AnglerboardTV
Angelfilme

____________

 Mit Köderfisch auf kapitale Hechte
Mit Koederfisch auf kapitale Hechte Video
____________

Karpfenangeln mit der Pose
Karpfenangeln mit der Pose Video
____________

Grundeln fangen und
 sauer einlegen

Grundeln fangen und sauer einlegen Video
____________

Karpfenangeln
am Bach

Karpfenangeln am Bach Video
____________

Fische räuchern
Fische räuchern Video

Anzeige
Anzeige

 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > Angeln > Fließgewässer

Fließgewässer Alles was mit Angeln in Fließgewässern und den Gewässer zu tun hat.

Benutzerdefinierte Suche


Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 09.09.2002, 17:10   #1
Meyer
Benutzer
 
Dabei seit: 09.2002
Beiträge: 8
Standard Angelschnüre im Fahrwasser

Hallo Angelkollegen!

Ich bin Schiffsführer im Hamburger Hafen,ich möchte euch doch bitten die Angelschnüre nicht so weit in das Fahrwasser auszuwerfen. Es ist nicht so angenehm wenn einem das Blei mit dem Haken um die Ohren fliegt und teuer ist es doch auch wenn euch das ganze Geschirr abreißt.
Meyer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 09.09.2002, 17:17   #2
FFT_Webmaster
Mitglied
 
Dabei seit: 09.2000
Alter: 50
Beiträge: 1.428
Standard hei

Wellcome "meyer",

Wie um die Ohren fliegen? Beim auswerfen?
Wer macht den sowas, das ist sogar verboten.
Personen dürfen nicht gefährdet werden.

Was soll ich sonst sagen? Ich Angel nicht im HH Hafen und am Strand an der Ostsee muß man eh auf alle Personen Rücksicht nehmen ob nun Surfer, Motorboote, Badende oder Spaziergänger. Beim Brandungsangeln mit 200gr besteht sogar Lebensgefahr bei so einem Leichtsinn. Daher kann ich nur hoffen das Deinen Aufruf viele Lesen.
FFT_Webmaster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2002, 17:24   #3
MichaelB
BB-Manimal
 
Benutzerbild von MichaelB
 
Dabei seit: 03.2001
Ort: native Flensburger living close to Hamburch
Beiträge: 7.151
Standard

Moin,

@Meyer: kann ich total verstehen, daß sowas nicht nur nervt sondern auch extrem gefährlich werden kann.
Ich angel auch gelegentlich im Hafen, hüte mich allerdings davor, den ganzen Booten zu nah zu kommen, so dicke über hab ich´s dann doch nicht, daß ich einfach mal kurz alles abreißen lassen wollte. Und Boote drillen...
Wo wir aber grad dabei sind: es wäre auch schön, wenn die Kollegen der Hafenrundfahrten manchmal vielleicht nicht so nah an den Kaimauern vorbei fahren würden, hab schon oft panisch die Schnüre einholen müssen. Und ob die Touristen wirklich mehr sehen 3m vor der Mauer

Gruß
Michael
__________________
MichaelB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2002, 17:44   #4
Mühle
Popanz
 
Benutzerbild von Mühle
 
Dabei seit: 04.2002
Ort: Siegen/NRW; z. Zt. Bonn
Alter: 34
Beiträge: 1.326
Standard

Gegenseitige Rücksichtnahme ist angesagt. Das sollte sich von selbst verstehen.
Bei uns am Rhein sind sich die Herren Ruderer allerdings oft zu fein dafür, der Bitte, um die Schnüre herumzufahren, nachzukommen. So hatte ich neulich auch mal das "Vergnügen", einen Ruder-Einer drillen zu dürfen.

Gruß Mühle
__________________
Angler sind die Ökonomen unter den Romantikern.
Mühle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2002, 19:26   #5
Meyer
Benutzer
 
Dabei seit: 09.2002
Beiträge: 8
Themenstarter Themenstarter
Standard Angelschnüre im Fahrwasser

Hey,
es ist manchmal nicht so einfach den Schnüren auszuweichen,
vor allem wenn man von einem Hafenbecken in das nächste fährt(die Spitzen sind bliebte Angelplätze),sieht man die Schnüre erst im letzten Augenblick und wenn dann ein Angler hektisch auf der Kaimauer rumläuft sieht ist es meist zu spät.
Meyer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2002, 19:32   #6
Mühle
Popanz
 
Benutzerbild von Mühle
 
Dabei seit: 04.2002
Ort: Siegen/NRW; z. Zt. Bonn
Alter: 34
Beiträge: 1.326
Standard

Bei großen Schiffen ist die Sache ja ganz klar: Da müssen sich die Angler anpassen und halt auch mal die Angel einholen und nicht etwa der Kapitän des Schiffs auf Schnüre achten!
Aber bei Ruderern, Kanus und Sportbooten kann ich keine Borniertheit dulden.

Gruß Mühle
__________________
Angler sind die Ökonomen unter den Romantikern.
Mühle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2002, 22:18   #7
Franky
Mitglied
 
Benutzerbild von Franky
 
Dabei seit: 10.2000
Ort: Bad Vilbel
Alter: 41
Beiträge: 14.288
Standard

Hallo "Meyer",

auch von mir ein herzliches willkommen an Board!!!

Deine Bitte kann ich vollkommen verstehen, aber Du musst auch die Anglerschaft verstehen:
die hat das gleiche Recht, das Wasser zu nutzen, wie Du. Gegenseitige Rücksichtnahme (Angler kurbelt ein/Bootsführer hält etwas mehr Abstand vom Ufer wenn möglich) ist da das A und O!

Ich habe selber mal ein "staakes Stück" eines Kaffeefahrtendampferkapitäns erleben dürfen, als ich mich "sicher" in einer geschützten Hafeneinfahrt (war damals für den "Grossschiffs"verkehr gesperrt), als der plötzlich beidrehte und sich anschickte, in den Hafen zu manövrieren!!!! Hat mich eine Spitze der Feederrute gekostet....
__________________
Allzeit stramme Leinen
Frank
Franky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2002, 22:26   #8
hecht24
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

bin sowohl bootsfahrer als auch angler.
kann daher beide seiten verstehen.
ich denke bei beiden gibts schwarze schafe.
man muss sich halt selber korrekt verhalten.
alle menschen ändern kann man leider nicht
  Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2002, 18:29   #9
Bergi
Mühlezurweißglutbringer
 
Benutzerbild von Bergi
 
Dabei seit: 09.2000
Ort: Ennepetal
Alter: 30
Beiträge: 1.585
Standard

Ich denke auch:
Schwarze Schafe gibts überall!
Ich musste neulich ein 2 Mann Kanu ran drillen und lösen!Die ham sich aufgeregt,aber was soll man machen,wenn die meinen,das sie 5m vom ufer entfernt fahren müssen!Und ich glaube,dass die sowieso mindestens 10m abstand halten müssen!
Aber genausowenig kann ich Angler verstehn,die Bottsfahreren Bleie um die Ohren ballern.Da hört der Spass auf!

Hier noch ein kleiner Tipp:
Da wir an unserem Gewässer immer ein Grosses problem mit Freizeitkapitänen haben,fische ich mit sogenannten backleads.Das sind spezielle Bleie,die in die Hauptschnur mit einem Klipp eingehängt werden.Die kommen vom Karpfenangeln,aber könnnen sicherlich auch beim Hafenangeln benutzt werden.Man wirft aus,spannt die Schnur,hängt das backlead ein(welches an einer etwa 10m langen schnur gesichert ist) und lässt es einfach an der Hauptschnur runtergleiten!
So wird die Schnur direkt von Anfang an unter wasser gedrückt und läuft relativ grundnah!
Bei einem Biss kann man einfach anschlagen und dabei löst sich das backlead!
Das ist echt praktisch!

Bergi
__________________
------------------------
Gruß Andre

Teilnehmer des Anglerboardtreffen Ruhrgebiet März 2003
Bergi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2002, 00:32   #10
Mühle
Popanz
 
Benutzerbild von Mühle
 
Dabei seit: 04.2002
Ort: Siegen/NRW; z. Zt. Bonn
Alter: 34
Beiträge: 1.326
Standard

@ Bergi,
von so einem "Rückblei" habe ich auch schon mal gehört. Bleibt das backlead dann im Wasser und man muss jedes Mal ein neues montieren?

Gruß Mühle
__________________
Angler sind die Ökonomen unter den Romantikern.
Mühle ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > Angeln > Fließgewässer

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Angelschnüre im test:::: erschreckend!!!!! Thomas9904 Angeln Allgemein 0 16.08.2005 10:30
Verfallsdatum für Angelschnüre? Perückenkünstler Angeln Allgemein 5 27.06.2005 18:12
Europäisches Qulitätssiegel für Angelschnüre TARKUS Angeln Allgemein 6 13.06.2005 15:53
Angelschnüre der Firma STREN michael aus do Angeln Allgemein 12 18.05.2005 18:30
Hemingway Angelschnüre online Achim_68 Günstig kaufen! & Tipps! 8 16.05.2001 20:00


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:01 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,16079 Sekunden mit 12 Queries