Anzeige
Anzeige

Home Startseite News R.I.P.: Angler trauern um den letzten Anglerverband Deutschlands

R.I.P.: Angler trauern um den letzten Anglerverband Deutschlands

Der DAFV, entstanden durch die Übernahme des DAV in den VDSF mit anschliessender Umbenennung, wird von den meisten Anglern nicht als ihre Vertretung anerkannt. Gut dokumentiert hat das Rene Blank, der für Öffentlichkeitsarbeit im sächsischen Regionalverband Südsachsen Mulde/Elster e.V. zuständig ist. Ein lesens- wie nachdenkenswertes Statement!

>> zum Thema >>

dafvrip AB