Angelfilme

____________

 Garmin Panoptix LiveScope
Garmin Panoptix LiveScope
____________

Angeln in Schweden
Angeln in Schweden
____________

Belly Boat Tour Rügen
Belly Boat Tour
____________

Angeln in Finnland
Hechte am Bodden
____________

Schlag den Superangler 2018
Schlag den Superangler


 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > Angeln in Norwegen > Anreise und Unterkunft in Norwegen

Anreise und Unterkunft in Norwegen Alles was es zu Reisen in Norwegen zu wissen gibt.
Reiseanbieter

Benutzerdefinierte Suche
Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 23.02.2018, 22:12   #31
Dorschbremse
komm´mir nicht mit Verein an!!
 
Benutzerbild von Dorschbremse
 
Dabei seit: 06.2006
Ort: Rinteln
Alter: 42
Beiträge: 4.787
Standard AW: Bootsführerscheinpflicht

Du hast ein deutsches Dokument als Befähigungsnachweis für.....

Aufgrund von bilateralen Verhandlungen /Verträge zwischen Deutschland und Norwegen wird es anerkannt - aber auch nur für den Bereich xyz der in dem Dokument ausgewiesen ist.

Also Nein - die Binnen-Pappe reicht nicht
__________________
Für die jüngeren Leute:
LED ZEPPELIN
hat absolut nix mit beleuchteten Luftschiffen zu tun!
Dorschbremse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 23.02.2018, 22:28   #32
nobbi1962
Moin Moin Leute
 
Benutzerbild von nobbi1962
 
Dabei seit: 10.2009
Ort: An der Alsterquelle
Alter: 56
Beiträge: 4.466
Standard AW: Bootsführerscheinpflicht

the holder of this licence is entitled to operate any motor- epuipped Yacht on the water ways for seagoing vessels and on the coastal waters
__________________
A*ngler B*oard B*utt A*ngeln 20.10.2018
&
Mommark "Dorscheln" 26.10.2018
nobbi1962 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2018, 07:38   #33
Moe
Mitglied
 
Benutzerbild von Moe
 
Dabei seit: 05.2007
Ort: Rheine
Alter: 31
Beiträge: 765
Standard AW: Bootsführerscheinpflicht

Alles klar, danke Dorschbremse
__________________
Moe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2018, 07:50   #34
scholle01
Mitglied
 
Benutzerbild von scholle01
 
Dabei seit: 09.2002
Ort: NRW/H.-Clarholz
Alter: 51
Beiträge: 843
Standard AW: Bootsführerscheinpflicht

Zitat:
Zitat von Moe Beitrag anzeigen

Moin.
Ich finde immer nur "..der deutsche Spoortbootführerschein" wird anerkannt.
Gilt das nur für den SBF See ? Oder reicht SBF Binnen? Differenzieren die Norweger da ?

Vielen Dank
Tun sie...
__________________
Grüsse aus OWL
Frank
scholle01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2018, 20:59   #35
LAC
Mitglied
 
Benutzerbild von LAC
 
Dabei seit: 10.2005
Ort: Unterwasser
Beiträge: 3.971
Standard AW: Bootsführerscheinpflicht

Zitat:
Zitat von 63°Nord Beitrag anzeigen
Ein Boot unter 8 Meter Länge und unter 25 PS darf in Norwegen jeder fahren.Er muss dazu nur in der Lage sein. Ist das Boot länger oder höher motorisiert muss derjenige, der Jahrgang 1980 oder später ist, einen Führerschein haben.
Man sollte schon ein Bootsführerschein haben, wenn man ein Boot bewegt, denn sollte mal ein Unfall passieren - nur ein kleiner Zusammenstoß im Hafen, dann treten deine Worte ein d.h. der "Kapitän" ist nicht in der Lage ein Boot zu führen, da er kein Schein besitzt - da der andere einen Schein besitzt.
__________________
LAC
LAC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2018, 09:46   #36
Conchoolio
Unterwasserfallensteller
 
Benutzerbild von Conchoolio
 
Dabei seit: 03.2004
Ort: Alzenau
Alter: 35
Beiträge: 704
Standard AW: Bootsführerscheinpflicht

Es fragen tatsächlich viele Vermieter nicht nach der Pappe.

Das ist so lange lustig ohne Führerschein ein Führerscheinpflichtiges Boot zu fahren, bis etwas passiert. Keine Versicherung der Welt kommt für einen Schaden auf, den ein Bootsführer ohne passenden Führerschein verursacht hat. Und das ist ja im besten Fall nur hoher Sachschaden.

Ich habe vor unserem letzten Norwegen urlaub den SBF See mit einem Onlinekurs und einer Fahrschule vor Ort gemacht und das war einfach nur spitze und ich habe viel Wissenwertes gelernt. Bezahlt habe ich alles in allem 220€ und habe einen Monat gebraucht. Und damit ist das Thema SBF-See auf alle zweiten durch.
Conchoolio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 19.04.2018, 09:53   #37
fischfinder1
Mitglied
 
Dabei seit: 03.2006
Ort: Hildesheim
Alter: 64
Beiträge: 11
Standard AW: Bootsführerscheinpflicht

hallo,
wo hast Du den Schein gemacht?
fischfinder1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2018, 14:16   #38
dcpolo
Norwegen 2016
 
Benutzerbild von dcpolo
 
Dabei seit: 03.2004
Ort: GE
Alter: 35
Beiträge: 1.346
Standard AW: Bootsführerscheinpflicht

Thema Versicherung ist eh so eine Sache.

Haftpflicht des Boots- also Schäden an anderen externen Sachen, Booten oder Personen- ist meist (aber nicht immer) über den Vermieter abgesichert, genauso seine Kaskoschäden meist mit nem Selbstbehalt.

Die eigene Crew ist dabei aber nicht umfasst- hierfür braucht man eine Skipperhaftpflicht. So ist man als Kapitän = Führerscheininhaber auch davor geschützt, dass die eigene Crew Ansprüche gegen einen geltend macht, wenn sie denn zu Schaden kommen. Im Extremfall kann sowas nämlich existenzbedrohend sein.
dcpolo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2018, 11:12   #39
WalKo
Mitglied
 
Dabei seit: 03.2003
Ort: Pforzheim
Alter: 52
Beiträge: 1.118
Standard AW: Bootsführerscheinpflicht

Früher gab es beim Auto eine Insassenhaftspflichtversicherung, als Abzocke da die insassen ausser der Fahrer selber durch die Normale Haftpflichtversicherung auch abgesichert sind.
Ist es mit der Skipperhaftpflicht evtl. so ähnlich?
Wenn nicht, dann mache ich ein Formular das jeder Unterschreibt der bei mir an Bord geht das er das Risiko selber trägt.
Mit 25 PS kann man in den meisten Fällen gut leben wenn die an passendem Boot hängen, vor allem wenn man nur zu zweit ist. Je nach Boot macht es dan bei glattem Wasser ca. 35km/h.+/- ca 5km/h. Unser 24ft 100PS Diesel Boot vor Hitra schaffte nicht mal das, weil es so groß und schwer und mit 5 Personen besetzt war.
25 PS sind auch für größere Verdränger völlig ausreichend, da die durch die maximal mögliche Rumpfgeschwindigkeit eingeschränkt sind und mehr PS einen nicht schneller machen, sondern nur das Heck ins Wasser saugen.
Man muss sich einfach nur das passende Revier zum Boot suchen, dann kann man auch gut mit 25PS leben. Bei 4 Taktern sind die 25 und 30PS Motoren in der Regel auch ziemlich Identisch. Der 30pser dreht nur ein wenig höher was dem ca 3km/h mehr Höchstgeschwindigkeit bringt, aber im Anzug Drehmoment) sind die ziemlich gleich.
Natürlich kann man auch den SBF See machen, aber da gehört der Binnen auch geich dazu gemacht, sonst kannst nicht in Flusmündungen rein wo oft die Häfen liegen.
Heute macht man nur kreuzchen habe ich gehört, zu meiner Zeit musste man alles selber schreiben, da musste man viel intensiver lernen.

Aber nachfragen ob es kontrolliert wird, ist in etwa so wie wenn ein Ausländer fragt ob in Deutschland beim Automieten der Führereschein kontrolliert wird.
Ich kann mich auch an die letzte Kontrolle gar nicht erinern, weil die so lange zurück liegt, hätte theoretisch auch eine Woche ohne Autoführerschein fahren können.
Bootführerschein ist eine genauso ernste Angelegenheit und bei schwereren Verstössen wie z.B Alkohol am Steuer wird neben dem Bootführerschein auch der Autoführerschein eingezogen.

Gruß
Waldemar

Geändert von WalKo (20.04.2018 um 11:23 Uhr)
WalKo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > Angeln in Norwegen > Anreise und Unterkunft in Norwegen

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Bootsführerscheinpflicht in Norge Dorschknaller Angeln und Angeltechniken in Norwegen 6 28.08.2003 12:11


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:13 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,06122 Sekunden mit 14 Queries