Angelfilme

____________

 Garmin Panoptix LiveScope
Garmin Panoptix LiveScope
____________

Angeln in Schweden
Angeln in Schweden
____________

Belly Boat Tour Rügen
Belly Boat Tour
____________

Angeln in Finnland
Hechte am Bodden
____________

Schlag den Superangler 2018
Schlag den Superangler


 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > Angeln > Angeln Allgemein

Angeln Allgemein Alles rein was keinem Angelbereich fest zuzuordnen ist.

Benutzerdefinierte Suche

Forenpate
Balzer

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 23.02.2018, 09:18   #81
RuhrfischerPG
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Schlupflochsucherei (un-) Problematisch?

Zitat:
Zitat von Naturliebhaber Beitrag anzeigen
Auf Wegen dürfen die Leute dort aber zu Fuß auch rein, oder? Der Angler darf halt nur zusätzlich in bestimmten Abschnitten ans Wasser und angeln.
Für die Leute gibts eigentlich keinen(legal) benutzbaren Weg..Zugang für Angler wird durch ein Tor ermöglicht, überschaubare Schlüsselanzahl
  Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 23.02.2018, 10:12   #82
Andal
Teilzeitketzer
 
Benutzerbild von Andal
 
Dabei seit: 04.2003
Ort: Nekropolis a. Rhein
Alter: 56
Beiträge: 13.841
Standard AW: Schlupflochsucherei (un-) Problematisch?

Und was hat das alles nun damit zu tun, dass man sich während der Schonzeiten nicht wie des Fuggers Hund benimmt?

Während der Frühjahrsschonzeit wird halt nur mit Wurm in den klassischen Anwendungen gefischt. Basta und so das Augenlicht mitspielt. Das bringt mich als Angler nicht um!
__________________
Überleberer
Andal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2018, 11:00   #83
Taxidermist
Mitglied
 
Benutzerbild von Taxidermist
 
Dabei seit: 07.2007
Ort: Sinsheim
Beiträge: 8.936
Standard AW: Schlupflochsucherei (un-) Problematisch?

Zitat:
Zitat von Andal Beitrag anzeigen

Während der Frühjahrsschonzeit wird halt nur mit Wurm in den klassischen Anwendungen gefischt. Basta und so das Augenlicht mitspielt. Das bringt mich als Angler nicht um!
Du angelst in Rheinland Pfalz?
Da bleibt ja auch nichts anderes übrig, als mit Naturködern, außer Köfi, während der Frühjahrsschonzeit zu fischen.
Obwohl immer noch strittig ist, ob das Dropshooten mit Wurm nicht eigentlich Spinnfischen ist?
(Nach meiner Ansicht ist es kein Spinnfischen!)
Auf die Idee kommen dann nämlich, jedes Jahr aufs neue, die findigen Schlupflochsucher!
Zumindest die jenigen, welche sich nicht wie du auf die "klassischen Anwendungen" beschränken mögen.

Jürgen
__________________
In der lebendigen Natur geschieht nichts, was nicht in Verbindung mit dem Ganzen steht. Goethe

Geändert von Taxidermist (23.02.2018 um 11:09 Uhr)
Taxidermist ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2018, 11:14   #84
Reg A.
Mitglied
 
Dabei seit: 04.2016
Beiträge: 352
Standard AW: Schlupflochsucherei (un-) Problematisch?

Zitat:
Zitat von Sharpo Beitrag anzeigen
Denn zu behaupten Karpfenangler verkappen Zentnerweise Mais entbehrt jeder Grundlage.
1 Zentner = 50kg
Ist zwar etwas OT, null repräsentativ und sicherlich eher der Einzel- bzw. Sonderfall, aber ich hab zumindest drei Karpfengeeks im (weiteren) Bekanntenkreis, die nach eigener Aussage pro Ansitz bis zu 150kg pro Nase anfüttern (natürlich gewässerabhängig). Die kommen alle nach eigenen Angaben auf ca. 3000-3500kg Anfütterungsmaterial pro Jahr.
Ist, wie gesagt, sicherlich die Ausnahme, aber die füttern wirklich "zentnerweise" an...
Reg A. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2018, 11:36   #85
Andal
Teilzeitketzer
 
Benutzerbild von Andal
 
Dabei seit: 04.2003
Ort: Nekropolis a. Rhein
Alter: 56
Beiträge: 13.841
Standard AW: Schlupflochsucherei (un-) Problematisch?

Selbst das DS mit Wurm spare ich mir. Sei es, weil ich zu altbacken, zu feige, oder zu "abgefischt" bin - das überlasse ich der Betrachtung der anderen. Ich habe meine Ruhe und nur um das geht es MIR!
__________________
Überleberer
Andal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2018, 13:10   #86
MarkusZ
Mitglied
 
Dabei seit: 01.2007
Beiträge: 204
Standard AW: Schlupflochsucherei (un-) Problematisch?

Schlupflochsucher gibt es auch bei Aufsehern.

Bei uns sind z.B. die meisten Zufahrtswege an die Gewässer nur für landwirtschaftlichen Verkehr freigegeben.

Das schließt Angler aus, die müssen laufen, aber Aufseher dürfen in Ausübung ihres Amtes die Wege mit dem Auto befahren.

Man sieht nun häufig Aufseher, die direkt am Wasser parken und angeln. Begründung: Aufseher sind immer in Ausübung ihres Amtes, weil sie beim Angeln ja das Geschehen am Gewässer beobachten und ggf. eingreifen, wenn es Verstöße gibt.
MarkusZ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 23.02.2018, 13:23   #87
RuhrfischerPG
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Schlupflochsucherei (un-) Problematisch?

"Super" Vorbildfunktion
  Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2018, 13:26   #88
MarkusZ
Mitglied
 
Dabei seit: 01.2007
Beiträge: 204
Standard AW: Schlupflochsucherei (un-) Problematisch?

Zitat:
Zitat von RuhrfischerPG Beitrag anzeigen
"Super" Vorbildfunktion
Bei manchen bleibt es nicht nur bei Schlupllöchern, da passt das Sprichwort mit dem Bock und den Gärtnern. Aber das sind dann schon eher einzelne Personen.
MarkusZ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2018, 15:38   #89
zokker
Mecklenburger Seenplatte
 
Benutzerbild von zokker
 
Dabei seit: 05.2010
Ort: MSE
Alter: 55
Beiträge: 5.155
Standard AW: Schlupflochsucherei (un-) Problematisch?

Zitat:
Zitat von MarkusZ Beitrag anzeigen
...Bei uns sind z.B. die meisten Zufahrtswege an die Gewässer nur für landwirtschaftlichen Verkehr freigegeben.

Das schließt Angler aus, die müssen laufen, ...
Wenn ich mich, hier in Mecklenburg, daran halten würde, würde ich ja kaum aus meinem Dorf kommen.
__________________
Intelligenz ist am gerechtesten verteilt, jeder denkt er hat genug davon.
zokker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2018, 15:49   #90
Andal
Teilzeitketzer
 
Benutzerbild von Andal
 
Dabei seit: 04.2003
Ort: Nekropolis a. Rhein
Alter: 56
Beiträge: 13.841
Standard AW: Schlupflochsucherei (un-) Problematisch?

Zitat:
Zitat von MarkusZ Beitrag anzeigen
Schlupflochsucher gibt es auch bei Aufsehern.
Und deswegen muss ich mich auch daneben benehmen?
__________________
Überleberer
Andal ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > Angeln > Angeln Allgemein

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Vereinsmitgliedschaft ohne Wohnsitzmeldung problematisch? ecke908090 Angeln Allgemein 6 01.04.2017 16:18
Beringung bei Rute nicht in einer "Linie" - problematisch? Lord Sinclair Raubfischangeln und Forellenangeln 8 27.12.2009 12:38


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:53 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,06279 Sekunden mit 12 Queries