Anzeige
Anzeige
Home

Gastangler sind an Hamburger Verbandsgewässern weiter gefährdet - ASVHH uneinsichtig.
Dienstag, den 28. September 2010 um 10:15 Uhr
Gastangler an Hamburger Verbandsgewässern sind immer noch von Sanktionen bedroht.
Das Angeln an den freien Gewässern in Hamburg ist dagegen nach Klarstellung der Behörde gefahrlos für Gastangler.
Hier gibts mehr Infos>
Beschluss des ASVHH setzt weiter Angler der Willkür aus..

Offener Brief an DAV und VdSF, mit der Bitte um Antwort
Mittwoch, den 15. September 2010 um 08:37 Uhr

Ein gemeinsamer, starker Verband, der die Interessen der Angler in Deutschland, in Europa sowie den Bundesländern vertritt - Welcher Angler träumt nicht davon??


Nicht umsonst haben ja auch viele Angler Angst vor einer solchen Fusion, da sie bis heute nicht wissen, welche angelpolitische Zielsetzung da letztlich über sie "hereinbrechen" wird.

Daher wollen wir beiden Verbänden die Möglichkeit geben, die Angler auf dem Weg zum gemeinsamen, starken Verband positiv mitzunehmen. Und haben daher die angelpolitischen Fragen, welche die Angler immer wieder bewegen, einmal zusammen gefasst und den beiden aktuellen Präsidenten unserer Verbände vorgelegt.

Hier gibts mehr Infos>
Offener Brief an DAV und VdSF, mit der Bitte um Antwort


Pressemitteilung: Neue PETA-Kampagne: Haben Angler kurze Ruten?
Mittwoch, den 08. September 2010 um 12:05 Uhr
Die spendensammelnden Tierrechtssektierer von PETA haben wieder mal die Angler ins Visier genommen....
Hier gibts mehr Infos>
Pressemitteilung: Neue PETA-Kampagne: Haben Angler kurze Ruten?

Fangmeldung: Hecht
Dienstag, den 07. September 2010 um 09:37 Uhr

Hallo liebes Anglerboard,  wollte hier ein Fang von meinen Freund Ludger berichten. Wir sind eigentlich Karpfenangler, doch seid ca. 150 Std. konnten wir kein Biss mehr erreichen.  Da dachten wir uns irgendwas stimmt hier nicht mehr. Wir haben uns gedacht hier sitzt bestimmt ein dicker Hecht dass sich die Karpfen hier nicht mehr hin trauen. So beschlossen wir mal eine rute mit einen kleinen Rotauge zu bestücken. Nach ca. 2 Stunden wollten wir gerade einpacken, da war auf einmal die Pose wie von Erdboden verschluckt. Danach hat der der Hecht ziemlichSschnur genommen und mein Kollege setze denn Anhieb. Da wussten wir Bescheid - das muss ein Dicker sein. Nach 20 min.konnten wir einen Hecht von 110cm und 11,3 kilo landen. Der erste Hecht, dieses Jahr der in dem Gewässer gefangen wurde. Der Hecht wurde in Esterwegen, Landkreis Emsland im Erikasse gefangen.. PETRI HEIL Gruss an alle. Patrick Borchers

hecht117


Lastminute: 1. Südnorwegen - Angelfestival in Åvik Brygge (09.-16.10.2010)
Dienstag, den 10. August 2010 um 14:09 Uhr
werbung

Vom 09.10. bis 16.10.2010 findet in Åvik Brygge das 1. Südnorwegen - Angelfestival statt für welches es noch einige freie Plätze gibt. Hier der Ausschreibungsflyer des Festivals:
thumb_Ausschreibung-Festival-2010

Weitere Informationen unter www.nor-reisen.de

Neues vom ASV Hamburg: Freie Gewässer sicher für Angler - Verbandsgewässer noch unsicher
Samstag, den 24. Juli 2010 um 04:43 Uhr
Während Angler nun in den freien Gewässern der Stadt Hamburg keine Angst mehr haben müssen, ihre Angelerlaubnis wegen nichts rechtsicherer Definitionen zu verlieren, ist das in den Verbands- und Vereinsgewässern des ASV Hamburg immer noch der Fall.
Hier gibts mehr Infos>
Freie Gewässer sicher für Angler - Verbandsgewässer noch unsicher

VDSF - Bund lässt Angler im Regen stehen
Donnerstag, den 15. Juli 2010 um 16:35 Uhr
Eine Antwort macht es klar.
Der Bundesverband VDSF fühlt sich nicht für die Interessen der Angler zuständig, sondern nur für die seiner Mitglieder - der Landesanglerverbände..
Hier gibts mehr Infos>
VDSF - Bund lässt Angler im Regen stehen

Nachgefragt beim VDSF-Bund: Chaos in Hamburg
Samstag, den 10. Juli 2010 um 10:39 Uhr
Da ja nicht nur die Behörde hier "mauert", was die Definition Gemeinschaftsfischen in "freien Gewässern" angeht, sondern auch der ASV Hamburg immer noch verschiedene Definitionen zum Thema Gemeinschaftsfischen in den Gewässern des ASV Hamburg hat, haben wir noch einmal den Bundesverband VDSF angeschrieben, mit der Bitte um Klärung. Da ja der ASV Hamburg weder Fragen beantwortet noch eine endgültige rechtssichere Stellungnahme veröffentlicht.
Hier gibts mehr Infos>
Nachgefragt beim VDSF-Bund: Chaos in Hamburg

Jedem Angler droht schuldlos der Entzug der Angelerlaubnis an Gewässern des ASV Hamburg
Samstag, den 03. Juli 2010 um 08:04 Uhr
Auf Grund der Faktenlage ist klar, dass sich durch die ganzen widersprüchlichen Definitionen und die sich ständig ändernden Veröffentlichungen und Bestimmungen, die ja zeitgleich auf den Seiten des ASV Hamburg zu finden sind, JEDER ANGLER, ob Vereinsmitglied oder Gastangler, Gefahr läuft, schuldlos die Angelerlaubnis in den Gewässern des ASV Hamburg entzogen zu bekommen, da sich die veröffentlichten Bestimmungen widersprechen.
Hier gibts mehr Infos>
Jedem Angler droht der Entzug der Angelerlaubnis an Gewässern des ASV Hamburg

An alle Anglerverbände
Donnerstag, den 01. Juli 2010 um 09:01 Uhr
Die Plattform Anglerboard bietet allen Anglerverbänden die selbstverständlich kostenlose Möglichkeit, sich den Anglern von der Basis vor- oder darzustellen oder mit diesen direkt zu kommunizieren
Hier gibts mehr Infos>
An alle Anglerverbände

<< Start < Zurück 71 72 73 74 75 Weiter > Ende >>

Seite 74 von 75