Angelfilme

____________

 Garmin Panoptix LiveScope
Garmin Panoptix LiveScope
____________

Angeln in Schweden
Angeln in Schweden
____________

Belly Boat Tour Rügen
Belly Boat Tour
____________

Angeln in Finnland
Hechte am Bodden
____________

Schlag den Superangler 2018
Schlag den Superangler


 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > Angeln > Angeln Allgemein

Angeln Allgemein Alles rein was keinem Angelbereich fest zuzuordnen ist.

Benutzerdefinierte Suche

Forenpate
Balzer

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 03.02.2018, 12:25   #21
Fantastic Fishing
Mitglied
 
Benutzerbild von Fantastic Fishing
 
Dabei seit: 07.2008
Alter: 31
Beiträge: 4.759
Standard AW: Waggler: Flugeigenschaften und Montage

Zitat:
Zitat von Xianeli Beitrag anzeigen
Die teuren kennen das Problem aber ebenso. Meine Drennan Crystal Waggler musste ich fast alle bearbeiten. Ohne gerödel sind diese abgesoffen. Trotzdem tolle Waggler. Das Blei lässt sich dort ja gut bearbeiten und sogar tauschen
Bei meinen Pelletwagglern ist das ebenfalls so, allerdings muss ich damit überhaupt erstmal Angeln . Feine Dinger sind das, aber leider ist das Wagglern auf Distanz so gar nicht meins. 20m reichen schon, etwas Sonne, spiegelnde Wasseroberfläche, dann wird der Ausritt zum Höllentrip.
__________________
Ein Schiff kann ohne Kapitän segeln, wenn die Mannschaft stimmt.
Fantastic Fishing ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 03.02.2018, 12:29   #22
yukonjack
Mitglied
 
Dabei seit: 06.2010
Beiträge: 1.390
Standard AW: Waggler: Flugeigenschaften und Montage

Zitat:
Zitat von Kochtopf Beitrag anzeigen
sehr zu empfehlen, die Dinger fliegen bis zum Horizont.
yukonjack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2018, 12:30   #23
Xianeli
Besser Mitglied als Ohneglied
 
Benutzerbild von Xianeli
 
Dabei seit: 10.2015
Ort: Nähe Daun
Alter: 30
Beiträge: 697
Standard AW: Waggler: Flugeigenschaften und Montage

Da gebe ich dir vollkommen recht. Für mich kommt das Wagglern auch nur im nahbereich in Frage. Alles andere verursacht mir Augenkrebs und Kopfschmerzen
Xianeli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2018, 12:41   #24
Minimax
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2014
Beiträge: 1.632
Standard AW: Waggler: Flugeigenschaften und Montage

Wagglerfischen auf 40m ist eine anspruchsvolle Angelei, wie schon geschrieben wurde, abgesehen von der Montage fordert es einiges an Wurftechnik, gute Augen, und der Anhieb will auch gesetzt sein. Auch die Montage als Slider mit Stoppern erfordert die passende Rute (Ringdurchmesser) und natürlich eine sekundäre Bebleiung in Hakennähe. Hinzu kommt natürlich, das man nicht nur seinen Köder platzieren, sondern auch immer das Anfutter über die Distanz transportieren muss.

Im Eingangspost erwähnst Du, das Forelle der Zielfisch isst, und das es sich um ein größeren See handelt-Vielleicht ein Forellenteich? Ich glaube, da könnte es bessere Lösungen als eine klassische Wagglermontage geben?
Vielleicht könntest Du nochmal auf das Gewässer, Tiefe, den Köder und die Art der Präsentation (Forelle=Schleppen?), Vorfachlänge etc. eingehen, und beschreiben welche Art der Angelei dir vorschwebt.
Ich wette, da könnte Dir noch gezielter hier geholfen werden,
hg
Minimax
Minimax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2018, 18:13   #25
term1inator
Mitglied
 
Dabei seit: 01.2017
Ort: Österreich
Beiträge: 80
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Waggler: Flugeigenschaften und Montage

Zitat:
Zitat von Minimax Beitrag anzeigen
Wagglerfischen auf 40m ist eine anspruchsvolle Angelei, wie schon geschrieben wurde, abgesehen von der Montage fordert es einiges an Wurftechnik, gute Augen, und der Anhieb will auch gesetzt sein. Auch die Montage als Slider mit Stoppern erfordert die passende Rute (Ringdurchmesser) und natürlich eine sekundäre Bebleiung in Hakennähe. Hinzu kommt natürlich, das man nicht nur seinen Köder platzieren, sondern auch immer das Anfutter über die Distanz transportieren muss.

Im Eingangspost erwähnst Du, das Forelle der Zielfisch isst, und das es sich um ein größeren See handelt-Vielleicht ein Forellenteich? Ich glaube, da könnte es bessere Lösungen als eine klassische Wagglermontage geben?
Vielleicht könntest Du nochmal auf das Gewässer, Tiefe, den Köder und die Art der Präsentation (Forelle=Schleppen?), Vorfachlänge etc. eingehen, und beschreiben welche Art der Angelei dir vorschwebt.
Ich wette, da könnte Dir noch gezielter hier geholfen werden,
hg
Minimax
Danke dir. Es ist kein Forellenteich sondern ein Salmoniden gewässer mit mäßigem Hechtbestand. Ich würde mit dem Waggler so bis auf 2 meter tiefe fischen (der See ist so bis 11 meter tief).

Gesendet von meinem SM-G903F mit Tapatalk
term1inator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2018, 18:16   #26
term1inator
Mitglied
 
Dabei seit: 01.2017
Ort: Österreich
Beiträge: 80
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Waggler: Flugeigenschaften und Montage

@ Minimax
Als köder würde ich eine grosse kugel forellenteig nehmen weil bei einer großen masse der kugel es somit nicht auftreibt. So hat es zumindest der einheimische auf diesem see gemacht. Er hat einen 30 Gramm waggler verwendet und eine riesen forellenteigkugel.

Gesendet von meinem SM-G903F mit Tapatalk
term1inator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 03.02.2018, 18:58   #27
Kochtopf
Chub Niggurath
 
Dabei seit: 03.2015
Ort: Nordhessen
Alter: 34
Beiträge: 3.066
Standard AW: Waggler: Flugeigenschaften und Montage

Zitat:
Zitat von Xianeli Beitrag anzeigen
Die teuren kennen das Problem aber ebenso. Meine Drennan Crystal Waggler musste ich fast alle bearbeiten. Ohne gerödel sind diese abgesoffen. Trotzdem tolle Waggler. Das Blei lässt sich dort ja gut bearbeiten und sogar tauschen
Wie sieht das bearbeiten bei dir aus? Abdichten, Blei abtragen...?
__________________
Iä! Iä! rippi! F'thagn!
Kochtopf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2018, 19:04   #28
Xianeli
Besser Mitglied als Ohneglied
 
Benutzerbild von Xianeli
 
Dabei seit: 10.2015
Ort: Nähe Daun
Alter: 30
Beiträge: 697
Standard AW: Waggler: Flugeigenschaften und Montage

Ich schabe mit dem Messer gleichmäßig etwas Blei ab bis ich das gewünschte Gewicht erreicht habe.

Im Sommer auf der Terrasse mit nem Eimer Wasser, den Posen und Bier der Abfall wird dann entsorgt. Und jetzt steinigt mich weil es im Restmüll landet ^^
Xianeli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2018, 22:52   #29
Ukel
Mitglied
 
Dabei seit: 06.2014
Ort: Hannover
Beiträge: 394
Standard AW: Waggler: Flugeigenschaften und Montage

Also ich vermute mal, dass term1inator mit dem Waggler mit durchlaufender Schnur die Sbirulino-Methode meint, die ist ja besonders für die Forellenangelei entwickelt worden und eignet sich gut für Weitwürfe. Wird ja vollkommen anders gefischt als der Waggler.
Sbirulino wird sicherlich erfolgreicher auf die Forellen funktionieren als Wagglerangeln.
Ukel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2018, 23:07   #30
Minimax
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2014
Beiträge: 1.632
Standard AW: Waggler: Flugeigenschaften und Montage

Zitat:
Zitat von term1inator Beitrag anzeigen
Es ist kein Forellenteich sondern ein Salmoniden gewässer mit mäßigem Hechtbestand. Ich würde mit dem Waggler so bis auf 2 meter tiefe fischen (der See ist so bis 11 meter tief).
Zitat:
Zitat von term1inator Beitrag anzeigen
Als köder würde ich eine grosse kugel forellenteig nehmen weil bei einer großen masse der kugel es somit nicht auftreibt. So hat es zumindest der einheimische auf diesem see gemacht. Er hat einen 30 Gramm waggler verwendet und eine riesen forellenteigkugel.
Ja, das alles ist sehr "unwagglerig"- weisst Du, ob der Einheimische die Montage irgendwie aktiv geführt hat? (Einkurbeln- bzw. mit Stopps einkurbeln?) Für mich hört sich sich das sehr nach klassischem Forellenangeln alla italia an,
und Ukel ist sicher auf der richtigen Spur:

Zitat:
Zitat von Ukel Beitrag anzeigen
Also ich vermute mal, dass term1inator mit dem Waggler mit durchlaufender Schnur die Sbirulino-Methode meint, die ist ja besonders für die Forellenangelei entwickelt worden und eignet sich gut für Weitwürfe. Wird ja vollkommen anders gefischt als der Waggler.
Sbirulino wird sicherlich erfolgreicher auf die Forellen funktionieren als Wagglerangeln.
Es gibt ja auch entsprechende (Forellen)Posen, die mit Wagglern leicht verwechselbar sind (Pfauenkiele), und mit schweren Ghosts als Beschwerung gefischt werden.
Minimax ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > Angeln > Angeln Allgemein

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Waggler - Montage PetriHelix Stippfischen und Friedfischangeln 16 22.07.2016 17:17
Welche Posen-Montage bei vorgebleitem Waggler? Dakarangus Stippfischen und Friedfischangeln 5 28.06.2013 13:32
Waggler Montage für die Matchrute (Fluss) M.C Phlegmatisch Stippfischen und Friedfischangeln 1 09.04.2013 20:30
Waggler !!! Infos und Hilfe benötigt artwork75 Stippfischen und Friedfischangeln 2 27.06.2012 18:40
Scierra Multitip- Flugeigenschaften? polli Fliegenfischen 0 26.03.2005 16:44


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:39 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,09846 Sekunden mit 12 Queries