Angelfilme

____________

 Garmin Panoptix LiveScope
Garmin Panoptix LiveScope
____________

Angeln in Schweden
Angeln in Schweden
____________

Belly Boat Tour Rügen
Belly Boat Tour
____________

Angeln in Finnland
Hechte am Bodden
____________

Schlag den Superangler 2018
Schlag den Superangler


 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Angeln in Politik und Verbänden

Benutzerdefinierte Suche
Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 05.01.2018, 00:30   #21
BERND2000
Mitglied
 
Dabei seit: 05.2010
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 3.031
Standard AW: Land Schleswig Holstein macht gegen Dorschangler mobil

Möchte daran erinnern, aus welchen Parteien "Die Freunde des Angelns" und der Angeltouristik bestehen.

CDU, Bündnis 90/Die Grünen, FDP

Nicht vergessen Eure Angelpräsidentin sollte immer noch beste Kontakte zur der FDP dort haben.
Vor allem Glaubt nicht das nur die Grünen dort das Problem sind, die stehen halt nicht so zum Angeln.
Aber Sie haben halt auch keine Mehrheit.
Wenn sie etwas durchbekommen gegen Angeln, dann weil Andere dem zustimmen.
Böser könnte man meinen Ihr Seit politisch verkauft worden, weil Wir keine Lobby haben.
Wir blöken ein wenig, aber dann wählen wir wie gewohnt weiter, geht ja nur um Angeln.

Was will man auch machen, auch rot/grün hätte vielleicht ähnlich gehandelt.
Wir brauchen schlicht eine Lobby, die wirklich Stunk macht und Angler und Angelfreunde die auch abwählen.
BERND2000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 05.01.2018, 06:11   #22
Thomas9904
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2000
Beiträge: 82.064
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Land Schleswig Holstein macht gegen Dorschangler mobil

Redaktionelle Aktualisierung 05.01. 2018

Zitat:
Zitat von Fisherbandit1000 Beitrag anzeigen
Als ersten Schritt habe ich jetzt die Datenschutzbeauftragten informiert, dass in dem Entwurf unter Punkt 6 die Daten aus meinem Kartenplotter eingesehen werden dürfen.
Feuchte Träume der "Wissenschaft" und der Politik, endlich der gläserne Angler:
EAA schlägt elektronische Kontrolle der Angler vor
Anglerüberwachung per APP - Antwort der Regierung
EU: Müssen sich Meeresangler zukünftig registrieren lassen?

Auch davor haben wir also lange genug gewarnt, Angler wie Funktionäre hätten informiert sein können/müssen........

Auch jetzt wird wohl nichts (substantielles oder vernünftiges) kommen von den Verbanditen...

Dass das alles NICHTS mit EU-Recht zu tun hat (oder hört ihr das gleiche aus Dänemark und Schweden), sondern wiederum nur deutsche Angler betrifft (in dem Fall nur SH, die nun ein Jahr geschlafen haben, während M-V ja gleich die Strafbarkeit geschaffen hatte)..

VIIIIIIIEL perverser und zynischer seitens der Politik ist für mich das:
Es wird Geld und eine Gesetzesänderung zur Verfolgung von Anglern und Angelkuttern zur Verfügung gestellt von Schleswig Holstein.

Geld und Pläne zur Rettung des Angeltourismus, der Angelkutter, der Tradition des Angelns an den Küsten gibts aber nicht.
Da heisst es dann zynisch, wirtschaftliche Auswirkungen mit dem geplanten Gesetz gäbe es keine, den Betrieben gehe es ja schon schlecht .

Und ja, CDU und FDP, die unter den GRÜNEN schwampeln in SH (denen ihr auch das C+R-Verbot im Gesetz (1 von 2 Ländern deutschlandweit) zu verdanken habt, RÜHREN trotz großkotziger Versprechen KEINEN Finger!!

Dass der Abgeordnete Bornhöft der FDP, der sich schon blamiert hat bei uns wegen der Landtagssitzung (Video - Angelverbot Fehmarnbelt: Jamaika in Schleswig Holstein einig bei Verrat an Anglern!, auch hier wieder GEGEN Angler und Angeltourismus stimmen wird und dem angler- und angeltourismusfeindlichen Gesetz zustimmen wird, da würd ich fast schon wetten.

Es ist sowas von zum kotzen und fördert bei mir definitiv Politik(er)verdrossenheit....
__________________
Wer mich privat erreichen will, kann das über Facebook:
https://www.facebook.com/profile.php?id=100006816947642
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2018, 06:22   #23
Thomas9904
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2000
Beiträge: 82.064
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Land Schleswig Holstein macht gegen Dorschangler mobil

Es gab bisher keine Rechtsgrundlage für Kontrollen/Strafen (hatte man Lars und mir in den Diskussionen auch nicht geglaubt) - und jetzt wird eine Grundlage geschaffen, die weit übers Ziel hinausschiesst (u. a. Datenschutz)!

Und dazu zynisch begründet wird (Betriebe sind eh schon betroffen, kein Schaden mehr)!

Während trotz großkotziger Versprechen und Ankündigungen seitens CDU und FDP KEINERLEI Hilfe für Angler und Angeltourismus kommt...

Geld für Kontrollen ist da, Geld für Hilfe, Menschen und Betriebe nicht - oder nicht gewollt...

Die schleswig - holsteinische Schwampel mit CDU und FDP unter den GRÜNEN handelt hier genauso anglerfeindlich wie beim Thema Angelverbot Fehmarnbelt oder C+R-Verbot.

Dabei braucht es diese Ausgestaltung des Gesetzes so nicht, wie der Blick nach M-V oder nach Dänemark/Schweden zeigt.
Das ist so NICHT vorgeschrieben, und wird woanders anders, anglerfreundlicher umgesetzt in Europa.

Also ist es seitens der Regierung, der Schwampel mit FDP und CDU unter den GRÜNEN, wieder einmal klar und bewusst anglerfeindlich und GEGEN Angler und Angeln, statt zu versuchen den Angeltourismus zu retten und zu helfen.
__________________
Wer mich privat erreichen will, kann das über Facebook:
https://www.facebook.com/profile.php?id=100006816947642
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2018, 06:38   #24
Thomas9904
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2000
Beiträge: 82.064
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Land Schleswig Holstein macht gegen Dorschangler mobil

Zitat:
Kontrollieren denn die zusätzlichen Fischereiaufseher auch die Berufsfischer, würde ja Sinn machen.
Nein, es geht hier beim Gesetzentwurf nur ums Baglimit, also rein für (bzw. gegen) Angler..

Fischer haben Quoten und kein Baglimit, sind da nicht betroffen vom Gesetz..

Ein reines Anti-Angler-Gesetz...
__________________
Wer mich privat erreichen will, kann das über Facebook:
https://www.facebook.com/profile.php?id=100006816947642
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2018, 06:51   #25
Fisherbandit1000
Mitglied
 
Benutzerbild von Fisherbandit1000
 
Dabei seit: 08.2005
Ort: Schleswig Holstein
Alter: 47
Beiträge: 2.968
Standard AW: Land Schleswig Holstein macht gegen Dorschangler mobil

Es geht doch auch nicht grundsätzlich gegen Kontrollen! Kontrollen sind gut und wichtig.

Es geht um die Erhöhung der Anzahl und die Art der Kontrollen! Die Änderung und auch die Kontrollen selber werden zudem eine abschreckende Wirkung auf den Tourismus haben.

Eine Kontrolle inkl. Überprüfung der Kartenplotter nimmt eine gewisse Zeit in Anspruch.

Ich finde Verkehrskontrollen auf der Straße auch wichtig. Wenn ich aber jeden Tag zur Arbeit eine Kontrolle habe und dort immer 30 Minuten "verliere", finde ich das irgendwann auch nicht mehr so lustig.

Fährst Du mit dem Kutter raus und hast netto 4 Stunden Angelzeit, davon gehen dann noch einmal 60 Minuten wegen einer Kontrolle flöten, dann macht das irgendwann keinen Spaß mehr.

Wie lange werden die Kontrollen dauern? Mal angenommen die kommen mit 3 Personen an Bord und prüfen die Papiere und Fänge von 40 Anglern-dann sind 60 Minuten vermutlich realistisch. Wenn im Hafen nur ein Kontrolleur steht (so sieht es aktuell hier meistens aus) und dieser erst das Fahrtgebiet kontrolliert und anschließend die Angler, bevor diese von Bord dürfen, dann sind 60 Minuten optimistisch.

Noch eine Anmerkung, dass es sich bei dem Entwurf um einen "Freifahrtschein" für die Behörden handelt. Die Änderung soll erfolgen, um die Einhaltung des Baglimit zu überprüfen. Warum sollen dann auch Plattfisch- oder Heringsangler überprüft werden können (geht um die Daten)?

Plant S-H zusätzliche Einschränkungen bei den Fischarten (MeFo ist ja immer wieder ein Gerücht hier oben)?

Warum soll die Möglichkeit geschaffen werden, ggf. auch die BiFVo zu ändern?

Hier wird das Baglimit genutzt oder besser vorgeschoben, um grundsätzlich die Kontrollmöglichkeiten zu verschärfen!

Kontrollen ja, aber nicht als Tourismusabwehrinstrument!

Zudem wird im Entwurf angegeben, dass der Verwaltung keine zusätzlichen Kosten entstehen. Aber aktuell werden 5 neue Kontrolleure auf ihre Aufgabe vorbereitet. Das zahlen vermutlich wir Angler über die Fischereiabgabe...

So kann man natürlich auch dem Stellenabbau bei der WaschPo entgegen wirken.
__________________
Das Baglimit für den Dorsch muss weg- sofort!
Fisherbandit1000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2018, 06:54   #26
Thomas9904
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2000
Beiträge: 82.064
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Land Schleswig Holstein macht gegen Dorschangler mobil

joo, mach mir ruhig weiter wieder Blutdruck gleich am hellen Morgen..

Leider hast Du damit auch recht, an das mit dem "Freifahrtschein" hatte noch nicht mal ich gedacht..
__________________
Wer mich privat erreichen will, kann das über Facebook:
https://www.facebook.com/profile.php?id=100006816947642
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 05.01.2018, 06:57   #27
Fisherbandit1000
Mitglied
 
Benutzerbild von Fisherbandit1000
 
Dabei seit: 08.2005
Ort: Schleswig Holstein
Alter: 47
Beiträge: 2.968
Standard AW: Land Schleswig Holstein macht gegen Dorschangler mobil

Zitat:
Zitat von zander67 Beitrag anzeigen
Kontrollieren denn die zusätzlichen Fischereiaufseher auch die Berufsfischer, würde ja Sinn machen.
In der Ostsee sind nach meinen Infos 5 Fischerei-Inspekteure für die Kontrolle von 27 Anlande-Häfen zuständig. 24 Stunden vor einer Kontrolle wird in der Rege der Hafen informiert. Ob die den Kapitän eines Hochseeangelschiffes auch einen Tag vorher anrufen? Oder den Bootsvermieter? Oder mich persönlich?

Die Quote der Kontrollen der Erwerbsfischer lag in der Ostsee bei 6,5%. Werden jetzt verstärkt die bösen Angler kontrolliert, wird diese Quote vermutlich nicht besser werden.
__________________
Das Baglimit für den Dorsch muss weg- sofort!
Fisherbandit1000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2018, 07:53   #28
Thomas9904
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2000
Beiträge: 82.064
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Land Schleswig Holstein macht gegen Dorschangler mobil

Voraussagen kann man da sicherlich ohne allzu große Skepsis - unabhängig was da konkret im aktuellen Fall am Ende real kommt - bei der der anglerfeindlichen und Angeltourismusfeindlichen Intention der Politik in Schleswig Holstein wie auch im Bund (Baglimit BMEL, Angelverbote BMUB), dass wir zukünftig viel mehr Berichte vom Meeresangeln in der Ostsee aus Schweden, Dänemark und Polen bekommen werden als aus S-H und M-V...

Dazu wirds keine Glaskugel brauchen..
__________________
Wer mich privat erreichen will, kann das über Facebook:
https://www.facebook.com/profile.php?id=100006816947642
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2018, 08:22   #29
Thomas9904
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2000
Beiträge: 82.064
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Land Schleswig Holstein macht gegen Dorschangler mobil

Schlimmer:
JEDER Angelkutter der aufgehen muss, ist wegen der Lizenzen (Ausnahmeregelung Sportfischerfahrzeug) endgültig WEG..
Es gibt keine neuen Lizenzen, ein Schiff nach EU-Fahrgastschiffsrichtlinie ausrüsten zu lassen, ist nicht bezahlbar/erwirtschaftbar.

Siehe dazu bereits 2006 von mir verfasst (nicht, dass wir nicht immer und lang genug gewarnt hätten):
http://www.anglerpraxis.de/ausgaben-...gelkutter.html
__________________
Wer mich privat erreichen will, kann das über Facebook:
https://www.facebook.com/profile.php?id=100006816947642
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2018, 08:28   #30
Fisherbandit1000
Mitglied
 
Benutzerbild von Fisherbandit1000
 
Dabei seit: 08.2005
Ort: Schleswig Holstein
Alter: 47
Beiträge: 2.968
Standard AW: Land Schleswig Holstein macht gegen Dorschangler mobil

Grundsätzlich sollte in meinen Augen jede Maßnahme - die uns Angler einschränkt - zielführend, erforderlich und vor allem verhältnismäßig und nicht einfach nur anschreckend sein oder gar einmal mehr den Eindruck von Willkür erwecken.

Gerade "erforderlich" stelle ich in den Vordergrund! Es gibt bisher keinen Nachweis, dass Angler sich nicht an das Baglimit halten. Der Gesetzentwurf beruht alleine auf einer Annahme, dass wir Angler gegen die EU Verordnung verstoßen werden, da man annimmt, dass die Fänge des einzelnen Anglers durch die Erholung der Dorschbestände zu nehemn wird. Das ist alleine ein Widerspruch! Das Baglimit wird beibehalten, obwohl das Ministerium jetzt - nachdem das Baglimit für 2018 verlängert wurde - endlich zugibt, dass sich die Dorschbestände erholen. Wie bereits mehrfach erwähnt, setzte die Erholung bereits ein, bevor das Baglimit eingeführt wurde!

Es wird also ein Gesetz erlassen, ohne dass bisher eine Notwendigkeit erkennbar ist. Demnach soll dieses Gesetz bereits durch den Erlass eine abschreckende Wirkung haben.

Nehmen wir das Beispiel "Handy am Steuer". Ein Verbot wirde nicht eingeführt, als das Handy auf den Markt kam, sondern erst, als nachgewiesen wurde, dass ein Handy am Steuer eine Unfalursache ist.

Wir (Meeres-) Angler werden vom Ministerium bereits im Vorfeld pauschal kriminalisiert!

Es gibt ja bereits jetzt Ahndungsmöglichkeiten in S-H, man möchte die lediglich verschärfen bzw. für die Behörden vereinfachen und zusätzliche Kontrollinstrumente (Überprüfung der Seekartenplotter) - die in meinen Augen nicht erforderlich sind - schaffen.

Wir werden uns dagegen wehren!
__________________
Das Baglimit für den Dorsch muss weg- sofort!
Fisherbandit1000 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Angeln in Politik und Verbänden

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
VDSF und DAV Landesverbände in Schleswig Holstein gegen anglerfreundliche Gesetze.. Thomas9904 Angeln in Politik und Verbänden 0 25.04.2012 07:54
Schleien in schleswig-holstein? the big catch Angeln Allgemein 1 20.05.2008 21:25
Spendensammelorganisation PETA macht jetzt gegen Forellenteiche mobil Thomas9904 Raubfischangeln und Forellenangeln 342 04.10.2007 15:31
Schleswig - Holstein Knispel Meerforellen und Bellyboatangeln 10 09.08.2006 17:58


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:53 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,07454 Sekunden mit 14 Queries