Angelfilme

____________

 Garmin Panoptix LiveScope
Garmin Panoptix LiveScope
____________

Angeln in Schweden
Angeln in Schweden
____________

Belly Boat Tour Rügen
Belly Boat Tour
____________

Angeln in Finnland
Hechte am Bodden
____________

Schlag den Superangler 2018
Schlag den Superangler


 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > Angeln > Karpfenangeln

Karpfenangeln Was bringt Erfolg? Welche Köder zu welcher Zeit?

Benutzerdefinierte Suche
Anzeigen

KL Angelsport Lucx Angelsport  Radical Carp

Umfrageergebnis anzeigen: Benutzt ihr zum Karpfenangeln eine Freilaufrolle?
Ja, ich benutze immer Freilaufrollen zum Karpfenangeln 92 54,44%
Nein, ich benutze keine Freilaufrollen zum Karpfenangeln 40 23,67%
Teils - Teils, je nach Gewässer und Bedingungen 37 21,89%
Teilnehmer: 169. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 30.10.2017, 14:18   #31
jkc
...und Jessy; nun in "NL" :-(
 
Benutzerbild von jkc
 
Dabei seit: 10.2007
Ort: NRW
Alter: 34
Beiträge: 6.303
Standard AW: Umfrage: Freilaufrolle beim Karpfenangeln, ja oder nein?

Hi, ich war ursprünglich totaler Anhänger von Freilaufrollen, und habe die meiste Zeit so gefischt. Ich sehe bei den meisten Freilaufrollen jedoch den Nachteil, dass sich der Freilauf nicht fest genug einstellen lässt.
Der letzte Satz Rollen den ich zum Karpfenfischen gekauft habe ist allerdings ohne Freilauf, in erster Linie habe ich die Rollen wegen ihrem P-L-Verhältnis und der Schnurfassung gekauft, Gewicht war auch nicht ganz unwichtig, da sie auf ganz leichte Ruten sollten. Umgewöhnung war kein Problem, da eigentlich alle meiner Kollegen ohne Freilauf fischen und wir uns beim Drillen immer abwechseln.
Es ist und bleibt einfach Geschmacksache.

Grüße JK
__________________
back home...
jkc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 30.10.2017, 15:50   #32
hirschkaefer
Mitglied
 
Dabei seit: 10.2014
Ort: Kulturhauptstadt Europas 1999
Alter: 51
Beiträge: 1.018
Standard AW: Umfrage: Freilaufrolle beim Karpfenangeln, ja oder nein?

Zitat:
Zitat von jkc Beitrag anzeigen
Ich sehe bei den meisten Freilaufrollen jedoch den Nachteil, dass sich der Freilauf nicht fest genug einstellen lässt.
Wozu willste denn den Freilauf so zukrachen?
hirschkaefer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2017, 15:56   #33
Andal
Teilzeitketzer
 
Benutzerbild von Andal
 
Dabei seit: 04.2003
Ort: Nekropolis a. Rhein
Alter: 56
Beiträge: 13.702
Standard AW: Umfrage: Freilaufrolle beim Karpfenangeln, ja oder nein?

Am liebsten sind mir mittlerweile Rollen mit einer Quick Drag beim Ansitzangeln. Hier können keine seltener benützten Teile versagen, weil das Prinzip einer QD genau darauf beruht, bestimmte Teile in einer Frontbremse erst gar nicht zu verbauen. Weniger ist hier am meisten!

Die "schnelle Bremse" ersetzt den Freilauf perfekt.
__________________
Überleberer
ARGE Zielfisch
Andal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2017, 16:07   #34
jkc
...und Jessy; nun in "NL" :-(
 
Benutzerbild von jkc
 
Dabei seit: 10.2007
Ort: NRW
Alter: 34
Beiträge: 6.303
Standard AW: Umfrage: Freilaufrolle beim Karpfenangeln, ja oder nein?

Hi, jeder Meter Schnur im Wasser bringt den Fisch näher an potentielle Hindernisse. Also gibt es von mir so wenig Schnnur wie möglich.

Grüße JK
__________________
back home...
jkc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2017, 16:16   #35
Trickyfisher
Mitglied
 
Benutzerbild von Trickyfisher
 
Dabei seit: 04.2009
Ort: Wien
Beiträge: 471
Standard AW: Umfrage: Freilaufrolle beim Karpfenangeln, ja oder nein?

Beim Karpfenangeln mit der Festbleimontage fische ich eigentlich nur Freilaufrollen und zwar seit es diese gibt und möchte sie nicht missen.
Mir ist es auch bis dato noch nicht gelungen, den Freilauf kaputt zu bekommen, meine ersten beiden habe ich sicher gut 20 Jahre verwendet, meine jetzigen, zwei Shimano OC6000, fische ich nun das 3 Jahr und habe damit sicher schon an die 100 Karpfen gefangen, davon 7 über 20Kg, dazu mehrere Welse als Beifang und die laufen immer noch wie am ersten Tag.
Also von mir ein fettes Plus für Freilaufrollen, warum soll ich nach den Biss anfangen, an der Bremse rumzufummeln, wenns auch einfacher geht.
TL
johannes
Trickyfisher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2017, 16:19   #36
Thomas9904
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2000
Beiträge: 82.064
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Umfrage: Freilaufrolle beim Karpfenangeln, ja oder nein?

Zitat:
Zitat von jkc Beitrag anzeigen
Hi, jeder Meter Schnur im Wasser bringt den Fisch näher an potentielle Hindernisse. Also gibt es von mir so wenig Schnnur wie möglich.

Grüße JK
Die Einstellung kenn ich und teile sie eigentlich..

Habe aber mit Karpfenangeln zu wenig Erfahrung..

Mich hat schon gewundert (Video), als ich mitbekommen habe, dass Benni zum Karpfenangeln KEINE Freilaufrollen nimmt...

Gründe (für beide Seiten) wie sie hier kommen, find ich spannend..

Nachvollziehen kann ich viele (beider Seiten) ....

Machts nicht einfacher - gut, dass ich Spinner bin ;-)
__________________
Wer mich privat erreichen will, kann das über Facebook:
https://www.facebook.com/profile.php?id=100006816947642
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 30.10.2017, 16:33   #37
hirschkaefer
Mitglied
 
Dabei seit: 10.2014
Ort: Kulturhauptstadt Europas 1999
Alter: 51
Beiträge: 1.018
Standard AW: Umfrage: Freilaufrolle beim Karpfenangeln, ja oder nein?

Zitat:
Zitat von Thomas9904 Beitrag anzeigen
Machts nicht einfacher - gut, dass ich Spinner bin ;-)
Irgendwann, wenn du noch älter bist und nen Tennisarm vom vielen werfen hast, ändert sich das vielleicht.
hirschkaefer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2017, 16:40   #38
Thomas9904
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2000
Beiträge: 82.064
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Umfrage: Freilaufrolle beim Karpfenangeln, ja oder nein?

grade schon immer am überlegen.

;-))

Aber nicht Richtung Freilauf - eher Pose und Picker...

Langgeteilte Teleskopruten
__________________
Wer mich privat erreichen will, kann das über Facebook:
https://www.facebook.com/profile.php?id=100006816947642
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2017, 16:48   #39
Gunnar.
Angelnde Gewässerpest
 
Dabei seit: 03.2004
Ort: an der Müritz
Alter: 52
Beiträge: 5.278
Standard AW: Umfrage: Freilaufrolle beim Karpfenangeln, ja oder nein?

Moin moin,
Zitat:
Zitat von Andal Beitrag anzeigen
Am liebsten sind mir mittlerweile Rollen mit einer Quick Drag beim Ansitzangeln.

Die "schnelle Bremse" ersetzt den Freilauf perfekt.
Den Gedanken hatte ich auch mal..

Also fette DAIWA's mit QD an die Stöcker geschraubt..

War und ist mir viel zu umständlich = immer erst der Griff zum Spulenkopp. EINE Saison probiert - ne nicht mein Ding .. Daher die Rollen zum sehr guten Kurs verkauft und zurück zum Freilauf..
__________________
Gruß von der Müritz ,
Gunnar
Des Anglers oberstes Gebot - was du nicht verwerten kannst - schlag nicht tot!
Gunnar. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2017, 16:51   #40
Gunnar.
Angelnde Gewässerpest
 
Dabei seit: 03.2004
Ort: an der Müritz
Alter: 52
Beiträge: 5.278
Standard AW: Umfrage: Freilaufrolle beim Karpfenangeln, ja oder nein?

Zitat:
Zitat von jkc Beitrag anzeigen
Hi, ich war ursprünglich totaler Anhänger von Freilaufrollen, und habe die meiste Zeit so gefischt. Ich sehe bei den meisten Freilaufrollen jedoch den Nachteil, dass sich der Freilauf nicht fest genug einstellen lässt.


Grüße JK
Da stellt sich bei mir ebenfalls die Frage bei welcher Situation der Karpfenangelei stellt man den Freilauf dermaßen fest zu
__________________
Gruß von der Müritz ,
Gunnar
Des Anglers oberstes Gebot - was du nicht verwerten kannst - schlag nicht tot!
Gunnar. ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > Angeln > Karpfenangeln

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
WAECO Ladegerät Ja oder Nein 16 A oder 8 A für Minn Kota Enduro 40 Ikonengolf Günstig kaufen! & Tipps! 2 08.03.2010 21:24
Pufferungssehne beim Pilken Ja oder Nein Barschfeind Bootsangeln und Kutterangeln (Hochseeangeln) 18 19.09.2006 08:02
Musik beim angeln ja oder nein DerSchneider Angeln Allgemein 45 14.06.2004 21:22
Treibanker beim Naturköderfischen ja/nein ? Dorschrobby Angeln und Angeltechniken in Norwegen 8 31.10.2003 16:34


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:49 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,10275 Sekunden mit 15 Queries