AnglerboardTV
Angelfilme

____________

 Mit Köderfisch auf kapitale Hechte
Mit Koederfisch auf kapitale Hechte Video
____________

Karpfenangeln mit der Pose
Karpfenangeln mit der Pose Video
____________

Grundeln fangen und
 sauer einlegen

Grundeln fangen und sauer einlegen Video
____________

Karpfenangeln
am Bach

Karpfenangeln am Bach Video
____________

Fische räuchern
Fische räuchern Video

Anzeige
Anzeige

 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > Angelländer > Angeln in Niederlande, Belgien und Luxemburg

Angeln in Niederlande, Belgien und Luxemburg Alles rund um das Thema Angeln in Niederlande, Belgien und Luxemburg.

Benutzerdefinierte Suche


Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 22.10.2004, 21:11   #1
naish
Mitglied
 
Benutzerbild von naish
 
Dabei seit: 10.2004
Ort: Kleinenbroich
Alter: 38
Beiträge: 253
Standard Nachtangel in Roermond an der Maas???

schönen guten abend.


wollte morgen samstag mal zum nachtangeln an die maas bei roermond (Marina Oolderhuuske)nähe ood . kann mir jemand sagen was dort am besten nachts beisst????was für fisch ist dort überhaupt drin????für eine info wäre ich euch sehr dankbar..


gruss naish
naish ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 22.10.2004, 21:32   #2
naish
Mitglied
 
Benutzerbild von naish
 
Dabei seit: 10.2004
Ort: Kleinenbroich
Alter: 38
Beiträge: 253
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Nachtangel in Roermond an der Maas???

keiner einen tip um die uhrzeit????????????
naish ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2004, 22:24   #3
krauthi
Gesperrter User
 
Dabei seit: 10.2004
Beiträge: 9
Standard AW: Nachtangel in Roermond an der Maas???

hauptsächlich barsch aal und zander am bestens mit totem köderfisch auf grund und die zander kommen von ganz alleine viel glück petri heil
krauthi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2004, 22:35   #4
PetriHelix
Mitglied
 
Dabei seit: 01.2002
Ort: Aachen/Alsdorf
Alter: 36
Beiträge: 636
Standard AW: Nachtangel in Roermond an der Maas???

Jo... Köfi => Grund und warm anziehen. Wird bestimmt gut kalt

Wir sind morgen über Tag auf der Maas Vertikalfischen. Hoffe wir fangen was.
PetriHelix ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2004, 18:27   #5
Palometta
Ruhrpott - Fan
 
Benutzerbild von Palometta
 
Dabei seit: 09.2003
Ort: Grenze Ruhrpott
Beiträge: 1.006
Standard AW: Nachtangel in Roermond an der Maas???

Hi Jungs ,

Ist Nachtangeln in diesem Gebiet noch erlaubt.

Ich denke es ist nur im Juni,Juli und August erlaubt und in der übrigen Zeit nur bis Zwei stunden nach Sonnenuntergang .

Gruß
Palometta

also , ich hab mal schnell nachgeschaut...
Laut "lijst van Viswateren 2003-2005 " ( Gehört zur Gooten Verunnigung ) Seite 11 ist Nachtfischen nur in den Monaten Juni bis August erlaubt.


Geändert von Palometta (23.10.2004 um 18:39 Uhr)
Palometta ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2004, 01:06   #6
naish
Mitglied
 
Benutzerbild von naish
 
Dabei seit: 10.2004
Ort: Kleinenbroich
Alter: 38
Beiträge: 253
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Nachtangel in Roermond an der Maas???

ja da hast du recht nur juni bis august und in der übrigen zeit, ist das angeln eine stunde vor Sonnenaufgang und 2 stunden nach Sonnenuntergang verboten. in der übrigen zeit darf man also angeln....:o)
naish ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2004, 01:07   #7
naish
Mitglied
 
Benutzerbild von naish
 
Dabei seit: 10.2004
Ort: Kleinenbroich
Alter: 38
Beiträge: 253
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Nachtangel in Roermond an der Maas???

bin nämlich schon wieder zurück......schlechter südwind in roermond....das beissen die fischlies nicht sooo...:o(
naish ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2004, 01:22   #8
naish
Mitglied
 
Benutzerbild von naish
 
Dabei seit: 10.2004
Ort: Kleinenbroich
Alter: 38
Beiträge: 253
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Nachtangel in Roermond an der Maas???


so hab das gute buch jetzt auch mal in deutsch...


NACHTANGELN

Vom 1. Juni bis zum 31. August dürfen Sie an den meisten Gewässern auch nachts Angeln. Außerhalb dieser Periode ist das Angeln zwischen zwei Stunden nach Sonnenuntergang und einer Stunde vor Sonnenaufgang nicht erlaubt. Bestimmte Gewässer sind vom Ministerium von diesem Verbot ausgenommen worden, so daß Sie dort ganzjährlich nachts angeln dürfen. Lesen Sie dazu den Erlaubnisschein. Nachtangeln ist nicht erlaubt am IJsselmeer und in den daran gelegenen offenen Häfen, und an den Gewässern, die in dem Kapitel "Gesperrte Angelgewässer" genannt werden. Lesen Sie deshalb zu diesem Thema auch gut den Erlaubnisschein.

SPERRZEIT KÖDERARTEN

In der Periode vom 1. April bis zum letzten Freitag im Monat Mai dürfen Sie nicht Angeln mit: einem Wurm oder einer Wurmimitation, Schlachterzeugnissen, einem Köderfisch, einem Fischfetzen ( ungeachtet der Größe ), Kunstködern aller Art, mit Ausnahme der Kunstfliege, insofern sie nicht größer ist als 2,5 cm. Für den IJsselmeer gilt dieser Verbot bis zum 31. Mai.


WICHTIG !!!
In Holland werden die Angler von der "normalen" und der Wasserschutzpolizei kontrolliert !!
Auf jeden Fall die Angelpapiere immer "am Mann" tragen. Darauf wird scharf geachtet.


SCHONZEIT FISCHARTEN

Für einige Fischarten besteht eine Schonzeit. Fangen Sie einen derartigen Fisch in dieser Periode, so müssen Sie ihn sehr sorgfältig behandeln und ihn sofort lebend und unverletzt in das Gewässer, wo Sie ihn gefangen haben, zurücksetzen.

FISCHART
SCHONZEIT
Hecht
1. März bis 1. Juli
• Barbe, Döbel, Hase], Nase, Aland, Äsche
1. April bis 1. Juni
• Bachforelle, Wandersaibling
1. Oktober bis 1. April
• Barsch, Zander
1. April bis zum letzten Freitag im Mai
• Meerforelle, Lachs
Ganzjährig *)


*) Diese Erweiterung der Schonzeit für Seeforelle und Lachs auf das ganze Jahr wird voraussichtlich am 1. Januar 2000 in Kraft treten.

GESCHÜTZTE FISCHARTEN

In den Naturschutzgesetz ist eine Anzahl Fischarten aufgenommen worden, auf die Sie nicht angeln dürfen. Es handelt sich um die folgenden Arten:

Schneider ( Alandblecke ) - Bachneunauge - Schmerle - Bitterling - Ellritze - Schnäpel - Wels - Schlammpeitzger - Steinbeißer - Westgroppe - Flußneunauge - Stör.

Fangen Sie unverhofft einen derartigen Fisch, so müssen Sie ihn sofort wieder in das gleiche Gewässer zurücksetzen. Setzen Sie einen Fisch, den Sie nicht kennen, immer zurück.

MINDESTMAß

Fangen Sie einen Fisch, der kleiner ist als das Mindestmaß für diese Fischart, so müssen Sie ihn sofort wieder in das gleiche Gewässer zurücksetzen.

Aal
28 cm
Nase
30 cm
Barsch
22 cm
Hecht
45 cm
Barbe
30 cm
Zander
42 cm
Butt
20 cm
Äsche
35 cm
Forelle*
25 cm
Aland
30 cm
Döbel
30 cm
Lachs
40cm
Rotfeder
15 cm
Meerforelle
40 cm
Hasel
15cm
Schleie
25 cm


*Wandersaibling. Bachsaibling, Bachforelle. Regenbogenforelle
Für Fische, die hier nicht erwähnt sind, gilt kein Mindestmaß.

ENTNAHMEVERBOT

Der Graskarpfen soll wegen seiner speziellen Aufgabe in einem Gewässer immer zurückgesetzt werden. Graskarpfen werden in ein Gewässer ausgesetzt, damit sie dieses Gewässer annähernd krautfrei halten. Das Aussetzen von Graskarpfen darf übrigens nur geschehen mit ausdrücklicher Genehmigung des zuständigen Ministeriums. An und auf dem IJsselmeer dürfen Sie höchstens 30 Barsche und/ oder 5 Zander in Ihrem Besitz haben, alle selbstverständlich größer als das Mindestmaß.

ANWENDUNGSVERBOT LEBENDE KÖDER

Es ist verboten, mit lebenden Fischen. Amphibien, Reptilien, Vögeln oder Säugetieren als Köder zu angeln.

SPERRZEIT ANGELGEWÄSSER

Bestimmte Gewässer können vom Ministerium für Landwirtschaft, Naturschutz und Fischerei, aber auch von dem Fischereiberechtigten für eine bestimmte Periode für Angler gesperrt werden. Eine Sperrzeit vom 1. April bis zum 1. Juni gilt für unterstehende Gewässer:

Het Houtwiel, nördlich von Veenwouden
De Rottighe Meente in der Gemeinde Weststellingwerf
De Deelen, begrenzt von der Buitendijkse Hoofdvaart, dem Deelenweg, dem Hooivaartsweg, dem Tweede oder Nieuwe Deel, der Linie von Ost nach West durch die Lange Warren entlang den Quergräben, dem Binnenkanaal, dem Hooivaartsweg, dem Kanal zwischen dem Schöpfwerk Dijksman und dem P.C. Otterweg und dem Stroomkanal.
Die Gewässer im llperveld, begrenzt von dem Purmeriander Rijweg, dem Noordhollands Kanal, der Gemeindegrenze zwischen llperdam und Landsmeer (Banscheiding) und der Bundesstraße Landsmeer-Den llp- Purmerland.
Wateriand. die Gewässer in dem Gebiet begrenzt von dem Noordhollands Kanal, der Purmemngvaart zwischen llpendam und Het Stinkevuil, dem IJsselmeer, dem Bulten IJ und dem nördlichen Ringweg um Amsterdam zwischen der Schellingwouderbrücke und dem IJtunnel bei Nieuwendam, mit Ausnahme von der Kinkelsee, den in den Wohnsiedlungen gelegenen Gewässern, insofern von der Straße her geangelt wird.
Het Wormer- und Jisperveld, die Gewässer in dem Gebiet begrenzt von der Zaan, der Knollendammervaart, dem Noordhollands Kanal, der Noordelijke Ringvaart, dem Wijde Wormer, dem Verbindungskanal zwischen den zwei letztgenannten Gewässern, dem Braak und dem Poel
De Oude Zederik, gelegen zwischen Ameide und Meerkerk;
De Hoge Boezem von dem Nederwaard


Für Teile der Nieuwkoopse Plassen gilt eine Schonzeit vom 15. März bis zum 29. April. In diesem Gebiet gibt es jedoch einige Gewässer, für die die Schonzeit bis zum 31. Mai läuft. Bitte informieren Sie sich an Ort und Stelle. Für die Geul ( einschließlich ihrer Seitenbäche ) oberhalb der Grenze zwischen den Gemeinden Valkenburg und Meerssen. und für die Voer und die Noorbeek gilt eine Sperrzeit vom 1. Oktober bis zum 31. März. Außerhalb der Sperrzeit dürfen Sie mit nur einer Rute angeln, und dürfen Sie auch keine Würmer oder Wurmimitationen als Köder verwenden.
An den letzten drei Gewässern dürfen Sie in den Monaten Juni, Juli und August auch nachts angeln.

naish ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2004, 10:47   #9
Palometta
Ruhrpott - Fan
 
Benutzerbild von Palometta
 
Dabei seit: 09.2003
Ort: Grenze Ruhrpott
Beiträge: 1.006
Standard AW: Nachtangel in Roermond an der Maas???

Na siehste ,

weist ja bescheid

Ich wollte dich nur vor ner Dummheit bewahren

Die Niederländer kennen in solchen Fällen keine Gnade

Gruß
Palometta
Palometta ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2004, 11:17   #10
PetriHelix
Mitglied
 
Dabei seit: 01.2002
Ort: Aachen/Alsdorf
Alter: 36
Beiträge: 636
Standard AW: Nachtangel in Roermond an der Maas???

Hi,

von wann ist die Übersetzung?

Soweit ich weiss darf man nämlich unter anderem nur 2 Zander entnehmen (Pro Person / pro Tag) und Hechte sind das ganze Jahr über geschützt. Müsste irgendwo in den Unterlagen stehen.
PetriHelix ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > Angelländer > Angeln in Niederlande, Belgien und Luxemburg

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Angeln in Roermond an der Maas naish Angeln in Niederlande, Belgien und Luxemburg 24 07.04.2010 19:40
Maas Roermond und Umland germagil Angeln in Niederlande, Belgien und Luxemburg 0 27.11.2005 20:39
Die Maas bei Roermond Tshalf Angeln in Europa 2 08.07.2004 12:29
Die Maas in bei Maastricht-Roermond? marca Angeln in Europa 1 22.11.2000 14:42


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:17 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,22142 Sekunden mit 12 Queries