischerei erhöht werden konnten.

https://ec.europa.eu/dgs/maritimeaff...-opportunities

Jetzt gibt es aber für die Angelfischerei trotzdem Beschränkungen, wohl auch in den verschiedenen Anliegerstaaten in unterschiedlichem Ausmaß, da blicke ich leider nicht mehr durch.

In Kroatien und Spanien ist der Fang von Thunfischen wohl nur mit gesonderter Lizenz möglich.

Gilt das nur für Blauflossen-Thune oder auch z.B. für weiße Thunfische (Langflossenthun)? Gelbflossenthune soll es ja im MM nicht geben.

Und was ist in Italien, da dürfte ich einen Thun mitnehmen, egal ob Blauflossenthun oder Langflossenthun?

Und gibt's da noch andere Thun-Arten, die einer besonderen Beachtung bedürfen?

Danke!

Grüße Sven
Nidderauer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 17.01.2018, 22:38   #6422
scorp10n77
Dentexkönig
 
Benutzerbild von scorp10n77
 
Dabei seit: 06.2010
Ort: Hagen
Beiträge: 2.509
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Was habt ihr gefangen im Mittelmeer?Teilt es bitte mit!

Jetzt im Februar darfst du überhaupt weder auf BFT angeln, geschweige denn einen mitnehmen. Der hat Schonzeit.

Was du dort gepostet hast, ist nicht ein Anzeichen für die Erholung der Bestände, es ist eine Katastrophe. Reinster Lobbyismus bedroht hier massiv die mühsam vorangetriebene Bestandserholung, die es auch tatsächlich gibt, durch eine drastische Erhöhung der Profiquote. WIR als Angler sehen davon rein garnix, denn wir haben keine Lobby. Wir werden weiterhin, nichtmal für viel Geld, einen Fisch entnehmen dürfen. Nein, wir werden selbst fürs C&R kriminalisiert und mit abstrusen Strafen belegt. All das während nebenan der illegale Raubbau unter Subvention der EU fortgeführt wird. Das ist, das muss man so sagen, ein Tritt in den Arsch für uns Angler.

Schlag dir die Thune mal aus dem Kopf. Mal davon ab, dass du es eh nicht darfst, brauchst du dafür ziemlich gutes Tackle.

Aber ja es gibt da noch einen, den Little Thunny.
scorp10n77 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2018, 09:01   #6423
Nidderauer
Mitglied
 
Dabei seit: 09.2015
Ort: Langenweißbach
Alter: 47
Beiträge: 463
Standard AW: Was habt ihr gefangen im Mittelmeer?Teilt es bitte mit!

Hi Dario,

das hab ich mir schon fast gedacht, dass es bezüglich der Fischerei und Quoten im MM auch nicht anders ausschaut, als z.B. in der Ostsee.

Und eben weil BFT so stark reglementiert ist, eben auch meine Fragen dazu. Ist das so ausgeschlossen, dass z.B. junge BFT bei den Bonitos mitjagen und man da welche an den Haken bekommt?

Große BFT und Wohnmobil passen ohnehin nicht zusammen, einen Kühlanhänger hab ich nicht und so ein großer Thun ist doch eher dafür geeignet, einen ganzen Campingplatz satt zu bekommen. Ich hab mir das auch abgewöhnt, groß auf Vorrat zu fangen, wenn ich ein paar Fische fang, die vor Ort die ein oder andere Mahlzeit abgeben, dann ist das völlig in Ordnung.

Gestern haben wir auf Intervention meiner Frau entschieden, dass das Boot zuhause bleibt und lieber 2 Fahrräder eingepackt werden, um etwas abgelegene Uferstellen zu erreichen. Der Trip soll ja ohnehin erstmal zu ersten Sondierungen dienen, mal schauen, ob wir überhaupt was zustande bekommen.

So ist die derzeitige Lage, hoffentlich geht's bald los

Grüße Sven
Nidderauer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2018, 09:45   #6424
scorp10n77
Dentexkönig
 
Benutzerbild von scorp10n77
 
Dabei seit: 06.2010
Ort: Hagen
Beiträge: 2.509
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Was habt ihr gefangen im Mittelmeer?Teilt es bitte mit!

Nein das ist keinesfalls ausgeschlossen. Du kannst einen Bluefin zwischen Bonitos erwischen. Aber das ist auch sogesehen nicht weiter schlimm, wenn es Bonitos sind und du da gezielt drauf angelst. Wenn dann ein Thunfisch zufällig beißt und du ihn tatsächlich rausholst, dann musst du den nur releasen. Das ist so die Standardregel für Zufallsfänge. Kann dir z.B. auch beim Livebaiten passieren. Du brauchst nur keinem Verkaufen dass du mit fetter Thunaspinne in einer Thunafrenzy auf Bonitos fischst.
Tatsächlich haben wir mal bei einer Bonitofrenzy, wo du nur Bonitos gesehen hast, jeder einen Jig geworfen und uns ist beiden ein Thun draufgeknallt. Aber nix kleines Das ist tatsächlich das einzige mal in meinem Anglerleben wo ich gespult wurde. Und das binnen Sekunden!!!
scorp10n77 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2018, 15:57   #6425
afbaumgartner
Mitglied
 
Dabei seit: 08.2011
Ort: Rheinfelden
Beiträge: 206
Standard AW: Was habt ihr gefangen im Mittelmeer?Teilt es bitte mit!

Sven,
der BFT scheint es Dir angetan zu haben.
Ein toller Fisch, aber leider wirklich selten geworden.
Es ist schon so, dass sich die Bestände partiell erholt haben.
Aber Erholung ist in dem Zusammenhang relativ.
Das ist, wenn man einem taubstumm-blinden und halbseitig gelähmten und erkälteten Menschen Erholung attestiert, weil der Schnupfen weniger wurde.
Große BFT haben einen immensen Marktwert, man kann ihre Körper zeitweise mit reinem Silber aufwiegen lassen.
Klar, dass da extreme Lobbyarbeit betrieben wird, um Claims abzustecken.
Du kannst Chartertouren im MM buchen, um auf Thun zu fischen. Tackle wird gestellt.
Und es ist zweifelsohne ein Erlebnis, über Stunden nen Bluefin zu drillen.
Aber für mich ist das ein bisschen wie Großwildjagd zum Trophäensammeln, selbst, wenn die BFT sämtlich released werden. Irgendwie unnötig....
Die reale Situation im Ionischen Meer an der Grenze zur Adria ist folgende:
Wo wir vor knapp 30 Jahren an 6-8nm Langleine noch bis zu 40 teils kapitale BFT und Schwertfische (+eine Menge Stechrochen, Brachsenmakrelen etc) fingen, fangen unsere Nachfolger mittlerweile noch vielleicht 1-2 Tiere der 10-20kg-Klasse. Große Tiere sind eher selten.
Nun betrifft das nur eine Region, aber die pelagischen großen Räuber sind Nomaden, d.h. andernorts werden die Bestände auch auf dem Hund sein. Auch wenn z.B. in Kroatien regelmäßig BFT gefangen werden, heißt das nicht dass es da viele gäbe.
Es heißt nur, dass man die Passagen gefunden hat, wo die Tiere seit Generationen ziehen, und die entsprechenden Methoden entwickelt hat.
Na ja, jedenfalls, wenn du vom Ufer aus unterwegs bist, versuchs doch mal mit UL-Tackle auf Meerbrassen etc.
Das ist auch ein toller Sport...

Tight lines, Baumi
afbaumgartner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2018, 18:30   #6426
Nidderauer
Mitglied
 
Dabei seit: 09.2015
Ort: Langenweißbach
Alter: 47
Beiträge: 463
Standard AW: Was habt ihr gefangen im Mittelmeer?Teilt es bitte mit!

Hi Baumi,

ich hab schon Thunfische (ich kann Dir aber nicht mal sagen, von welcher Art die waren, die hatten gelbe Finnen hinter der letzten Rückenflosse und waren mit ca. 20-30 Kg Gewicht auch nicht sonderlich schwer) und Wahoos, zusammen mit meinem Vater, vor vielen Jahren auf den Kapverden gefangen. Wir sind da auch mal mit großen Big-Game Booten rausgefahren, auf dem dann 4 Parteien jeweils ne Rute hinterhergezogen haben, das ist irgendwie nicht meins.

Mein Vater ist bis zu seinem Tod vor 11 Jahren da jährlich hingeflogen und hat auch Marline, Sailfisch und Goldmakrelen gefangen, aber er ist auch hauptsächlich mit Einheimischen aufm Holzkahn zum Riff gefahren.

Auch da hat sich viel zum Negativen verändert, seitdem die EU dort Fischereirechte erworben hat. 1988, als ich da war, war das noch ein echtes, nahezu unbekanntes Paradies. Es ist leider überall dasselbe Dilemma.

Ich zock lieber ein paar Barsche, als ausschließlich den Kapitalen nachzustellen. Ich war auch noch nicht am Po oder am Ebro, um kapitale Waller zu fangen, hatte aber gleichwohl am Main schon zweimal das Vergnügen, der Schnur auf der Spule beim stetigen, unaufhaltsamen Schwund zuzuschauen, ohne was tun zu können. Das fetzt trotzdem @Dario

Mit dem Mittelmeer und den Möglichkeiten, dort gezielt bestimmte Fische zu fangen, hab ich mich aber nie wirklich auseinandergesetzt. Und ich würde mich über einen selbst erarbeiteten 3-Kg Bonito vom Ufer aus mehr freuen, als über einen 300 Kg BFT vom Trollingboot.

Aber auch so Fische, wie z.B. Wolfsbarsch stehen noch auf meiner ToDo-Liste, es gibt also mehr als genug Potential für ne freudige Überraschung.

Mir geht's beim BFT aber einfach auch darum, dass ich kein Bock hab, ne Strafe zu zahlen wegen Mißachtung irgendwelcher Regeln, die ich selbst nichtmal kenne. Ich bin auch kein Feind solcher Regeln, denn überall, wo es garkeine Regeln gibt, gibt's garnix mehr, das ist leider auch trauriger Fakt.

Grüße Sven

Geändert von Nidderauer (18.01.2018 um 18:39 Uhr)
Nidderauer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt Gestern , 16:20   #6427
t-dieter26
t-dieter26
 
Benutzerbild von t-dieter26
 
Dabei seit: 04.2012
Ort: Nordhorn
Beiträge: 331
Standard AW: Was habt ihr gefangen im Mittelmeer?Teilt es bitte mit!

Zitat:
Jetzt im Februar darfst du überhaupt weder auf BFT angeln, geschweige denn einen mitnehmen. Der hat Schonzeit.

Was du dort gepostet hast, ist nicht ein Anzeichen für die Erholung der Bestände, es ist eine Katastrophe. Reinster Lobbyismus bedroht hier massiv die mühsam vorangetriebene Bestandserholung, die es auch tatsächlich gibt, durch eine drastische Erhöhung der Profiquote. WIR als Angler sehen davon rein garnix, denn wir haben keine Lobby. Wir werden weiterhin, nichtmal für viel Geld, einen Fisch entnehmen dürfen. Nein, wir werden selbst fürs C&R kriminalisiert und mit abstrusen Strafen belegt. All das während nebenan der illegale Raubbau unter Subvention der EU fortgeführt wird. Das ist, das muss man so sagen, ein Tritt in den Arsch für uns Angler.
Schlag dir die Thune mal aus dem Kopf. Mal davon ab, dass du es eh nicht darfst, brauchst du dafür ziemlich gutes Tackle.
Das kann ich so unterschreiben ...
Ich möchte aber hinzufügen , dass das Tuna -spinning die geilste Fischerei ist die ich kenne .man könnte fast sagen leider.... Also nur spinning , trollen +chummen finde ich nicht sooo doll , auch wenn man dabei größere Exemplare fangen kann.
Mit Charterbooten ist das alles auch weiterhin möglich , nur für uns Selbstfahrer wirds immer Schwieriger .
Bonitos an leichterem Zeug sind aber auch klasse , und nicht so anstrengend .
Ohne Guide und vom unbekannten Ufer aus könnte das aber etwas schwierig werden ...
t-dieter26 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern , 21:26   #6428
scorp10n77
Dentexkönig
 
Benutzerbild von scorp10n77
 
Dabei seit: 06.2010
Ort: Hagen
Beiträge: 2.509
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Was habt ihr gefangen im Mittelmeer?Teilt es bitte mit!

Baumi, was ist eine Brachsenmakrele?

Also ganz so schlimm ist es glaube ich auch nicht. Es gibt, zumindest bei mir im Revier, wirklich mittlerweile zur richtigen Zeit viele viele Thunfische. Die werden auch jedes Jahr größer. Aber jetzt wo der Bestand sich ja immer schneller erholen würde, da muss man natürlich mit einem Schnellschuss fürs schnelle Geld alles gefährden. Aber das ganze ist glaube ich schon ein krasser korrupter Sumpf.

Ein Thunfisch ist für mein Empfinden viel viel leichter zu fangen als ein Wolfsbarsch. Und es hat auch, beim Spinnen vor allem, zweifellos seinen Reiz. Garnicht unbedingt der Fight, denn der verlangt dir mitunter alles ab, aber so ein ordentlicher Topwater Strike ist einfach hammer. Suchtpotential 100%! Bonitos sind auch ziemlich cool, da gebe ich Dieter recht. Tolle Kämpfer. Der Wolf eher nicht so, der hat seine Stärken eher kulinarisch. Bonitos ist bei uns irgendwie die letzten beiden Sommer ziemlich kacke gewesen. Sonst gab es schonmal feeding frenzies von Bonitos und du konntest sie dann gut fangen. Das ist ziemlich rar geworden. Chummen tun auf Bonitos mittlerweile bei uns unglaublich viele Boote. Da kommen viel mehr Boote auf die selbe Anzahl Bonitos. Es mag sogar da eine Korrelation zu den Thunfischen geben. Die machen den Bonitos ja nicht nur Nahrung streitig, die fressen die auch gerne auf.

Fakt ist aber: wenn du nicht drauf angelst (also auf Thun) hast du auch nix zu befürchten. Accidental catch ist eben mit release. Gefährlich ist ja nur wenn du einen toten dabei hast.

Ich hoffe einfach mal, dass du überhaupt irgendwas erwischst. Mittelmeer ist hartes Pflaster, das ist einfach so. Man muss auch Glück haben mit der Zeit. Es gibt einfach auch so richtig krasse Nullaktivität in manchen Wochen. Aber wenn es einfach wäre, dann wärs ja langweilig.

PS: Fand das garnicht so tolle, als ich keine Schnur mehr hatte um Bonitos zu beangeln. Hab glücklicherweise eine Kombo von meinem Freund übernehmen können. Trotzdem den Tag keinen Bonito gefangen. Aber einen Thun
scorp10n77 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt Gestern , 21:43   #6429
afbaumgartner
Mitglied
 
Dabei seit: 08.2011
Ort: Rheinfelden
Beiträge: 206
Standard AW: Was habt ihr gefangen im Mittelmeer?Teilt es bitte mit!

Ahoi Dario, Brachsenmakrele gehört zu den Bramidae (ist ne eigene Familie in der Ordnung der Perciformes), wir nannten die Kastana, in Latein Brama Brama. Schmeckt sehr gut, kannst sie nur nicht Schuppen, sondern musst sie komplett auf der Haut garen.
Mondfische hatten wir auch regelmäßig und Begegnungen mit Careta Schildkröten. Einmal ne Walsichtung.. allerdings auf größere Entfernung.
Und Blauhaie... immer wieder.
Waren schon interessante Jahre.
afbaumgartner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern , 21:56   #6430
scorp10n77
Dentexkönig
 
Benutzerbild von scorp10n77
 
Dabei seit: 06.2010
Ort: Hagen
Beiträge: 2.509
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Was habt ihr gefangen im Mittelmeer?Teilt es bitte mit!

Oh der sieht ja crazy aus. Wie ein Tiefseefisch. Habe ich glaube ich schonmal gesehen im Laden. Es gibt auch noch den sogenannten Negret bei uns. Centrolophus niger. Der sieht dem auch ein wenig ähnlich. Den schleppen die Fischer häufiger mal an.

Gibt schon manche Kreatur da draußen.

Mit reichlich Delfinen, springenden Schwertfischen, einer Walsichtung auf Entfernung von 3 Tieren und auch Blauhaien und reichlich Mondfischen kann ich auch schon berichten. Nur einer Schildkröte bin ich, zumindest keiner lebenden, bisher noch nicht begegnet.
scorp10n77 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > Angelländer > Angeln in Europa

Lesezeichen

Stichworte
brasse, fangbericht, mittelmeer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Was habt ihr gefangen an einem Hegefischen Hechtfänger2008 Angeln Allgemein 0 24.05.2009 22:30
Was habt ihr gefangen in und um Deggendorf? höcht PLZ 9 0 31.10.2007 16:22
Was habt ihr am WE so gefangen Zanderseb Raubfischangeln und Forellenangeln 27 24.06.2004 19:26
Was beißt habt ihr momentan gefangen? karpfenwuerger Stippfischen und Friedfischangeln 9 28.03.2004 00:02


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:28 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,16432 Sekunden mit 15 Queries