Anzeige
Anzeige
Home Startseite News Wissenschaftler plädiert für "catch and release" beim Trophäenangeln

Wissenschaftler plädiert für "catch and release" beim Trophäenangeln

In Deutschland wird Trophäenangeln geächtet und zurücksetzen von großen Fischen als Managementmaßnahme unter Tierschutzgesichtspunkten negativ, statt unter denen des übergeordneten Naturschutzes positiv gesehen. Im Rest der Welt sieht das meist anders aus. David Shiffman, Marine-Biologe der Simon Fraser University (CAN), spricht sich klar für Catch and Release aus.

>> zum Thema >>

cundrwissenschaft AB