Angelfilme

____________

 Garmin Panoptix LiveScope
Garmin Panoptix LiveScope
____________

Angeln in Schweden
Angeln in Schweden
____________

Belly Boat Tour Rügen
Belly Boat Tour
____________

Angeln in Finnland
Hechte am Bodden
____________

Schlag den Superangler 2018
Schlag den Superangler


 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Branchen-News

Branchen-News News aus der Angelbranche.

Benutzerdefinierte Suche
Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 02.03.2018, 14:15   #181
MarkusZ
Mitglied
 
Dabei seit: 01.2007
Beiträge: 204
Standard AW: Tierrechtler scheitern erneut mit Anzeige gegen Angler und Fischer

Zitat:
Ich bin jedenfalls froh, dass nicht die Besserangler für die Gesetze verantwortlich sind, denn jedes Fischereigesetz ist deutlich liberaler als fast jede Gewässerordnung von Vereinen.
In Deutschland sind halt fast alle Fischereirechte privat, also gilt dort das , was der Bewirtschafter erlaubt oder verlangt. Wenn es ein Verein ist, haben die Mitglieder ja sogar noch ein Stimmrecht in der Hauptversammlung.

Und wie gesagt, es ist ja keiner von euch betroffen und muss es auch nicht nachmachen.

Das Beispiel Nordamerika zeigt aber, dass auch staatliche Stellen durchaus sehr strenge Fischereigesetze erlassen können. Und dass Verstöße dort auch ganz anders sanktoniert werden.

Wenn ich jetzt noch erzähle, dass in unserer Salmonidenstrecke nur Kunstköder mit Schonhaken oder angedrückten Widerhaken erlaubt sind, wird das einigen hier wahrscheinlich vollends den Rest geben.

Trotzdem haben wir immer noch genügend Bewerber, die bei uns Mitglied werden wollen.
MarkusZ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 02.03.2018, 15:20   #182
Toni_1962
freidenkend
 
Benutzerbild von Toni_1962
 
Dabei seit: 04.2004
Ort: Bayern
Beiträge: 6.338
Standard AW: Tierrechtler scheitern erneut mit Anzeige gegen Angler und Fischer

Zitat:
Zitat von bastido Beitrag anzeigen
Ich bin jedenfalls froh, dass nicht die Besserangler für die Gesetze verantwortlich sind, denn jedes Fischereigesetz ist deutlich liberaler als fast jede Gewässerordnung von Vereinen.
Gewässerordnungen regeln zunehmend das Miteinander der Angler.
Warum? Siehe so manche Aussage hier imThread.
__________________

Toni_1962 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2018, 15:29   #183
bastido
Mitglied
 
Dabei seit: 01.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 2.013
Standard AW: Tierrechtler scheitern erneut mit Anzeige gegen Angler und Fischer

Ja aber ich glaube wir beide beziehen uns auf genau gegenteilige Äußerungen. Denn hier bei mir gibt es diese Art von Gewässerordnungen nicht. Ich glaube aber nicht, dass hier andere Angler sind als bei Euch.
bastido ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2018, 15:35   #184
Toni_1962
freidenkend
 
Benutzerbild von Toni_1962
 
Dabei seit: 04.2004
Ort: Bayern
Beiträge: 6.338
Standard AW: Tierrechtler scheitern erneut mit Anzeige gegen Angler und Fischer

Ich weiß ja nicht, wie groß der Angeldruck bei euch ist, Besatzbestimmungen wie in Bayern, die in 1 Satz gesetzlich ausgedrückt, Vereine zum Handeln in GO zwingen usw.
Besatz, Sperre, Angeldruck beeinträchtigen doch das Untereinander der Angler ... leider
__________________

Toni_1962 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2018, 15:40   #185
bastido
Mitglied
 
Dabei seit: 01.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 2.013
Standard AW: Tierrechtler scheitern erneut mit Anzeige gegen Angler und Fischer

Da magst Du recht haben, der Angeldruck ist sicher nicht so hoch. Allerdings sind die allermeisten von mir befischten Gewässer sogar in der Hand von Fischern, die theoretisch noch ganz andere Gründe hätten Angler zu beschränken, tun sie aber nicht.
bastido ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2018, 15:54   #186
Toni_1962
freidenkend
 
Benutzerbild von Toni_1962
 
Dabei seit: 04.2004
Ort: Bayern
Beiträge: 6.338
Standard AW: Tierrechtler scheitern erneut mit Anzeige gegen Angler und Fischer

Gewässerordnungen, wie ich sie in den Vereinen habe, beschränken aber an sich nicht als Selbstzweck, das ist nicht der Sinn derer, sondern konkretisieren, auch um Harmonie zu erhalten, gesetzliche Vorgaben.

Zudem:
Natürlich ist eine Beschränkung von Vereinen z. B. auf 1 Rute/pro Angler eine Verschärfung des Gesetzes (2 erlaubte Ruten), aber auch hier wird mit dem Angeldruck argumentiert; lieber mehr Angler das Angeln mit 1 Rute ermöglichen als wenigen mit 2 Ruten. Beschränkungen der Höchstentnahmemenge vermindert an sich den Angeldruck, was auch mehr Angler bei gleichbleibender Kapazität ermöglicht usw.

Ich werde nächste Woche wieder mit dem Vorwurf haben, Bootsangeln zu verbieten, aber das ist der notwendige Kompromiss mit dem Gesetzgeber, nämlich dass ich natürliche Reproduktionsflächen ermöglichen muss. Anderen Vereine erlauben Bootsangeln, nehmen aber dafür Biotope im Uferbereich Ufer in Kauf, mit Betretungsverbot auch für Angler.

Viele Angler kennen die Hintergründe von Gewässerordnungen nicht, müssen sie auch nicht, aber Besseranglerregelwut ist es beinichten nicht.
__________________

Toni_1962 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Branchen-News

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Angler, Fischer, Sport- und Angelfischer: Alles das Gleiche? Thomas9904 Angeln Allgemein 149 13.01.2018 16:39
Anzeige gegen Wallerangler jkc Angeln Allgemein 7 29.07.2015 23:30
Die Sündenböcke für Fischer und Angler (NABU) gimli Angeln Allgemein 96 15.07.2007 09:35


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:49 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,05330 Sekunden mit 12 Queries