Angelfilme

____________

 Zanderangeln in Thüringen
Zanderangeln in Thüringen
____________

Fliegenfischen in Alaska
Fliegenfischen in Alaska
____________

Unterwegs mit der Angel AG
Unterwegs mit der Angel AG
____________

Hechte am Bodden
Hechte am Bodden
____________

Streetfishing in Kiel
Streetfishing in Kiel


 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > Blogs > Angelgeräte Bode Blog

Benutzerdefinierte Suche
Hier möchten wir euch Produkte näher vorstellen die wir und unsere Teamangler selbst nutzen.

Zusätzlich kommen Fang- oder Gewässerberichte, Neuigkeiten und viele mehr.
Bewerten

Wobbeln in kalten Nächten - von David Reschke / Heidesheim

"Wobbeln in kalten Nächten - von David Reschke / Heidesheim" bei Facebook speichern "Wobbeln in kalten Nächten - von David Reschke / Heidesheim" bei Mister Wong speichern "Wobbeln in kalten Nächten - von David Reschke / Heidesheim" bei Google speichern "Wobbeln in kalten Nächten - von David Reschke / Heidesheim" bei Blogperlen speichern "Wobbeln in kalten Nächten - von David Reschke / Heidesheim" bei My Yahoo speichern "Wobbeln in kalten Nächten - von David Reschke / Heidesheim" bei Newstube speichern
Veröffentlicht: 17.12.2017 um 06:56 von angelgeraete-bode.de
Aktualisiert: 19.12.2017 um 15:46 von angelgeraete-bode.de

Trotz des mittlerweile kalten Wassers im Rhein, sind unsere Raubfische sehr aktiv und gehen zur Abenddämmerung und bis tief in die Nacht direkt entlang des Ufers auf Raubzug. Wenn man genau aufpasst, kann man sogar die Fische beim Rauben beobachten und gezielt beangeln.


Um direkt an der Steinschüttung effektiv zu fischen, lassen sich sehr gut flach laufende Wobbler einsetzen. Diese haben den Vorteil, dass man sie sehr kontrolliert und langsam am Ufer entlang führen kann.Schwimmende und schwebende Modelle sind besonders gut geeignet, da man die Köderführung auch pausieren kann und der Wobbler lange im Sichtbereich des Räubers bleibt. Für diese Fischerei eignen sich eigentlich alle Wobblerformen.
Auch mehrteilige Modelle sind sehr angesagt, da sie sich schon beim langsamsten Zug verführerisch bewegen.


Für das nächtliche Wobblerfischen setze ich von Anfang an den Prototyp unserer neuen Taipan Assassin - Serie ein.
Der ist 2,40m lang und hat ein Wurfgewicht von 15-45 Gramm.
Die Ruten haben einen sehr straffen und kraftvollen Blank, der sich sogar bei leichteren Ködern sehr gut auflädt und hohe Wurfweiten garantiert.

Kombiniert mit einer Daiwa Theory 3000 HA und einem 0,15er Geflecht ist die Sache perfekt.


Die Assasin-Serie steht seit dem Frühjahr in den Regalen!

Kategorie: Fangberichte
Hits 316 Kommentare 0
Kommentare 0

Kommentare

 
Trackbacks 0

Trackbacks


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:50 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,04262 Sekunden mit 21 Queries