Angelfilme

____________

 Garmin Panoptix LiveScope
Garmin Panoptix LiveScope
____________

Angeln in Schweden
Angeln in Schweden
____________

Belly Boat Tour Rügen
Belly Boat Tour
____________

Angeln in Finnland
Hechte am Bodden
____________

Schlag den Superangler 2018
Schlag den Superangler


 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Angeln in Politik und Verbänden

Benutzerdefinierte Suche
Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 30.12.2017, 09:07   #31
cafabu
Mitglied
 
Benutzerbild von cafabu
 
Dabei seit: 03.2007
Ort: 22941 Bargteheide
Alter: 63
Beiträge: 1.667
Standard AW: Meereskundliche Exkursionen statt "Kochtopfangeln": Habecks Tipp für Angelkutter

ls doch gajoil: Dorsch Watching und dann mit einem selbst gehäkelten Bild der Unterwasserfauna nach Hause tuckern. Wer dann noch grün im Gesicht wird ist nicht Seekrank sondern begeistert.
__________________
Seit nett zu Euren Kindern, sie suchen Euer Altenheim aus.
In meiner Generation galt Legasteniker noch als Diagnose.
2. Platz Boardferkel Okt. 2010
cafabu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 30.12.2017, 11:40   #32
Ladi74
Mitglied
 
Dabei seit: 05.2015
Beiträge: 240
Standard AW: Meereskundliche Exkursionen statt "Kochtopfangeln": Habecks Tipp für Angelkutter

@Katie
Stimmt, dank eurer Landtagswahl war bei mir endgültig der Groschen gefallen, weshalb es Politikverdrossenheit und Protestwähler gibt.
Ladi74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2017, 11:54   #33
Meefo 46
Mitglied
 
Dabei seit: 03.2011
Ort: Barßel
Beiträge: 377
Standard AW: Meereskundliche Exkursionen statt "Kochtopfangeln": Habecks Tipp für Angelkutter

Moin .

Für alles und jeden Blödsinn gibt es VERORDNUNGEN und

Gesetze.

Wenn du zum Job-center gehst brauchst du einen Befähigungs-

nachweis und musst den Anforderungen der Arbeitsplatz-

beschreibung entsprechen.

Wie ist das den HIER.
Meefo 46 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2017, 12:39   #34
seeschwalbe
Mitglied
 
Dabei seit: 08.2007
Ort: schwerin
Beiträge: 106
Standard AW: Meereskundliche Exkursionen statt "Kochtopfangeln": Habecks Tipp für Angelkutter

Regt euch doch nicht auf, ihr habt doch diese Menschenhasser und Lügner
wie Habeck und Konsorten selber gewählt oder seid gar nicht zur Wahl
gegangen!
seeschwalbe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2017, 12:41   #35
Thomas9904
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2000
Beiträge: 82.064
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Meereskundliche Exkursionen statt "Kochtopfangeln": Habecks Tipp für Angelkutter

Und immer dran denken:
Hier bleiben wir in den Diskussionen REN angelpolitisch...

Für allgemeine Politik gibts besser geeignete Foren.

Darum habt ihr das alle bei der Registrierung mit den Regeln so akzeptiert.

Dafür danke ich.

Und nun einfach dran halten.

DANKE!
__________________
Wer mich privat erreichen will, kann das über Facebook:
https://www.facebook.com/profile.php?id=100006816947642
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2017, 12:45   #36
cafabu
Mitglied
 
Benutzerbild von cafabu
 
Dabei seit: 03.2007
Ort: 22941 Bargteheide
Alter: 63
Beiträge: 1.667
Standard AW: Meereskundliche Exkursionen statt "Kochtopfangeln": Habecks Tipp für Angelkutter

Zitat:
Zitat von seeschwalbe Beitrag anzeigen
Regt euch doch nicht auf, ihr habt doch diese Menschenhasser und Lügner
wie Habeck und Konsorten selber gewählt oder seid gar nicht zur Wahl
gegangen!
Na, dass finde ich ganz schön allgemein. Auf mich trifft das nicht zu!
__________________
Seit nett zu Euren Kindern, sie suchen Euer Altenheim aus.
In meiner Generation galt Legasteniker noch als Diagnose.
2. Platz Boardferkel Okt. 2010
cafabu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 30.12.2017, 12:48   #37
Thomas9904
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2000
Beiträge: 82.064
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Meereskundliche Exkursionen statt "Kochtopfangeln": Habecks Tipp für Angelkutter

Daher:
s. o.
__________________
Wer mich privat erreichen will, kann das über Facebook:
https://www.facebook.com/profile.php?id=100006816947642
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2017, 13:43   #38
UMueller
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2013
Ort: kleiner Ort in Niedersachsen
Beiträge: 269
Standard AW: Meereskundliche Exkursionen statt "Kochtopfangeln": Habecks Tipp für Angelkutter

Zitat:
Zitat von Fisherbandit1000 Beitrag anzeigen
Interessant sind auch die Kommentare zu dem Beitrag. Selbst Peter Breckling vom deutschen Fischereiverband und Mirko Stengel von der MS Seho haben kommentiert. Leider aber auch viele unwissende dabei

https://www.ndr.de/nachrichten/schle...kutter100.html
Hab mir den Habeck nun auch angehört. Ja, Dorschschutz ist ja alles schön und gut. Nur müsste es dann ein Gebiet sein, wo auch die Fischer nicht rein dürften. Und wie so oft schon erwähnt worden ist, dieses Gebiet hat nichts mit Dorsch- Schutz am Hut. Das regelt EU über Fangquote. Sind die Minister so dumm oder wird hier das Volk bewusst verblödet.
Verbockt hats letztlich aber unsere Präsine.
UMueller ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2017, 14:19   #39
kati48268
nicht mehr heimatlos
 
Benutzerbild von kati48268
 
Dabei seit: 07.2008
Ort: Greven
Alter: 52
Beiträge: 12.357
Standard AW: Meereskundliche Exkursionen statt "Kochtopfangeln": Habecks Tipp für Angelkutter

Zitat:
Zitat von seeschwalbe Beitrag anzeigen
... ihr habt doch ... Habeck und Konsorten selber gewählt oder seid gar nicht zur Wahl
gegangen!
So war es in SH ja gerade nicht!

Ich vermute schon, dass auch das Angelverbot samt Auswirkungen für alle vom Tourismus Lebenden zu Wählerwanderungen geführt hat; hin zu CDU & FDP, die ausdrücklich gegen diesen Unsinn standen.

Aber bekanntermaßen kam es zu einer Koalition dieser beiden mit den Grünen - und welche Gruppe gehört zu den am einfachsten zu Opfernden?
Gerade weil sie nur eine absolut lausige Interessenvertretung in Land & Bund haben?

Schon vor Jahren habe ich hier regelmässig auf die Bedeutung selbst kleinster angelfeindlicher Parteien hingewiesen, wenn diese als Koaltionspartner gebraucht werden.

Die Erfahrung über Jahrzehnte zeigt, dass Angler sich auf keine politische Partei verlassen können, da nehme ich keine einzige, auch keine neue Partei aus!

Entscheidend für unser Überleben ist, dass wir eine Interessenvertretung bekommen, die Einfluss hat und etwas bewirkt.

Hat es beim VDSF & seinen Landesverbänden nie gegeben und gibt es mit DAFV und seinen Abnick-Mitgliedern nicht & wird es damit auch nie.

DA gehört Anglerprotest primär angesetzt und nicht bei Rattenfängern aus welchen Parteien auch immer, die uns jederzeit für Deals über die Klinge springen lassen.
__________________

kati48268 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2017, 17:59   #40
mefofänger
Mitglied
 
Benutzerbild von mefofänger
 
Dabei seit: 11.2011
Ort: an der ostsee
Alter: 36
Beiträge: 192
Blog-Einträge: 1
Standard AW: Meereskundliche Exkursionen statt "Kochtopfangeln": Habecks Tipp für Angelkutter

Zitat:
Zitat von kati48268 Beitrag anzeigen
So war es in SH ja gerade nicht!

Ich vermute schon, dass auch das Angelverbot samt Auswirkungen für alle vom Tourismus Lebenden zu Wählerwanderungen geführt hat; hin zu CDU & FDP, die ausdrücklich gegen diesen Unsinn standen.

Aber bekanntermaßen kam es zu einer Koalition dieser beiden mit den Grünen - und welche Gruppe gehört zu den am einfachsten zu Opfernden?
Gerade weil sie nur eine absolut lausige Interessenvertretung in Land & Bund haben?

Schon vor Jahren habe ich hier regelmässig auf die Bedeutung selbst kleinster angelfeindlicher Parteien hingewiesen, wenn diese als Koaltionspartner gebraucht werden.

Die Erfahrung über Jahrzehnte zeigt, dass Angler sich auf keine politische Partei verlassen können, da nehme ich keine einzige, auch keine neue Partei aus!

Entscheidend für unser Überleben ist, dass wir eine Interessenvertretung bekommen, die Einfluss hat und etwas bewirkt.

Hat es beim VDSF & seinen Landesverbänden nie gegeben und gibt es mit DAFV und seinen Abnick-Mitgliedern nicht & wird es damit auch nie.

DA gehört Anglerprotest primär angesetzt und nicht bei Rattenfängern aus welchen Parteien auch immer, die uns jederzeit für Deals über die Klinge springen lassen.
mefofänger ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Angeln in Politik und Verbänden

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Angelkutter und Touristik ausgesperrt! Offener Brief zum "3. Runder Tisch Dorsch" Thomas9904 Angeln in Politik und Verbänden 51 29.09.2016 13:12
Suche Gewässer-Tipp für "Wiedereinsteiger" in Frankreich/Elsass x_perun_x PLZ 7 6 17.03.2016 20:35
S&W: Rod Pod "RT Equaliser" für nur 79,95 statt 139,95 Euro S & W Onlineshop Aktuelle Angebote 0 02.07.2010 10:20
TV-Tipp 06/07.02.09 "Fisch für alle!" abul Angeln Allgemein 2 06.02.2009 21:04


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:26 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,06618 Sekunden mit 12 Queries