Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.06.2018, 14:36   #15
Lajos1
Mitglied
 
Dabei seit: 03.2015
Ort: Fürth
Beiträge: 2.856
Standard AW: Angeln im Februar

Zitat:
Zitat von Nuklearangler Beitrag anzeigen
Das kann man so nicht stehen lassen. Norwegen hat extrem gute Hechtgewässer, den Steinsfjorden, das Øyeren-Glomma-System, die Nidelva, den Randsfjorden und viele, viele mehr.

Ein mir bekannter Hechtexperte, der schon so ziemlich überall herumgekommen ist, sagte, dass es nirgendwo in Europa einfacher wäre, Hechte über einen Meter zu fangen, als in Norwegen.

Auf besagtem Steinsfjord habe ich mal einen Tag mit ihm gefischt, wir haben ca 70 Hechte gefangen, der Grösste hatte 113 cm.

Norwegen ist vielleicht nicht für seine Hechte bekannt, weil da alle nur zum Meeres- oder Lachsangeln hinfahren, aber einige Gewässer sind absolute Spitzenklasse.

Hallo,


sicher gibt es in Norwegen auch genügend Hechte, habe selber etliche gefangen dort. Nur speziell zum Hechtfischen würde ich nicht nach Norwegen fahren (war oft dort), da ich der Meinung bin, um gute Hechte zu fangen, muss ich nicht aus Deutschland raus. Ich bin allerdings nur nebenbei Hechtangler, mein Hauptinteresse gilt den Salmoniden.
Zur Größe noch; die größten Hechte europaweit gibt es in Deutschland, Österreich und Tschechien.


Petri Heil


Lajos
Lajos1 ist offline   Mit Zitat antworten
 
Seite wurde generiert in 0,05977 Sekunden mit 12 Queries