AnglerboardTV
Angelfilme

____________

 Mit Köderfisch auf kapitale Hechte
Mit Koederfisch auf kapitale Hechte Video
____________

Karpfenangeln mit der Pose
Karpfenangeln mit der Pose Video
____________

Grundeln fangen und
 sauer einlegen

Grundeln fangen und sauer einlegen Video
____________

Karpfenangeln
am Bach

Karpfenangeln am Bach Video
____________

Fische räuchern
Fische räuchern Video

Anzeige
Anzeige

 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > Angeln > Fließgewässer

Fließgewässer Alles was mit Angeln in Fließgewässern und den Gewässer zu tun hat.

Benutzerdefinierte Suche


Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 01.05.2002, 20:56   #1
til
Spinnfischer C&R
 
Benutzerbild von til
 
Dabei seit: 10.2000
Ort: Oberwil-Lieli, Nähe Zürich
Alter: 51
Beiträge: 2.286
Standard Bach oder Fluss?

Ich hab mal ne ganz blöde Frage: wo ist für Euch in etwa die Grenze zwischen Bach und Fluss? Grössenmässig meine ich. Also wie Gross darf ein grosser Bach sein, bevor er zum kleinen Fluss wird?
__________________
til ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 02.05.2002, 10:17   #2
Franky
Mitglied
 
Benutzerbild von Franky
 
Dabei seit: 10.2000
Ort: Bad Vilbel
Alter: 41
Beiträge: 14.302
Standard

Auweia Til, dascha ´ne Frage...
Ich denke mal, die Grenzen sind da fließend - im wahrsten Sinne... Für den einen ist ein Fließgewässer mit einer Breite von 40 m und einer Tiefe von max. 80 cm (Gebirge) noch ein Wildbach, für die anderen bereits ein Fluß. Genauso andersrum: Breite 10 m, Tiefe um 3 - 5 m für einen Flüßchen, für den anderen Bach.

Ich persönlich würde das ganze gerne an der durchschnittlichen Tiefe festmachen wollen. Alles über 2 m = Fluß!

Aus Deiner Frage ließe sich übrigens gleich eine erweiterung schließen: wann wird aus einem Fluß ein Strom...
__________________
Allzeit stramme Leinen
Frank
Franky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2002, 10:54   #3
Seehund
findet überall den Fisch
 
Dabei seit: 12.2000
Ort: Anger BGL
Alter: 63
Beiträge: 537
Standard

Hallo Til,

das ist für mich ganz einfach. Dort wo ich mit meinem Kutter fahren kann das ist Meer mit seinen unendlichen Weiten.

Alles andere sind Pfützen, Teiche, Gräben oder Rinnsale

Damit habe ich zwar auch nicht deine Frage beantworten können aber diese Deffinition liegt wohl bei jedem selbst. Ebenso unterschiedlich werden auch die Meinungen darüber sein.

Viele Grüße vom Seehund aus Cuxhaven

Bernd
__________________
Wir Seehunde wissen wo der Fisch zu finden ist.

Geändert von Seehund (02.05.2002 um 10:56 Uhr)
Seehund ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2002, 11:33   #4
elefant
Meerforellenschreck
 
Benutzerbild von elefant
 
Dabei seit: 04.2002
Ort: Tripkau
Alter: 59
Beiträge: 643
Standard

In der alltäglichen Umgangssprache ist die Verwendung dieser Begriffe wohl sehr von der dort gesprochenen Mundart abhängig.Ich kenne viele Angler,die Abend´s noch mal eben schnell 2Stündchen "an den Bach gehen".Und die meinen damit dann den Rhein bzw. die Lahn!
Rein "Wissenschaftlich" ist wohl ein Bach das Stück Fließgewässer von der Quelle,bis zur Mündung in das nächst größere Fließgewässer.
Oder man unterscheidet es auch anhand der Lebensräume (siehe Fischerprüfung).
__________________
elefant ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2002, 16:29   #5
ollidi
Cigarren-Mod
 
Benutzerbild von ollidi
 
Dabei seit: 08.2001
Ort: Ilsede
Alter: 53
Beiträge: 8.961
Standard

Schwere Frage.

Wir haben ein unter anderem ein Fließgewässer gepachtet, welches im Schnitt 7-8 Meter breit und 1-1,5 Meter tief ist.

Im Pachtvertrag steht dort Fluß. Wahrscheinlich könnte dort aber genausogut Bach stehen. Ich meine auch, daß man dieses nicht anhand von Zahlen festmachen kann.
ollidi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2002, 22:06   #6
Bergi
Mühlezurweißglutbringer
 
Benutzerbild von Bergi
 
Dabei seit: 09.2000
Ort: Ennepetal
Alter: 30
Beiträge: 1.585
Standard

Hi!
Ganz einfach!
Bach ist klein,Fluss ist gross
Wenn ich vom ufer alle steleln mit der fliege ereiche Bach,wenn ich waten muss=Fluss!

Bergi
__________________
------------------------
Gruß Andre

Teilnehmer des Anglerboardtreffen Ruhrgebiet März 2003
Bergi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2002, 10:57   #7
Case
Mitglied
 
Dabei seit: 02.2001
Ort: schwäbische Alb
Alter: 56
Beiträge: 4.207
Standard

Könnte man vielleicht auch vom Bekanntheitsgrad oder der Länge abhängig machen. Rhein, Neckar, Mosel = Fluss. Eyach, Birs, Schmiecha = Bach.

Case

Geändert von Case (03.05.2002 um 10:58 Uhr)
Case ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2002, 15:53   #8
Mr.Karpfen
Benutzer
 
Dabei seit: 05.2002
Beiträge: 22
Standard

also ich finde ein fluss ist etwas wie der neckar oderhmmm kennt jemmand die wörnitz ?? das sind flüsse alles was kleiner als die ist oder sagen wir mal weniger als 4m breite
hat ist ein bach
Mr.Karpfen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2002, 17:57   #9
brockmaster
Benutzer
 
Dabei seit: 12.2001
Ort: Torgau
Beiträge: 108
Standard

Hi Leute,
wenn die Definition zuträfe, dass alles, was flacher als 2 m ist, ein Bach ist, dann ist die Elbe auch einer, die ist nämlich verdammt flach!
Ich habe mal irgendwo gelesen, dass bei Ökologen folgendermaßen unterschieden wird: Wenn die Ufervegetation, soweit vorhanden, über dem Gewässer geschlossen ist, also die Bäume beider Ufer sich mit den Kronen berühren, ist es ein Bach. Ist das Gewässer breiter, spricht man vom Fluss.

Petri
__________________
"Trachtet danach, dass Ihr stille werdet"
brockmaster ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > Angeln > Fließgewässer

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Campingsee oder Fluss siluro 1211 Angeln in Europa 3 11.10.2005 06:28
welche Posen für Treibangeln am Bach / Fluss - z.B. für Döbel Max M. Raubfischangeln und Forellenangeln 3 15.04.2005 10:01
UMFRAGE Fluss oder See ?????? Carphunter Heek Karpfenangeln 8 14.04.2004 18:25
Spinnfischen auf Forellen im Fluss oder Bach.WO in NRW? franco04 Raubfischangeln und Forellenangeln 1 07.03.2004 20:15


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:38 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,15367 Sekunden mit 12 Queries