AnglerboardTV
Angelfilme

____________

 Rapfen angeln an See und Fluss
Rapfen angeln an See und Fluss
____________

Karpfenangeln mit der Pose
Karpfenangeln mit der Pose Video
____________

Grundeln fangen und
 sauer einlegen

Grundeln fangen und sauer einlegen Video
____________

Karpfenangeln
am Bach

Karpfenangeln am Bach Video
____________

Fische räuchern
Fische räuchern Video

Anzeige
Anzeige

 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > Regional > PLZ 0

PLZ 0 Hier könnt Ihr geordnet nach den PLZ-Gebieten eintragen was z.Z. wo gut geht!

Benutzerdefinierte Suche
Anzeigen

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 13.03.2006, 18:48   #71
MeRiDiAn
■■■■
 
Benutzerbild von MeRiDiAn
 
Dabei seit: 02.2004
Ort: LaNd Of sAnD
Beiträge: 2.394
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: (O: - Spreewälder Gurkentopf - :O)

Zitat:
Zitat von Interesierter
@ Meridian

Ich war vor Jahren mal am Briesensee unweit von Lübben auf einem Campingplatz und auch zum Angeln. Kennst du das Gewässer? Wie siehts dort heute aus?
Hy Interessierter !

Ob ich den Briesensee kenne ... da fragste aber den Richtigen. Habe dort meine gesamte Jugend verbracht .. waren dort auf dem hinteren Campingplatz Dauercamper.
Dort hab ich mit dem Angeln begonnen
Ist ja cool, dass Du diesen See kennst/erwähnst !
Freue ich mich echt drüber.

Der See unterliegt einer periodischen Wasserstandssenkung .. heisst, 7 Jahre sinkt der Pegel & im 8ten Jahr steigt er wieder & das mitunter sehr sehr stark.
Das geht dann 1-3 Jahre & dann beginnt der Pegel wieder zu fallen !

Zum angeln im See:
Er misst eine Tiefe von durchgehenden 3m. Ohne Senken, Erhebungen oder ähnlichem. Es gibt keinen Bewuchs oder Wurzelwerk über Grund.
Durchweg kiesig, an den Ufern auch teilweise recht schlammig.
Hechte kannst Du nahezu überall fangen, jedoch erwarte keine zu derben Größen. Die Größten Exemplare die ich hatte haben die 90cm nicht durchbrochen. Dafür kannste aber mehrere 60-80er pro Tag fangen.
Barsche sind dagegen recht viele & auch stattliche Größen vorhanden.
Karpfen sind auch wahre Klopper drin, aber die Hauptmacht gehört den Brassen
Aale fingen wir damals noch hin & wieder in guten Stückzahlen, aber da wurde der See auch noch priv. bewirtschaftet. Nun ist er ja schon geraume Zeit DAV-Gewässer.
Zander wirst Du nur höchst selten erblicken ... aber sie sind da !
Besten Hecht- & Barschspots sind direkt vorne am Strand !
Karpfen & Aal am linken Ufer aus Richtung Strand vorne gesehen.

Hier siehst Du unsere letzte Sitzung am B-See

Erst die Arbeit, dann das Vergnügen .. BOHREN, BOHREN, BOHREN


& dann der Blick unter die Eisdecke ...


das Lager ward aufgeschlagen & viele gehässige Stimmen erschalten vom Ufer, an welchem sich Schlittschuhfahrer über "Die Bekloppten" da draussen unterhielten .. denn das Eis sei ja da draussen viel, viel dünner als am Ufer ... was wir ja aufgrund von Testbohrungen auch absolut nicht hätten widerlegen können


Die Stellen sahen soweit ganz gut aus & kleine Echos waren sichtbar ..
jedoch gezuppelt wie ein Weltmeister & nix gefangen


daher schlussfolgerten sich Köderwahl mit anschliessendem Köderwechsel wie von selbst ... jedoch ohne merkbaren Erfolg ^^ ..


es kam wie es kommen musste ... Die Konversation ... mit endgültigem Resumee -> Abbruch & Feierabend


dann blieb noch kurz Zeit für ein Kleines Ambiente ! ..


& wunderschöne Impressionen einer zünftigen Schlittschuhpartie nachdem beim Fischen ja nix ging konnten wir auch noch festhalten ..






mfg
basti
MeRiDiAn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 13.03.2006, 21:31   #72
archi69
Mitglied
 
Dabei seit: 04.2005
Ort: Kolkwitz (Brandenburg)
Alter: 48
Beiträge: 324
Standard AW: (O: - Spreewälder Gurkentopf - :O)

Hi in die Runde!

Übrigens schöne Bilder von der Eisangelei! Ähnlich ging es mir vor einer Woche...bin schon wie blöd die Bude rauf und runter getrampelt...das runter endete jeweils vor der Rutenwand...dann ein Griff, die Spinne geschnappt und raus gings, bei -2 Grad...schnell zum Flüßchen, und endlich, der erste Wurf!!!!

Da habe ich den Koller ja noch mal gerade so abwürgen können...
Ach ja, kein Biss usw... aber egal, es diente der Beruhigung.

Nun liegt wieder 25 cm hoch weißer Mist vor der Haustür

Da kann man das Anstippen im Tshirt ja wieder weit wegrücken, oder?

Wann zieht Ihr denn so im zeitigen Jahr los? Wassertemperatur 10 Grad?
Grüne Blätter? Das würde mich mal interessieren.

P.S: Zum Thema Briesensee und angeln gelernt: Meine ersten Landungen mit Bambusrute und Multi ohne Getriebe habe ich am Schwielochsee gemacht, Millionen Barsche, tausende Brassen und auch viele Aale... jaja, "damals" konnte man diese noch nachmittags um 4 vom Ufer aus angeln bzw. senken.
Gab halt noch keine Überfischung und Kindermorde wie heute...An Kindermorde muss ich immer denken, wenn im Spreewald Hechtfilet serviert wird, und ich mir den restlichen Hecht dazu vorstelle. Also was die Fischer
da raus holen und knüppeln ist fast schon anzeigewürdig......
archi69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2006, 13:14   #73
Interesierter
Gast
 
Dabei seit: 10.2003
Beiträge: 0
Standard AW: (O: - Spreewälder Gurkentopf - :O)

@ Meridian

Weis garnicht mehr genau welcher Campingplatz das war. Auf jedenfall haben Bekannte dort einen Bungalow und Boot gehabt. Das mit den Wasserstandsschwankungen ist mir auch neu, dass wusste ich bisher auch nicht. Was den Fischbestand angeht hatte wir damals auch viele Bekanntschaften mit den Brassen und Barschen gemacht. Sind aber alles Erfahrungen die schon Jahre her sind. Was kosten den heute die Karten für den See? Sind Boote noch erlaubt?

Sind schöne Bilder vom Eisangeln, hier unten in Thüringen sind wir ja leider nicht mit so vielen Gewässern gesegnet und Eisangln geht hier auch eher selten. Allerdings waren wir diesen Winter auch mehr mals auf den Eis und haben den Barschen nach gestellt mit Twistern? Bei euch gehen wohl eher Metallköder?
Interesierter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2006, 13:27   #74
Quappenqualle
Mitglied
 
Benutzerbild von Quappenqualle
 
Dabei seit: 01.2003
Ort: Burg (Spreewald)
Alter: 47
Beiträge: 744
Standard AW: (O: - Spreewälder Gurkentopf - :O)

Also ich hab mir ein paar topographische Karten zugelegt. Der Maßstab ist mit 1:10.000 sehr gut und zudem sind Gebäude, kleinste Wege und vor allem Fließbreite, -geschwindigkeit und -untergrund eingezeichnet. Die Karten gibts beim Landesvermessungsamt.
Quappenqualle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2006, 13:31   #75
MeRiDiAn
■■■■
 
Benutzerbild von MeRiDiAn
 
Dabei seit: 02.2004
Ort: LaNd Of sAnD
Beiträge: 2.394
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: (O: - Spreewälder Gurkentopf - :O)

Zitat:
Zitat von Interesierter
Was kosten den heute die Karten für den See? Sind Boote noch erlaubt?
Hy Interesierter

Wie schon gesagt, ist der See heute DAV-Gewässer. Das bedeutet, dass Du Dir eine DAV-Tageskarte kaufen kannst (kostet ca. 5 Euro), oder aber eine Wochenkarte (Preis ???) oder aber Du bist DAV-Mitglied & darfst dann dort ohne zusätzliche Kosten fischen.
Boote sind schon noch erlaubt, allerdings, wie auch schon damals, ist das einzigste Boot, welches einen Motor benutzen darf, das Rettungsboot !

Zitat:
Zitat von Interesierter
Bei euch gehen wohl eher Metallköder?
Ne, auf keinen Fall .. mal dies, mal das .. je nach Lust & Laune







@Qualle ... was kosten solche Karten in etwa ? Im Amt in Lübben, oder wo gibt es noch ein solches ?

LG
basti
MeRiDiAn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2006, 13:40   #76
Quappenqualle
Mitglied
 
Benutzerbild von Quappenqualle
 
Dabei seit: 01.2003
Ort: Burg (Spreewald)
Alter: 47
Beiträge: 744
Standard AW: (O: - Spreewälder Gurkentopf - :O)

@ MeRiDiAn:
guckst Du: tam
Quappenqualle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 14.03.2006, 13:50   #77
MeRiDiAn
■■■■
 
Benutzerbild von MeRiDiAn
 
Dabei seit: 02.2004
Ort: LaNd Of sAnD
Beiträge: 2.394
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: (O: - Spreewälder Gurkentopf - :O)

Mhhh .. da hab ich nochmal die eine oder andere Frage

Welches ist jene Karte für den Bereich Spreewald ?
Diese:
10 Dahme-Spreewald -4565-8 U/G 6,00
oder
12 Elbe-Elster/Oberspreewald-Lausitz -4525-0 U/G 6,00 ?

Haben nur die Wasserwanderkarten die Gewässertiefenangaben ?
Welche Karten hast Du denn von jenen ?

Ich weiss, haufen Fragen, aber bräuchte mal eine halbwegs aktuellere neue Karte ... meine Spreekarten sind schon 30 Jahre alt

basti
MeRiDiAn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2006, 14:04   #78
Quappenqualle
Mitglied
 
Benutzerbild von Quappenqualle
 
Dabei seit: 01.2003
Ort: Burg (Spreewald)
Alter: 47
Beiträge: 744
Standard AW: (O: - Spreewälder Gurkentopf - :O)

Also weder die eine noch die andere. Ich habe allein für Burg schon zwei.. Eine Burg Kauper, eine Boru Kolonie. Dann gibts noch eine Leipe, so weit ich weiß. Also als ich die bestellte, konnte man an so einer großen Brandenburg-Karte aussuchen...
Z.B. die Vetschau Karte (Blatt 4250-NW Vetschau) ist so groß, dass auf der Karte die nördliche Grenze ca. durch das VW-Autohaus in Göritz verläuft...! nach Norden schließt sich dann 4150-SW-Raddusch an..

Vielleicht hilft Dir das. Lübbenau hat mehrere Karten: 4149-NO, 4049-SO und noch andere. Schau mal unter topografische Karten TK 10 und zoome dich ein...
Quappenqualle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2006, 14:08   #79
MeRiDiAn
■■■■
 
Benutzerbild von MeRiDiAn
 
Dabei seit: 02.2004
Ort: LaNd Of sAnD
Beiträge: 2.394
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: (O: - Spreewälder Gurkentopf - :O)

Easy ! Danke schön .. das gehe ich nachher zuhause in Ruhe durch !
Aber wirklich vielen Dank für den Tip !
Werde ich mir sicherlich die eine & andere holen
MeRiDiAn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2006, 14:10   #80
Quappenqualle
Mitglied
 
Benutzerbild von Quappenqualle
 
Dabei seit: 01.2003
Ort: Burg (Spreewald)
Alter: 47
Beiträge: 744
Standard AW: (O: - Spreewälder Gurkentopf - :O)

Nix für ungut. Ruf mal durch, wenn du ans Wasser willst, vielleicht kann man sich ja mal treffen..
Quappenqualle ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > Regional > PLZ 0

Lesezeichen

Stichworte
einleger, gewürzgurken, salatgurken, senfgurken

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:42 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,13430 Sekunden mit 12 Queries