Angelfilme

____________

 Zanderangeln in Thüringen
Zanderangeln in Thüringen
____________

Fliegenfischen in Alaska
Fliegenfischen in Alaska
____________

Unterwegs mit der Angel AG
Unterwegs mit der Angel AG
____________

Hechte am Bodden
Hechte am Bodden
____________

Streetfishing in Kiel
Streetfishing in Kiel


 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Angeln in Politik und Verbänden

Benutzerdefinierte Suche
Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 03.01.2018, 13:31   #41
vonda1909
Mitglied
 
Benutzerbild von vonda1909
 
Dabei seit: 12.2015
Ort: bergkamen
Beiträge: 2.120
Standard AW: NABU diffamiert erneut Angler - Diesmal NABU Saarlouis/Dillingen

Zitat:
Zitat von Windelwilli Beitrag anzeigen
Schön wie die Nabu-Jünger sich hier drehen und winden .

Nabu könnte auch schreiben:

Angler sind Schxxxe!

Die würden das trotzdem bestreiten.....
Wer selbstständig denken kann ist keinen sein Jünger..
vonda1909 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 03.01.2018, 13:41   #42
raubangler
Bin immer friedlich...
 
Dabei seit: 05.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.256
Standard AW: NABU diffamiert erneut Angler - Diesmal NABU Saarlouis/Dillingen

Lt. den Kommentaren bei Facebook wünscht sich der Nabu sogar mehr Kontrollen durch Angler.

Wobei ich nicht so ganz nachvollziehen kann, wieso Angler einen See kontrollieren sollten, wo Angeln komplett verboten ist.
Den Hirnwindungen kann ich nicht so ganz folgen.
raubangler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2018, 13:42   #43
Thomas9904
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2000
Beiträge: 82.067
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: NABU diffamiert erneut Angler - Diesmal NABU Saarlouis/Dillingen

Zitat:
Zitat von Windelwilli Beitrag anzeigen
Schön wie die Nabu-Jünger sich hier drehen und winden .

Nabu könnte auch schreiben:

Angler sind Schxxxe!

Die würden das trotzdem bestreiten.....
tja..........
__________________
Wer mich privat erreichen will, kann das über Facebook:
https://www.facebook.com/profile.php?id=100006816947642
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2018, 13:47   #44
iXware
Mitglied
 
Dabei seit: 01.2016
Beiträge: 100
Standard AW: NABU diffamiert erneut Angler - Diesmal NABU Saarlouis/Dillingen

Zitat:
Zitat von racoon Beitrag anzeigen
Du weißt also, dass die Reuse nicht von Anglern ist ? Wenn Du das belegen könntest, dann hättest Du wirklich etwas gegen den NABU Salü in der Hand, da könntest Du einiges erreichen. Wenn es allerdings nur eine Vermutung von Dir ist, dann diffamierst Du den NABU genau so, wie Du ihm unterstellst, dass er 'die Angler' diffamiert.

Wie wäre es denn, wenn Du den facebook-Beitrag nicht verbreiten würdest, sondern eine Meldung an facebook machen würdest, wenn Du Belege für eine Falschaussage hast ? SO würdest Du einen kleinen Schritt für die Anglerschaft machen und nicht mit einer Verbreitung (für eigene Zwecke ?).
richtig... und mir dem neuen Netzwerkdurchsetzungsgesetz werden auch gleich dei Accounts von den Hass-Verbreitern gesperrt damit die nicht noch mehr Hass schüren können.
iXware ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2018, 13:50   #45
Grünknochen
Natur schützender Angler
 
Benutzerbild von Grünknochen
 
Dabei seit: 04.2016
Ort: Mülheim
Beiträge: 355
Standard AW: NABU diffamiert erneut Angler - Diesmal NABU Saarlouis/Dillingen

Zitat:
Zitat von Fisherbandit1000 Beitrag anzeigen
Und da muss man noch unterscheiden- ein Teil erkennt das nicht und der andere Teil will es nicht erkennen. Entweder weil man sich eventuell selbst eher dem NABU zugehörig fühlt, bis heute noch nicht verstanden hat, dass das System der Naturschützer "gegen Angler zu hetzen" mittlerweile Methode hat oder auch nur weil Thomas das schreibt (fällt sogar mir mittlerweile auf, dass manche User nur noch gegen Thomas pesten).

Der NABU in SH hat mit der Kormoran Geschichte begonnen, die Typen aus Saarlouis machen weiter.

Der NDR Bericht zu Habeck/ Angeltourismus zeigt in den Kommentaren einmal mehr wie NABU und auch WWF gegen uns Angler Stimmung machen.

NABU, WWF und Co wollen uns das Angeln verbieten (lassen), bitte aufwachen!

Ich möchte nicht wissen, wie viele Angler auch noch für den NABU spenden .

Ich habe den Bericht bereits gestern Abend zwei nichtangelnden Kumpels weitergeleitet, um mal deren Meinung zu hören.

1. Kumpel: "Da dürft Ihr Euch nicht wundern, wenn man die Natur vor Euch schützt. Wenn man sich nicht an Regeln hölt, muss man halt durchgreifen"

2. Kumpel: "Selbser Schuld, wenn Angler machen was sie wollen, wird das Angeln halt verboten"

Ich würde sagen der NABU fährt eine saubere Kampagne gegen unser Hobby.

Wir lesen den Bericht nämlich als Angler- nicht als Normalbürger. Da ist das Ergebnis ein ganz anderes!
Schon mal auf die Idee gekommen, dass es Angler gibt, die sehr genau verstanden haben und trotzdem eine andere Position haben als die Deinige?
Ich für meinen Teil teile so einiges, was hier in der Sache vertreten wird, aber bei weitem nicht alles. Ist das ein Problem? Ich finde, man sollte im Gespräch bleiben, statt nur mit Gefolgsleuten zu kommunizieren oder aber diejenigen als unwissend, gleichgültig oder aber auf einem Auge blind zu verunglimpfen, die nicht zur Schar der Jünger zählen.
__________________
Sustainable Recreational Fishing
Grünknochen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2018, 13:50   #46
Sharpo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: NABU diffamiert erneut Angler - Diesmal NABU Saarlouis/Dillingen

Wenn ich mal wieder diesen Kram von den NABu Verteidigern lese...
ich mache mir ernsthaft gedanken um unser Hobby.
Nicht wegen NABU & CO.
Sondern wegen meine Hobbykollegen welche solche Vereine noch unterstützen.
Welche Angler wegen Fotos anschwärzen, wegen des Anprangern von C&R (Thema Selber Schuld und vieles andere)

Ihr ALLE schaufelt für den Tierschutz& Recht euer eigenes Grab und merkt es nicht mal.
  Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 03.01.2018, 13:53   #47
Sharpo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: NABU diffamiert erneut Angler - Diesmal NABU Saarlouis/Dillingen

Zitat:
Zitat von Grünknochen Beitrag anzeigen
Schon mal auf die Idee gekommen, dass es Angler gibt, die sehr genau verstanden haben und trotzdem eine andere Position haben als die Deinige?
Ich für meinen Teil teile so einiges, was hier in der Sache vertreten wird, aber bei weitem nicht alles. Ist das ein Problem? Ich finde, man sollte im Gespräch bleiben, statt nur mit Gefolgsleuten zu kommunizieren oder aber diejenigen als unwissend, gleichgültig oder aber auf einem Auge blind zu verunglimpfen, die nicht zur Schar der Jünger zählen.
Die Verunglimpfung kommt in erster Linie von der NABU & Co. Seite.
Und wenn man dann nach x Jahren und versuchten Gesprächen etc. gemeinsame Aktionen usw.
weiterhin solche Berichte Lesen und Sehen muss...

Ich habe da absolutes Verständnis dafür wenn Angler die gleichen Töne anschlagen.

Der NABU weiss ganz genau um die Verdienste der Angler und deren Vereine.
Ohne die...gebe es nicht mal diese Vogelschützer, Thema intakte Gewässer und Ufer etc.
Wir waren es die vielerorts Gewässer gereinigt haben, Ufer gepflegt haben etc.
Nicht der NABU
  Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2018, 13:55   #48
Krabat_11
Mitglied
 
Benutzerbild von Krabat_11
 
Dabei seit: 04.2013
Ort: Lörrach
Alter: 55
Beiträge: 308
Standard AW: NABU diffamiert erneut Angler - Diesmal NABU Saarlouis/Dillingen

Zitat:
Zitat von UMueller Beitrag anzeigen
Hab ich zuerst auch so gesehen. Aber dann. Wieso war das ein Angler ??
Es wird zumindest von den schwarzen Schafen des Angelsports geschrieben. Die können also niemanden von uns meinen - ODER?

Tendenziös mag der Bericht sein, aber Diffamierung sieht m. E. anders aus
Krabat_11 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2018, 13:56   #49
marlowe
Mitglied
 
Dabei seit: 09.2012
Ort: Jena
Beiträge: 126
Standard AW: NABU diffamiert erneut Angler - Diesmal NABU Saarlouis/Dillingen

Zitat:
Zitat von raubangler Beitrag anzeigen
Lt. den Kommentaren bei Facebook wünscht sich der Nabu sogar mehr Kontrollen durch Angler.

Wobei ich nicht so ganz nachvollziehen kann, wieso Angler einen See kontrollieren sollten, wo Angeln komplett verboten ist.
Den Hirnwindungen kann ich nicht so ganz folgen.
Naja, sie bitten um Mithilfe / Hinweise. Wer an dem Gewässer fischereiberechtigt ist, geht aus dem kurzen Beitrag nicht hervor. Das kann ja trotz Angelverbot immer noch der Landesverband sein o.ä..

Es ist auch nicht ganz unwahrscheinlich, dass die Angler vor Ort die Übeltäter kennen.
marlowe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2018, 14:01   #50
Windelwilli
Schönwetterangler
 
Benutzerbild von Windelwilli
 
Dabei seit: 09.2010
Ort: Ketzin
Beiträge: 1.406
Standard AW: NABU diffamiert erneut Angler - Diesmal NABU Saarlouis/Dillingen

Mein Gott, das war eine kleine Köderfischreuse (lt.Foto).
Das können genau so gut ein paar Kinder gewesen sein.

Wenn ich an meine Kindheit denke, da war sowas noch harmlos.
__________________
"Mein schlimmster Alptraum ist, dass, wenn ich sterbe meine Frau meine Angelsachen für das verkauft, was ich ihr erzählte, was es gekostet hat."
Windelwilli ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Angeln in Politik und Verbänden

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
NABU greift Angler an - DAFV schweigt..... Thomas9904 Angeln in Politik und Verbänden 78 22.01.2017 16:56
Angler sollen für NABU zum Vogelschutz Welse fangen Thomas9904 Branchen-News 12 23.10.2016 20:06
NABU vs. Angler Kretzer83 PLZ 7 22 06.01.2010 17:57
Die Sündenböcke für Fischer und Angler (NABU) gimli Angeln Allgemein 96 15.07.2007 09:35


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:36 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,11765 Sekunden mit 12 Queries