Anzeige
Anzeige

Home Startseite News-Archiv

Angelverbote in Nord- und Ostsee: So "kämpfte" Happach-Kasan für Angler!

Das Thema Angelverbote in Nord- und Ostsee wurde bei der Podiumsdiskussion in Burgstaaken nochmal heiß debattiert. Während der Podiumsdiskussion wurde die Zuschauerin Frau Dr. Happach-Kasan auf die Bühne gebeten um Stellung zu nehmen. Das tat sie dann auch und erntete für ihre JETZT klare Aussage, dass der DAFV die Angelverbote ohne Begründung in der AWZ ablehne, große Zustimmung.

Die bei der Disksussion anwesende SPD-Politikerin Hagedorn reagierte darauf durchaus erstaunt.

Frau Hagedorn befindet sich derzeit im Wahlkampf und will den "schwarzen Peter" der ihr auf der Podiumsdiskussion zugeschoben wurde offensichtlich nicht annehmen.
Sie veröffentlichte nun einen offenen Brief, der das ganze Thema nochmal sehr ausführlich aus Ihrer Sicht darstellt.In diesem offenen Brief beschreibt Frau Hagedorn unter anderem sehr detailliert, wie sich Frau Dr. Happach-Kasan positionierte und wie sie den Vertretern von Tourismus, Gewerbe und Angelkuttern in die Rücken fiel.

Das ganze Elend zum lesen:
>>>hier entlang>>

hkawz635