Angelfilme

____________

 Garmin Panoptix LiveScope
Garmin Panoptix LiveScope
____________

Angeln in Schweden
Angeln in Schweden
____________

Belly Boat Tour Rügen
Belly Boat Tour
____________

Angeln in Finnland
Hechte am Bodden
____________

Schlag den Superangler 2018
Schlag den Superangler


 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Angeln in Politik und Verbänden

Benutzerdefinierte Suche
Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 13.02.2018, 21:02   #21
bacalo
a bisserl was geht immer
 
Benutzerbild von bacalo
 
Dabei seit: 10.2005
Ort: MSP
Alter: 57
Beiträge: 1.741
Standard AW: Razzia bei Veranstaltern eines Benefiz-Angelns

Nett, jetzt muss sich diese Organisation schon prostituieren
(Prostitution (von lateinisch prostituere „nach vorn/zur Schau stellen, preisgeben“)

Gehen dieser Tierschutzoganisation langsam die Gelder aus.

https://www.youtube.com/watch?v=U-2DFOyUDAc
__________________
Das Verweilen am Wasser, langes Warten und Geduld machen nachdenklich.
Die Zeit schrumpft zu einem nebensächlichen Faktor zusammen.
bacalo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 13.02.2018, 21:05   #22
Jose
Gesperrter User
 
Dabei seit: 04.2005
Beiträge: 15.019
Standard AW: Razzia bei Veranstaltern eines Benefiz-Angelns

Zitat:
Zitat von exstralsunder Beitrag anzeigen
Was will man denn auch vom DAFV erwarten? Die haben noch nie was gemacht und werden auch nie was tun.
Allerdings: der LAV M-V will wohl tätig werden und Horst unterstützen.

http://www.lfv-weser-ems.de/nachrich...gelns-aus.html
ich erwarte von dem ganz was anderes!
du beziehst dich auf bislang "erlebtes" vom dafv, also erwartet man nur das, was passiert, mämlich nix außer gelaber.

was mich 'verstimmt' hat, elf mimimi-posts über pöhse petra - nicht eine /EINE! bezugnahme zur untätigkeit "unseres verbandes"

kann sich ja jeder privat in der ecke ausheulen über petra usw. usw. - aber so wird das nix: unser gegner ist definitiv petra, die feinde der angler sitzen im verband.

Geändert von Jose (13.02.2018 um 21:11 Uhr) Grund: r
Jose ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2018, 21:10   #23
Fisherbandit1000
Mitglied
 
Benutzerbild von Fisherbandit1000
 
Dabei seit: 08.2005
Ort: Schleswig Holstein
Alter: 47
Beiträge: 2.949
Standard AW: Razzia bei Veranstaltern eines Benefiz-Angelns

Zitat:
Zitat von Jose Beitrag anzeigen
was mich 'verstimmt' hat, elf mimimi-posts über pöhse petra - nicht eine /EINE! bezugnahme zur untätigkeit "unseres verbandes"
Schreibe bitte nicht "unseres Verbandes"...

Das ist ein Naturschutzverband, der sich von Anglern finanzieren lässt!
__________________
Das Baglimit für den Dorsch muss weg- sofort!
Fisherbandit1000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2018, 21:15   #24
Jose
Gesperrter User
 
Dabei seit: 04.2005
Beiträge: 15.019
Standard AW: Razzia bei Veranstaltern eines Benefiz-Angelns

ja, sorry, die meisten deklinieren den ja als "unseren verband".
ich schreibs ja nur zur wiedererkennung für "unbeleckte"

(für intellelle, stichworte: semiotik, gemeinsamer zeichensatz....)
Jose ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2018, 21:23   #25
Testudo
Schützer und Nutzer
 
Dabei seit: 06.2012
Alter: 50
Beiträge: 1.535
Standard AW: Razzia bei Veranstaltern eines Benefiz-Angelns

Zitat:
Zitat von smithie Beitrag anzeigen
Wo liest du da, dass die was machen?

Da steht nur sie prüfen.... und prüfen... und prüfen...

Was genau will man da jetzt prüfen?
Ob man nicht doch noch ein Vergehen eines beteiligten Anglers findet und sich der Anzeige anschließt?
Die Formulierung einen Sachverhalt zu prüfen würde ich verstehen als eine juristische Betrachtung, bei der man abschätzt, was zum Erfolg führen kann und was nicht.

In der Rechtsprechung sollte man zunächst seine Erfolgsaussichten genau ausloten sonst kann der Schuss gut nach hinten los gehen.
__________________
Gruß Frank

Viele werden aufgeklärt mit Bienchen und Blümchen, aber niemand erklärt den Jungs, das die Blume verwelkt um die Frucht zu bilden
Testudo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2018, 21:26   #26
Jose
Gesperrter User
 
Dabei seit: 04.2005
Beiträge: 15.019
Standard AW: Razzia bei Veranstaltern eines Benefiz-Angelns

und wenn ich mir als OT-einwurf noch was erlauben darf (darf ich sicher nicht )
hier ists mittlerweile ohne Thomas' "hetze" so anregend wie beim alarm für barsche oder bei der crew für raubfische und wird so ohne ohne so werden wie beim board des rheins...

tun wir was dagegen!
Jose ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 13.02.2018, 21:29   #27
Fisherbandit1000
Mitglied
 
Benutzerbild von Fisherbandit1000
 
Dabei seit: 08.2005
Ort: Schleswig Holstein
Alter: 47
Beiträge: 2.949
Standard AW: Razzia bei Veranstaltern eines Benefiz-Angelns

Zitat:
Zitat von Testudo Beitrag anzeigen
Die Formulierung einen Sachverhalt zu prüfen würde ich verstehen als eine juristische Betrachtung, bei der man abschätzt, was zum Erfolg führen kann und was nicht.

In der Rechtsprechung sollte man zunächst seine Erfolgsaussichten genau ausloten sonst kann der Schuss gut nach hinten los gehen.
Muss man in diesem Fall wirklich prüfen? Gegen PETA hilft nur "Feuer frei" aus allen Rohren in der Öffentlichkeitsarbeit. Nur gezielter Druck lässt Spenden zurückgehen- der einzige wunde Punkt.

Es wird bei solchen Fällen einfach Zeit, dass Haftungsrecht/ Verursacherprinzip anzuwenden. Wer eine unbegründete Anzeige stellt, muss ggf. die Kosten für das Verfahren tragen.
__________________
Das Baglimit für den Dorsch muss weg- sofort!
Fisherbandit1000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2018, 21:33   #28
bastido
Mitglied
 
Dabei seit: 01.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 2.008
Standard AW: Razzia bei Veranstaltern eines Benefiz-Angelns

Zitat:
Zitat von Testudo Beitrag anzeigen
Die Formulierung einen Sachverhalt zu prüfen würde ich verstehen als eine juristische Betrachtung, bei der man abschätzt, was zum Erfolg führen kann und was nicht.

In der Rechtsprechung sollte man zunächst seine Erfolgsaussichten genau ausloten sonst kann der Schuss gut nach hinten los gehen.
Genau da liegt seit Jahren das Problem, man prüft, hadert und geht lieber mit der eigenen Klientel hart ins Gericht anstatt die ureigenste Aufgabe, Interessenvertretung, wahrzunehmen. Brandstifter und Totengräber zugleich! Jose liegt doch völlig richtig, den größten Feind finanzieren Angler selber ohne es zu merken. Da ist Petra nur eine Baustelle auf der man den Gegnern das Feld überlässt, nein sogar ebnet.
bastido ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2018, 21:33   #29
Deep Down
Mitglied
 
Dabei seit: 08.2010
Beiträge: 3.118
Standard AW: Razzia bei Veranstaltern eines Benefiz-Angelns

Zitat:
Zitat von Fisherbandit1000 Beitrag anzeigen
Es wird bei solchen Fällen einfach Zeit, dass Haftungsrecht/ Verursacherprinzip anzuwenden. Wer eine unbegründete Anzeige stellt, muss ggf. die Kosten für das Verfahren tragen.
Wer das vorsätzlich macht, kann vom Geschädigten nach den Umständen des jeweiligen Falles auch mit den Kosten der Rechtsverfolgung belastet werden!

Geändert von Deep Down (13.02.2018 um 21:35 Uhr) Grund: Ach Mist, ich wollte hier ja nix mehr schreiben!
Deep Down ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2018, 21:39   #30
Testudo
Schützer und Nutzer
 
Dabei seit: 06.2012
Alter: 50
Beiträge: 1.535
Standard AW: Razzia bei Veranstaltern eines Benefiz-Angelns

Zitat:
Zitat von Fisherbandit1000 Beitrag anzeigen
Muss man in diesem Fall wirklich prüfen? Gegen PETA hilft nur "Feuer frei" aus allen Rohren in der Öffentlichkeitsarbeit. Nur gezielter Druck lässt Spenden zurückgehen- der einzige wunde Punkt.

Es wird bei solchen Fällen einfach Zeit, dass Haftungsrecht/ Verursacherprinzip anzuwenden. Wer eine unbegründete Anzeige stellt, muss ggf. die Kosten für das Verfahren tragen.

Deine Aussage beinhaltet doch das es da Stand heute keine Handhabung gibt.

Wenn ich als Laie vermute, du machst etwas illegales und ich erstatte Anzeige, dann ist doch spätestens mit der Aufnahme der Ermittlungen der Anzeigeerstatter, also ich, erst mal in seiner Einschätzung bestätigt.

Mich regt die Verhaltensweise der Rechtsvertreter mehr auf, als Peta. Die können mich nicht mehr überraschen.

Ich bin aber kein Jurist, ist lediglich meine unerhebliche Meinung.

Aber eins ist doch klar, ihr könnt hier ein Magengeschwür nach dem anderen kultivieren, das bringt euch dem Ziel nicht näher.

Ihr kommt mit Kotzen und Blutdruck nicht weiter als ohne.
__________________
Gruß Frank

Viele werden aufgeklärt mit Bienchen und Blümchen, aber niemand erklärt den Jungs, das die Blume verwelkt um die Frucht zu bilden
Testudo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Angeln in Politik und Verbänden

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Benefiz angeln zu gunsten der ARCHE.ev Berlinerstar PLZ 1 229 01.05.2010 00:03
Pressemeldung: 7. Benefiz- Hegefischen des Anglerverein Berlin-Schöneberg e.V. Thomas9904 Branchen-News 1 24.01.2010 12:49
Pressemeldung: Benefiz-Gala zugunsten der Seenotretter auf Helgoland Thomas9904 Branchen-News 0 19.06.2009 05:51
Benötige Beratung bei Kauf eines Setzkeschers angelndes_sofa Angeln Allgemein 12 19.03.2006 14:25
probleme bei öffnen eines links Bihn Internet 4 30.12.2004 17:35


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:34 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,10223 Sekunden mit 13 Queries