Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.08.2017, 17:57   #7981
SpinnerBS
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2005
Ort: Braunschweig
Beiträge: 121
Standard AW: Was geht in der Region um Braunschweig?

Zitat:
Zitat von gixxer Beitrag anzeigen
Die ca. 60 Kilo wurden mir vor Ort auch erzählt. Derjenige der mir das sagte ist kein Schwätzer. Jedenfalls ein ganz schönes Teil für den recht kleinen See. Ob nun 60 Kg oder nicht.
Schwätzer oder nicht, 65kg bei 1,65m Länge sind absolut unrealistisch. Vielleicht hat ein Kollege einfach Pfund und Kilogramm verwechselt, und dann: ab geht die "Stille Post" Verwechslung muss ja nicht gleich geschwätzt sein, und eine Verwechselung weiter zu verbreiten, muss auch kein Geschwätz sein. Der Kollege hat es einfach geglaubt.

Aber alte Daumenregel sagt:
Jeder Zentimeter über 1m Länge gleich 1 Pfund.
z.B. 1,20 m Länge = 20 Pfund = 1Kg
Also 1,65m = 65 Pfund.

Und wer es nochmal im Netz auf anderen Seiten nachlesen bzw rechnen will, der schaue hier:

http://www.fischlexikon.eu/kalkulato...or-gewicht.php

Es geht mir, und wohl auch den anderen, nicht darum jemanden hier als Lügner darzustellen. Vielmehr geht es, zumindest mir, drum, vermeintlich unrealistischere Werte auch als solche darzustellen.

Selbst wenn das Gewicht nicht ganz passen sollte, ein Fisch von 1,65m Länge ist schon was. Hut ab und Petri.
__________________
Ansage eines Kontrolleurs:
Was verboten ist, steht in der Gewässerordnung. Und was da nicht drin steht, ist auch verboten.
SpinnerBS ist offline   Mit Zitat antworten
 
Seite wurde generiert in 0,08446 Sekunden mit 12 Queries