Anzeige
Anzeige
Home

LFV Baden-Württemberg zieht Klage gegen Land wegen Kormoran zurück
Samstag, den 13. Januar 2018 um 08:10 Uhr

Der LFV-Baden-Württemberg, bekannt durch sein anglerfeindliches Verhalten und immer wieder einknicken (Nachtangelverbot, Wasserkraft, Kinderangeln etc.) vor anglerfeindlichen Naturschützern und der Regierung, zieht nun auch seine Klage gegen die nach Meinung des Verbandes eigentlich unzureichende Abschusserlaubnis für Kormorane an der Jagst nach dem durch Löschwasser verursachten, großen Fischsterben zurück, so das Verwaltungsgericht Stuttgart.

>> zum Artikel >>

bwklagekormoran AB


Ministerium macht Werbevideo fürs Stippen, Feeder- und Wettangeln
Freitag, den 12. Januar 2018 um 08:31 Uhr

Während in Deutschland Stipper, Wertungsangeln, Setzkescher etc. von Regierungsseite eher verfolgt als gefördert werden, veröffentlicht das Landwirtschaftsministerium für Nordirland einen Werbefilm für "Coarse Fishing" und zeigt Stipper auf Plattformen mit Setzkeschern am Lough Erne, Feederangler, Wettangeln mit wiegen etc..

>> zu Video und Artikel >>

335098


Bagger-Bergung in Durlach: Anglerverein fürchtet Folgen für Natur
Freitag, den 12. Januar 2018 um 07:53 Uhr

Unfälle passieren immer wieder. Wenn wie hier in Durlach einige "bemerkenswerte Umstände" zusammen kommen, fragt man sich, ob das hätte sein müssen. So wie auch Gewässerwart Philipp Dreusicke vom Durlacher Anglerverein 1923. Er macht sich nicht nur Sorgen um die momentan laichenden Bachforellen, die da Schaden nehmen könnten. Der Verein wurde über geplante Arbeiten am Bach auch nicht vom Verpächter, der Stadt informiert.

>> mehr Infos>>

baggerdurlach AB


PETA zeigt Angler in Österreich an wg. Angeln mit lebendem Köfi
Donnerstag, den 11. Januar 2018 um 09:16 Uhr

Dass es viele Bürger gibt, die spendensammelnde Tierrechtsorganisationen nicht für übermäßig seriös halten, ist bekannt. Wenn PETA aus Deutschland nun einen österreichischen Angler anzeigt wegen Angeln mit lebendem Köderfisch, und als Beweis ein Video anführt, unter dem klar zu lesen ist, dass der Fisch tot war, können viele weitere Bürger sicher nachvollziehen, warum das so ist.

>> zu den Infos>>

petakoefi AB


Umfrage Baglimit Dorsch in der westlichen Ostsee
Donnerstag, den 11. Januar 2018 um 07:59 Uhr

Lars Wernicke (Organisator ANGLERDEMO) hat im Forum vom Anglerboard eine Umfrage laufen zum Thema Baglimit Dorsch in der westlichen Ostsee. Ergebnis wie Diskussion dürften spannend werden.

>> zu Abstimmung und Diskussion >>

335051


Sammelschiffchen macht das Rennen - Tolle Werbung für Seenotretter mit Sammelschiffchen als Seifenkiste
Mittwoch, den 10. Januar 2018 um 15:42 Uhr

Es ist sicher nicht verkehrt, gleich zu Beging des Jahres darauf hinzuweisen, dass die DGzRS/die Seenotretter auch für Angler, insbesondere Meeresangler, wichtig sind. Und man als Angler getrost den Seenotrettern spenden kann. Dazu ist der tolle Bericht über das Spendensammelseifenkistenschiffchen bestens geeignet!

>> zur Meldung >>

seenotretterseifenkiste AB


Kurzvideo: Von wegen Angler schaden Vögeln oder vertreiben sie
Mittwoch, den 10. Januar 2018 um 13:51 Uhr

Auch wenn allgemein viele "seltsame" Videos unterwegs sind auf Facebook oder Youtube, es gibt immer wieder Perlen. Hier ein kurzes Video, das klar zeigt, wie wenig Vögel von Anglern bedroht werden

>> zum Video >>

335038

 


Angler, Fischer, Sport- und Angelfischer: Alles das Gleiche?
Mittwoch, den 10. Januar 2018 um 10:37 Uhr

Im Süden wird der Angler auch Fischer genannt, und man geht fischen wie angeln, wenn man mit der Angelrute unterwegs ist. In anderen Landesteilen ist die Fischerei der berufliche Teil, und Angeln der für die Freizeit. Und dann gibt es aus alten Zeiten noch Wortkonstruktionen wie den Sport- oder Angelfischer. Ist alles das Gleiche oder muss man heutzutage unterscheiden?

>>Zum Thema/Diskussion>>

anglerfischer AB


Angelreisen K&N.Berlin mit neuer Webseite
Mittwoch, den 10. Januar 2018 um 08:28 Uhr

anzeige



Der Berliner Reiseanbieter Angelreisen K&N.Berlin hat zum Jahresbeginn eine neue Webseite an den Start gebracht. Reinschauen lohnt sich!




Weltweit größtes Totholzprojekt für Baggerseen durch Anglerverband Niedersachsen
Dienstag, den 09. Januar 2018 um 12:01 Uhr

Der Anglerverband Niedersachsen gehört nicht nur bei angelpolitischen Themen zu den wenigen rührigen Verbänden der organisierten Sport- und Angelfischerei, auch im Bereich der Bewirtschaftung der Gewässer ist man mit vorne dabei. Die Hannoversche Allgemeine berichtet vom einbringen von Totholz in Baggerseen im Rahmen des BAGGERSEE-Projektes.

>> zu mehr Infos/Artikel >>

AVNTotholz AB


<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 3 von 75