Anzeige
Anzeige
Home Startseite News-Archiv

Pressemeldung: Erster Höhlenfisch Europas am Bodensee entdeckt

pressemeldung

Eine Team aus Höhlentauchern und Forschern der Universitäten Konstanz und Oldenburg sowie des Max-Planck-Instituts für Evolutionsbiologie Plön und des Leibniz-Instituts für Gewässerökologie und Binnenfischerei (IGB) hat den ersten Höhlenfisch Europas entdeckt.
Die etwa acht Zentimeter große Höhlenschmerle ist nicht nur die erste entdeckte Höhlenfischart Europas, sie ist zugleich auch der am nördlichsten lebende Höhlenfisch der Welt.
„Wir nehmen an, dass in dem 250 Quadratkilometer großen Versickerungsbereich der Donau, das in der Aachquelle nördlich des Bodensees mündet, eine große Population Höhlenfische lebt“,
sagt Jasminca Behrmann-Godel von der Universität Konstanz, Erstautorin der kürzlich in „Current Biology“ veröffentlichten Studie.
Mehr dazu in der Meldung:
 
hoehlenfisch1
 
hoehlenfisch2