Angelfilme

____________

 Garmin Panoptix LiveScope
Garmin Panoptix LiveScope
____________

Angeln in Schweden
Angeln in Schweden
____________

Belly Boat Tour Rügen
Belly Boat Tour
____________

Angeln in Finnland
Hechte am Bodden
____________

Schlag den Superangler 2018
Schlag den Superangler


 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Branchen-News

Branchen-News News aus der Angelbranche.

Benutzerdefinierte Suche
Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 21.01.2018, 22:49   #61
Minimax
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2014
Beiträge: 1.632
Standard AW: Wer war oder ist ein wirklich bedeutender Angler?

Zitat:
Zitat von bombe20 Beitrag anzeigen
andal erwähnte hier mal den autor eines längst vergriffenen und heute sehr teuren buches, in dem es um das lesen von gewässern ging. ich würde mich heute noch gerne davon überzeugen, ob es sich beim autor um einen bedeutenden angler handelt bzw. gehandelt hat.
Könnte es "Ekkehard Wiedeholz, Hier steht der Fisch" gewesen sein?
Minimax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 21.01.2018, 23:02   #62
Minimax
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2014
Beiträge: 1.632
Standard AW: Wer war oder ist ein wirklich bedeutender Angler?

Zitat:
Zitat von Nstg Beitrag anzeigen
Rudolf Sack.
Zitat:
Zitat von pennfanatic Beitrag anzeigen
Ob die sich so gesehen haben?
Wir werden es nie erfahren......
Also Rudolf Sack ist ein gutes Beispiel für einen Angler der 60er und 70er, der ein gerüttelt Mass an Selbstbewusstsein hatte, und nicht wenig ehrgeizig war, da könnten unsere Wildes und Chowns noch was lernen. Zwei Titel von ihm:

"Große Fänge- Ein Wegweiser für den Angelerfolg in Fluß, See und Meer"

Biss auf Biss- Erfolg mit meinen Angelmethoden"

war natürlich ein guter Angler- und wusste es auch und wurde nicht müde das zu betonen...
Minimax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2018, 23:04   #63
geomas
Mitglied
 
Dabei seit: 08.2008
Ort: Rostock
Beiträge: 2.103
Standard AW: Wer war oder ist ein wirklich bedeutender Angler?

Zitat:
Zitat von Minimax Beitrag anzeigen
Also Rudolf Sack ist ein gutes Beispiel für einen Angler der 60er und 70er, der ein gerüttelt Mass an Selbstbewusstsein hatte, und nicht wenig ehrgeizig war, da könnten unsere Wildes und Chowns noch was lernen. Zwei Titel von ihm:

"Große Fänge- Ein Wegweiser für den Angelerfolg in Fluß, See und Meer"

Biss auf Biss- Erfolg mit meinen Angelmethoden"

war natürlich ein guter Angler- und wusste es auch und wurde nicht müde das zu betonen...
Getreu dem Motto „Bescheidenheit ist eine Zier, doch weiter kommt man ohne ihr”?
geomas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2018, 23:13   #64
harzsalm
Mitglied
 
Dabei seit: 02.2015
Ort: Wendland
Beiträge: 114
Standard AW: Wer war oder ist ein wirklich bedeutender Angler?

Dr.Günter Jentsch aus Göttingen.Wenn er im Harz als Gastangler kam,standen in den 50 er Jahren circa 70 Kurgäste u.Vereinsmitglieder vom ASV B.Ltbg an der Wehrbrücke am Kurpark.Hier konnte man die hohe Kunst der Fliegenfischerei anschauen.Die Wurftechnik war einmalig.
Er hat auch das Angelbuch " Das große ABC des Fischens" von Colin Willoch

vom Englischen in das Deutsche übersetzt.
harzsalm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2018, 00:06   #65
phirania
phirania
 
Benutzerbild von phirania
 
Dabei seit: 07.2011
Ort: münster
Beiträge: 13.790
Standard AW: Wer war oder ist ein wirklich bedeutender Angler?

Na ich,wer sonst...
Ich angle gerne und mach keine Werbung..
Und bin gerne in der Natur und suche meine Ruhe.
__________________
bachpaten, tun was für die natur
vögeln,soll man 3 mal täglich....frisches wasser geben
phirania ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2018, 00:32   #66
bombe20
Thomasianer
 
Dabei seit: 07.2013
Ort: Hölle an der Säure
Beiträge: 1.262
Standard AW: Wer war oder ist ein wirklich bedeutender Angler?

Zitat:
Zitat von Minimax Beitrag anzeigen
Könnte es "Ekkehard Wiedeholz, Hier steht der Fisch" gewesen sein?
wir werden andal fragen müßen. ich habe damals unter, den von andal genannten stichworten, ein exemplar finden können für 99€. unter deinen stichworten finde ich gerade nichts.
ich mach das morgen...
bombe20 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 22.01.2018, 05:33   #67
Thomas9904
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2000
Beiträge: 82.064
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Wer war oder ist ein wirklich bedeutender Angler?

Zitat:
Zitat von harzsalm Beitrag anzeigen
Dr.Günter Jentsch aus Göttingen.Wenn er im Harz als Gastangler kam,standen in den 50 er Jahren circa 70 Kurgäste u.Vereinsmitglieder vom ASV B.Ltbg an der Wehrbrücke am Kurpark.Hier konnte man die hohe Kunst der Fliegenfischerei anschauen.Die Wurftechnik war einmalig.
Er hat auch das Angelbuch " Das große ABC des Fischens" von Colin Willoch

vom Englischen in das Deutsche übersetzt.
Hat man für Angeln eine Bedeutung wenn man ein paar Kurgäste unterhält/überzeugt und ein Buch übersetzt?

Schreiben wär ja noch was..

Hat man, weil man einzelne Angelmethoden beherrscht, schon eine Bedeutung für Angler und Angeln insgesamt?

Auwa Thiemann (rip), der in der Öffentlichkeit Angeln sympathisch rüberbrachte, hatte doch unabhängig seiner "Angelkenntnisse" Angeln in gesamt populärer gemacht, oder Horst Henning mit Rute raus - ist das schon "bedeutend"?

Was bedeutet Bedeutung für Angler oder Angeln haben eigentlich??

Ich habe den Eindruck, hier werden einfach persönliche Helden aufgezählt (evtl. aus der jeweiligen Lieblingsmethode), aber OHNE deren wirkliche Bedeutung für Angeln und die Angler zu hinterfragen..

Lest euch mal durch, wer alles genannt wurde.

Gabs wirklich so viele fürs Angeln und Angler wirklich bedeutende Angler??
__________________
Wer mich privat erreichen will, kann das über Facebook:
https://www.facebook.com/profile.php?id=100006816947642
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2018, 06:25   #68
bacalo
a bisserl was geht immer
 
Benutzerbild von bacalo
 
Dabei seit: 10.2005
Ort: MSP
Alter: 57
Beiträge: 1.741
Standard AW: Wer war oder ist ein wirklich bedeutender Angler?

Inwieweit hier einen Angler/in ohne diese Person bzw. deren Fähigkeiten näher zu kennen als solchen zu präsentieren wird schwierig.

Wie bereits erwähnt sind es doch eher die unauffälligen Kollegen der nassen Waid. Selber hatte ich das Glück in den 60iger Jahren als "Erfüllungsgehilfe (Dealer für Maden, Würmer und Co.)" für Kriegsversehrte beim Angeln auch aktiv dabei sein zu dürfen. Was mir hier die Altvorderen mit auf dem Weg gegeben haben - unbezahlbar.

Ergänzt durch einschlägige Literatur z. B. von:
- Arnold Bacmeister (Stille Leidenschaft, Silberne Beute usw.)
- William Child (Mit Floß und Fliege)
- Albert Drexler (Fischen Sie auch)
- Otto Ehrhart-Dachau (Schimmernde Schatten)
- Norbert Eipeltauer (Streamerfischen)
- Charles Fox (Die Welt der Forellen)
- Richard Gerlach (Geheimnisse im Reich der Fische)
- Dr. Heinrich Hunziker (Fisch-Wasser-Geheimnisse, ABC der Sportfischers)
- Edith Nell (Hecht, Zander, Barsch)
- Dr. Karl Rühmer (u.a. Wunder der Fischwelt)
- Eric Urner-Horsfall (Beobachten, Überlegen, Fangen)
- usw.

hält mich diese stille Leidenschaft auch weiterhin in ihrem Bann.
__________________
Das Verweilen am Wasser, langes Warten und Geduld machen nachdenklich.
Die Zeit schrumpft zu einem nebensächlichen Faktor zusammen.
bacalo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2018, 06:52   #69
dieangeln
Mitglied
 
Dabei seit: 09.2016
Ort: 841xx
Beiträge: 76
Standard AW: Wer war oder ist ein wirklich bedeutender Angler?

Da gibts Alan Scotthorne,James Robbins,Peter Drennan.
Gruesse
Dietmar
dieangeln ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2018, 06:53   #70
Thomas9904
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2000
Beiträge: 82.064
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Wer war oder ist ein wirklich bedeutender Angler?

da sind definitiv auch welche dabei, die ich nicht mal kenne (und ich denke, ich kenn eigentlich schon ne Menge) ..

Nicht, dass ich der Massstab wäre.

Fällt mir nur auf..

Da ist Weiterbildung bei mir angesagt..
__________________
Wer mich privat erreichen will, kann das über Facebook:
https://www.facebook.com/profile.php?id=100006816947642
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Branchen-News

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie stark ist ein Fisch an der Angel wirklich? Nordlichtangler Raubfischangeln und Forellenangeln 41 22.08.2012 07:06
Comoran erschossen und aufgehängt. War das wirklich ein Angler? alterjunger Angeln Allgemein 96 23.04.2010 08:55
Wer war oder wohnt in oder rund um mauer ?? Brauche Tipps G€Y€R.91 Angeln Allgemein 0 31.08.2009 07:19
Wer oder was ist ein Schneider? Wasserpatscher Angeln Allgemein 64 10.02.2007 10:45


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:25 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,06739 Sekunden mit 12 Queries