Angelfilme

____________

 Zanderangeln in Thüringen
Zanderangeln in Thüringen
____________

Fliegenfischen in Alaska
Fliegenfischen in Alaska
____________

Unterwegs mit der Angel AG
Unterwegs mit der Angel AG
____________

Hechte am Bodden
Hechte am Bodden
____________

Streetfishing in Kiel
Streetfishing in Kiel


 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > Angelländer > Angeln in Europa

Angeln in Europa Alles rein zum Thema!!
Reiseanbieter

Benutzerdefinierte Suche
Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 11.01.2018, 09:49   #6391
Mett
Mitglied
 
Dabei seit: 06.2013
Ort: wien
Beiträge: 327
Standard AW: Was habt ihr gefangen im Mittelmeer?Teilt es bitte mit!

@Scorp

Vom Hafen aus habe ich mit Einheimischen Freunden schon mal auf Kalmare geangelt, auch vom Boot mit Handleine bzw. Rute alles schon versucht und zum Teil erfolgreich.

Hafen ist aber eigentlich nicht erlaubt und als "Tourist" nicht zu empfehlen da schnell mal die Marina um die Ecke kommt und diese die Einheimischen und deren Begleiter meist toleriert.

Aber man kann ja von jeder Anleitung was für die eigene Verwendung abschauen bzw. auch mal was neues probieren.
Freue mich schon darauf !
Mett ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 11.01.2018, 11:11   #6392
afbaumgartner
Mitglied
 
Dabei seit: 08.2011
Ort: Rheinfelden
Beiträge: 280
Standard AW: Was habt ihr gefangen im Mittelmeer?Teilt es bitte mit!

Hey Dario,

zu dem Fledderstreifenbrassenproblem gibt's auch nen Ansatz von Sotos: Ψαρεμα Σκαθαρια με λουριδες καλαμαρι-
Fischen auf Streifenbrassen mit Kalmarstreifen
https://www.youtube.com/watch?v=G97lRvrQHmk

Felsen suchen: Oftmals reicht ein einzelner Brocken Fels um auch große Fische dort zu halten. Es müssen nicht immer die Megastrukturen sein.

Mit was für ner Echolotausrüstung (Gerät und v.a. Geber) arbeitest du und bis in welche Tiefen?

Grüße, Baumi
afbaumgartner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2018, 13:04   #6393
scorp10n77
Dentexkönig
 
Benutzerbild von scorp10n77
 
Dabei seit: 06.2010
Ort: Hagen
Beiträge: 2.639
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Was habt ihr gefangen im Mittelmeer?Teilt es bitte mit!

Zitat:
Zitat von afbaumgartner Beitrag anzeigen
Danke Dario!

Du hängst den Inchiku auch mit dem dünnen Ende an... sagt mir zumindest das Bild aus Deinem letzten Bericht.
Ist halt eine der vielen Möglichkeiten.
Und das möchte auch so darstellen: Dass man eben experimentieren und probieren soll.
Beim Inchiku kann es tatsächlich sein, dass er an einem bestimmten Tag an einem bestimmten Ort auf die eine oder andere Art des Anhängens besser funktioniert.
Ich würde gerne., wenn ich genug Feedback gesammelt habe, gerne solche Dinge dann auch einfügen - z.B. dass langsam Einkurbeln funktionieren kann.
Slowjig-Ruten gibt es einige auf dem Markt. Die Storm Gomoku Adajo wär halt mein Favorit, weil sie halt eben erwiesenermaßen auch für alles andere, außer Speedjiggen funktioniert.
Leider kann mir der kein Deutscher Storm Distributor besorgen.
Als Rolle tut es ne leichte Multi mit hoher Übersetzung.

"zumal es eine Methode ist, bei der man sicher gut jemanden gebrauchen kann, der sie beherrscht"
Ich verstehe, was du meinst, und es ist toll, nen Tutor zu haben.
Aber ich glaube, wenn du die Grundmethode begriffen hast - die Wechselwirkung zwischen Kurbelumdrehung und Auf- und Entladen der Rutenspitze - kannst du einfach loslegen.
Dein anglerischer Instinkt, den du zweifelsohne hast, lässt dich die Methode dann weiter entwickeln.
Keiner der Leute, die ich kenne, war je bei einem Slowjig-Seminar, obwohl solche Dinge in GR ständig angeboten werden - zu allen Angeltechniken.
Alle haben ein bisschen Youtube geguckt, Tackle gekauft, intensiv probiert... und fangen! Und zwar von Anfang an. Und das ist ja die Hauptsache.

Ich hab tatsächlich ne Box voller Gummis mit Köpfen bis >200g. Hab sie aber noch nie im Einsatz gehabt. Und hab nochmal ne Box mit leichteren Köpfen und Gummis. Ich werde es sicher mal probieren. Grade Grouper scheinen völlig drauf abzufahren...

Grüße, Baumi
Hierzu wollte ich auch nochmal was schreiben, aber nicht vom Handy wie vorhin.

Zum Slowjiggen bedarf es aber eigentlich wieder einer extra Rute, die dafür gemacht ist um es überhaupt ausprobieren zu können. Dann brauchst du aber für diese Rollen auch meistens noch eine Multirolle. Ich kaufe eigentlich immer sehr überlegt ein und dann Qualität. Erfreu mich dann auch an hochwertiger Verarbeitung und es hält lange. Für eine neue Methode ist das dann schwierig, ohne sie vorher ausprobiert zu haben. Außerdem bin ich mitdem Platz auf dem Boot sehr begrenzt. Ich kann mir 5 Ruten ins Dach stellen und nehme eigentlich ungerne mehr als 6 Ruten mit. Da wir zu 2. sind ist das schon immer 2x Mitsios zum Jigcasten. Die kommen immer und ausnahmslos mit! Dann meine Thunarute, und wenn wir livebaiten noch die Jigging Master. Sind schon 4. Wenn ich dann livebaits fangen will nutz ich schon die Jigruten dafür und meistens noch meine Lightspinne, die ich gern für Sargos dabei hab. Dann eben noch plus eine Tintenfischangel und zack hab ich 6 Ruten, schon immer eine im Rutenhalter stehen. Dann noch hier ne Kombi für und da ne Kombi für geht einfach nicht so gut. Außerdem sind wir momentan sehr fokussiert auf Livebait und sowas und kommen garnicht so viel zum Jiggen. Deshalb möchte ich das, wenn überhaupt, vorher mal ausprobiert haben.

Dass ich die Streifenbrassen auch mit normalen Tintenfischfetzen fangen kann ist mir schon klar. Aber das ist garnicht mein Ziel. Kenne da auch solche Ecken wie du beschreibst, teilweise nur wenig Struktur aber die sitzen dann darauf. Und da wo viel ist sitzen sie dann natürlich auch an manchen Ecken. Mir wurde mal von jemand erfahrenem gesagt, dass Streifenbrassen, Dentex und Pagres die selben Ecken bevorzugen und bisher kann ich das auch teilweise so bestätigen. Also halte ich prinzipiell Stellen, wo Cantharas sind, schonmal immer für besonders interessant. Habs auch schon gehabt: Knabber knabber knabber und dann voll ein fetter Dentex draufgeknallt. Die Cantharas haben bestimmt unten gelacht....
Die sind für mich eher Beifang. Manchmal erwischt man eine und das sind dann teilweise richtig schöne Tierchen so um nen Kilo. Die sind auch sehr lecker.

Ich hab ein Lowrance Elite 5 HDI, leider auch noch kein Chirp. Investition ist geplant, dann in ein deutlich besseres und sollte eigentlich dieses JAhr passieren, aber das Geld ist komplett in ne ziemlich teure Reperatur für ein neues Gelcoat geflossen. Von daher jetzt erstmal auf Eis. Da hab ich mich schonmal von Thomas Schlageter beraten lassen und würde das auch dann nochmal machen lassen. Der hat da wirklich beeindruckend viel Ahnung von!

@Mett das mag sein , dass das bei dir so ist. Ich beziehe mich auf die Brandungsschutzmolen unserer 3 Häfen, die keine Liegeplätze haben und wo man getrost Angeln kann. In der Marina an sich wirst du auch verscheucht, aber da liegen ja auch Boot und ich kann verstehen, dass man nicht will, dass da jemand Tintenspritzer neben rauszieht :D Tintenfischangeln ist ja für die meisten Touris garnicht interessant, weil sie zur falschen Zeit vor Ort sind. Ich werde mich aber daransetzen, damit es solche Infos auch gibt. Hab nicht so tolle Bildchen wie Baumi, meine sind Selbstgemalt von Hand und ich war in Kunst nie gut
scorp10n77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2018, 18:46   #6394
scorp10n77
Dentexkönig
 
Benutzerbild von scorp10n77
 
Dabei seit: 06.2010
Ort: Hagen
Beiträge: 2.639
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Was habt ihr gefangen im Mittelmeer?Teilt es bitte mit!

Das erste Video vom Dentex ist online. Den Tintenfischtext hab ich auch schon fertig geschrieben, ist viel geworden. Da muss ich allerdings noch das Video machen, was ein wenig mehr Zeit in Anspruch nehmen wird.

Hier schonmal ein Dentex und ein Pagrus:
Dentex und Pagre auf Livebait: Angel für die Küche!
scorp10n77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2018, 09:31   #6395
afbaumgartner
Mitglied
 
Dabei seit: 08.2011
Ort: Rheinfelden
Beiträge: 280
Standard AW: Was habt ihr gefangen im Mittelmeer?Teilt es bitte mit!

Schönes Video mal wieder, Dario.
Ich muss auch endlich mal firmer mit meiner Gopro werden.
Auf die Tintenfischsache bin ich gespannt.
afbaumgartner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2018, 16:16   #6396
Dr.Spinn
Mitglied
 
Benutzerbild von Dr.Spinn
 
Dabei seit: 03.2015
Ort: Berlin
Beiträge: 631
Standard AW: Was habt ihr gefangen im Mittelmeer?Teilt es bitte mit!

Video ist mal wieder top

Gesendet von meinem D5803 mit Tapatalk
Dr.Spinn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 13.01.2018, 09:16   #6397
Brillendorsch
Teilzeitangler
 
Benutzerbild von Brillendorsch
 
Dabei seit: 02.2007
Ort: Raum Zweibrücken
Beiträge: 1.820
Standard AW: Was habt ihr gefangen im Mittelmeer?Teilt es bitte mit!

ehrlich gesagt : ich bin neidisch
__________________
Angeln ist ein Stück meiner Kultur! Wer mir das Angeln verbieten will, ist ein Kulturbanause
Brillendorsch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2018, 09:27   #6398
scorp10n77
Dentexkönig
 
Benutzerbild von scorp10n77
 
Dabei seit: 06.2010
Ort: Hagen
Beiträge: 2.639
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Was habt ihr gefangen im Mittelmeer?Teilt es bitte mit!

So Leute, hier schonmal vorab ein PDF mit meinen Techniken zum Fischen auf Tintenfische. Klappt eigentlich ziemlich gut, wie ihr seht.
https://drive.google.com/file/d/1jKT...ew?usp=sharing
Video ist auch online.
https://www.youtube.com/watch?v=xnB03sAifcE&t=10s

Bitte lasst mich wissen, ob das mit der PDF funktioniert. Bin da nicht so konfirm mit. Also mit google drive.
scorp10n77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2018, 10:19   #6399
afbaumgartner
Mitglied
 
Dabei seit: 08.2011
Ort: Rheinfelden
Beiträge: 280
Standard AW: Was habt ihr gefangen im Mittelmeer?Teilt es bitte mit!

Hi Dario, danke für das Tutorial! Toll bebildert und beschrieben!
Das mit der Unempfindlichkeit der Kopffüßer gegen Farbe und Beschaffenheit von monofiler Angelschnur kann ich so bestätigen.
Wenn ich im Winter unten bin gehen wir auch auf Kalmare, allerdings traditionell mit Handleine.
Ich zieh in der Regel 4 Schlaufen mit Dropperloop. Den Loop kann man auch Twisten (Verdrehen), dann steht er besser von der Hauptschnur weg.
Alle 40-50 cm ne Schlaufe und da werden die Jigs eingehängt, die im übrigen ziemlich dieselben wie deine Jigs beim driften sind.



Das funktioniert ziemlich gut.





Draußen geschleppt auf Tintenfische hab ich noch nie, wohl aber auf Kies und Geröllbänke extrem dicht am Ufer mitm Tretboot und sehr langsam im Februar/März.
Dabei nutzte ich einen konventionellen Wobbler, einen Suspender, den ich immer so trollte, dass er immer wieder am Boden schürft.
Ich fing darauf in der Dämmerung völlig regelmäßig altherrenpantoffelgroße Sepien - neben anderem Zeugs.



Pasta mit Sepia ist ja sowas von schmackhaft!

Grüße, Baumi

Geändert von afbaumgartner (13.01.2018 um 10:23 Uhr)
afbaumgartner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2018, 11:47   #6400
scorp10n77
Dentexkönig
 
Benutzerbild von scorp10n77
 
Dabei seit: 06.2010
Ort: Hagen
Beiträge: 2.639
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Was habt ihr gefangen im Mittelmeer?Teilt es bitte mit!

JA diese Angelei ist auch ein Top Beispiel wo die Handleine bestens nutzbar ist. Die Bisserkennung ist natürlich wenn man sie in der Hand hat noch viel besser, aber man muss die dann schon wirklich in der Hand haben. Ich mag immer paar Ruten um möglichst viele Farben draußen zu haben. Die Methode habe ich so im übrigen auch von den Spaniern gelernt.

Beim Schleppen habe ich noch nie eine Sepia gefangen. Allerdings kann mein Boot auch nicht langsamer und ich fische natürlich nicht auf flachen Geröllbänken mit dem Boot :D Die alten mit ihren Tuckerbooten fahren aber auch sehr dicht an den Felsen her. Dann eben ohne Blei.

Petermännchen hab ich auf nen Kalmarwobbler auch schon gefangen. Ja sogar auf so einen Driftköder schon ein 1m Conger, der sich Gott sei Dank am Boot wieder in die Tiefe verabschiedete. War ein Kampf am Limit mit dem leichten Zeug
scorp10n77 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > Angelländer > Angeln in Europa

Lesezeichen

Stichworte
brasse, fangbericht, mittelmeer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Was habt ihr gefangen an einem Hegefischen Hechtfänger2008 Angeln Allgemein 0 24.05.2009 21:30
Was habt ihr gefangen in und um Deggendorf? höcht PLZ 9 0 31.10.2007 15:22
Was habt ihr am WE so gefangen Zanderseb Raubfischangeln und Forellenangeln 27 24.06.2004 18:26
Was beißt habt ihr momentan gefangen? karpfenwuerger Stippfischen und Friedfischangeln 9 27.03.2004 23:02


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:55 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,12188 Sekunden mit 16 Queries