AnglerboardTV
Angelfilme

____________

 Rapfen angeln an See und Fluss
Rapfen angeln an See und Fluss
____________

Karpfenangeln mit der Pose
Karpfenangeln mit der Pose Video
____________

Grundeln fangen und
 sauer einlegen

Grundeln fangen und sauer einlegen Video
____________

Karpfenangeln
am Bach

Karpfenangeln am Bach Video
____________

Fische räuchern
Fische räuchern Video

Anzeige
Anzeige

 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > Regional > PLZ 0

Hinweise

PLZ 0 Hier könnt Ihr geordnet nach den PLZ-Gebieten eintragen was z.Z. wo gut geht!

Benutzerdefinierte Suche
Anzeigen

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 08.03.2007, 11:40   #91
Zoddl
Mitglied
 
Dabei seit: 09.2005
Ort: Hassleben
Alter: 36
Beiträge: 789
Standard AW: Fänge in der Unstrut

Hallo Schmerle!


Also Ausgabestellen für Erlaubnisscheine für den Bereich Wundersleben findest du hier:
http://www.anglerverein-unstrut90.de...d=26&Itemid=43
Darin enthalten ist dann auch der Altarm Schallenburg. Wie es zur Zeit dort genau aussieht, müsste dir dann aber Interessierter beantworten. Der Altarm wurde nämlich mal Elektro abgefischt... ob also noch DIE grossen Schleien da sind, bezweifle ich einfach mal.
Aber genauso hat sich ja wieder einiges aus der Unstrut in den Altarm gezogen.


Ausgabestellen für die Unstrut ab der Grammemündung stromauf und für die Gramme findest du dann hier:
http://www.angelverein-straussfurt-1949ev.de/
unter Erlaubnisscheine

Welche Gewässer du dann alles mit der Karte befischen kannst, ist unter Angelplätze -> Gewässerübersicht aufgelistet.



Zoddl
Zoddl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 08.03.2007, 12:12   #92
Zoddl
Mitglied
 
Dabei seit: 09.2005
Ort: Hassleben
Alter: 36
Beiträge: 789
Standard AW: Fänge in der Unstrut

@Schmerle
Noch wat vergessen...
Also Saiblinge hab ich seit über 15 Jahren in der Unstrut nicht mehr gesehen bzw. von Fängen gehört. Das hast sicherlich irgendwie falsch verstanden.
Dafür gibts aber ganz ordentlich Forellen in der Unstrut.

Für die Unstrutstrecke zwischen Grammemündung und Teildauerstau gibts noch einiges an Regelungen:
Das Befahren des Dammes ist beiderseits der Unstrut ab Brücke Wundersleben stromauf nicht mehr erlaubt. Wirst aber selber schon wissen. Dafür kannst dein Auto aber kurz vor Straussfurt entweder neben den ehemaligen Klärteichen abstellen oder besser noch am Einlauf der Breese.
Ganz wichtig ist die Schonstrecke ab Vehrarer Schöpfwerk (auf Höhe vom Sportplatz... nicht die Pumpstation!) bis zur Schleuse vom Teildauerstau.

Naja... oder bei Fragen einfach ne Mail an mich.

Grüzze, Zoddl
Zoddl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2007, 17:29   #93
Interesierter
Gast
 
Dabei seit: 10.2003
Beiträge: 0
Standard AW: Fänge in der Unstrut

@Schmerle

Also im Altarm sind auf jedenfall noch Schleien drin, allerdings nicht für den Verzehr geeignet, sollen sehr nach Schlamm schmecken. Dazu darfst du mit dem Auto auch nicht hinfahren, also Fußmarsch angesagt. Die Barbe war ein Zufallsfang und ist sicher nicht alltäglich. Aber vielleicht tut sich ja was in der Zukunft.

Karte für die Strecke ab Grammemündung bis Leubingen inkl. Altarme gibts im Zoohaus in Sömmerda.

@ Zoddl

Bei uns durfte man noch nie die Dämme befahren, wer es tut riskiert seinen Schein. Mittlerweile wird schon wieder fleissig geangelt an der Unstrut allerdings von Fänge habe ich noch nichts gehört. Auch der Gondelteich in Sömmerda ist schon wieder gut frequentiert. Hast du es schonmal probiert?
Interesierter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2007, 18:40   #94
Zoddl
Mitglied
 
Dabei seit: 09.2005
Ort: Hassleben
Alter: 36
Beiträge: 789
Standard AW: Fänge in der Unstrut

@Interessierter
Noch nicht wirklich. Meinst jetzt an der Gramme, oder?
Hatte mir zwar vorgenommen, die Gramme oberhalb etwas abzuklappern, aber da kommst mitm Auto momentan überhaupt nicht lang. Die ganzen Feldwege sind richtig schön aufgeweicht und kaputt gefahren.
Und das kam bei der Besatzaktion gestern ganz gut...

Aber mal wat anderes:
Könnt ihr nicht mal die Feldwege neben den Dämmen befahren?
Ich geb ja zu, dass ich grottenfaul bin und Sport nur ausm TV kenne....
Aber müssen dann eure Aufseher etwa auch die Strecke ablaufen? Oder habt ihr für die dann wenigstens ne Ausnahme.. genehmigung / Einigung???


Zoddl
Zoddl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2007, 20:32   #95
prachtschmerle02
Benutzer
 
Benutzerbild von prachtschmerle02
 
Dabei seit: 12.2006
Ort: Düsseldorf
Alter: 44
Beiträge: 37
Standard AW: Fänge in der Unstrut

Guten Abend,

vielen Dank für die tollen Tipps und die Beantwortung meiner Fragen.
Ich werde leider erst Ende Mai den Köder zu Wasser lassen können, vorher bin ich nicht in Wunna. Gespannt bin ich aber allemal, was in der Unscht so alles ab geht.

Ja,ja früher war es besser, da hat mein Vater mich direkt bis zur Grammemündung mit dem Auto gefahren. Auch zu dem Altarm in Schallenburg ging es gut mit dem Auto. Heute leider nicht mehr. Aber mit der ganzen Ausrüstung einen ewig langen Fußmarsch zu tätigen, habe ich auch keinen Bock mehr. Ich werde vermutlich mit meiner Flugangel Stromabwärts Richtung Sömmerda beginnend ab Brücke Wundersleben einen Versuch starten. Flugangeln hat mich schon immer gereizt, ein Profi bin ich noch lange nicht, aber die Unscht lädt förmlich dazu ein. Hoffentlich sind die Mücken nicht so wild, aber die Forellen umso mehr!!!

Bis denne.
Die Prachtschmerle (die es auch im Zoohaus Sömmerda zu kaufen gibt )

prachtschmerle02 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2007, 23:12   #96
Interesierter
Gast
 
Dabei seit: 10.2003
Beiträge: 0
Standard AW: Fänge in der Unstrut

Zitat:
Zitat von Zoddl Beitrag anzeigen
@Interessierter
Noch nicht wirklich. Meinst jetzt an der Gramme, oder?
Hatte mir zwar vorgenommen, die Gramme oberhalb etwas abzuklappern, aber da kommst mitm Auto momentan überhaupt nicht lang. Die ganzen Feldwege sind richtig schön aufgeweicht und kaputt gefahren.
Und das kam bei der Besatzaktion gestern ganz gut...

Aber mal wat anderes:
Könnt ihr nicht mal die Feldwege neben den Dämmen befahren?
Ich geb ja zu, dass ich grottenfaul bin und Sport nur ausm TV kenne....
Aber müssen dann eure Aufseher etwa auch die Strecke ablaufen? Oder habt ihr für die dann wenigstens ne Ausnahme.. genehmigung / Einigung???


Zoddl
Habe allgemein gemeint! Fischbesatz, dann müsste die Gramme jetzt eh zum angeln gesperrt sein! Also wir haben als Fischereiaufsicht eine Genehmigung der Stadt die Wirtschaftswege zu befahren auch den zum Altarm Schallenburg. Aber Dämme befahren ist nicht drin. Soviele Feldwege neben den Damm gibt es bei uns garnicht, der von Schallenburg geht ja nicht mal mehr bis Wundersleben durch. Sömmerda abwärts gehen auch keine Feldwege parallel zum Damm. Da ist meist laufen angesagt.

@ Prachtschmerle

Viel erfolg die Strecke dort läd dazu auch förmlich ein.
Interesierter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 09.03.2007, 10:58   #97
Zoddl
Mitglied
 
Dabei seit: 09.2005
Ort: Hassleben
Alter: 36
Beiträge: 789
Standard AW: Fänge in der Unstrut

Neee, die Gramme ist nicht gesperrt. Wir hatten uns dazu entschieden, Forellenbrut (knapp 14 Tage alt) zu besetzen. Angesichts der Hechte, Kormorane, der gar nicht mal seltenen Minks und Waschbären vielleicht die bessere Variante. Oder auch nen Schuss in den Ofen. Naja, wird sich zeigen!

Unterwegs war ich bisher nur mit Wurm und leichtem Blei, um Stellen an der Unstrut und Gramme (unterhalb) anzutesten. Naja, die üblichen verdächtigen halt. Raubfischschonzeit iss nich so mein Ding...
Sobald die Feldwege wieder relativ befahrbar sind, werd ich mal die Gramme "oben" antesten bzw. diesen Barbenversuch starten.

Zoddl
Zoddl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2007, 08:58   #98
Kayleigh
Mitglied
 
Benutzerbild von Kayleigh
 
Dabei seit: 06.2006
Ort: Erfurt
Alter: 57
Beiträge: 433
Standard AW: Fänge in der Unstrut

Hallo "Unstrutleefischer"...bin wieder im Lande.. (waren 4 Tage anne Oooostsee...*gg

@prachtschmerle
Also wenn Du mit der Flugangel fischen willst, dann gehst Du besser Stromauf, in Richtung Straußfurt ab Grammemündung. Oder aber Du versuchst es am Kanueinstieg in Wundesleben, denn dort hast Du eine der wenigen Stellen, wo Du auch in die Unstrut einsteigen kannst um ein paar Meter zu waten. Mußt nur halt beachten, dass unterhalb der Grammemündung und oberhalb der Mündung zwei unterschiedliche Pächter sind und somit unterschiedliche Erlaubnisscheine notwendig sind (siehe Zoddls Anmerkungen hierzu). Du wirst aber mit Flugangel ein "einsames Dasein" an der Unstrut führen, da dort kaum einer damit loszieht (von mir einmal abgesehen*gg), ich habe jedenfalls noch keinen weiter getroffen. Hat aber den Vorteil, dass die Forellen zuweilen wirklich "Blechmüde" sind aber die Fliege oder einen Streamer völlig arglos nehmen... ;-) Übrigens...kayleigh ist in Erkrath geboren... ;-) Kannst Dich ja melden, wenn Du kommst, denn Deine Lieblingsstelle ist auch die von mir (und Zoddl treibt sich dort auch ger herum)

@Zoddl
Was habt ihr besetzt?
Kayleigh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2007, 16:00   #99
Zoddl
Mitglied
 
Dabei seit: 09.2005
Ort: Hassleben
Alter: 36
Beiträge: 789
Standard AW: Fänge in der Unstrut

@Kayleigh
Besetzt haben wir ausschliesslich Bachforellenbrut. Übrigens kam ein Teil davon in die schmale Gera (bei Nurzen). Irgendwann später sollen dann noch mal Satz - Forellen folgen...
Hat sich euer Ausflug an de Ostsee auch gelohnt?? Erzähl mal!

Warum Flugangeln in der Unstrut von der Grammemündung stromauf??? Ausgehend davon das Prachtschmerle sicherlich von der Wunderslebener Seite her angeln wird, bleiben da aber nicht gerade viele Strecken zum Flugangeln?
Erstens kannst ja auch oberhalb, wenn überhaupt, nicht auf vielen Strecken waten. Dann kommt noch die ewig lange Strecke mit den Bäumen direkt am Ufer und zu guter letzt ist das Ufer meist ziemlich steil und wackelig.
Da siehts unterhalb von Wundersleben doch eher "einfacher" und gemütlicher aus?

War übrigens gestern mal an Gramme und Unstrut nur zum guggen. Wollt eig. bloss an die Tanke, aber naja...
Die Gramme ist momentan glasklar und um einiges flacher! Die Fische scheinen sich wohl in die Bereiche verdrückt zu haben, wo es noch etwas an Deckung gibt. Vor allem in den tieferen Bereichen mit reichlich Schilf am Ufer sieht das Wasser immer mal wieder ziemlich schlammig aus.

Direkt an der Grammemündung stehen zudem momentan Massen an Kleinfisch (so 8 cm). Tippe mal auf Plötzen, Döbel und Haseln. Am Grund sind zudem noch etliche kleine Brassen. Und es hat einige Male ziemlich tief *plopp* gemacht ... dürften also mom nicht wenige grosse Barsche dort stehen.

Ach ja... sozusagen als regionale Attraktion, scheint sich nen schwules(!) Stockentenpärchen dort niedergelassen zu haben.
Nachdem die einzigst anwesende Dame erfolgreich verscheucht wurde... naja!

Zoddl
Zoddl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2007, 10:34   #100
Kayleigh
Mitglied
 
Benutzerbild von Kayleigh
 
Dabei seit: 06.2006
Ort: Erfurt
Alter: 57
Beiträge: 433
Standard AW: Fänge in der Unstrut

Das mit der Forellenbrut hört sich gut an! Zumal im letzten Jahr wenig Barsche in der Gramme waren, scheint das durchaus Erfolg haben zu können...ich finde Brut immer besser als Satzforellen.

Na, ich habe ja beschrieben, wo er von Wundersleben aus in den Fluß kann....ist aber eben nicht weit, weil dann die Strömungsrinne kehrt (am Anfang der Baumreihe) und da kommt er dann auf der Seite nicht mehr weiter... Stromauf kannst nur dort Fischen, wo Du vom Ufer aus "wedeln" kannst. Ist nur etwas für die Flugangler, die ein etwas weiter gefächertes Wurfspektrum haben. Wer nur den Überkopfwurf kann, ist da etwas arg eingegrenzt. Sicher ein Grund dafür, dass nur selten mit der Flugangel an der Unstrut hantiert wird... ;-) Ins Wasser zu gehen, scheint mir an vielen Stellen einfach zu gefährlich zu sein, besonders wenn man die Unstrut nicht gut kennt! Sie hat einige Stellen, wo sie harte Strömung hat und 2 - 2,5 m tief ist...außerdem gibt es scheinbar an einigen Stellen Schieferflächen, die ordentlich glatt sind.

Am WE will ich mal losgehen. Mal schauen, was schon geht.

Naja, Ostsee war schön. Aber Angeln war etwas lau.. ;-)
1A Unterkunft für wenig Geld! Aber direkt an der See Windstärken um 6/7. Keine Dorsche vom Ufer, nur Platte und die waren nicht die Riesen...
Keine Mefo-Bisse auf die Spinne. Flugangel war gar nicht möglich. Haben dann halt noch ein paar Dorsche beim Fischer gekauft. 3€ das Stück! Ein Lacher*gg Ganz frisch und gaaaanz lecker! Sonntag sind wir dann zurückgefahren und genau da hat der Wind nachgelassen und es wurden teilweise 11 Mefos /Tag gefangen. Ist halt so. Einmal hat man Pech.....und einmal gewinnen die Anderen*gg
Kayleigh ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > Regional > PLZ 0

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Unstrut Hulk PLZ 0 3 02.09.2013 21:32
Unstrut und Saale Kayleigh Fließgewässer 9 16.08.2013 22:14
Zander in der Unstrut? Blackfoot PLZ 0 65 28.09.2006 23:16
Unstrut bei Mühlhausen Stippi PLZ 0 0 27.05.2006 17:46
Die Unstrut Ossifischer PLZ 0 121 23.03.2006 17:39


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:17 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,12473 Sekunden mit 13 Queries