AnglerboardTV
Angelfilme

____________

 Rapfen angeln an See und Fluss
Rapfen angeln an See und Fluss
____________

Karpfenangeln mit der Pose
Karpfenangeln mit der Pose Video
____________

Grundeln fangen und
 sauer einlegen

Grundeln fangen und sauer einlegen Video
____________

Karpfenangeln
am Bach

Karpfenangeln am Bach Video
____________

Fische räuchern
Fische räuchern Video


 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > Angelländer > Angeln in Niederlande, Belgien und Luxemburg

Angeln in Niederlande, Belgien und Luxemburg Alles rund um das Thema Angeln in Niederlande, Belgien und Luxemburg.

Benutzerdefinierte Suche
Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 12.01.2018, 22:07   #21
Fruehling
Gesperrter User
 
Benutzerbild von Fruehling
 
Dabei seit: 09.2004
Beiträge: 976
Standard AW: ACHTUNG: Neue Regeln und Gewässer 2018 in den Niederlanden

Zitat:
Zitat von Dennis Knoll Beitrag anzeigen
...Schon wieder eine Sache, bei der falsche Informationen verbreitet werden. Jedes Jahr wird das Thema erneut auf den Tisch gebracht und jedes Jahr falsche Informationen in die Welt getragen. Gerade diese Information wurde jedes Jahr erneut von einigen Leuten erneut bei der Sportvisserij Nederland angefragt (zu Recht, denn dies ist wirklich unglücklich ausgedrückt) und bestätigt, dass ab dem Samstag wieder geangelt werden darf. Auch diese Antwort habe ich von "offizieller Seite" und ich glaube, der darf ich vertrauen....

Dennis, ich weiß deinen Einsatz sehr zu schätzen, das weißt Du.

Vielleicht weißt Du dann auch, was ich in Roermond gesehen habe, als im großen Stil die Boote auf der Maas kontroliert und das Angelgerät einkassiert wurde, so es mit Kunstködern bestückt war, am letzten Samstag im Mai. Lasse es 12 oder 13 Jahre her sein.

Na? Ich helfe dir: Eine Fata Morgana war es ganz bestimmt nicht!
Fruehling ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 12.01.2018, 22:18   #22
Dennis Knoll
Angeln-mit-Stil
 
Benutzerbild von Dennis Knoll
 
Dabei seit: 05.2013
Ort: Meppen
Beiträge: 2.121
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: ACHTUNG: Neue Regeln und Gewässer 2018 in den Niederlanden

Zitat:
Zitat von Fruehling Beitrag anzeigen
Dennis, ich weiß deinen Einsatz sehr zu schätzen, das weißt Du.

Vielleicht weißt Du dann auch, was ich in Roermond gesehen habe, als im großen Stil die Boote auf der Maas kontroliert und das Angelgerät einkassiert wurde, so es mit Kunstködern bestückt war, am letzten Samstag im Mai. Lasse es 12 oder 13 Jahre her sein.
Ich habe keinen Zweifel, dass dies damals so gewesen ist.
Aber die Regeln haben sich in den letzten Jahren stark verändert.
Explizit diesen Punkt werde ich bei Zeiten erneut auf offizieller Seite erfragen.

Außerdem habe ich gerade die Anfrage gestellt, ob man ggf. ein Interview/Video mit jemand offizielles machen kann, wo genau solche Fragen gestellt und geklärt werden. Auch habe ich die oben genannte Seite gezeigt. Die erste Reaktion war, dass dort viele Fehler auf der Seite sind und man sich nun erklären kann, woher die aktuelle Anhäufung falscher Informationen her kommt.

Alle Regelungen sollen ordentlich geklärt sein
__________________
PB: Hecht: 106cm | Barsch: 44,5cm | Zander: 82cm | Rapfen: 73cm | Mefo: 54cm | Hornh.: 81cm
Zähler 2018: Angeltage: 21 | Hecht: 8 | Zander: 7 | Barsch Ü40: 1
Zähler 2017: Angeltage: 111 | Hecht: 94/1 | Zander: 66 | Barsch Ü40: 16
Dennis Knoll ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2018, 22:23   #23
Fruehling
Gesperrter User
 
Benutzerbild von Fruehling
 
Dabei seit: 09.2004
Beiträge: 976
Standard AW: ACHTUNG: Neue Regeln und Gewässer 2018 in den Niederlanden

Zitat:
Zitat von Dennis Knoll Beitrag anzeigen
Ich habe keinen Zweifel, dass dies damals so gewesen ist.
Aber die Regeln haben sich in den letzten Jahren stark verändert.
Explizit diesen Punkt werde ich bei Zeiten erneut auf offizieller Seite erfragen....
Genau dieser Punkt ist schon seit Ewigkeitön so geregelt.
Die Vermutung liegt nahe, daß von behördlicher Seite längst resigniert wurde. Kein Wunder bei den Mengen Boote, die dort am letzten Samstag im Mai auf dem Wasser sind. Man munkelt, daß man trockenen Fußes vom einen zum anderen Ufer kommen kann...
Fruehling ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2018, 22:27   #24
Blechinfettseb
Mitglied
 
Dabei seit: 08.2010
Beiträge: 536
Standard AW: ACHTUNG: Neue Regeln und Gewässer 2018 in den Niederlanden

Inzwischen heißt bis Samstag, dass man ab Samstag wieder angeln darf. So bekommt man es zumindestens von offizieller Seite am Telefon erklärt.

Wenns ich jemand auch absichern möchte: 003130 6058400
Blechinfettseb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2018, 22:34   #25
Franz_16
Mitglied
 
Dabei seit: 02.2001
Beiträge: 17.114
Blog-Einträge: 3
Standard AW: ACHTUNG: Neue Regeln und Gewässer 2018 in den Niederlanden

Zitat:
In den letzten Monaten hat das Angeln im Nachbarland einen enormen Boom erlebt, leider auch einen Boom von Anglern, die sich daneben benehmen. Ob es nun Unwissenheit ist, was wirklich oft vorkommt oder bewusst gemacht wird, spielt keine Rolle, da unser Ruf dadurch leidet.
Umso wichtiger ist es, dass ihr euch so intensiv mit den Regelungen auseinandersetzt

Und wenns um "Eindrücke" und "Ruf" geht muss es tatsächlich vielleicht gar kein Fehler sein wenn man durch die detaillierten Anfragen auch im Gastgeberland registriert dass es schon einen spürbaren Willen gibt sich exakt an die Regeln zu halten.
__________________
Grüße Franz
Franz_16 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2018, 22:38   #26
Fruehling
Gesperrter User
 
Benutzerbild von Fruehling
 
Dabei seit: 09.2004
Beiträge: 976
Standard AW: ACHTUNG: Neue Regeln und Gewässer 2018 in den Niederlanden

Man nennt das Resignieren, denn die sprachliche Deutlichkeit ist doch völlig unzweifelhaft.

Hier nochmal mein Beispiel aus dem letztem Jahr: Wenn ich bis Mittwoch Urlaub habe, gehe ich Donnerstag wieder zur Arbeit. So weit, so gut.

Wenn aber bis Samstag Kunstköderverbot ist, benutze ich Samstag schon wieder Kunstköder?

Die sind vor geschätzten 7 oder 8 Jahren einfach vor dem schieren Ansturm selbst einheimischer Ignoranten eingeknickt, obwohl die Aussage so eindeutig ist, wie sie es schon immör war.

Warum das nie geändert wurde, damit längst geduldetes Tun wieder mit dem Wortlaut der Vorschrift übereinstimmt, sollte man die Niederländer eigentlich eher fragen.
Fruehling ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 12.01.2018, 22:52   #27
Jose
offline
 
Dabei seit: 04.2005
Beiträge: 15.009
Standard AW: ACHTUNG: Neue Regeln und Gewässer 2018 in den Niederlanden

top! relevante infos für anglerkollegen.
ab jetzt ist zumindest jeder ABler "selber schuld".
danke dafür.
Jose ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2018, 22:55   #28
Fruehling
Gesperrter User
 
Benutzerbild von Fruehling
 
Dabei seit: 09.2004
Beiträge: 976
Standard AW: ACHTUNG: Neue Regeln und Gewässer 2018 in den Niederlanden

Zitat:
Zitat von Franz_16 Beitrag anzeigen
...Und wenns um "Eindrücke" und "Ruf" geht muss es tatsächlich vielleicht gar kein Fehler sein wenn man durch die detaillierten Anfragen auch im Gastgeberland registriert dass es schon einen spürbaren Willen gibt sich exakt an die Regeln zu halten.
Das ist sogar sehr gut, nur beim Blick hinter die Kulissen erkennt man leider recht schnell, wie sehr die Niederländer den Kaffee bereits auf haben, weil auch sie erkennön, daß der Geist bzgl. deutscher Gastangler längst aus der Flasche ist.
Fruehling ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2018, 22:58   #29
honeybee
No Road? No Problem!
 
Benutzerbild von honeybee
 
Dabei seit: 04.2004
Ort: hinterm 3. Busch links und bei der 258. Buche wieder rechts
Alter: 43
Beiträge: 5.803
Standard AW: ACHTUNG: Neue Regeln und Gewässer 2018 in den Niederlanden

Zitat:
Zitat von Jose Beitrag anzeigen
ab jetzt ist zumindest jeder ABler "selber schuld".
Kostet Gebühr.....meine Phrasö
__________________
Grüße Jana

LR Defender ........da sitzen die Nieten wenigstens aussen
honeybee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2018, 23:00   #30
Blechinfettseb
Mitglied
 
Dabei seit: 08.2010
Beiträge: 536
Standard AW: ACHTUNG: Neue Regeln und Gewässer 2018 in den Niederlanden

Zitat:
Zitat von Fruehling Beitrag anzeigen
Man nennt das Resignieren, denn die sprachliche Deutlichkeit ist doch völlig unzweifelhaft.

Hier nochmal mein Beispiel aus dem letztem Jahr: Wenn ich bis Mittwoch Urlaub habe, gehe ich Donnerstag wieder zur Arbeit. So weit, so gut.

Wenn aber bis Samstag Kunstköderverbot ist, benutze ich Samstag schon wieder Kunstköder?

Die sind vor geschätzten 7 oder 8 Jahren einfach vor dem schieren Ansturm selbst einheimischer Ignoranten eingeknickt, obwohl die Aussage so eindeutig ist, wie sie es schon immör war.

Warum das nie geändert wurde, damit längst geduldetes Tun wieder mit dem Wortlaut der Vorschrift übereinstimmt, sollte man die Niederländer eigentlich eher fragen.
Du darfst jetzt aber deine deutsche Denke nicht auf die holländische Sprache 1 zu 1 ummünzen. Klar bei uns impliziert "bis" immer "bis einschließlich". Bei meiner damaligen Nachforschung sagte mir ein Holländischer Arbeitskollege, dass das im Deutschen mit "bis" übersetzte "tot en met" in Holland ziemlich doppeltdeutig verwendet wird. Im Gegensatz zu den Belgiern wo das "tot en met" fast immer für "bis einschließlic"h steht. Der Arbeitskollege wollte sich nämlich anhand des von mir gezeigten Textes auch nicht festlegen ob Samstags oder erst Sonntags offen ist.
Blechinfettseb ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > Angelländer > Angeln in Niederlande, Belgien und Luxemburg

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Baglimit und Fischereiquote Dorsch - Neue Zahlen für 2018 stehen an Thomas9904 Angeln in Politik und Verbänden 57 11.07.2017 07:19
Neue Struktur, neue Moderatoren und neue Regeln Dok AB-News 9 01.03.2017 07:37
ACHTUNG! Neue und gut gemachte DHL-Phishing-Site!!! Franky Internet 3 07.04.2010 18:46
Welche Regeln in den Niederlanden?(Angelkarten) Donnerkrähe Angeln in Niederlande, Belgien und Luxemburg 46 29.08.2008 22:07
Fischerei in den USA - Gesetze und Regeln Angel-Ralle Angeln Weltweit 0 20.08.2004 08:26


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:35 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,12018 Sekunden mit 16 Queries