Angelfilme

____________

 Garmin Panoptix LiveScope
Garmin Panoptix LiveScope
____________

Angeln in Schweden
Angeln in Schweden
____________

Belly Boat Tour Rügen
Belly Boat Tour
____________

Angeln in Finnland
Hechte am Bodden
____________

Schlag den Superangler 2018
Schlag den Superangler


 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Angeln in Politik und Verbänden

Benutzerdefinierte Suche
Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 04.03.2018, 18:50   #201
RuhrfischerPG
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Wir haben eine klare Vorstellung davon, wie wir den Verband weiter entwickeln wol

Zitat:
Zitat von Danielsu83 Beitrag anzeigen

Jetzt kommt das kleine aber, ein herantreten an die Verwaltungen kann sich durchaus auch positiv für die Angler und Vereine auswirken. Da die Verwaltungen z.B. in NRW die Untere Fischereibehörde z.B. bei Pachtverträgen gerne mal Bootsverbote reinschreibt, sich übermäßig in Fragen der Hege einmischt usw. . Da könnte also ein Verband auf Landes/Bezirksebene durchaus nützliches bewirken das am Ende dem einzelnen Angler direkt zu gute kommt.
Auf Landesebene heißt das zu allererst mal (Lobby) Klinken putzen und einen Fuß in die Polit(tür) stellen..NRW hat seit 2017 eine neue Landesregierung,die Klatsche für Rot/Grün war bereits länger im Vorfeld absehbar...

Die LV haben also genug Zeit gehabt, unter schwarz/gelb mal ein wenig Hallo zu sagen um diese Schiene der vorherigen "Verremmelung"(auch in den Behörden!)
ein paar Kurskorrekturen zu versehen.

Nennt sich auch Lobbyarbeit.

Und was ist passiert?

Genau..0

Und gerade wenn ich an den BV Fahnentreuen LV Westfalen-Lippe mit seinem elenden Setzkescherverbot(samt Schwachfugbegründung) denke,scheinen mir Anglerfeinde in den Verwaltungen noch das kleinere Übel zu sein.
  Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 04.03.2018, 18:57   #202
Wegberger
aus dem Westen
 
Dabei seit: 04.2012
Ort: Wegberg
Beiträge: 1.961
Blog-Einträge: 1
Standard AW: Wir haben eine klare Vorstellung davon, wie wir den Verband weiter entwickeln wol

Hallo,

Zitat:
Um im Autobild zu bleiben die werden den Totalschaden kaum noch absichtlich in Brand setzen.
Und genau das machen sie seit Jahren .... und die Gefahr ist, dass sie sogar die Straßen abschaffen wollen (um beim Autobild zu bleiben) und gleichzeitig neue Führerscheine auf den Weg bringen möchten.
__________________
VG aus Wegberg
2017:Aal - Barbe 76cm - Barsch - Bitterling - Brasse 40cm - Döbel - Gründling - Hasel - Hecht 60cm - Rotauge - Sonnenbarsch - Ukelei -.....und alles aus der Rur

Geändert von Wegberger (04.03.2018 um 19:11 Uhr)
Wegberger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2018, 19:12   #203
RuhrfischerPG
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Wir haben eine klare Vorstellung davon, wie wir den Verband weiter entwickeln wol

Zitat:
Zitat von Danielsu83 Beitrag anzeigen

Um im Autobild zu bleiben die werden den Totalschaden kaum noch absichtlich in Brand setzen. Hoffe ich zu mindestens.
Da wäre ich vorsichtig..diese Piloten haben oft genug bewiesen, das ihnen die benötigte Charaktertauglichkeit zum
führen eines Kfz schlichtweg fehlt.

Das wirklich ärgerliche dabei ist, das du die nicht einfach zur MPU verfrachten kannst..
  Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2018, 19:21   #204
Danielsu83
Mitglied
 
Dabei seit: 03.2015
Ort: Solingen
Alter: 34
Beiträge: 168
Standard AW: Wir haben eine klare Vorstellung davon, wie wir den Verband weiter entwickeln wol

Hallo Ruhrfischer

Bezüglich Westfalen-Lippe bin ich ganz bei dir.

Beim Rheinischen Fischereiverband erkenne ich zurzeit durchaus etwas guten Willen. Und erste sinnvolle Schritte und real betrachtet braucht man an auf der Ebene sicherlich 1-2 Jahre um wirklich etwas zu bewegen.

@Wegberger

Jetzt wollen wir das ganze mal nicht über dramatisieren. Selbst wenn man die alle für komplett verblödete Ignoraten hält , wird der Selbsterhaltungstrieb sie davon abhalten die Straße abzuschaffen.

Mfg

Daniel
__________________


WWW.AV-Anglerwelt.de
Danielsu83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2018, 19:21   #205
kati48268
nicht mehr heimatlos
 
Benutzerbild von kati48268
 
Dabei seit: 07.2008
Ort: Greven
Alter: 52
Beiträge: 12.369
Standard AW: Wir haben eine klare Vorstellung davon, wie wir den Verband weiter entwickeln wol

Um bei eurem schönen Autobild zu bleiben:

- die Karre wurde bewusst von Saboteuren im Hauruckverfahren konstruiert, nachdem sie die sorgfältig ausgearbeiteten Konstruktionspläne einfach geschreddert hatten; sie war somit nie fahrfähig

- es konnte kein professioneller Top-Fahrer gefunden werden, die haben alle abgewunken als sie die Karre sahen, also griff man bei der Wahl ins Klo, hauptsache man hatte jemanden

- das Fahrteam will in eine ganz andere Richtung fahren, als die, die den Bau & Betrieb des Fahrzeugs bezahlen

- die Fahrerin hat keinen Führerschein und würde auch nie eine MPU bestehen

- nun hat der Wagen mehrmals im Graben gelegen, die Fahrerin hat versprochen, dass dies nie wieder passiert und die Eigner haben nochmals eine Prämie drauf bezahlt

- prompt ist sie weiter in die falsche Richtung gebraust

- die ganze Welt lacht über diese deutsche Art der Formel 15

- zwischenzeitlich wurden einige Monteure eingestellt, allerdings haben die weder eine KFZ-Lehre gemacht, noch bekommen sie Werkzeug in die Hand

- bei diversen Manövern gab es Kollateralschäden, an denen die Eigner noch lange zu knabbern haben

- nach und nach springen Teile des Fahrteams ab und machen sich schleunigst über die Äcker davon

- der Totalschaden samt Todesfolgen kommt in Sicht

- und es gibt immer noch ein paar Träumer, die meinen es sei besser an diesem Schrotthaufen weiter rumzudoktern,
als endlich ein geeignetes Vehikel zu besorgen & samt besserem Fahrteam auf den richtigen Weg zu schicken
__________________

kati48268 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2018, 19:24   #206
Wegberger
aus dem Westen
 
Dabei seit: 04.2012
Ort: Wegberg
Beiträge: 1.961
Blog-Einträge: 1
Standard AW: Wir haben eine klare Vorstellung davon, wie wir den Verband weiter entwickeln wol

Hallo Daniel,

Zitat:
Selbst wenn man die alle für komplett verblödete Ignoraten hält , wird der Selbsterhaltungstrieb sie davon abhalten die Straße abzuschaffen.
Und jetzt lese mal den Wahnsinn um die Ostsee, den Irrsinn mit Natura ..... doch das machen sie und warum -> weil sie immer noch Geld bekommen. Denn für diese Colour geht es nicht um unser Hobby - sondern einen Verbandjob zu haben um sich selber zu feiern.

Wenn man Nachweise erfragt wird schnell gesagt, dass man dem Angler keine Rechenschaft zu leisten hat. Und der Angler versteht ja auch nix von Lobbytum. Aber die Realität zeigt leider ein anderes Bild.
__________________
VG aus Wegberg
2017:Aal - Barbe 76cm - Barsch - Bitterling - Brasse 40cm - Döbel - Gründling - Hasel - Hecht 60cm - Rotauge - Sonnenbarsch - Ukelei -.....und alles aus der Rur

Geändert von Wegberger (04.03.2018 um 19:30 Uhr)
Wegberger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 04.03.2018, 19:27   #207
Danielsu83
Mitglied
 
Dabei seit: 03.2015
Ort: Solingen
Alter: 34
Beiträge: 168
Standard AW: Wir haben eine klare Vorstellung davon, wie wir den Verband weiter entwickeln wol

Hallo Ruhrfischer,

bei dem meisten was die so angestellt haben gilt "Erkläre nicht mit Boshaftigkeit was du auch mit Dummheit erklären kannst".

Völlig unabhängig davon ist es einfach unsinnig über die neuen Positionen zu diskutieren solange die nicht bekannt sind. Wenn die wirklich so schlimm werden wie einige hier befürchten mache ich auch gerne mit, wenn es darum geht die zu Verurteilen.

Mfg

Daniel
__________________


WWW.AV-Anglerwelt.de
Danielsu83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2018, 19:30   #208
Danielsu83
Mitglied
 
Dabei seit: 03.2015
Ort: Solingen
Alter: 34
Beiträge: 168
Standard AW: Wir haben eine klare Vorstellung davon, wie wir den Verband weiter entwickeln wol

Hallo Wegberger,

da ich vom beidem nicht selbst betroffen bin reagiere ich da sicherlich weniger betroffen drauf. Am Ende sind da aber sicherlich ernsthafte Fehlleistungen von denen, ist aber noch weit entfernt davon die Straße abzuschaffen.

Und wie du selbst geschrieben hast sind die geil auf den Verbandsjob , und da die wissen das die sonst keiner nimmt, haben die ein großes Eigeninteresse daran das die Straße bleibt.

Mfg

Daniel
__________________


WWW.AV-Anglerwelt.de
Danielsu83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2018, 19:31   #209
Jose
Gesperrter User
 
Dabei seit: 04.2005
Beiträge: 15.019
Standard AW: Wir haben eine klare Vorstellung davon, wie wir den Verband weiter entwickeln wol

ich habe nach so vielen jahren eine klare vorstellung, was ich von willensbekundungen seitens des verbandes halte: nix nämlich.

gelernt habe ich, dass taten zählen - und da seh ich die vom verband eher als täter denn als etwas für angler tuende.

vielleicht mal nen entscheider interviewen und keinen sprecher, die sprechen nämlich viel - egal wie lang der tag ist oder wie klein das baglimit.
gibt also noch reichlich stoff für angeln in politik und verbänden.
Jose ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2018, 19:35   #210
wilhelm
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Wir haben eine klare Vorstellung davon, wie wir den Verband weiter entwickeln wol

Zitat:
Zitat von Wegberger Beitrag anzeigen
Hallo Daniel,

Und jetzt lese mal den Wahnsinn um die Ostsee, den Irrsinn mit Natura ..... doch das machen sie und warum -> weil sie immer noch Geld bekommen. Denn für diese Colour geht es nicht um unser Hobby - sondern einen Verbandjob zu haben um sich selber zu feiern.

Wenn man Nachweise erfragt wird schnell gesagt, dass man dem Angler keine Rechenschaft zu leisten hat. Und der Angler versteht ja auch nix von Lobbytum. Aber die Realität zeigt leider ein anderes Bild.

Genau das ist Fakt hier, und ich will auch nicht im Nachhinein anklagen, nein ich will jetzt und gleich Lobbyarbeit sehen , hören und lesen, das ist verdammt noch mal die Aufgabe des DAFVerbandes.
  Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Angeln in Politik und Verbänden

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Scheiß auf den Osterhasen wir wollen einen Osterkarpfen tenchu PLZ 4 4 30.03.2012 18:56
Wir sind so stark,wie wir einig, und so schwach, wie wir gespalten sind... Stonie AB-News 2 17.11.2003 12:15


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:54 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,06961 Sekunden mit 12 Queries