AnglerboardTV
Angelfilme

____________

 Rapfen angeln an See und Fluss
Rapfen angeln an See und Fluss
____________

Karpfenangeln mit der Pose
Karpfenangeln mit der Pose Video
____________

Grundeln fangen und
 sauer einlegen

Grundeln fangen und sauer einlegen Video
____________

Karpfenangeln
am Bach

Karpfenangeln am Bach Video
____________

Fische räuchern
Fische räuchern Video

Anzeige
Anzeige

 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > Regional > PLZ 0

PLZ 0 Hier könnt Ihr geordnet nach den PLZ-Gebieten eintragen was z.Z. wo gut geht!

Benutzerdefinierte Suche
Anzeigen

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 09.10.2006, 15:16   #51
Kayleigh
Mitglied
 
Benutzerbild von Kayleigh
 
Dabei seit: 06.2006
Ort: Erfurt
Alter: 57
Beiträge: 433
Standard AW: Fänge in der Unstrut

Wow..Barbe ist geil......hoffentlich machen sie sich ordentlich breit, in der Unstrut! Wo hast du die erwischt?

Bei uns geht seit Tagen nicht viel. Plötzen.. Mir scheint, "meine" Angelstelle wurde von ein paar "Russen" entdeckt... :-(
(nichts gegen irgendwelche andere Landsleute!) Saßen 6 von ihnen da und haben alles was ging rausgeholt und Fischsuppe gekocht...*grr Zwei Angler mit ner Karte und vier, die dabei sind und für die Fische mitgefangen werden. War letztes WE. Gestern müssen sie wieder dagewesen sein. Ich will nicht alle über einen Kamm scheren aber die Kameraden haben bei uns in den Seen schon einige Stellnetze versenkt...und bestimmt nicht alle wurden entdeckt.... Also schaut ab und an mal...kommen mit nem kleinen Bus und in "Horden"...
Kayleigh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 09.10.2006, 20:08   #52
Interesierter
Gast
 
Dabei seit: 10.2003
Beiträge: 0
Standard AW: Fänge in der Unstrut

@ Apportierdackel

Toller Fang ne Barbe ist wirklich etwas seltenes. Wie siehts bei dir nächstes Wochenende zeitlich aus, wegen gemeinsam mal blinkern gehen?
Interesierter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2006, 13:24   #53
apportier_dackel
Benutzer
 
Benutzerbild von apportier_dackel
 
Dabei seit: 02.2005
Ort: Erfurt
Alter: 45
Beiträge: 139
Standard AW: Fänge in der Unstrut

Hallo ihr Unstrutangler

Bin erst seit heute aus dem Urlaub zurück und so konnte ich letztes Wochenende nicht mit dir los zum blinkern
Jetzt das Wochenende hätte ich Zeit und die Spinnausrüstung liegt noch vom Urlaub im Auto.

Die Barbe habe ich direkt am Wehr erwischt.
__________________
apportier_dackel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2007, 08:32   #54
Kayleigh
Mitglied
 
Benutzerbild von Kayleigh
 
Dabei seit: 06.2006
Ort: Erfurt
Alter: 57
Beiträge: 433
Standard AW: Fänge in der Unstrut

Um diesen Thread mal wieder zu beleben:
war am Sonntag einmal wieder zum Fischen am Flüßchen....ist ja irre.....die kleinen Karpfen machen alles andere als "Winterruhe". Die fressen wie die Irren! Da frage ich mich glatt, ob die großen auch aktiv sind? Hat es schon jemand dieses Jahr probiert?
Was sich zr Zeit gut lohnt, sind die Äschen.(allerdings in der Gera) Die sind sogar noch in flacheren Abschnitten anzutreffen, obwohl sie doch eigentlich längst in tieferes Wasser abgetaucht sein sollten. Besonders fängig ist eine von mir gebundene Köcherfliegenlarve(mit Köcher). Da steigen die zur Zeit voll drauf ein.
Kayleigh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2007, 14:57   #55
Zoddl
Mitglied
 
Dabei seit: 09.2005
Ort: Hassleben
Alter: 36
Beiträge: 789
Standard AW: Fänge in der Unstrut

Neeneeeneeeneee.... dieses Jahr war ich noch nicht wieder an der Unstrut. Ich hatte es zwar vor, dann haste aber gepostet, dass die "Kärpfchen immer noch" aktiv sind.

Dafür war ich aber bis Mitte Dezember öfters mal wieder unterwegs. Allerdings nur mit der Spinne. Erfolgreich war dabei bestenfalls meine Abrissquote, aber von Fisch war nix zu sehen.

Und das ist eigentlich absolut unnormal für die Unstrut im Herbst und frühem Winter. Normalerweise fängt man in der Zeit IMMER nen Haufen grösserer Barsche, die sich den Sommer über vor der Staumauer die Brutfische reingepfiffen haben!
Genauso sieht man IMMER mal wieder nen Trupp grösserer Karpfen vorbeiziehen. Aber null! Irgendwas haut da nicht hin. War allerdings auch noch nicht im Staubecken. Dafür hatts Wetter bisher noch gar nicht gestimmt...

Aus lauter Verzweiflung war ich gestern das allererste Mal (!!! bisher einfach zu "Unstrutgeil" gewesen) in Kühnhausen, was aber auch nich viel gebracht hat. Die Gewässer sehn aber alle äusserst Klasse aus.

Kann mir mal bitte jemand Infos über die Kühnhäuser Kiesgruben geben? Auf der Verbundkarte sind einige Gewässer (Hechtsee, Riedsee) ja noch als "im Aufbau" befindliche Gewässer beschrieben. Allerdings siehst dort überall Angelstellen. Lohnt sich dort also doch schon nen Versuch?
Wie siehts mit den Barschen in den einzelnen Seen aus?

Und warum fing ich im "Hechtsee" eigentlich keinen Hecht?? *gg*

Zoddl
Zoddl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2007, 15:03   #56
Zoddl
Mitglied
 
Dabei seit: 09.2005
Ort: Hassleben
Alter: 36
Beiträge: 789
Standard AW: Fänge in der Unstrut

Achso... wie wärs mit nem eigenen Fred über alle Erfurter... ach und Unstrut90 auch noch... Verbundgewässer? Wäre zumindest ganz nett zu erfahren, was woanders gefangen wird.

Ich denke mal, dass es dieses Jahr mit dem Thema Unstrut etwas eintönig werden könnte... Stichwort kleine Karpfen.


Zoddl
Zoddl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 31.01.2007, 19:25   #57
Interesierter
Gast
 
Dabei seit: 10.2003
Beiträge: 0
Standard AW: Fänge in der Unstrut

Gute Idee könnten wir ja dann zu gegebener Zeit mal eröffnen.


Die Karpfen könnten wirklich zu einer Plage werden aber irgendwann werden sie auch groß sein. Ansonsten bleibt wohl nur der Boilie, der dürfte zu mindesten die kleinen abschrecken. Wie ist den aktuell der Wasserstand?
Interesierter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2007, 23:11   #58
Kayleigh
Mitglied
 
Benutzerbild von Kayleigh
 
Dabei seit: 06.2006
Ort: Erfurt
Alter: 57
Beiträge: 433
Standard AW: Fänge in der Unstrut

Also die Kärpfchen haben sich schön breit gemacht. Sind ja auch schon die Gera hochgewandert. Ich finde es gut, auch wenn sie die Wurmdose leer fressen und ich kein Karpfenfreund bin. Aber Zoddl hat Recht. Die großen Fische waren ab etwa mitte September weg. Nix hat mehr gebissen.Barsche waren das ganze Jahr Fehlanzeige, selbst auf der Senke waren sie ganz selten. Dafür aber Unmengen Kaulbarsche...das gibt mir zu denken.
Zoddl, wir machen dieses Jahr mal nen "Hechttest" an der Gramme...du mit Spinne...ich mit der Fliege... ;-)
Kayleigh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2007, 08:29   #59
Interesierter
Gast
 
Dabei seit: 10.2003
Beiträge: 0
Standard AW: Fänge in der Unstrut

Fragt sich nur wo die großen hin sind, können ja nicht einfach verschwinden?
Interesierter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2007, 15:59   #60
Zoddl
Mitglied
 
Dabei seit: 09.2005
Ort: Hassleben
Alter: 36
Beiträge: 789
Standard AW: Fänge in der Unstrut

Also mal ganz kurz zum relativieren. Die kleinen Barsche gabs gewohnheitsgemäss in Massen überall und die sind auch jetzt (gesehen) noch da! Ich denke mal eher, dass die Kaulbarsche nen paar Büsche in Beschlag genommen haben. Direkt an der Strömungskante und in der Strömung selbst, fängst nämlich weiterhin kleine Barsche.
Nur die grossen Barsche aus dem Staudamm fehlen momentan... im Schnitt verteilen die sich nach dem Ablassen immer ganz gut stromauf / -ab über die gesamte Unstrut.

@Kayleigh
Wenn dann Ende August / Anfang September nix grösseres mehr auf Tauwurm oder sonstwas beisst, ist das nicht ganz unnormal für die Unstrut. Dann haben alle auf "Fisch" umgestellt und selbst Schleien und Karpfen fängst dann eher auf KöFi oder Fetzen. Muss man halt nur vorher wissen!
Und springen gehört hast die grossen ja sicherlich bei Dämmerung bzw. Nachts?

Aber das die Karpfen nicht wie gewohnt in der Unstrut umherzogen, find ich äusserst seltsam. Das passt irgendwie nicht zu denen?
Bestenfalls kann ich mir das nur so erklären, dass nen Teil Richtung Schleuse gezogen ist, sich dort ebenfalls über die Fischbrut hergemacht hat und dabei geblieben ist. Die kleinen Karpfen hatten ja jede grössere "Krautbank" komplett besetzt.


@Kayleigh
Mit dem "Hechttest" ist ne ganz knusper Idee, vorallem dank Fliege vs. Spinne! Das sollten wir dann aber schon früh im Mai ansetzen, denn später ist die Gramme auf den wirklich guten Strecken zu stark zugewachsen. Weiss ja net, wie du mit deinen Streamern bei Krautwuchs klarkommst?
Warst schonmal oberhalb von W´hausen? Dort gibts ebenfalls einige gute, aber versteckte Spots / Abschnitte für Hecht, Döbel, Forelle und Barsch. Auch wenns nicht wirklich danach aussieht!

Zoddl

PS:
Ach aäääh... könnt mir nicht jemand bitte, bitte mal Infos zu den Kühnhäuser Seen geben? Wie sind die Aussichten auf Barsch / Zander / Hecht an den einzelnen Seen?
Zoddl ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > Regional > PLZ 0

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Unstrut Hulk PLZ 0 3 02.09.2013 21:32
Unstrut und Saale Kayleigh Fließgewässer 9 16.08.2013 22:14
Zander in der Unstrut? Blackfoot PLZ 0 65 28.09.2006 23:16
Unstrut bei Mühlhausen Stippi PLZ 0 0 27.05.2006 17:46
Die Unstrut Ossifischer PLZ 0 121 23.03.2006 17:39


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:49 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,11786 Sekunden mit 13 Queries