Angelfilme

____________

 Garmin Panoptix LiveScope
Garmin Panoptix LiveScope
____________

Angeln in Schweden
Angeln in Schweden
____________

Belly Boat Tour Rügen
Belly Boat Tour
____________

Angeln in Finnland
Hechte am Bodden
____________

Schlag den Superangler 2018
Schlag den Superangler


 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > Angeln > Angeln Allgemein

Angeln Allgemein Alles rein was keinem Angelbereich fest zuzuordnen ist.

Benutzerdefinierte Suche

Forenpate
Balzer

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 21.02.2018, 10:26   #21
Pokolyt
Mitglied
 
Dabei seit: 02.2018
Ort: Calbe
Beiträge: 30
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Ruten und Rollen

Zitat:
Zitat von Nordlichtangler Beitrag anzeigen
Also was genau wird so nicht klar. Wichtig ist zu unterscheiden:

- Hecht beangeln mit Kunstködern -> hoher Geräteaufwand weil leicht sein muss
- Hecht beangeln mit Fiischködern, Ansitz -> niedrigerer Geräteaufwand eher einfach & robust
- beides soll möglich sein -> in eins als Kompromiss, oder 2mal kaufen ?

Gebrauchtware ist auch deswegen gut, weil die damit praktischerweise schon von jemand "endsortiert" wurde, die Murks- und Bruchware gerade bei Ruten sollte schon perdu und raus sein ...
Wohl nur Hecht beangeln mit Kunstködern.
Danke für die Erklärung.
__________________
Petri Heil,
Lothar

Sprechenden Menschen kann geholfen werden.
Pokolyt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 21.02.2018, 10:37   #22
SigmundFreud
Mitglied
 
Dabei seit: 06.2017
Ort: Münster
Alter: 30
Beiträge: 194
Standard AW: Ruten und Rollen

Wenn du noch recht neu bist beim schönsten Hobby der Welt und eine neue Rute suchst, dann noch der obligatorische Tipp: Geh doch mal in den Laden und nimm die Ruten vor Ort in die Hand In einem guten Laden bekommst du auch was im Rahmen deiner Preisvorstellungen.

Ansonsten kann ich die Shimano Aernos Serie empfehlen, da ich selber 2 Ruten aus dieser Serie seit über 4 Jahren fische und zufrieden bin. Aber sicher nur eine Option unter vielen.
SigmundFreud ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2018, 10:47   #23
Pokolyt
Mitglied
 
Dabei seit: 02.2018
Ort: Calbe
Beiträge: 30
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Ruten und Rollen

Da habe ich mal was rausgesucht?
Angehängte Grafiken
Dateityp: png r1.PNG (88,1 KB, 40x aufgerufen)
Dateityp: png r2.PNG (77,4 KB, 44x aufgerufen)
Dateityp: png r3.PNG (76,4 KB, 40x aufgerufen)
Dateityp: png r4.PNG (92,3 KB, 41x aufgerufen)
__________________
Petri Heil,
Lothar

Sprechenden Menschen kann geholfen werden.
Pokolyt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2018, 11:33   #24
Nordlichtangler
Mitglied
 
Benutzerbild von Nordlichtangler
 
Dabei seit: 11.2000
Ort: Heilbach
Beiträge: 15.746
Standard AW: Ruten und Rollen

Bei der Auflistung ist immerhin sicher, dass du keinen Murks kaufen tust.

Rute 2tlg ist einfacher und damit für den Preis hochwertiger zu bekommen, wenn es nicht unbedingt eine Reiserute sein muss. Wobei 4tlg bis 2,4m und ca. WG bis 25g inzwischen mit heutigen Blanks schon erstaunlich gut geht, das wäre aber für Barsch und Forelle leicht.
Erst so ab 2,7m ca. WG 40g wird das Wackeln der vielen Verbindungen schlimmer.

Hecht heißt erstmal standardmäßig 2,7m WG 60g. Je nach gewünschten Ködern auch gerne stärker bis WG 120g hoch, Klein-wobblern und Spinner weit darunter.
Rolle standardmäßig Shimano + Ryobi 4000, Daiwa 3000, oder Slammer 360. Für Hecht und Boot besser Metallbody nehmen.
Im Endeffekt braucht man min. 3 Rutencombos (Leicht MIttel Schwer) für das ganze Spektrum an Ködern, für den Anfang die mittlere, eben um 60g und meist gut mit Ködern von 15 bis 45g unterwegs.

Was draufsteht weicht leider oft stark ab, sogar bis Faktor 2x. Dazu kann man aber zu spez. Rute gut im Forum fragen ...

In Geschäften muss man auch ein bischen aufpassen bzw. Vorwissen haben, dass man sich nicht etwas minder geeignetes aufschwatzen läßt. Gerade für den Einstieg ist eine große Rutenauswahl wichtig, damit man so ein bischen Gefühl bekommt was geht, also der kleine "Höker" hilft auch nicht wirklich.
__________________
Alle wollen nur Dein bestes ...
Dein Geld!

Geändert von Nordlichtangler (21.02.2018 um 11:43 Uhr)
Nordlichtangler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2018, 11:34   #25
Lajos1
Mitglied
 
Dabei seit: 03.2015
Ort: Fürth
Beiträge: 2.859
Standard AW: Ruten und Rollen

Hallo Pokolyt,

hast Du eventuell einen Bekannten der angelt, welcher mit Dir in ein Angelgeschäft geht und Dich ein bisschen beraten kann?
Gerade für einen Neuling ist es fast nicht möglich sich Geräte aus Katalogen herauszusuchen. Noch dazu, dass jeder etwas andere Vorlieben hat, so dass eine Beratung aus der Ferne schwierig ist.
Ich würde keine Rute kaufen, die ich nicht in den Händen gehabt habe. Das gilt auch im Zusammenhang mit der Rolle.

Petri Heil

Lajos
Lajos1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2018, 11:46   #26
Pokolyt
Mitglied
 
Dabei seit: 02.2018
Ort: Calbe
Beiträge: 30
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Ruten und Rollen

Zitat:
Zitat von Nordlichtangler Beitrag anzeigen
Bei der Auflistung ist immerhin sicher, dass du keinen Murks kaufen tust.

Rute 2tlg ist einfacher und damit für den Preis hochwertiger zu bekommen, wenn es nicht unbedingt eine Reiserute sein muss. Wobei 4tlg bis 2,4m und ca. WG bis 25g inzwischen mit heutigen Blanks schon erstaunlich gut geht, das wäre aber für Barsch und Forelle leicht.
Erst so ab 2,7m ca. WG 40g wird das Wackeln der vielen Verbindungen schlimmer.

Hecht heißt erstmal standardmäßig 2,7m WG 60g. Je nach gewünschten Ködern auch gerne stärker bis WG 120g hoch, Klein-wobblern und Spinner weit darunter.
Rolle standardmäßig Shimano + Ryobi 4000, Daiwa 3000, oder Slammer 360. Für Hecht und Boot besser Metallbody nehmen.
Im Endeffekt braucht man min. 3 Rutencombos (Leicht MIttel Schwer) für das ganze Spektrum an Ködern, für den Anfang die mittlere, eben um 60g und meist gut mit Ködern von 15 bis 45g unterwegs.

Was draufsteht weicht leider oft stark ab, sogar bis Faktor 2x. Dazu kann man aber zu spez. Rute gut im Forum fragen ...

In Geschäften muss man auch ein bischen aufpassen bzw. Vorwissen haben, dass man sich nicht etwas minder geeignetes aufschwatzen läßt. Gerade für den Einstieg ist eine große Rutenauswahl wichtig, damit man so ein bischen Gefühl bekommt was geht, also der kleine "Höker" hilft auch nicht wirklich.
Das sind viele Infos, die mir sehr weiterhelfen. Danke.
__________________
Petri Heil,
Lothar

Sprechenden Menschen kann geholfen werden.
Pokolyt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 21.02.2018, 12:03   #27
u-see fischer
Traurig ich bin
 
Benutzerbild von u-see fischer
 
Dabei seit: 02.2008
Ort: Erkrath
Alter: 61
Beiträge: 3.039
Standard AW: Ruten und Rollen

ACHTUNG!!!

bei den von dir eingefügten Bilder potenzieller Spinnruten sind auch immer "Cast" Modelle dabei.
Spinnruten mit "Triggergriff" bzw. den Begriff "Cast" in der Produktbeschreibung sind für das Fischen mit Multirollen gebaut. Mit diese Ruten kann man nicht wirklich gut mit Stationärrollen fischen.
__________________
Ob es besser wird, wenn sich was ändert weiß ich nicht.
Wenn es aber besser werden soll, muss sich was ändern.

Geändert von u-see fischer (21.02.2018 um 14:38 Uhr)
u-see fischer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2018, 18:40   #28
thanatos
Mitglied
 
Dabei seit: 03.2011
Ort: lehnin
Beiträge: 2.159
Standard AW: Ruten und Rollen

Wer mit dem Gerät nicht fast jeden hier rumm dümpelnden Fisch aus dem Wasser bekommt sollte es überhaupt
bleiben lassen
Von Aal bis Zander alles machbar - vielleicht nicht auf Wels wenn er zu groß ist
Modernes Gerät macht das Angeln etwas leichter(und teurer) - aber
nicht fängiger
thanatos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2018, 18:59   #29
Nordlichtangler
Mitglied
 
Benutzerbild von Nordlichtangler
 
Dabei seit: 11.2000
Ort: Heilbach
Beiträge: 15.746
Standard AW: Ruten und Rollen

Zitat:
Zitat von thanatos Beitrag anzeigen
Modernes Gerät macht das Angeln etwas leichter(und teurer) - aber nicht fängiger
Also beim Spinnangeln muss ich Dir doch massiv widersprechen, da macht sich Geräteleistung und inbesondere die Rutenleistung schon massiv in Landezahlen bemerkbar, alleine schon mal ganz leicht ersichtlich in der Bisserkennung und Bissverwandlung.

Als Faustregel kann man grob sagen, bis ca. 200€ (Realpreis) für eine Spinnrute steigern sich die entscheidenden Faktoren Taktil-Leistung und Schnelligkeit (Spitze-steht-sofort-wieder) noch erheblich, darüber kommen nur noch Luxusfeatures wie teurere Ringe oder größerer Komfort zum tragen.

Trotzdem sind die nicht-ganz-billig Ruten von heute schon verdammt gut ggü. dem von "früher".
__________________
Alle wollen nur Dein bestes ...
Dein Geld!
Nordlichtangler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2018, 19:06   #30
Pokolyt
Mitglied
 
Dabei seit: 02.2018
Ort: Calbe
Beiträge: 30
Themenstarter Themenstarter
Daumen hoch AW: Ruten und Rollen

Zitat:
Zitat von u-see fischer Beitrag anzeigen
ACHTUNG!!!

bei den von dir eingefügten Bilder potenzieller Spinnruten sind auch immer "Cast" Modelle dabei.
Spinnruten mit "Triggergriff" bzw. den Begriff "Cast" in der Produktbeschreibung sind für das Fischen mit Multirollen gebaut. Mit diese Ruten kann man nicht wirklich gut mit Stationärrollen fischen.
Danke, das war mir neu. Wieder was gelernt.
__________________
Petri Heil,
Lothar

Sprechenden Menschen kann geholfen werden.
Pokolyt ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > Angeln > Angeln Allgemein

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Gute Einsteiger Ruten und Rollen Grund und Pose? StringBreaker Günstig kaufen! & Tipps! 3 10.05.2014 19:55
Suche je 2 Ruten und Rollen für Karpfen und Schleie malecón Gesuche 0 31.03.2013 22:40
Weihnachtsangebote ohne Ende: TEAM DAIWA Ruten, Taschen, Rollen und und und Angel-Discount24 Aktuelle Angebote 0 13.12.2012 15:59
Anfänger sucht gute und günstige Ruten und Rollen !! Snow1977 Günstig kaufen! & Tipps! 5 21.08.2007 08:46
Verkaufe Ruten und Rollen von Daiwa, Cormoran und Browning forellenhunter81 Kleinanzeigen 0 23.12.2005 10:12


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:50 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,06772 Sekunden mit 13 Queries