Angelfilme

____________

 Zanderangeln in Thüringen
Zanderangeln in Thüringen
____________

Fliegenfischen in Alaska
Fliegenfischen in Alaska
____________

Unterwegs mit der Angel AG
Unterwegs mit der Angel AG
____________

Hechte am Bodden
Hechte am Bodden
____________

Streetfishing in Kiel
Streetfishing in Kiel


 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Branchen-News

Branchen-News News aus der Angelbranche.

Benutzerdefinierte Suche
Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 21.12.2017, 10:30   #31
hecht99
3x99cm, noch keinen Meter
 
Dabei seit: 06.2010
Beiträge: 762
Standard AW: Auf Vorbestellung abgefischt? 500 Kilo Karpfen geklaut

Bei uns in der Gegend ist auch schon mal ein Trupp durchgezogen, der mit Hänger und Jeep (Reifenspuren nach) die Forellenteiche geplündert haben. Wohlwissend, dass in den kleinen Teichen max. 100-400 Stück insgesamt schwimmen und man nur 50 Prozent bei einem Netzzug erwischt.
Meiner Meinung nach sind dies Profis, die selbst eine Zucht oder einen Verkauf haben und die produzierte Menge übers ja einfach nicht ausgereicht hat...
Für den Fang, Abtransport und dergleichen müssen Profis ans Werk. Vielleicht ja wirklich ein Züchter / Verkäufer, der seine Stammkundschaft nicht verprellen wollte (aufgrund mangelnder Ware). Bei einem Fischzüchter beispielsweise, bei dem 10 Angelvereine oder mehr im Jahr ihren Karpfenbesatz holen, fallen 500kg überhaupt nicht auf und die geklaute Ware kann problemlos verkauft werden... Und 500 kg, sagen wir mal in dieser Region grob geschätzt mit 4 bis 5 Euro das Kilo (nicht wie die 2,60 bis 2,80 bei uns in der Opf) macht das immerhin 2000 bis 2500 Euro aus.

Zusatz: Hab mir grad den Bericht durchgelesen und sehe meine Vermutung bestätigt. Es wird nämlich davon berichtet, dass im Bereich der Zucht mit Karpfen nicht viel lief und die Fische extra aus Brandenburg kamen...

Geändert von hecht99 (21.12.2017 um 10:36 Uhr)
hecht99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 21.12.2017, 10:44   #32
Thomas9904
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2000
Beiträge: 82.067
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Auf Vorbestellung abgefischt? 500 Kilo Karpfen geklaut

Eure Erfahrungen sind auch interessant, wenn man das so mitkriegt, wie das teilweise abgeht..
__________________
Wer mich privat erreichen will, kann das über Facebook:
https://www.facebook.com/profile.php?id=100006816947642
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2017, 10:45   #33
Stulle
Mitglied
 
Benutzerbild von Stulle
 
Dabei seit: 11.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.711
Standard AW: Auf Vorbestellung abgefischt? 500 Kilo Karpfen geklaut

Bei dem potenziellen Gewinn kommen da lokale Verbrecher kaum in Frage.
__________________
Stulle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2017, 10:47   #34
hecht99
3x99cm, noch keinen Meter
 
Dabei seit: 06.2010
Beiträge: 762
Standard AW: Auf Vorbestellung abgefischt? 500 Kilo Karpfen geklaut

Zitat:
Zitat von Rene71 Beitrag anzeigen
500kg Fisch + wasser bekommt man ohne Probleme mit dem PickUp oder Transporter mit Anhänger mit 2 Wassertanks 1000l Volumen bewegt
Da kommst mit 200 Liter Wasser bei diesen Temperaturen 100 Kilometer weit. 700 Kilo schafft jeder Pick/UP bzw. Minianhänger.
hecht99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2017, 10:48   #35
hecht99
3x99cm, noch keinen Meter
 
Dabei seit: 06.2010
Beiträge: 762
Standard AW: Auf Vorbestellung abgefischt? 500 Kilo Karpfen geklaut

Zitat:
Zitat von Stulle Beitrag anzeigen
Bei dem potenziellen Gewinn kommen da lokale Verbrecher kaum in Frage.
Und ein Auswärtiger fährt 100 Kilometer mit dem Auto, slippt das Boot holt sich die Fische und fährt wieder zurück. Ja klar! Ein Auswärtiger verfährt doch schon mehr Benzin als das die ganze Sache lohnt!!!
hecht99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2017, 10:54   #36
Stulle
Mitglied
 
Benutzerbild von Stulle
 
Dabei seit: 11.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.711
Standard AW: Auf Vorbestellung abgefischt? 500 Kilo Karpfen geklaut

Zitat:
Zitat von hecht99 Beitrag anzeigen
Und ein Auswärtiger fährt 100 Kilometer mit dem Auto, slippt das Boot holt sich die Fische und fährt wieder zurück. Ja klar! Ein Auswärtiger verfährt doch schon mehr Benzin als das die ganze Sache lohnt!!!
Für einen Teich reicht das nicht aber ne Gruppe die mehrere hols macht und auch saisonal Unterschiede in der Beute hat zb ganze Lkw Ladungen. Die machen auch sowas nebenbei.
__________________
Stulle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 21.12.2017, 12:36   #37
noobsmith
Mitglied
 
Benutzerbild von noobsmith
 
Dabei seit: 08.2017
Ort: Hagen
Beiträge: 10
Standard AW: Auf Vorbestellung abgefischt? 500 Kilo Karpfen geklaut

Liest sich sehr stark wie ein Inside-Job....

Mir erschließt sich aber nicht, warum jemand "so ein hohes Strafmaß" für so einen geringen Lohn auf sich nimmt...
so über den Daumen machen die also 500kg x ~7 Euro und das auf mindestens zwei Leute verteilt... unter Umständen hat man also nen höheres Monatseinkommen als das...

Eventuell wird nicht genug verfolgt oder tatsächlich verurteilt, dass es gefährlich wäre...
noobsmith ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2017, 12:42   #38
junglist1
Mitglied
 
Dabei seit: 06.2006
Beiträge: 209
Standard AW: Auf Vorbestellung abgefischt? 500 Kilo Karpfen geklaut

In Hohenwutzen sind Weihnachtskarpfen gerade im Angebot ;-)
junglist1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2017, 13:30   #39
Blechinfettseb
Mitglied
 
Dabei seit: 08.2010
Beiträge: 537
Standard AW: Auf Vorbestellung abgefischt? 500 Kilo Karpfen geklaut

Zitat:
Zitat von noobsmith Beitrag anzeigen
Liest sich sehr stark wie ein Inside-Job....

Mir erschließt sich aber nicht, warum jemand "so ein hohes Strafmaß" für so einen geringen Lohn auf sich nimmt...
so über den Daumen machen die also 500kg x ~7 Euro und das auf mindestens zwei Leute verteilt... unter Umständen hat man also nen höheres Monatseinkommen als das...

Eventuell wird nicht genug verfolgt oder tatsächlich verurteilt, dass es gefährlich wäre...
Will dich nicht angreifen, aber liest du Zeitung? Da wird für viel weniger eingebrochen, geklaut usw. Hier bei uns wird bspw. des öfteren auf den Schrottaußenlager der Schmelzwerke, der Bahn usw. Altmetall geklaut. Und da lagert normalerweise nur Mischschrott ohne gigantischen Wert pro Tonne. Oder letzte Woche wurde in eine Metzgerei eingebrochen und man glaubt es kaum 10 geräucherte Schinken geklaut.
Durchschnittlicher Hauseinbruch hat auch nur einen Diebstahlwert von ca. 3000€ und da empfinde ich die Chance erwischt zu werden definitiv höher.
Blechinfettseb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2017, 14:15   #40
noobsmith
Mitglied
 
Benutzerbild von noobsmith
 
Dabei seit: 08.2017
Ort: Hagen
Beiträge: 10
Standard AW: Auf Vorbestellung abgefischt? 500 Kilo Karpfen geklaut

Ach das greift mich nicht an. Ich lese Zeitung, aber bei uns ist wohl die Einbruchrate so hoch, dass nur die besonders dicken Dinger zur Berichterstattung lohnen.

Und bei Hauseinbrüchen sind hier meist auch Banden zugange, wo innerhalb kurzer Zeit viele Wohnungen leergeräumt werden. Da sieht dann das "Gesamteinkommen" nochmal anders aus.

Mit den Schrott und Kupferdiebstählen geht es hier auch so zu, aber auch da ist die Ausbeute so gering ,dass Ich es als nicht lohnenswert betrachte...
noobsmith ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Branchen-News

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
1000 Euro pro Kilo Karpfen - oder lieber 4 Zentner Satzkarpfen Thomas9904 Karpfenangeln 10 27.05.2017 17:36
Pressemeldung: Illner fängt 20,8 und 22,9 Kilo Karpfen in sechs Stunden Thomas9904 Branchen-News 0 22.06.2016 08:51
karpfen bis 5 kilo auf die Schnelle Allroundprofi Angeln Allgemein 8 11.01.2015 14:37
Was macht man mit 15 Kilo Karpfen karpfenalarm Junganglerfragen 5 17.04.2010 17:46
Kann man Karpfen über 4 kilo nciht mehr Essen? nairolf Junganglerfragen 26 23.03.2008 23:34


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:32 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,11559 Sekunden mit 12 Queries