AnglerboardTV
Angelfilme

____________

 Rapfen angeln an See und Fluss
Rapfen angeln an See und Fluss
____________

Karpfenangeln mit der Pose
Karpfenangeln mit der Pose Video
____________

Grundeln fangen und
 sauer einlegen

Grundeln fangen und sauer einlegen Video
____________

Karpfenangeln
am Bach

Karpfenangeln am Bach Video
____________

Fische räuchern
Fische räuchern Video

Anzeige
Anzeige

 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > Angelländer > Angeln in Niederlande, Belgien und Luxemburg

Hinweise

Angeln in Niederlande, Belgien und Luxemburg Alles rund um das Thema Angeln in Niederlande, Belgien und Luxemburg.

Benutzerdefinierte Suche


Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 06.03.2005, 20:58   #1
Dudzi
Benutzer
 
Benutzerbild von Dudzi
 
Dabei seit: 07.2003
Ort: Alsdorf
Alter: 49
Beiträge: 111
Standard Winterlicher Angelausflug

Hallo Holland Boardies !
Da meine Angelkumpels und ich schon seit einiger Zeit unsere Kunstköder nicht mehr gebadet hatten, entschlossen wir uns, daß es am heutigen Sonntag mal wieder soweit sein sollte. So machten wir uns heute morgen gegen 6.00 Uhr auf den Weg Richtung Holland um die Maasplassen unsicher zu machen. So kamen wir nach Sonnenaufgang an unserem geplanten Angelziel an. Wir waren dort vorher noch nie gewesen und kannten das Gewässer somit nicht. Wir suchten uns einen geeigneten Angelplatz und mußten feststellen, daß es hier in Holland noch um einige Grade kälter war als in unserer Heimat. Wir mußten unsere Angelausrüstungen einige hundert Meter schleppen, bis wir die "eisfreie Zone" erreichten. Schnell bauten wir unser Zelt auf und stellten einen Brenner hinein, um uns ein warmes Plätzchen zu schaffen......so hatten wir es uns zumindest gedacht. Dazu später mehr. Nein, nein, unser Zelt haben wir nicht abgefackelt. Nachdem Tott, Michael und Tim ihre Grundruten mit totem Köderfisch bestückt und die Köder im See versenkt hatten, mußte ich feststellen, daß der Köderfisch, den ich aufgezogen hatte ungefähr 5 m über mir in einem Baum hing. So eine Sch..., das passiert, wenn Alles nicht schnell genug geht.
Tja und somit hatten wir einen Köderfisch weniger. Es war so bitterkalt, daß ich erstmal nur eine Grundrute fertiggemacht hatte denn mir fielen fast meine Finger ab. Ein Glück hatte Michael ein paar Gelbeutel dabei, mit denen ich dann meine tiefgefrorenen Finger aufwärmte.
Nach ca. 3 Stunden ohne Biß stand plötzlich ein angeblicher "Förster" hinter uns, der unsere Angelpapiere kontrollierte. Natürlich hatten wir Alle die nötigen Papiere dabei. Wirklich Alle ? Neiiin, Tott hatte leider nur den blauen Umschlag für die Maasplasen Vergunning dabei und der "Förster" sagte, daß er wohl das Angeln beenden muß. Da der "Förster" sich wohl vor seiner Gattin ein wenig profilieren wollte, ließ er sich nicht erweichen und wir entschlossen uns unser mittlerweile kuschelig warmes Zelt abzubauen und zu einem anderen Angelplatz zu fahren. So schleppten wir unser Zeug wieder zu den Autos und machten uns auf dem Weg, was sich noch als gute Idee erwies.
Am neuen Angelplatz angekommen traten nun unsere Spinangeln in Aktion. Direkt bei ersten Wurf konnte Tim einen schönen Winterhecht (zwar kein Riese, aber immerhin) landen, der nach einem kurzen Fotoshooting wieder in seine Freiheit entlassen wurde. Nach ca. 5 Minuten hatte ich dann einen Biss und siehe da, ein etwa 42 cm langer Barsch fand den Weg in die Maschen des Keschers. Auch dieser darf sich wieder seiner Freiheit erfreuen. Zum guten Schluß konnte Tott dann noch einen schönen Winterbarsch landen, sodaß dieser Angeltag zwar einer der kältesten in unserer Anglerkarriere war, aber zumindest hatten wir wider Erwarten ein paar schöne Fische fangen können und freuen uns schon auf unseren nächsten Angelausflug.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Arschkalt.JPG (47,5 KB, 46x aufgerufen)
Dateityp: jpg Baitrunner.JPG (63,5 KB, 46x aufgerufen)
Dateityp: jpg Tim.JPG (44,0 KB, 65x aufgerufen)
Dateityp: jpg Handlandung.JPG (34,3 KB, 61x aufgerufen)
Dateityp: jpg Hecht_Tott.JPG (46,7 KB, 65x aufgerufen)
Dudzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 06.03.2005, 21:01   #2
Dudzi
Benutzer
 
Benutzerbild von Dudzi
 
Dabei seit: 07.2003
Ort: Alsdorf
Alter: 49
Beiträge: 111
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Winterlicher Angelausflug

Und noch ein paar Bilder...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Tott_Barsch.JPG (39,8 KB, 54x aufgerufen)
Dateityp: jpg Winterbarsch_1.JPG (32,1 KB, 53x aufgerufen)
Dateityp: jpg Winterlich.JPG (45,7 KB, 32x aufgerufen)
Dateityp: jpg Tott_Barsch1.JPG (35,2 KB, 41x aufgerufen)
Dateityp: jpg Freiheit2.JPG (26,7 KB, 39x aufgerufen)
Dudzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2005, 21:17   #3
the doctor
den Hechten auf die Schliche
 
Benutzerbild von the doctor
 
Dabei seit: 05.2004
Ort: Aachen
Alter: 31
Beiträge: 2.838
Standard AW: Winterlicher Angelausflug

schöner Bericht und tolle Bilder....
darf ich fragen welche Gewässer ihr befischt habt ...die Plassen sind ja sooo gross
__________________

the doctor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2005, 21:41   #4
Dudzi
Benutzer
 
Benutzerbild von Dudzi
 
Dabei seit: 07.2003
Ort: Alsdorf
Alter: 49
Beiträge: 111
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Winterlicher Angelausflug

@the doctor: Tja, daß die Maasplassen sooo groß sind, das ist wohl richtig. Wie ich in einigen Berichten von dir lesen konnte, hast du wohl die gleichen "Hausgewässer" wie wir. Heute waren wir zuerst an einem See hinter Stevensweert und danach an der "Koeweide". Alles klar ?
Dudzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2005, 21:46   #5
the doctor
den Hechten auf die Schliche
 
Benutzerbild von the doctor
 
Dabei seit: 05.2004
Ort: Aachen
Alter: 31
Beiträge: 2.838
Standard AW: Winterlicher Angelausflug

jo das sagt mir was....ich habe mich bisher aber nicht mehr nach Holland bewegt...dachte mir...das eh nichts beisst, da die meisten Fische ja ziemlich tief stehen
__________________

the doctor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2005, 22:00   #6
Dudzi
Benutzer
 
Benutzerbild von Dudzi
 
Dabei seit: 07.2003
Ort: Alsdorf
Alter: 49
Beiträge: 111
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Winterlicher Angelausflug

@the doctor: Ja, damit hast du "eigentlich" recht. Darum haben wir heute auch nicht damit gerechnet, daß überhaupt was beißt. Ich kann dir nur sagen, daß wir unsere heutigen Fische alle in Ufernähe gefangen haben, zwar nicht im ganz flachen Bereich doch auch nicht tiefer als schätzungsweise 3 Meter. Vielleicht versuchst du es ja auch nochmal, bevor das Kunstköderangeln für 2 Monate in Holland verboten ist. Bis dann, Dudzi
Dudzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2005, 22:02   #7
Dudzi
Benutzer
 
Benutzerbild von Dudzi
 
Dabei seit: 07.2003
Ort: Alsdorf
Alter: 49
Beiträge: 111
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Winterlicher Angelausflug

Hi Gregor ! Wie geht's ???
Dudzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2005, 22:06   #8
PetriHelix
Mitglied
 
Dabei seit: 01.2002
Ort: Aachen/Alsdorf
Alter: 37
Beiträge: 644
Standard AW: Winterlicher Angelausflug

Hi Dudzi,

schöner Bericht und schöne Bilder
Dann habt ihr ja doch noch was vom Rand aus gefangen, trotz relativ geringer Temperaturen. Dieses Wochenende waren wir mal nicht angeln. Demnächst geht es aber bestimmt noch einmal los.
PetriHelix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2005, 00:22   #9
Tott
Benutzer
 
Benutzerbild von Tott
 
Dabei seit: 11.2004
Ort: Alsdorf
Beiträge: 24
Standard AW: Winterlicher Angelausflug

Dafür , daß wir diesmal nur vom Ufer aus waren und es für diese Jahreszeit an dieser Stelle normalerweise zu flach war , können sich die Fische schon sehen lassen. Alle Fische wurden innerhalb von ca. 2 h gefangen.

Immerhin besser als dieser Möchtegern-Kapitale hier
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DCP_0789.JPG (62,4 KB, 45x aufgerufen)
Tott ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2005, 08:37   #10
marca
Oecher Jong
 
Benutzerbild von marca
 
Dabei seit: 10.2000
Ort: Aachen/Porcetum
Beiträge: 851
Standard AW: Winterlicher Angelausflug

War ja dann doch noch ein schöner Erfolg!
Glückwunsch!!
Habe mir aber schon gedacht, dass die Fische so langsam wieder Richtung Ufer kommen.
Muss jetzt nur noch ein paar Grade wärmer werden, dann kann man wohl vor der Schonzeit noch was Gutes fangen.
Ein wirklich schöner Barsch ist das!!
__________________


www.der-raubfischangler.de
marca ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > Angelländer > Angeln in Niederlande, Belgien und Luxemburg

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Winterlicher Angelausflug Teil 2 ! Dudzi Angeln in Niederlande, Belgien und Luxemburg 20 16.03.2005 15:21
Angelausflug nach Landshut Zanderzeit PLZ 8 5 22.08.2004 19:02
Kurzfristiger Angelausflug an Maas/Roermond Pitchy Angeln in Niederlande, Belgien und Luxemburg 27 16.08.2004 17:32


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:59 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,18923 Sekunden mit 13 Queries