Anzeige
Anzeige
Home

Brauchen wir eine stärkere Kommerzialisierung des Angelns gegen immer mehr Angelverbote?
Dienstag, den 09. Januar 2018 um 09:04 Uhr

Weil Angeln "nur" ein Hobby ist, wird natürlich leichter etwas verboten, als wenn hier ein Gewerbe oder eine Firma betroffen wäre. Sebastian Paetsch von den Müritzfischern brachte im Rahmen der Fishing Masters Show des Jahr Top Special Verlags bei der Anglerdemo 2017 gegen Angelverbote eine interessante Sichtweise ins Spiel:
Angeln muss mehr kommerzialisiert werden, um besser gegen Verbote gewappnet zu sein.

>> zum Artikel und Video>>

angelverbotekommerz AB


Michelin-Stern: Angler sind bessere Köche
Montag, den 08. Januar 2018 um 09:08 Uhr

Viele Köche lieben den Fisch als Produkt, weil er so vielfältig zu zubereiten ist. Guten Fisch zu bekommen für die Gastronomie ist weder einfach noch billig. Angler wissen aber am besten, wie wirklich frischer Fisch schmeckt. Dass da dann ein "angelnder Koch" sicher zu Recht einen Stern im Michelin für seine Leistungen bekommt, ist daher fast zwangsläufig.

>> Richtung lecker >>

anglerkoch AB


Ab 1200 Euro: Angler machen Maßschuhe aus Fischleder
Montag, den 08. Januar 2018 um 08:23 Uhr

1.200 Euro für ein Paar Schuhe? Wenn Angler an Schuhe denken, dann eher weniger an Mode. Solide Outdoorschuhe, Gummistiefel in allen Varianten bis hin zu Hüftstiefeln und Wathosen sind angesagt. Sind aber Schuhmacher auch Angler, kommen dabei teure Maßschuhe mit Fischleder raus.

>> zu mehr Infos >

fischleder AB


Schlupflöcher und Grauzonen
Sonntag, den 07. Januar 2018 um 08:55 Uhr

Viele Bewirtschafter von Angelgewässern haben Regeln und Verbote, die teilweise noch weit über das gesetzlich vorgeschriebene hinaus gehen.
Gibt es immer mehr solcher Regeln, weil sich Angler immer weniger an Regeln halten?
Oder ist es so, dass immer mehr Regeln immer neue Verstösse produzieren, die so wieder zu neuen Verboten führen?
Eine interessante, durch Anglerboard-User angestossene Diskussion.

>> zur Diskussion >>

334914


Die Spinnanglerfrage: Werfen oder laufen? Spot oder Fläche?
Sonntag, den 07. Januar 2018 um 08:22 Uhr

Je weiter man wirft beim spinnangeln, desto mehr Fläche sucht man ab, desto länger ist der Köder ins Wasser, desto mehr Fische sehen den Köder und am Ende fängt man mehr. Oder gezielt den Spot anwerfen, Köder nur kurz, dafür präzise servieren, um nicht Fische zu vergrämen, und mehr laufen um verschiedene Spots gezielt abzuangeln, statt klassisch fächerförmig mit weiten Würfen? Wer hat recht?

>> zum Thema >>

flaecheoderspot AB


Grundelproblem auch in der Schweiz - Mehr Räuber besetzen?
Samstag, den 06. Januar 2018 um 08:33 Uhr

Auch in der Schweiz kam die Grundel an und macht augenscheinlich Probleme, wie die Zeitschrift Petri Heil online berichtet. Es trafen sich an der Uni in Basel Biologen, Doktoranden, Fischer, Behördenvertreter etc. auch aus Deutschland sowie Fischereiverantwortliche aus Frankreich. Der verstärkte Besatz von Raubfischen in "Grundelgewässer" wurde diskutiert.

>>zu Artikel/Kommentar>>

grundelschweiz AB


Video - Tolle Unterwasserwelten: Bachforellen, Barben, Nasen und weitere Jungfische in der Mur
Freitag, den 05. Januar 2018 um 18:42 Uhr

Immer wieder stolpere ich über Videos, die es einfach verdient haben, einem breiteren Kreis vorgestellt zu werden. Die Kollegen von Der Angelhaken aus Österreich haben in Video hochgeladen, in dem man über 40 Minuten lang sehen kann - an Hand der Vielzahl an Jungfischen - wie wertvoll ein frei fließender Fluss ist.

>> zum Video >>

334901


Land Schleswig Holstein macht gegen Dorschangler mobil
Donnerstag, den 04. Januar 2018 um 19:33 Uhr

Nachdem das Baglimit für Dorsche in der Ostsee schon erste negative Auswirkungen zeigt, zieht nun das Land Schleswig Holstein den Knebel noch weiter an. CDU und FDP, die unter den GRÜNEN eine Jamaika-Schwampel bilden, nicken alles gegen Angler und Angeltourismus mit ab.

>> zum Kommentar >>

dorschangler-SH AB


Der neue Raubfisch ist da
Donnerstag, den 04. Januar 2018 um 10:42 Uhr
anzeige

Der NEUE RAUBFISCH ist da. Ab JETZT überall im Handel! Freuen Sie sich auf

fuf0118 top

 

  • einen NEUEN INHALT - Ausführlich, Informativ, Praxis pur
  • eine NEUE DVD - Highspeed, Unterwasser, Drohnen
  • einen NEUEN LOOK - Großzügig, Aufwendig, Anders

>> Mehr zum Inhalt von Heft und DVD und eine Leseprobe gibt es hier! <<

Direkt zur Leseprobe!

Direkt zur Leseprobe!


MOZ berichtet: Berufsfischer braucht Angler
Mittwoch, den 03. Januar 2018 um 18:51 Uhr

Auch wenn Berufsfischer und Angler sich oft in gegenseitigem Mißtrauen gegenüber stehen, ist man dennoch immer aufeinander angewiesen. Daher ist es immer gut, wenn man lesen kann, wie Berufsfischer klar artikulieren, dass sie die Angler brauchen. Statt immer mehr Naturferne und Fischstäbchen, ist die Alternative regionale Produktion und Angelkarten verkaufen!

>> zum Thema >>

anglerberufsfischer AB


<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 6 von 76