AnglerboardTV
Angelfilme

____________

 Mit Köderfisch auf kapitale Hechte
Mit Koederfisch auf kapitale Hechte Video
____________

Karpfenangeln mit der Pose
Karpfenangeln mit der Pose Video
____________

Grundeln fangen und
 sauer einlegen

Grundeln fangen und sauer einlegen Video
____________

Karpfenangeln
am Bach

Karpfenangeln am Bach Video
____________

Fische räuchern
Fische räuchern Video

Anzeige
Anzeige

 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > Angelländer > Angeln in Niederlande, Belgien und Luxemburg

Angeln in Niederlande, Belgien und Luxemburg Alles rund um das Thema Angeln in Niederlande, Belgien und Luxemburg.

Benutzerdefinierte Suche


Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 27.12.2004, 11:22   #1
gunny
Benutzer
 
Dabei seit: 12.2004
Ort: b0cholt
Alter: 34
Beiträge: 7
Ausrufezeichen twentekanal

moin,moin ihr landratten
wisst ihr ich bekomme jedes mal aufs neue an den twente und sehe mit entsetzen wie viele der sogenannten `specim carp hunter` dort fischen:v !es ist jedes mal der gleiche irrglaube das man auf der überseite mehr fängt als vor den füßen,es ist dort ja leiser,oder dort sind mehr muscheln etc.aber was die fische dort mit sicherheit nicht stört ist lärm,und muscheln gibt es dort überall,beforzugt natürlich an den holzpfeilern im wasser. aber die giebt es auf beiden seiten des kanals ,meine eigenen erfahrungen haben mir gezeigt, das es beiweitem sicherer ist auf der eigenen kante zu fischen.
es fänrt beim füttern an man kann mit weniger futter zielgenauer füttern,es geht weiter beim drillen und anschlagen,da man vor den füßen den besseren fischkontakt hat,ist es einfacher ihn zu lenken und von hindernissen fern zu halten,auserdem fällt die sache mit den panikanfällen wärend des drillens wenn mal wieder ein schiff kommt aus .und ist es nicht schön zu sehen,wenn dich unwissenden nichts fangen weil sie alle fünf minuten ihre rigs eindrehen müssen weil mal wieder so ein scheiß boot kommt? !!! auserdem wird die ausrüstung geschont,denn ich habe oft gesehen wie einige unbeirrbare,ruten samt pods im kanal durch vorbeifährende schiffe in der nacht versenkt wurden weil die überseite ja besser ist
ich hoffe diese worte regen ein wenir zur an
in diesem sinne tight lines und nen guten rusch euer Gunny
gunny ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > Angelländer > Angeln in Niederlande, Belgien und Luxemburg

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Was geht am Twentekanal ?!? Carpie007 Angeln in Niederlande, Belgien und Luxemburg 0 25.05.2006 17:00
Was geht noch am Twentekanal ?!? Carpie007 Angeln Weltweit 0 25.05.2006 14:34
karpfenangler-offtreffen am twentekanal hecht24 Karpfenangeln 36 18.02.2001 14:48


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:48 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,13662 Sekunden mit 12 Queries