Anzeige
Anzeige

Home Startseite News Flüsse verbauen, Fische häckseln - aber Angler einschränken

Flüsse verbauen, Fische häckseln - aber Angler einschränken

Die Süddeutsche berichtet in einem Artikel unter der Überschrift "Die Fische in Bayern kämpfen ums Überleben" von einer zwar millionenteuren, aber in der Wirkung zweifelhaften Fischaufstiegsanlage bei der Donau nahe Ingolstadt. Hier versagt dann wie so oft der Staat bei seiner Aufgabe (Wasserrahmenrichtlinie), dafür werden oft Angler eingeschränkt oder vertrieben aus "Naturschutzgründen", wenn sie selber Gewässer pflegen oder renaturieren.

>>mehr Infos dazu>>

Angelverbotebayernaufstiegshilfe AB