Angelfilme

____________

 Garmin Panoptix LiveScope
Garmin Panoptix LiveScope
____________

Angeln in Schweden
Angeln in Schweden
____________

Belly Boat Tour Rügen
Belly Boat Tour
____________

Angeln in Finnland
Hechte am Bodden
____________

Schlag den Superangler 2018
Schlag den Superangler


 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > Angelgeräte > Günstig kaufen! & Tipps!

Günstig kaufen! & Tipps! Das sollte man sich kaufen und das kann man sich sparen!
Shop`s | Händlerliste

Benutzerdefinierte Suche
Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 13.07.2018, 15:26   #1
Salmonidenangler
Mitglied
 
Benutzerbild von Salmonidenangler
 
Dabei seit: 10.2017
Ort: Oberbayern
Beiträge: 147
Standard Moderne BachFo-Rute

Moin,
Ich bin sonst eher stiller Leser und Zuhörer, wenn es allerdings um Gerät geht frage ich gerne einmal nach.
Nachdem ich bereits gefühlte 1000 Beiträge zu Forellenruten durchgelesen habe, werde ich nun einen neuen Thread eröffnen, da die meisten Rutenempfehlungen veraltet oder für meinen Zweck nicht geeignet sind.
Zunächst zum Gewässer:
Ich möchte die Rute in einem schnell fließenden Gebirgsfluss fischen. Minimale Ködergewichte liegen bei Spinnern Größe 1 mit 3 Gramm Gewicht. Diese sollten sich entsprechend der Flussbreite von ca. 10 bis 15 m gut werfen lassen, nach oben sind beim Wurfgewicht keine Grenzen gesetzt.
Kurze Anmerkung:
Manch einer würde hier aufgrund der starken Strömung Gewichte zwischen 8 Uhr und 15 g fischen , diese Köder sind allerdings zu groß und werden von den Fischen deshalb nicht angenommen. Außerdem ist das Gewässer (siehe unten) sehr hängerträchtig , weshalb zu schweres Fischen zu unmittelbarem Köderverlust führen würde. Hinzu kommt, dass 15m stromaufwärts geworfene Spinner nach gefühlten 5 Sekunden an einem vorbeirauschen . Mit der gesuchten Rute sollen Spinner, Blinker und Haarwaschl gefischt werden, Gewichtsbereich von 3 bis 7 g. Haarwaschl , auch Bleikopfstreamer genannt, werden gejiggt. Die Rutenlänge sollte 2.40m nicht überschreiten. Momentan Fische ich eine UL- Rute mit einem WG von 3 bis 15 Gramm , die allerdings mit dem Druck der gegen die Strömung gefischten Spinner Probleme hat und zudem noch größere Fische ab 50cm fats unmöglich halten kann.

Gesucht ist deshalb eine Rute die obigen Anforderungen entspricht , eine semiparabolische bis parabolische Rutenaktion aufweist und ein starkes Rückgrat besitzt mit dem auch 50 + Wildbachforellen sicher gelandet werden können. Falls eine solche Rute nicht zu finden bzw nicht erschwinglich ist, werde ich auf eine "billige Rute" bis 40 € zurückgreifen. Preisvorstellung liegt im Bereich 0 bis maximal 150 €.
Untenstehend werde ich noch einige Bilder zur Strömung am Fluss verlinken , um die hiesige Situation zu veranschaulichen:


Starke Strömung:
https://www.gettyimages.de/detail/foto/k%C3%B6nigsseer-ache-expiration-koenigssee-lizenzfreies-bild/668710646
Tiefe Pools:
https://www.fisch-hitparade.de/gewae...-berchtesgaden


Pool mit oft unterschätzter, extrem hoher Strömung:
http://www.fliegenfischen-europa.de/...sseerAche7.htm


Haarwaschl für alle die sie nicht kennen:
https://www.fisch-hitparade.de/forum...wobbler.48958/
https://www.joker-fishing.de/forellenzopf/


Ps.: Rolle Daiwa Legalis 2017 mit 0,22er bis 0,25er(Hängergefahr, starkes Steingeschiebe etc.)
Zielfisch: Bach- und ReFos (wild->stark)



LG und vielen Dank für eure Hilfe,

Salmonidenangler
__________________
Liebe Grüße

Salmonidenangler


Geändert von Salmonidenangler (13.07.2018 um 15:33 Uhr) Grund: Links, Zielfisch
Salmonidenangler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 13.07.2018, 17:02   #2
Lajos1
Mitglied
 
Dabei seit: 03.2015
Ort: Fürth
Beiträge: 2.794
Standard AW: Moderne BachFo-Rute

Hallo Salmonidenangler,


für Spinner halte ich die Strömung für zu stark, der hüpft Dir meist oben auf dem Wasser herum.
Optimal wäre hier die Fliegenrute mit schwerer Nymphe oder Streamer.
Forellenzopf an Spinnangel dürfte aber auch gehen.


Petri Heil


Lajos
Lajos1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2018, 22:23   #3
Bilch
Mitglied
 
Dabei seit: 07.2017
Alter: 39
Beiträge: 141
Standard AW: Moderne BachFo-Rute


Bei Deiner Frage kann ich Dir leider auch nicht helfen. Ich kann nur sagen, dass ich den Eindruck habe, dass man heutzutage sehr schwer eine UL/L Rute mit regular taper bekommen kann (ich habe von meinem verstorbenen Onkel eine tolle cca. 30 Jahre alte 1,8 m lange parabolische Rute mit einem geschätzten WG von 5 - 15 g; für diese kann ich bestätigen, dass man damit problemlos eine 50+ Forelle in starken Strömung landen kann; kann aber auch sagen, dass ich solche Ruten in Angelläden schon lange nicht mehr gesehen habe).


Ich möchte Dich aber etwas Fragen. Ich hielt solche Gewässerabschnitte immer für unbefischbar. Kannst Du mir/uns bitte verraten wie Du bei so schneller Strömung vorgehst: wie wirfst Du den Köder und was für Köder benutzt Du?


Entschuldige bitte die Frage! Ich hoffe, Du findest bald die gewünschte Rute.
__________________
Macht’s gut, und danke für den Fisch.
Bilch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2018, 09:55   #4
Salmonidenangler
Mitglied
 
Benutzerbild von Salmonidenangler
 
Dabei seit: 10.2017
Ort: Oberbayern
Beiträge: 147
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Moderne BachFo-Rute

Hallo Bilch, diesen Gewässerabschnitt befische ich nur selten. Die Strömung ist auf den anderen Bildern auch nicht viel niedriger, bloß wird sie meist total unterschätzt bis es manchrn Anglern beim waten fast die Füße wegzieht. Die von dir gewählte Strecke zeigt den normalen Wasserstand an Engpässen der Ache(ca.90-110cm). Hier warte ich auf Niedrigwasser(<80cm) und fische dann schwerere Forellenzöpfe(Bilder siehe 1.Beitrag). Bei uns sind GuFis verboten, die Forellenzöpfe lassen sich aber genauso jiggen und imitieren Mühlkoppen(Groppen). Hoffe ich konnte dir Helfen, die Zöpfe(in Bayern Haarwaschl oder Federwaschl gennant werden selbst gebunden oder bei zb Joker Fishing gekauft, wobei mir die vom Angelsport Putz in Hallein besser zusagen.) Wie gesagt, die Strömung ist bloß auf diesem Bild so gut ersichtlich, auf den anderen auch nicht viel niedriger.

LG

Salmonidenangler

Ps Hatte bei der Rute an zb die Sportex Black Arrow G2 gedacht, vllt. kann ja jemand seine Erfahrungen mit mir teilen, sonst kommt ne' 20€ Cormoran ins Haus.
__________________
Liebe Grüße

Salmonidenangler


Geändert von Salmonidenangler (14.07.2018 um 09:56 Uhr) Grund: Tippfehler
Salmonidenangler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2018, 11:46   #5
Toni_1962
freidenkend
 
Benutzerbild von Toni_1962
 
Dabei seit: 04.2004
Ort: Bayern
Beiträge: 6.337
Standard AW: Moderne BachFo-Rute

Servus,

das Gewässer ist beangelbar. Sehr gut sogar.
Konkrete Rute werde ich nicht empfehlen, aber ich nehme hier eine parabolische mit 60 g WG.
Spinner halte ich für nicht wirklich geeignet; ich verwende hier (sinkende) Lipless-Wobbler Größe 6 cm. Diese sind schlank und du kannst sie ohne zusätzlichen Druck gegen die Strömung einholen bzw. auch stehen lassen in der Strömung ohne dass diese an die Oberfläche gedrückt werden. Farbe wenn Wasser sehr klar: gedeckt wie braun, rotbraun und auch blau
In verwirbeltem Wasser: Silbrig und blau
__________________

Toni_1962 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2018, 12:24   #6
Salmonidenangler
Mitglied
 
Benutzerbild von Salmonidenangler
 
Dabei seit: 10.2017
Ort: Oberbayern
Beiträge: 147
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Moderne BachFo-Rute

Servus Toni,

Spinner funktionieren hier meiner Erfahrung nach gut, sind aber schwer zu fischen. Wobbler sind nicht erlaubt(Blinker,Spinner,Haarwaschl, typisch alteingesessener Verein eben).
60 gr Wg sind für diese Köder halt leider zu hoch, vom Strömungsdruck würde es passen.
LG

Salmonidenangler
__________________
Liebe Grüße

Salmonidenangler

Salmonidenangler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 14.07.2018, 12:27   #7
Salmonidenangler
Mitglied
 
Benutzerbild von Salmonidenangler
 
Dabei seit: 10.2017
Ort: Oberbayern
Beiträge: 147
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Moderne BachFo-Rute

Ps.: Angelst du auch hier oder täusche ich mich ?
__________________
Liebe Grüße

Salmonidenangler

Salmonidenangler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2018, 12:34   #8
Toni_1962
freidenkend
 
Benutzerbild von Toni_1962
 
Dabei seit: 04.2004
Ort: Bayern
Beiträge: 6.337
Standard AW: Moderne BachFo-Rute

Nicht an deiner Ache
__________________

Toni_1962 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2018, 12:38   #9
Toni_1962
freidenkend
 
Benutzerbild von Toni_1962
 
Dabei seit: 04.2004
Ort: Bayern
Beiträge: 6.337
Standard AW: Moderne BachFo-Rute

Wie willst du denn den 3er Mepps führen? Mit oder gegen Strömung? Willst du diesen in Verwirbelungen halten und in Gumpen sinken lassen?
__________________

Toni_1962 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2018, 12:57   #10
Salmonidenangler
Mitglied
 
Benutzerbild von Salmonidenangler
 
Dabei seit: 10.2017
Ort: Oberbayern
Beiträge: 147
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Moderne BachFo-Rute

3er ist mir zu groß, 1er stromauf ans gegenüberliegende Ufer, bis auf meine Höhe treiben lassen und dann unter extrem langsamen Kurbelumdrehungen gegen die Strömung an mein Ufer 'treiben' lassen.

LG

Salmonidenangler
__________________
Liebe Grüße

Salmonidenangler

Salmonidenangler ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > Angelgeräte > Günstig kaufen! & Tipps!

Lesezeichen

Stichworte
bachforelle, rute, strömung

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Info über moderne Spinntechniken ckw Raubfischangeln und Forellenangeln 15 10.01.2009 20:21
Garagentorantrieb + Moderne Autoelektric ? vaaberg Autos 9 04.03.2006 08:23


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:51 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,09613 Sekunden mit 13 Queries