Angelfilme

____________

 Zanderangeln in Thüringen
Zanderangeln in Thüringen
____________

Fliegenfischen in Alaska
Fliegenfischen in Alaska
____________

Unterwegs mit der Angel AG
Unterwegs mit der Angel AG
____________

Hechte am Bodden
Hechte am Bodden
____________

Streetfishing in Kiel
Streetfishing in Kiel


 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Angeln in Politik und Verbänden

Benutzerdefinierte Suche
Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 03.01.2018, 14:02   #51
Fisherbandit1000
Mitglied
 
Benutzerbild von Fisherbandit1000
 
Dabei seit: 08.2005
Ort: Schleswig Holstein
Alter: 47
Beiträge: 2.739
Standard AW: NABU diffamiert erneut Angler - Diesmal NABU Saarlouis/Dillingen

Zitat:
Zitat von Grünknochen Beitrag anzeigen
Schon mal auf die Idee gekommen, dass es Angler gibt, die sehr genau verstanden haben und trotzdem eine andere Position haben als die Deinige?
Ich für meinen Teil teile so einiges, was hier in der Sache vertreten wird, aber bei weitem nicht alles. Ist das ein Problem? Ich finde, man sollte im Gespräch bleiben, statt nur mit Gefolgsleuten zu kommunizieren oder aber diejenigen als unwissend, gleichgültig oder aber auf einem Auge blind zu verunglimpfen, die nicht zur Schar der Jünger zählen.
Das sehe ich anders! Wenn wie hier gezielt gegen Angler vorgegangen wird, kann ich an einem Verien, der mit solchen Methoden öffentlich aggiert, nichts gutes finden oder gutheißen!

Wenn eine politische Partei gute Ansätze zeigt, jedoch öffentliche Entgleisungen von Parteimitgliedern duldet, sind die für mich auch nicht wählbar!

Nicht anderes zählt auch in disem Fall für mich...

Da wäre auch ein Gespräch verschwendete Zeit, da darf man nur öffentlich reagieren- mit Aufklärung der Unwahrheiten!
__________________
Das Baglimit für den Dorsch muss weg- sofort!
Fisherbandit1000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 03.01.2018, 14:28   #52
Thomas9904
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2000
Beiträge: 82.067
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: NABU diffamiert erneut Angler - Diesmal NABU Saarlouis/Dillingen

Zitat:
Zitat von Fisherbandit1000 Beitrag anzeigen
Das sehe ich anders! Wenn wie hier gezielt gegen Angler vorgegangen wird, kann ich an einem Verien, der mit solchen Methoden öffentlich aggiert, nichts gutes finden oder gutheißen!

Wenn eine politische Partei gute Ansätze zeigt, jedoch öffentliche Entgleisungen von Parteimitgliedern duldet, sind die für mich auch nicht wählbar!

Nicht anderes zählt auch in disem Fall für mich...

Da wäre auch ein Gespräch verschwendete Zeit, da darf man nur öffentlich reagieren- mit Aufklärung der Unwahrheiten!
__________________
Wer mich privat erreichen will, kann das über Facebook:
https://www.facebook.com/profile.php?id=100006816947642
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2018, 14:59   #53
purschie
Mitglied
 
Dabei seit: 10.2013
Ort: Vechta
Beiträge: 3
Standard AW: NABU diffamiert erneut Angler - Diesmal NABU Saarlouis/Dillingen

Einer poltert los und schon ist die Lawine losgetreten. Die Wahrheit scheint keiner wirklich zu kennen. Was macht da schon ein zweideutiger Begriff und falsch formulierte Worte! hauptsache ich hab mich ins Gespräch gebracht.

Leider ist es in der heutigen Zeit so das immer weniger sich die Zeit nehmen gewissenhaft zu arbeiten.

Natürlich find ich Vorverurteilungen und schlecht gemachte Arbeit nicht gut, aber ich hätte stündlich nen Herzkasper wenn ich mich deswegen aufregen würde.

Ruhig Brauner!
purschie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2018, 15:09   #54
Thomas9904
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2000
Beiträge: 82.067
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: NABU diffamiert erneut Angler - Diesmal NABU Saarlouis/Dillingen

Zitat:
Zitat von purschie Beitrag anzeigen
Natürlich find ich Vorverurteilungen und schlecht gemachte Arbeit nicht gut, aber ich hätte stündlich nen Herzkasper wenn ich mich deswegen aufregen würde.

Ruhig Brauner!
Du musst Dich ja nicht aufregen - dennoch nochmal Fakten zur Anglerfeindlichkeit des NABU zusammen gefasst, ist ja alles nachlesbar/belegt/verlinkt:
NABU diffamiert erneut Angler - Diesmal NABU Saarlouis/Dillingen

NABU greift Angler an - DAFV schweigt.....

LSFV-NDS informiert seine Mitglieder über Diskriminierung der Angler durch NABU-Präsidenten

Video: Matze Koch stößt NABU Bescheid...

Und Beweise für ein recht einseitiges Natur"veständnis" zeit der NABU ja auch immer wieder:
NABU dreht frei: Raubfische raus, sie gefährden Wasservögel

Weniger Möwen auf Fehmarn dank NABU-Kormoranschutz?

Dazu gibts natürlich viel mehr Beispiele, aber dann wirds kein Artikel, sondern ein Lexikon.

Empfehlenswert dazu auch die Facebookseite NABU-Sündenregister:
https://www.facebook.com/NabuSuendenregister/
__________________
Wer mich privat erreichen will, kann das über Facebook:
https://www.facebook.com/profile.php?id=100006816947642
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2018, 17:30   #55
kati48268
heimatlos
 
Benutzerbild von kati48268
 
Dabei seit: 07.2008
Ort: Greven
Alter: 52
Beiträge: 12.195
Standard AW: NABU diffamiert erneut Angler - Diesmal NABU Saarlouis/Dillingen

Zitat:
Zitat von Krabat_11 Beitrag anzeigen
Tendenziös mag der Bericht sein, aber Diffamierung sieht m. E. anders aus
Ich würde es auch nicht direkt als diffamierend bezeichnen,
vielmehr als "manipulativ"!

Es wird dem Leser ein Bild in den Kopf gepflanzt, 'Angler = pööse, irgendwie gegen Naturschutz, irgendwie rechtswidrig, sowieso: die armen Fische, macht doch aua...".
Das ist das, was bei einem Normalbürger, der den Artikel überfliegt, hängen bleibt.
Und vergessen wird, natürlich.

Bis zum nächsten Artikel, wo wieder so fälschlicherweise zugespitzt wird.

Und dann steht wieder irgendwann in der Zeitung die Schlagzeile, "Angler angezeigt wegen Tierquälerei". Die Nachricht, dass die Anzeige verworfen wurde, erscheint nach 8 Wochen irgendwo auf Seite 11 mit 3 Zeilen, meist jedoch gar nicht.

"Storch verhedeert & tot im alten, verweisten Fischernetz", ein grausiges Bild bei Facebook oder sonstwo.
Fischer? Angler?... Für Otto Normalbürger sowieso ziemlich dasselbe.
Und dass das Foto aus Bulgarien und von 1977 ist, steht nicht dabei.

Dann kommt die Doku "Angeln, Sport mit Widerhaken Teil II".
Da zappt Otto Normalbürger kurz rein, mag (verständlicherweise) nicht mitansehen, wie ein Vollhorst zu blöd ist, eine Forelle schnell zu töten und zappt weiter zum Dschungelcamp, da werden ja keine Tiere gequält, auch deswegen ist es Deutschlands Quotenhit Nr. 1.

Ne Doku, wie 12Tonnen Rotbarsch per Schleppnetz an Bord gehievt werden und dann verrecken (+ wie der Meeresgrund anschließend aussieht) kommt nicht,
deswegen schmeckt das Aldi-Rotbarschfilet auch viel tierleidfreier als so ne arme geangelte Forelle.


Wie war das noch mit:
"...Angeln Stück für Stück stigmatisieren"?
Merk ich nix von,
alles nur Schwarzmalerei der Anglerboard-Verschwörungstheoretiker.
__________________


Geändert von kati48268 (03.01.2018 um 17:34 Uhr)
kati48268 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2018, 17:44   #56
Fisherbandit1000
Mitglied
 
Benutzerbild von Fisherbandit1000
 
Dabei seit: 08.2005
Ort: Schleswig Holstein
Alter: 47
Beiträge: 2.739
Standard AW: NABU diffamiert erneut Angler - Diesmal NABU Saarlouis/Dillingen

Ich glaube "diffamieren" passte selten besser als in diesem Fall!

Diffamierung ==> jemanden in seinem Ansehen schädigen, Hetze, Mobbing, Gerüchte, gezielte Verleumdung
__________________
Das Baglimit für den Dorsch muss weg- sofort!
Fisherbandit1000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 03.01.2018, 17:58   #57
mirko.nbg
Mitglied
 
Benutzerbild von mirko.nbg
 
Dabei seit: 03.2006
Ort: Roth
Alter: 42
Beiträge: 209
Standard AW: NABU diffamiert erneut Angler - Diesmal NABU Saarlouis/Dillingen

Ich habe jetzt nur die von Thomas "Anfangspost gelesen" Die anderen 55 waren mir jetzt zu viel.
Naturschutz und vernünftige Politik. Da bin Ich dabei!
Mir fehlt fast schon die Lust zum schreiben. die ganzen Diskusionen....

Raubfische und Wasservögel.... Fressen die Wasservögel keine Jungfische?

Hiermit gebe ich folgendes an die Verantwortlichen Politiker und Vogelschützer und Naturschützer bekannt:

AHNUNGSLOSIGKEIT UND FEHLENDES INTERESSE! Leider haben Sie mit Ihrem Denken und Handeln viel falsch gemacht. Wenn mein Chef mir was sagt muß ich es machen, auch wenn ich es blöd finde. Alles was von Euch kommt ist nur für Euer Aufsehen gedacht. Warum: Ihr verdiehnt in der Politik sehr gut. Wenn Ihr was schafft ist der Job sicher. Habt Ihr kein schlechtes gewissen? Angler sind Naturschützer!
Ich bin von Euch entäuscht, wie in den vielen Jahren zuvor.
GROSSES GEREDE UND NIX DAHINTER.
Thanks(das war englisch)

Ich wehre mich. Und bin am überlegen wie ich es am besten mache!
Abwarten!
mirko.nbg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2018, 18:09   #58
honeybee
No Road? No Problem!
 
Benutzerbild von honeybee
 
Dabei seit: 04.2004
Ort: hinterm 3. Busch links und bei der 258. Buche wieder rechts
Alter: 43
Beiträge: 5.812
Standard AW: NABU diffamiert erneut Angler - Diesmal NABU Saarlouis/Dillingen

Wir Angler diffamieren uns doch selber......

Mit Aussagen wie "Ihr habt doch einen Knall in der Optik" sind wir natürlich sehr glaubhaft und konstruktiv.
Genau solche Dinge lesen eben auch "Nicht-Angler", zumal es ja auch ein öffentlicher Beitrag ist.

Und genau diese Negativen Dinge sind die, über die geredet wird.
__________________
Grüße Jana

LR Defender ........da sitzen die Nieten wenigstens aussen
honeybee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2018, 18:24   #59
Thomas9904
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2000
Beiträge: 82.067
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: NABU diffamiert erneut Angler - Diesmal NABU Saarlouis/Dillingen

Zitat:
Zitat von Fisherbandit1000 Beitrag anzeigen
Ich glaube "diffamieren" passte selten besser als in diesem Fall!

Diffamierung ==> jemanden in seinem Ansehen schädigen, Hetze, Mobbing, Gerüchte, gezielte Verleumdung
__________________
Wer mich privat erreichen will, kann das über Facebook:
https://www.facebook.com/profile.php?id=100006816947642
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2018, 18:39   #60
Fisherbandit1000
Mitglied
 
Benutzerbild von Fisherbandit1000
 
Dabei seit: 08.2005
Ort: Schleswig Holstein
Alter: 47
Beiträge: 2.739
Standard AW: NABU diffamiert erneut Angler - Diesmal NABU Saarlouis/Dillingen

Wer glaubt, dass der NABU Saarlouis Angler nicht absichtlich DIFFAMIERT, sollte dann jetzt noch einmal auf die geänderte Überschrift achten- und dann noch einmal in Ruhe den Text lesen!

https://www.facebook.com/60999327905...type=3&theater
__________________
Das Baglimit für den Dorsch muss weg- sofort!
Fisherbandit1000 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Angeln in Politik und Verbänden

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
NABU greift Angler an - DAFV schweigt..... Thomas9904 Angeln in Politik und Verbänden 78 22.01.2017 16:56
Angler sollen für NABU zum Vogelschutz Welse fangen Thomas9904 Branchen-News 12 23.10.2016 20:06
NABU vs. Angler Kretzer83 PLZ 7 22 06.01.2010 17:57
Die Sündenböcke für Fischer und Angler (NABU) gimli Angeln Allgemein 96 15.07.2007 09:35


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:32 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,12480 Sekunden mit 13 Queries