AnglerboardTV
Angelfilme

____________

 Rapfen angeln an See und Fluss
Rapfen angeln an See und Fluss
____________

Karpfenangeln mit der Pose
Karpfenangeln mit der Pose Video
____________

Grundeln fangen und
 sauer einlegen

Grundeln fangen und sauer einlegen Video
____________

Karpfenangeln
am Bach

Karpfenangeln am Bach Video
____________

Fische räuchern
Fische räuchern Video

Anzeige
Anzeige

 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > Angeln > Angeln Allgemein

Hinweise

Angeln Allgemein Alles rein was keinem Angelbereich fest zuzuordnen ist.

Benutzerdefinierte Suche

Forenpate
Balzer

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 28.05.2014, 01:24   #631
Jose
fake president
 
Benutzerbild von Jose
 
Dabei seit: 04.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 14.498
Standard AW: Angst beim Nachtangeln

Zitat:
Zitat von nordbeck Beitrag anzeigen
ich habs mal gemeldet, so geht es nicht, jose!
brav.
__________________
schick mich PN...
Jose ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 28.05.2014, 01:28   #632
xCOLOGNEx
Mitglied
 
Dabei seit: 05.2011
Beiträge: 98
Standard AW: Angst beim Nachtangeln

habe es wieder gelöscht damit es nicht weiter sich nach oben schraubt ist schon spät und wir sollten es dabei belassen

Geändert von xCOLOGNEx (28.05.2014 um 01:34 Uhr)
xCOLOGNEx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2014, 01:40   #633
8mike1
Mitglied
 
Benutzerbild von 8mike1
 
Dabei seit: 03.2014
Ort: Plauen
Beiträge: 29
Standard AW: Angst beim Nachtangeln

Das die Wortwahl jetzt so schlimm ist,finde ich eigentlich nicht.Sollte am Ende auch jeder selber wissen,wie er sich ausdrückt,oder?
Wenn man sich in jene Situation versetzt,kann man es vielleicht auch verstehen.
Hätte auch schlimmeres passieren können
8mike1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2014, 06:25   #634
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 79.909
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Angst beim Nachtangeln

Und alles wäre kein Problem, wenn es nicht wieder ins Persönliche abgedriftet wäre.

Unnötig wie noch was.....
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2014, 08:01   #635
oberfranke
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2013
Ort: Wiesenttal
Beiträge: 473
Standard AW: Angst beim Nachtangeln

Bitte versetzt euch mal in die Szenerie und dann laßt mal gut sein.

Ausgangslage- Ich habe vor Hunden grundsätzlich Respekt fast schon Angst. Obwohl ich selbst Hundebesitzer bin. Naja Hund- Zwergpudel.
Nachts- ein Hund mit lt Besitzer 80 Kilo- greift meine Tochter an. Startet durch beißt nach meinen Sohn - verbeisst sich in desen Jacke - der kann sich gerade noch mit nen Sprung ins Wasser befreien.
Nahezu keine Sicht, nur der Schein der Kofferaumklappe und der Leuchtstab am Hund der wie von Sinnen tobt. Wer hat noch nicht erlebt wie man zusammenzuckt wenn man an nen Rottweiler vorbei läuft und der läßt ein "Abschreckbellen" los und stemmt sich gegen die Leine- das war noch ne ganz andere Dimension. Panisch vor Angst um meine Kids gegen meine Angst stürze ich mich mit bloßen Händen auf den Hund.
Die Kids schreien, der Hund tobt. - alles läuft wie ein Film. Der auch jetzt wieder vor meinen Augen abläuft - ich habe gerade jetzt nach Jahren noch zittrige Hände und nen Kloß im Hals. So vollgepumpt mit Adrenalin hörst du " Der tut doch nichts".
und dann - haut es dir das Ventil raus. Der hätte mir den Arm abschlagen können- ich glaube, ich hätte das nicht mal gemerkt.

Ich bin ein richtiger Gemütsmensch - Das war eine absolute Ausnahmesituation- das war wie im Krieg.

Nachtangeln gehe ich auch weiterhin. Angst/Respekt/Vorsicht habe ich nicht mehr und nicht weniger als vor diesem Vorfall. Ich schaue mir meinen Angelplatz genau an und habe ne gute Lampe dabei um einfach Licht zu haben. Was mach ich wenn? Bei vierbeinigen "Angriff" - versuchen ins Wasser zu kommen. Bei nen Raub/Überfall - wir haben ja alle Ausrüstung von ein paar Tausender dabei. Entweder auch ins Wasser - kooperativ zeigen- oder? Kann ich nicht sagen . Kommt auf die Situation an. Erstes Gebot: Lieber 5 Minuten feige als ein Leben lang tot.
Und jetzt lasst es mal gut sein. Nicht das sich einige nur noch mit ner AK57 ans Wasser trauen.
oberfranke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2014, 08:13   #636
Taxidermist
Mitglied
 
Benutzerbild von Taxidermist
 
Dabei seit: 07.2007
Ort: Sinsheim
Beiträge: 8.329
Standard AW: Angst beim Nachtangeln

@Oberfranke, du hast alles richtig gemacht und du b.z.w. ihr, hattet noch dazu viel Glück.
Ich kenne genug Rottis die sich nicht hätten vertreiben lassen, dann wäre das nämlich ganz anders ausgegangen!
Dazu finde ich, wer einen solchen Hund "führt" und derart versagt, hat eine Lektion mehr als verdient!

Jürgen
__________________
In der lebendigen Natur geschieht nichts, was nicht in Verbindung mit dem Ganzen steht. Goethe
Taxidermist ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 28.05.2014, 12:41   #637
bubbka
Mitglied
 
Dabei seit: 10.2009
Beiträge: 73
Standard AW: Angst beim Nachtangeln

nordbeck:

Problematischer Fall des (extensiven) Notwehrexzesses, § 33 StGB: Täter verteidigt sich gegen eine andere Person im Rahmen der Notwehr, wobei der Angriff allerdings nicht mehr gegenwärtig ist. Allgemein problematisch zum einen, da fraglich, ob der extensive Notwehrexzess (also Überschreitung in zeitlicher Hinsicht) überhaupt von § 33 StGB erfasst ist. Laut Rechtsprechung nicht. Zum anderen deckt die Notwehr nur die Verteidigung gegen einen menschlichen Angriff. Hier also fraglich, ob der Hundehalter das Tier als Waffe oder Werkzeug eingesetzt hat. Hier eher nicht. Im Ergebnis war der Angriff m.E. wohl nicht gerechtfertigt.



*Klug*******rmodus aus *

Geändert von bubbka (28.05.2014 um 12:59 Uhr) Grund: Wurstfinger
bubbka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2014, 12:49   #638
jhd81
Mitglied
 
Benutzerbild von jhd81
 
Dabei seit: 02.2013
Ort: 37671
Beiträge: 59
Standard AW: Angst beim Nachtangeln

Ich kann die Reaktion voll und ganz nachvollziehen.

Und ich glaub so richtig nachempfinden kann man das auch nur, wenn man das selber mal in der Form erlebt hat. ( was hoffentlich nieeeeee passiert)

Und der Hundehalter weiß glaub ich auch das er " einen Satz heiße Ohren" verdient hat. Sonst hätte er eine Anzeige wegen KV gemacht.
jhd81 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2014, 12:56   #639
bubbka
Mitglied
 
Dabei seit: 10.2009
Beiträge: 73
Standard AW: Angst beim Nachtangeln

Zitat:
Zitat von jhd81 Beitrag anzeigen
Ich kann die Reaktion voll und ganz nachvollziehen.

Und ich glaub so richtig nachempfinden kann man das auch nur, wenn man das selber mal in der Form erlebt hat. ( was hoffentlich nieeeeee passiert)

Und der Hundehalter weiß glaub ich auch das er " einen Satz heiße Ohren" verdient hat. Sonst hätte er eine Anzeige wegen KV gemacht.
Sehr ich persönlich auch so. Manchmal brennen einem die Lampen durch. Darf/sollte nicht passieren, tut es nachvollziehbarer Weise manchmal aber.
bubbka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2014, 13:38   #640
nordbeck
Mitglied
 
Dabei seit: 10.2010
Ort: bonn
Beiträge: 2.274
Standard AW: Angst beim Nachtangeln

Zitat:
Zitat von bubbka Beitrag anzeigen
nordbeck:

Problematischer Fall des (extensiven) Notwehrexzesses, § 33 StGB: Täter verteidigt sich gegen eine andere Person im Rahmen der Notwehr, wobei der Angriff allerdings nicht mehr gegenwärtig ist. Allgemein problematisch zum einen, da fraglich, ob der extensive Notwehrexzess (also Überschreitung in zeitlicher Hinsicht) überhaupt von § 33 StGB erfasst ist. Laut Rechtsprechung nicht. Zum anderen deckt die Notwehr nur die Verteidigung gegen einen menschlichen Angriff. Hier also fraglich, ob der Hundehalter das Tier als Waffe oder Werkzeug eingesetzt hat. Hier eher nicht. Im Ergebnis war der Angriff m.E. wohl nicht gerechtfertigt.



*Klug*******rmodus aus *

Ok und wie sieht es mit Affekthandlung aus?
nordbeck ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > Angeln > Angeln Allgemein

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Unglaubliches beim Nachtangeln erlebt... Adrian* Angeln Allgemein 5 14.05.2006 12:36
Was nehmt ihr mit beim Nachtangeln ? Baerchen2 Angeln Allgemein 32 07.03.2006 13:34
Angst auf der Fähre ?! congermichi Anreise und Unterkunft in Norwegen 49 30.03.2005 07:47


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:08 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,12636 Sekunden mit 14 Queries