AnglerboardTV
Angelfilme

____________

 Mit Köderfisch auf kapitale Hechte
Mit Koederfisch auf kapitale Hechte Video
____________

Karpfenangeln mit der Pose
Karpfenangeln mit der Pose Video
____________

Grundeln fangen und
 sauer einlegen

Grundeln fangen und sauer einlegen Video
____________

Karpfenangeln
am Bach

Karpfenangeln am Bach Video
____________

Fische räuchern
Fische räuchern Video

Anzeige
Anzeige

 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > Angelländer > Angeln in Niederlande, Belgien und Luxemburg

Angeln in Niederlande, Belgien und Luxemburg Alles rund um das Thema Angeln in Niederlande, Belgien und Luxemburg.

Benutzerdefinierte Suche


Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 20.12.2004, 09:08   #1
MvM
Benutzer
 
Dabei seit: 12.2004
Beiträge: 2
Ausrufezeichen "Abschlußerklärung" zum Raubfischtag in...

...Roermond plus neue Info !!!

Liebe Teilnehmer des Raubfischtages in Roermond,



vorliegend - wie angekündigt - noch einmal eine genauere Erklärung zu dem „Bootsproblem“ vor Ort, die eigentlich schon viel früher hätte erfolgen sollen, was mir aus Zeitgründen jedoch nicht möglich war. Ein Wochenende vor der Veranstaltung fand ein NKS-Wettbewerb statt, bei dem sich einige Teilnehmer (Holländer) doch arg daneben benommen hatten. Kurz gesagt gab es dort vermeidbare Fischverluste, weil entgegen den eigentlichen NKS-Regeln in viel zu großer Tiefe geangelt wurde und folglich die Zander extreme Probleme mit ihren Schwimmblasen bekamen. Wie gesagt, es waren nur einige Teilnehmer, die dort Mist gebaut hatten, aber es fiel auf die gesamte NKS zurück. Auch die zuständigen Behörden in Roermond bekamen dies mit. Einen Tag (!) vor dem Raubfischtag in Roermond erklärten sie kurzerhand sämtliche NKS-Mitglieder für unerwünschte Personen auf dem Zuidplas, dem Ort des Raubfischtages. Und etwa 20 dieser Leute mit Booten hatten Jan ihr Kommen fest zugesagt, sahen sich jetzt aber an der Einhaltung dieser Zusage gehindert. Die Behörden hätten sie nicht auf das Wasser gelassen bzw. mit der Polizei von diesem geholt bzw. die komplette Veranstaltung abgesagt, wenn dort jemand von der NKS aufgekreuzt wäre. Dies war die Situation, mit der sich Jan 24 h vor der Veranstaltung konfrontiert sah !!! Jetzt war natürlich guter Rat teuer. Trotz großer Anstrengungen gelang es nicht mehr, etwa auch Mietbasis, für all die ausgefallenen Boote Ersatz zu beschaffen. Und dies war der Grund dafür, warum die Schlange entstanden ist und die Leute nicht so lange angeln konnten, wie es die ganze Zeit geplant war ! Gleichwohl habe ich, der ich selbst vor Ort war, fast nur positive Reaktionen und großes Verständnis für die Situation erlebt. Dafür und auch für das vorbildliche Verhalten der deutschen Angler vor Ort vom Veranstalter noch einmal ein großes Dankeschön ! Da sehr viele Leute auch gefragt haben, ob so ein Tag wieder stattfindet, will ich dazu heute sagen: ja, auf jeden Fall, wenn auch in veränderter Form ! Als grobe Orientierungspunkte: es werden (natürlich !!) mehr Boote da sein, die Zahl der Angler wird kleiner sein, für Angelscheine müssen die Teilnehmer grds. selbst sorgen. Jeder Angler soll mit Guides etwa 2 volle Stunden Angelzeit haben. Und es wird auf ein neues Gewässer gehen, obwohl die Fänge am Zuidplaas ja recht ordentlich waren.



P.S.: in den nächsten Tagen wird noch eine Wochenend-Veranstaltung Ende Januar von Predator Fishing angekündigt werden. An dieser können jedoch nur bis zu 30 Leute teilnehmen, also ein recht familiärer Kreis, der - nach Wahl der Mehrheit - entweder 2 Tage auf Zander oder einen Tag auf Zander und einen Tg auf Hecht fischen wird, wobei es sich um ein Hechtgewässer der Sonderklasse in Südfriesland handelt, an dem nur ganz wenige Leute fischen dürfen. Der sagenhafte Hechtbestand dort ist mit der - dem ein oder anderen deutschen Angler sicher bekannten - „Aquariumsangelei“ a la „De Vlietlanden“ in keiner Form zu vergleichen. Viele Fische dort haben noch nie einen Kunstköder gesehen ! Als Guides werden absolute Experten wie der holländische Meister im Zanderangeln 2002, Robert Xhofleer und andere, natürlich auch NKS-Finalist Jan Dibbets, mit Rat und Tat zur Seite stehen. Neben dem Guiding wird für die Unterkunft der Teilnehmer (2 Übernachtungen) gut gesorgt werden, natürlich auch was die Boote einschl. Nebenkosten, die Angelscheine zum Hechtangeln; die Verpflegung mit Essen und Trinken bezahlt jeder selbst. Es wird sicher eine sehr schöne gemeinsame Zeit mit jeder Menge toller Fische und viel Fachsimpelei werden, bei welcher die Cracks keinen Tipp schuldig bleiben werden. Wie gesagt: dazu in Kürze mehr in den einschlägigen Internet-Foren !



Gruß Martin.
MvM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 20.12.2004, 16:33   #2
angeltreff
hat keinen Titel
 
Benutzerbild von angeltreff
 
Dabei seit: 03.2002
Ort: Wismar
Alter: 50
Beiträge: 3.182
Standard AW: "Abschlußerklärung" zum Raubfischtag in...

???????????

Worauf bezieht sich Deine Information? Hat jemand was gefragt?
__________________
.


Kutterliste Deutschland, Dänemark und Niederlande unter www.kutterpage.de
Über 280 Kutter - ständige Aktualisierung
.
angeltreff ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2004, 16:48   #3
Toni_1962
freidenkend
 
Dabei seit: 04.2004
Ort: Bayern
Beiträge: 4.968
Standard AW: "Abschlußerklärung" zum Raubfischtag in...

@angeltreff

Könnte auch eine bestimmte Art von Werbung sein, dazu braucht dann keiner fragen
__________________



Toni_1962 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2004, 17:03   #4
the doctor
den Hechten auf die Schliche
 
Benutzerbild von the doctor
 
Dabei seit: 05.2004
Ort: Aachen
Alter: 30
Beiträge: 2.838
Standard AW: "Abschlußerklärung" zum Raubfischtag in...

Nein Nein!!!!

Das ist vom Raubfischangeln in Holland....alle die da waren wissen bescheid
Nur er hats ins falsche Forum gesetzt.....Sollte besser ins Holländische
__________________

the doctor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2004, 19:10   #5
Wedaufischer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: "Abschlußerklärung" zum Raubfischtag in...

@the doctor
Wer oder was ist MvM denn?
  Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2004, 19:46   #6
PetriHelix
Mitglied
 
Dabei seit: 01.2002
Ort: Aachen/Alsdorf
Alter: 36
Beiträge: 636
Standard AW: "Abschlußerklärung" zum Raubfischtag in...

Hmm MvM kenne ich auch nicht und Jan habe ich gestern (Sonntag) noch gesehen und mich mit ihm eine Weile unterhalten. Von dem Event im Januar hat er mir allerdings nichts erzählt.
Den Rest bzgl. Raubfischtag kannte ich schon.
PetriHelix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2004, 20:47   #7
Wedaufischer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: "Abschlußerklärung" zum Raubfischtag in...

Zitat:
Sollte besser ins Holländische
Da ist es jetzt. Vielleicht sorgt ja unser Doctor noch für weitere Aufklärung.
  Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2004, 22:02   #8
the doctor
den Hechten auf die Schliche
 
Benutzerbild von the doctor
 
Dabei seit: 05.2004
Ort: Aachen
Alter: 30
Beiträge: 2.838
Standard AW: "Abschlußerklärung" zum Raubfischtag in...

MvM kenne ich selber nicht, aber auf jeden Fall ist es so auf dem sogenanten Raubfischtreffen gelaufen.....wie beschrieben!
Wenn euch das interressiert, dann könnt ihr euch das im Thread, auch unter Holland, nachlesen.....
Ich war ja da gewesen und habe mich auch, wie alle gewundert, dass wir nur max. 10 Boote für über 200 Mann zu verfügung hatten.....

Dieser Beitrag ist halt nur ne Aufklärung
__________________

the doctor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2004, 23:11   #9
bolli
Mitglied
 
Benutzerbild von bolli
 
Dabei seit: 11.2002
Ort: Raum Köln/Bonn
Alter: 47
Beiträge: 985
Standard AW: "Abschlußerklärung" zum Raubfischtag in...

@Wedaufischer
hat schon seine Richtigkeit, hierum ging es
__________________
Gruss und Petri Heil

Andreas
bolli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2004, 05:47   #10
Palometta
Ruhrpott - Fan
 
Benutzerbild von Palometta
 
Dabei seit: 09.2003
Ort: Grenze Ruhrpott
Beiträge: 1.006
Standard AW: "Abschlußerklärung" zum Raubfischtag in...

Leute,wo bleibt eure Freundlichkeit

Hallo MvM
Von mir erst mal ein herzliches willkommen im Anglerboard


alles andere wird sich sicher noch ergeben
Gruß
Palometta
Palometta ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > Angelländer > Angeln in Niederlande, Belgien und Luxemburg

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
"Thunder Tail" & "Fat Boy" vs. "Turbotail" & Co… Franky Raubfischangeln und Forellenangeln 6 26.08.2006 14:02
"Wathosen werden häufig überschätzt" oder "Exteme Flyfishing" vaddy Fliegenfischen 17 27.04.2006 09:23
das "auch wir können das" zum "egal, wir fangen alles" bootsangler-b Brandungsangeln 47 11.03.2005 22:57


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:20 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,16218 Sekunden mit 12 Queries