AnglerboardTV
Angelfilme

____________

 Rapfen angeln an See und Fluss
Rapfen angeln an See und Fluss
____________

Karpfenangeln mit der Pose
Karpfenangeln mit der Pose Video
____________

Grundeln fangen und
 sauer einlegen

Grundeln fangen und sauer einlegen Video
____________

Karpfenangeln
am Bach

Karpfenangeln am Bach Video
____________

Fische räuchern
Fische räuchern Video

Anzeige
Anzeige

 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > Angeln > Raubfischangeln und Forellenangeln

Hinweise

Raubfischangeln und Forellenangeln Womit auf was? Wann und Wo?

Benutzerdefinierte Suche
Anzeigen

Quantum Strassenangler

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 24.06.2006, 15:48   #1
drathy
Mitglied
 
Dabei seit: 07.2003
Ort: Bexhövede (bei Bremerhaven)
Alter: 36
Beiträge: 389
Standard Aale mit geschlucktem Haken zurücksetzen??

Hallo zusammen!

Ich wollte mal eben Eure Meinungen und Erfahrungen hören.

Folgendes:
Gestern war es beim Aalangeln mal wieder so weit, dass ich einen 38er gefangen habe, den ich gerne wieder zurückgesetzt hätte. Der hatte den Haken aber geschluckt, und daher habe ich ihn dann mitgenommen.

Ich wollte mal hören, was Ihr meint, ob die Aale das verkraften, wenn man den Haken einfach abschneidet?
Ich habe mal gehört, dass die Magensäure die Haken zerstört? Dann hat mir neulich ein Angler erzählt, dass der Haken aus dem Aal herauswächst...

Ist es an dem, dass kleine Aale sowas problemlos überleben?

Gruß,
Drathy
__________________

drathy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 24.06.2006, 15:57   #2
bennie
no fishing - no fish
 
Benutzerbild von bennie
 
Dabei seit: 09.2005
Ort: Bielefeld
Alter: 28
Beiträge: 4.053
Standard AW: Aale mit geschlucktem Haken zurücksetzen??

Speziell Aale verkraften das, solange der Haken nicht megagroß ist. Ich würde ihn zurücksetzen, dann hat er eine gute Chance. Aufm Teller macht son Lütte ja wenig Sinn.

Aale können den Haken sogar "herausdrücken"
__________________
Ich habs drauf!....

Carphunter do it 24/7...
bennie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2006, 15:57   #3
kulti007
Christoph
 
Benutzerbild von kulti007
 
Dabei seit: 08.2005
Ort: brück (LandBrandenburg)
Alter: 34
Beiträge: 1.044
Standard AW: Aale mit geschlucktem Haken zurücksetzen??

hey, die frage würde mich auch interessieren.
ich habe die untermaßigen aale immer abgeschnitten und zurück gesetzt.

mfg
__________________
Ihr lacht über mich, weil ich anders bin
...Ich lache über euch, denn Ihr seid ALLE GLEICH!!!
kulti007 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2006, 16:01   #4
Steffen90
vollgas rock`n´ roll
 
Benutzerbild von Steffen90
 
Dabei seit: 02.2006
Ort: Kirchhain
Alter: 27
Beiträge: 2.267
Standard AW: Aale mit geschlucktem Haken zurücksetzen??

ich schneid das Vorfach möglichst kurz ab und setz ihn dann zurück! ich hab ma nen kleinen Aal der meinen Haken tief geschluckt hatte mitgenommen und ins Aquarium gesetzt und siehe da nach ca. 3 Tagen lag der Haken samt Vorfach im Becken rum.
__________________
Gruß
Steffen
Steffen90 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2006, 16:11   #5
nordman
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Aale mit geschlucktem Haken zurücksetzen??

das hat man mittlerweile untersucht. dabei ist das egebnis ernüchternd: aale sind offenbar längst nicht so robust, wie angenommen. sehr viele aale sterben an den folgen, oft noch sehr viel später.
  Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2006, 16:16   #6
Nauke
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Aale mit geschlucktem Haken zurücksetzen??

Zitat:
Zitat von Steffen90
ich schneid das Vorfach möglichst kurz ab und setz ihn dann zurück! ich hab ma nen kleinen Aal der meinen Haken tief geschluckt hatte mitgenommen und ins Aquarium gesetzt und siehe da nach ca. 3 Tagen lag der Haken samt Vorfach im Becken rum.
Jepp,

das kann ich nur unterstreichen.

Ich hatte mal einen gehältert bei dem saß der Haken im Schlund. Nach einem
Tag schaute er seitlich raus und nach drei Tagen lag der Haken am Becken-
grund.

Manchmal, wenn ich nächsten morgen keine Zeit habe, die in der Nacht
gefangenen Aale zu versorgen, nehme ich sie lebend im Wassereimer mit.
Dabei hatte ich es dann auch schon des öfteren das tags drauf die Haken
samt Vorfach im Eimer lagen.
Frag mich nicht wie die die Dinger raus bekommen haben.

Also, Vorfach so kurz wie möglich kappen und ab, zurück ins Nass.
  Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 24.06.2006, 16:19   #7
Revilo
Mitglied
 
Dabei seit: 05.2006
Ort: Volkach
Beiträge: 184
Standard AW: Aale mit geschlucktem Haken zurücksetzen??

Zitat:
Zitat von drathy
Dann hat mir neulich ein Angler erzählt, dass der Haken aus dem Aal herauswächst...
So ist es!
Weiß ich aus sicherer Quelle.
Revilo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2006, 16:54   #8
Zopenhunter
Benutzer
 
Dabei seit: 09.2004
Alter: 40
Beiträge: 201
Standard AW: Aale mit geschlucktem Haken zurücksetzen??

Zitat:
Zitat von nordman
das hat man mittlerweile untersucht. dabei ist das egebnis ernüchternd: aale sind offenbar längst nicht so robust, wie angenommen. sehr viele aale sterben an den folgen, oft noch sehr viel später.
Wer hat das untersucht und wo kann man die Ergebnisse dieser Studie bekommen?

mfg
Zopenhunter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2006, 16:57   #9
nordman
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Aale mit geschlucktem Haken zurücksetzen??

keine ahnung. habs vor einiger zeit irgendwo gelesen... aber wo?
  Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2006, 17:54   #10
Zopenhunter
Benutzer
 
Dabei seit: 09.2004
Alter: 40
Beiträge: 201
Standard AW: Aale mit geschlucktem Haken zurücksetzen??

Zitat:
Zitat von nordman
keine ahnung. habs vor einiger zeit irgendwo gelesen... aber wo?
Hmm.. vielleicht irgend eine Angelzeitschrift? Würde mich schon interessieren.
Zopenhunter ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > Angeln > Raubfischangeln und Forellenangeln

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Fische zurücksetzen Bondex Angeln Allgemein 32 19.02.2006 21:37
Zurücksetzen möglich? schwedenfan83 Raubfischangeln und Forellenangeln 21 26.08.2004 15:10
Lachse und Forellen zurücksetzen Petrusautor Fließgewässer 4 26.10.2002 11:22
Welche Haken für Aale? anguilla Raubfischangeln und Forellenangeln 9 20.06.2002 07:29
Zurücksetzen Carpcatcher2001 Karpfenangeln 16 08.07.2001 19:06


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:19 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,11806 Sekunden mit 12 Queries