Angelfilme

____________

 Zanderangeln in Thüringen
Zanderangeln in Thüringen
____________

Fliegenfischen in Alaska
Fliegenfischen in Alaska
____________

Unterwegs mit der Angel AG
Unterwegs mit der Angel AG
____________

Hechte am Bodden
Hechte am Bodden
____________

Streetfishing in Kiel
Streetfishing in Kiel


 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Angeln in Politik und Verbänden

Benutzerdefinierte Suche
Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 03.01.2018, 19:21   #71
Sharpo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: NABU diffamiert erneut Angler - Diesmal NABU Saarlouis/Dillingen

Zitat:
Zitat von Fisherbandit1000 Beitrag anzeigen
Wenn sich 5.000.000 Angler in Deutschland dem NABU öffentlich gegenüber stellen und denen Contra geben würden, wäre es egal, wie sich jemand ausdrückt- dann wären wir eine Macht!

Wenn aber Angler sich über die Ausdrucksweise anderer Angler öffentlich äußern und das für diese "Angler" das einzige Problem ist, dann haben wir Angler nicht nur ein Problem mit NABU und Co...

Schon lange nicht mehr. Der Feind sitzt in den eigenen Reihen.
  Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 03.01.2018, 19:28   #72
bastido
Mitglied
 
Dabei seit: 01.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 1.861
Standard AW: NABU diffamiert erneut Angler - Diesmal NABU Saarlouis/Dillingen

Zitat:
Zitat von Fisherbandit1000 Beitrag anzeigen

Wenn aber Angler sich über die Ausdrucksweise anderer Angler öffentlich äußern und das für diese "Angler" das einzige Problem ist, dann haben wir Angler nicht nur ein Problem mit NABU und Co...
Ja, Fisherbandit es ist nur noch traurig. Mehr will ich da gar nicht mehr schreiben. Das zieht sich inzwischen wie ein roter Faden durchs Board, Angler sind an allem selber Schuld, mit jeder Verhaltens- oder auch Ausdrucksweise die den Immerallesrichtigmachern nicht gefallen.
Im übrigen wäre der Übeltäter hier ein Fischdieb, Wilderer oder sonst was und würde bei Habhaftwerden auch so behandelt. Ganz nebenbei und für den Fall absolut unbedeutend ist er eventuell auch noch schwul, Berliner oder Angler. Wie man diese sachfremden, Ressentiments festigenden, unzulässig verknüpften Verallgemeinerungen noch verteidigen kann ist mir ein Rätsel und spricht eigentlich Bände.
bastido ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2018, 19:31   #73
Sharpo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: NABU diffamiert erneut Angler - Diesmal NABU Saarlouis/Dillingen

Zitat:
Zitat von bastido Beitrag anzeigen
Ja, Fisherbandit es ist nur noch traurig. Mehr will ich da gar nicht mehr schreiben. Das zieht sich inzwischen wie ein roter Faden durchs Board, Angler sind an allem selber Schuld, mit jeder Verhaltens- oder auch Ausdrucksweise die den Immerallesrichtigmachern nicht gefallen.
Im übrigen wäre der Übeltäter hier ein Fischdieb, Wilderer oder sonst was und würde bei Habhaftwerden auch so behandelt. Ganz nebenbei und für den Fall absolut unbedeutend ist er eventuell auch noch schwul, Berliner oder Angler. Wie man diese sachfremden, Ressentiments festigenden, unzulässig verknüpften Verallgemeinerungen noch verteidigen kann ist mir ein Rätsel und spricht eigentlich Bände.


Kotzsmily fehlt
  Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2018, 19:58   #74
honeybee
No Road? No Problem!
 
Benutzerbild von honeybee
 
Dabei seit: 04.2004
Ort: hinterm 3. Busch links und bei der 258. Buche wieder rechts
Alter: 43
Beiträge: 5.812
Standard AW: NABU diffamiert erneut Angler - Diesmal NABU Saarlouis/Dillingen

Zitat:
Zitat von Sharpo Beitrag anzeigen
Das ist so als wenn man Schreiben würde es waren Asylanten!
Zitat:
Wer nix begreift bist DU. Ausschliesslich Du.

Du bist echt ein Fuchs....

Zitat:
Des Volkes Stimme ist für Dich Stammtisch?
Sorry, aber wenn DAS Volkes Stimme ist, dann will ich auswandern.
__________________
Grüße Jana

LR Defender ........da sitzen die Nieten wenigstens aussen

Geändert von honeybee (03.01.2018 um 20:02 Uhr)
honeybee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2018, 20:13   #75
hans albers
rollin rollin rollin
 
Benutzerbild von hans albers
 
Dabei seit: 02.2006
Ort: berlin/hamburg
Beiträge: 1.982
Standard AW: NABU diffamiert erneut Angler - Diesmal NABU Saarlouis/Dillingen

Zitat:
Des Volkes Stimme ist für Dich Stammtisch?
entscheidest du, wer hier volk ist... ??
zum glück nicht...
__________________
hans albers ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2018, 20:14   #76
mirko.nbg
Mitglied
 
Benutzerbild von mirko.nbg
 
Dabei seit: 03.2006
Ort: Roth
Alter: 42
Beiträge: 209
Standard AW: NABU diffamiert erneut Angler - Diesmal NABU Saarlouis/Dillingen

Selbstverständlich müssen wir auch aufpassen wie wir es sagen, wenn uns was nicht passt.

Das schlimmste ist seine Seriösität gegenüber manchen Dingen zu verlieren. An natürliche Regeln sollte man sich halten.
Sowas wie C&R sollte auch nicht sein. Und wenn ich da ein Video aus Dänemark betrachte nur um Angler zu werben, mit dem Kommentar: Bei uns ist Catch und Release erlaubt.... Klar derjenige macht mit den Deutschen Anglern ein Geschäft. Das ist so nicht i.O.

Bitte keine Diskusion. Es geht hier um wichtigere Sachen.
Das sollte uns klar sein. Wir Diskutieren nur rum streiten.... Jeder findet bei dem anderen was und so weiter. Das war in dieser Sache mein letzter Beitrag. Ich werde mich jetzt auf Taten konzentrieren.

Und wenn ich da alleine bin........
mirko.nbg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 03.01.2018, 20:21   #77
Sharpo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: NABU diffamiert erneut Angler - Diesmal NABU Saarlouis/Dillingen

Zitat:
Zitat von hans albers Beitrag anzeigen
entscheidest du, wer hier volk ist... ??
zum glück nicht...

Es geht nicht darum was ich entscheide. Sondern dies sind Bürger Menschen wie jeder andere, ein Teil unseres Volkes.
Kann sich nicht jeder wie ein Akademiker ausdrücken nur damit es Honeybee gefällt.
  Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2018, 20:22   #78
honeybee
No Road? No Problem!
 
Benutzerbild von honeybee
 
Dabei seit: 04.2004
Ort: hinterm 3. Busch links und bei der 258. Buche wieder rechts
Alter: 43
Beiträge: 5.812
Standard AW: NABU diffamiert erneut Angler - Diesmal NABU Saarlouis/Dillingen

Zitat:
Zitat von Sharpo Beitrag anzeigen
Des Volkes Stimme ist für Dich Stammtisch?
Du wunderst Dich über den Ton?
Wo sind se denn unsere lieben Verbände welche genau für solchen NABU Mist auf den Tisch hauen müssten?

Desweiteren kritisierst Du nicht nur das Stammtischniveau auf FAcebook sondern attackierst hier andere User, Mods etc.

Ständig.

Wer nix begreift bist DU. Ausschliesslich Du.
Bleib mal bitte ganz ruhig und werde mal nicht persönlich. Oder haben wir schon Schweine zusammengehütet? Soweit geht die "Forenfreundschaft" nun doch nicht.
1. attackiere ich niemanden
2. wenn es einige immer noch nicht verstehen, das wir Angler uns selber schädigen durch unser Verhalten, dann kann ich nix dafür.

Mit unqualifizierten Nachgeplappere ist uns sicherlich nicht geholfen.
Ihr seid doch diejenigen, die sich Echauffieren, das die NABU PR oder auch von anderen Organisationen eingerührten Aktion in der Öffentlichkeit so gut ankommen und ein falsche Licht auf uns Angler werfen. Das ist ja auch Richtig. Nur fragt Euch mal warum?

Wenn dann Beispielhaft Kommentare kommen wie "Ihr habt doch nicht mehr alle Latten am Zaun", "Ihr Spinner" etc. wirft das natürlich ein sehr gutes Licht auf uns, nicht wahr?

In meinen Augen falsch ist es, sich auf so ein Niveau herab zu lassen, z.B. durch schriftliche Statements wie oben, die uns eigentlich nur Schaden und wir somit leicht in eine Schublade gesteckt werden können.
__________________
Grüße Jana

LR Defender ........da sitzen die Nieten wenigstens aussen

Geändert von honeybee (03.01.2018 um 20:28 Uhr)
honeybee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2018, 20:23   #79
honeybee
No Road? No Problem!
 
Benutzerbild von honeybee
 
Dabei seit: 04.2004
Ort: hinterm 3. Busch links und bei der 258. Buche wieder rechts
Alter: 43
Beiträge: 5.812
Standard AW: NABU diffamiert erneut Angler - Diesmal NABU Saarlouis/Dillingen

Zitat:
Zitat von Sharpo Beitrag anzeigen
Kann sich nicht jeder wie ein Akademiker ausdrücken nur damit es Honeybee gefällt.
Einen gewissen Grundanstand sollte aber jeder haben.
__________________
Grüße Jana

LR Defender ........da sitzen die Nieten wenigstens aussen
honeybee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2018, 20:23   #80
Sharpo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: NABU diffamiert erneut Angler - Diesmal NABU Saarlouis/Dillingen

Zitat:
Zitat von mirko.nbg Beitrag anzeigen
Selbstverständlich müssen wir auch aufpassen wie wir es sagen, wenn uns was nicht passt.

Das schlimmste ist seine Seriösität gegenüber manchen Dingen zu verlieren. An natürliche Regeln sollte man sich halten.
Sowas wie C&R sollte auch nicht sein. Und wenn ich da ein Video aus Dänemark betrachte nur um Angler zu werben, mit dem Kommentar: Bei uns ist Catch und Release erlaubt.... Klar derjenige macht mit den Deutschen Anglern ein Geschäft. Das ist so nicht i.O.

Bitte keine Diskusion. Es geht hier um wichtigere Sachen.
Das sollte uns klar sein. Wir Diskutieren nur rum streiten.... Jeder findet bei dem anderen was und so weiter. Das war in dieser Sache mein letzter Beitrag. Ich werde mich jetzt auf Taten konzentrieren.

Und wenn ich da alleine bin........
Die C&R Diskussion findet anderswo statt. C&R..geschützte Fische müssen zurück gesetzt werden. Dagegen bist DU also?
  Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Angeln in Politik und Verbänden

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
NABU greift Angler an - DAFV schweigt..... Thomas9904 Angeln in Politik und Verbänden 78 22.01.2017 16:56
Angler sollen für NABU zum Vogelschutz Welse fangen Thomas9904 Branchen-News 12 23.10.2016 20:06
NABU vs. Angler Kretzer83 PLZ 7 22 06.01.2010 17:57
Die Sündenböcke für Fischer und Angler (NABU) gimli Angeln Allgemein 96 15.07.2007 09:35


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:55 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,12226 Sekunden mit 12 Queries